W169 MP3 zum x.ten

Diskutiere MP3 zum x.ten im Car HiFi, Multimedia, Navigation & Kommunikation Forum im Bereich Baureihenübergreifende Foren; Hallo, ich habe die Tage meinen 180er Firmenwagen mit Audio 5 bekommen. Leider bin ich mit dem Radio schon etwas unglücklich, vor allem mit Blick...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 SirLagalot, 25.04.2006
    SirLagalot

    SirLagalot Elchfan

    Dabei seit:
    25.04.2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A180 CDI
    Hallo,
    ich habe die Tage meinen 180er Firmenwagen mit Audio 5 bekommen. Leider bin ich mit dem Radio schon etwas unglücklich, vor allem mit Blick auf die kommenden 5 Jahre, die ich den Wagen noch habe. Von daher hätte ich gerne mal eure Meinung, was ich da am Besten mache, um MP3's im Auto abspielen zu können. Soweit ich das gesehen habe, habe ich diverse Optionen:
    1. Externer MP3 Player am freigeschalteten AUX-Port des Radios
    2. Externer MP3 Player über FM Sender angeschlossen
    3. Ipod und entsprechender Zusatzadapter für MF-Lenkrad+ID3 Tag Anzeige auf dem Original
    4. Ersetzen des Originalradios durch was Anständiges.

    Für mein Gefühl fahre ich mit der letzten Möglichkeit am Besten, da ich noch vom Vorgänger ein entsprechendes Radio habe, mit dem ich immer sehr zufrieden war. Ich habe gesehen, daß es bei www.dietz24.biz wohl entsprechende Blenden für die Mittelkonsole und Anschlußkabel gibt. Hat das jemand schon mal gemacht? Laut Werkstatt müßte man nur die Verkleidung abschrauben, um das Radio entnehmen zu können, so wie früher (und auch hier irgendwo beschrieben) mit "Häkelnadeln" irgendwelche Sperren lösen wäre nicht mehr der Fall.

    Die Option mit dem Ipod find ich auch sehr schick, insbesondere die Steuerung übers Lenkrad und die Anzeige, leider hab ich keinen ipod und insgesamt erscheint mir das noch am teuersten.

    Angeblich ist der FM Sender inzwischen auch legal verwendbar, zumindest in .de, aber außer bei Heise hab ich da noch nichts gesehen. Außerdem soll die Qualität nicht so toll sein (nicht daß man das unbedingt bräuchte ;-)

    Bleibt als letzte Alternative nur der AUX-Port, wo ich dann meinen Navi-PDA anschließen könnte. Ist aber auch eher unkomfortabel (will mein Radio wieder haben *heul*)

    Was meint ihr?

    Grüße
    Jochen
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mr. Bean, 25.04.2006
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    845
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Der Sender wird normalerweise in die Antennenleitung eingeschleift. WEnn man dann ein Filter für die Sendefrequenz vor die Antenne schaltet, strahlt die Antenne den Signal auch nicht als Störung ab. So haben das anständige Geräte schon immer gemacht.

    Die Modulatoren sind natürlich nicht die besten. Man will ja auch "nichts" dafür ausgeben ;) . Somit ist die Qualität nicht unbedingt High End. Eine Lösung, bei der du das Musiksignal über einen AUX-Eingang einspeißt, ist naturgemäß nicht zu schlagen. Außer du machst dies digital. Dann hast du den bestmöglichen Störabstand.

    Wir hatten oder haben hier im Forum schon mal ein Bild von einem 169er mit Fremdradio gehabt. Leider finde ich es nicht :-/
     
  4. #3 dergleiter, 26.04.2006
    dergleiter

    dergleiter Elchfan

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    ich habe einen 168er und kenne die Details vom 169er nicht. Ich bin aber vor der gleichen Problematik gestanden:
    - Eingebaut war das Audio 5 (Radio Cassette)
    - Habe vom Media Markt das Blaupunkt Essen 35 MP3 geholt. Preis: 99€
    - Zum Mercedes Händler gefahren und das Audio 5 rausnehmen lassen, man braucht dazu ja diese komischen Haken. Dauert 2 Minuten
    - Das Audio 5 abgesteckt
    - Vor dem Anstecken des Balupunkts muss man nur checken ob der Einbaurahmen passt. War kein Problem beim 168.
    - Blaupunkt angesteckt; was für für ein Traum, ISO Stecker ran und Antenne ran, das wars.
    - Blaupunkt reingeschoben. Passt ! Und passt auch optisch gut rein, da der Blaupunkt schwarz ist und relativ schlicht.

    MP3 funktioniert ser gut; auch Direktories. Und der Sound passt für meine Verhältnisse.

    Was ich nicht machen würde ist einen Player über das Antennenkabel (also über einen sog. FM Modulator) anschliessen. Ich habe sowas bei meinem früherem Auto gehabt. Klang ist OK, aber ein Riesenaufwand zum Einbau.
    Dies ist m.E. nicht mehr zeitgemäß heute.

    Wenn Dein Audio 5 aber einen AUX Port hat, ist das aber auch eine pragmatische Lösung. Dann brauchst zumindest nichts umbauen bei Deinem Firmenwagen. Du musst ihn ja wieder zurückgeben. Und einen anständigen MP3 Player gibts ja schon für wenige Euro (je nach Speicherkapazität halt)


    Viel Erfolg
    Heinrich
     
  5. #4 SirLagalot, 26.04.2006
    SirLagalot

    SirLagalot Elchfan

    Dabei seit:
    25.04.2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A180 CDI
    Ja, beim W168er ist das einfacher gewesen, da gab es auch kein Flottenpaket mit Metallic/Easy+/Radio für 500 Euro, sondern nur eine Radiovorrüstung. Da hab ich damals das Radio auch einfach reingeschoben :-) *seufz* Und die freundliche Werkstatt will mir wieder erzählen, daß das Audio 5 keinen AUX-Port hat.

    Hat jemand beim 169er Modell mal das Radio selbst aus- und eingebaut?
     
  6. #5 Stuggielch, 26.04.2006
    Stuggielch

    Stuggielch Elchfan

    Dabei seit:
    04.07.2005
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Stuttgart
    Marke/Modell:
    A190
    Wieso soll das nichtmehr Zeitgemäß sein. Mein Bose System, mein CD Wechsler und meine Freisprecheinrichtung sind an das APS 30 angeschlossen. Außerdem hat es ein Navisystem. Und wenn ich da einen Aux Eingang haben will, hab ich eben keine andere Möglichkeit. Außrdem wird das APS30 bei Ebay immerhin noch für um die 500€ bis 800€ verkauft!
     
  7. #6 Skinner, 26.04.2006
    Skinner

    Skinner Elchfan

    Dabei seit:
    02.10.2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    W169 Polar Star
    Abend,

    ich hatte mal den Versuch gestartet, beim W169 das Audio 5 auszubauen, hatte es aber nur geschafft, die Lüftungschlitze darüber auszubauen (nachdem ich zuvor das Handschuhfach demontiert hatte, um den ganzen Spaß von hinten herauszudrücken). Hat aber ausgereicht, um den Line-In Adapter draufzustecken.

    Kleine Anleitung, um am Audio 5 den Eingang freizuschalten:
    -Gerät einschalten, Zündung aber aus!
    -Taste Klangeinstellung (ganz linke der 7 Tasten) und Taste "4" Drücken bis „AUDIO 5“ im Display erscheint
    -mit der rechten Taste nach oben blättern bis „AUX OFF“ erscheint
    -Lautstärkeregler drehen bis „EXT AUX erscheint
    -mit der rechten Taste nach oben blättern bis „END“ erscheint
    -Gerät ausschalten

    Gruß
    Skinner
     
  8. #7 Jessica, 26.04.2006
    Jessica

    Jessica Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    4.924
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    NRW
    Marke/Modell:
    W176 A180 CDI DCT AMG-Line
    Ja und demnächst gibt es hoffentlich eine bebilderte Anleitung als DIY ;) *thumbup* .
     
  9. Fritz

    Fritz Elchfan

    Dabei seit:
    18.05.2003
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    EDV Techniker
    Ort:
    Donnersbergkreis
    Marke/Modell:
    A 180 CDI
    Das Bild gibts noch :-) Becker Indianapolis in meinem A169. Das Auto war ab Werk mit Radiovorbereitung bestellt -> Can für den Dietz Adapter mußte im Beifahrerfußraum an einem Can Verteilerpunkt abgegriffen werden. Wenn ein Audio 5 verbaut ist sollte das einfacher sein, da müßte im Stecker zum Radio Can belegt sein ... natürlich ist noch der Austausch der Frontblende notwendig da das Audio 5 andere Maße hat und ein Din Radio nicht passt....
    [​IMG]

    mfg Fritz
     
  10. #9 dergleiter, 27.04.2006
    dergleiter

    dergleiter Elchfan

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Stuggielch,
    ich muss meine Aussage etwas präzisieren denke ich. Ich würde keinen FM Modulator verwenden wenn es keine andere Möglichkeit gibt (z.B. AUX). Klar, wenns nicht anders geht nimmt man die Antenne. Aber ein Aufwand ists halt trotzdem....
     
  11. #10 SirLagalot, 27.04.2006
    SirLagalot

    SirLagalot Elchfan

    Dabei seit:
    25.04.2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A180 CDI
    Sorry wenn ich so blöd frage, wie mach ich das grob gesagt? Einfach die Unterseite des Handschuhfachs abmontieren?

    Den Adapter gibt es bei dietz unter der Artikelnummer 1301, bzw. conrad (378292 - 62) wenn ich das richtig sehe.

    Einfach super! Und der Typ bei MB in Mannheim wollte mir noch erzählen, daß das gar nicht geht :-)

    Danke!
    Jochen

    -- Edit: Neu gefundene Infos ergänzt.
     
  12. #11 Stuggielch, 27.04.2006
    Stuggielch

    Stuggielch Elchfan

    Dabei seit:
    04.07.2005
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Stuttgart
    Marke/Modell:
    A190
    @dergleiter:

    Wie ist das eigentlich, mit so nem Modualtor? Irgendwo hab ich mal gelesen, dass die Dinger illegal sind, aus welchem Grund auch immer??
    Hab nächmlich vor mir demnächst so ein Ding einzubauen...
    Da hab ich auch gleich noch zwei Fragen an dich: Wo hast du den Strom her genommen?? Und Zweitens: Was muss ich denn alles Demontieren wenn ich das Ding einbauen will??

    Wäre echt nett wenn du mir das beantworten könntest!!!

    Gruß konstantin
     
  13. Pilot

    Pilot Elchfan

    Dabei seit:
    05.03.2003
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Esslingen
    Marke/Modell:
    A180 CDI
    Wieso FM Modulator einbauen? Es gibt doch schnurlose. Einfach in den Kopfhörerausgang des MP3-Players stecken, Frequenz einstellen und los gehts.
     
  14. Orange

    Orange Elchfan

    Dabei seit:
    04.09.2005
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student E/G
    Ort:
    Parsberg
    Marke/Modell:
    A 170CDI L
    und genau die sind soweit ich weiss illegal, weil die im Grunde genommen einen eigenen FM-Sender darstellen. Piratensender Ipod sozusagen...
     
  15. #14 dergleiter, 27.04.2006
    dergleiter

    dergleiter Elchfan

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    ich kenne es so dass man den Modulator zwischen den Antennenstecker und dem Antennenkabel einfügen muss.
    Der Grund ist der dass ja das Signal in das Antennensignal eingeschleift und nicht wie bei einem Kopfhörerausgang gesendet wird.
    The Brain: Ich denke das man im Auto ein starkes Sendesignal braucht vom Kopfhörerausgang weil es ja von der Antenne empfangen werden muss. Aber ich habe mit diesen neuen Dingern keine Erfahrung bis jetzt.

    Für mehr Details zum Beispiel:
    http://www.technikdirekt.de/main/de...18-31-18&referer=Froogle_VKNR_493&language=de

    oder:

    http://www.media-store24.de/artikel/Autoradio-FM-Modulator-_Stereo_hm-00078907.html?source=froogle

    Einfach mit google nach FM Modulator suchen.

    Illegal ist ein FM Modulator meines Erachtens nicht. Kannst ja überall ohne Problem kaufen und bestellen (z.B. Conrad.de)

    Strom muss irgendwo abgezapft werden. Das ist ja was ich meinte dass der Einbau schon eine Zeit dauert.

    FM-Modulator
    Ideal für Autoradios ohne zusätzlichen NF-Eingang. Der Modulator wird einfach zwischen Antenne und Autoradio eingeschleift und ermöglicht die Tonwiedergabe einer beliebigen Audio-Quelle (CD-Portable, DVD, TV, MP3-Portable) wie einen UKW-Sender.
     
  16. Orange

    Orange Elchfan

    Dabei seit:
    04.09.2005
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student E/G
    Ort:
    Parsberg
    Marke/Modell:
    A 170CDI L
    es gibt ja auch zwei Arten der FM-Modulatoren: die eine schleifst man ins Antennenkabel ein (Modulator), die andere stellt einen kleinen FM-Sender dar (Transmitter). leider werden beide teile oft unter dem Begriff FM-Modulator verkauft

    klar, ich kann auch überall Scanner (die Teile zum Abhören des Polizeifunks), Radarwarner, Metaldetektoren ect. kaufen. Bei diesen Geräten, genau wie bei einem sendenden (!) FM-Modulator (transmitter) ist der Betrieb in D illegal, und nicht der Besitz.

    Ein eingeschleifter Modulator ist, soweit ich weiss, aber legal.
     
  17. #16 SirLagalot, 27.04.2006
    SirLagalot

    SirLagalot Elchfan

    Dabei seit:
    25.04.2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A180 CDI
  18. #17 Mr. Bean, 27.04.2006
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    845
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    ... wenn er keine Informationen über die Antenne abstrahlt. Er ist somit kein (Stör) Sender.

    : legal, wenn das signal nicht von der Antenne abgestrahlt wird.



    : nicht erlaubt, da Störsender für andere!


    @Fritz: Danke für das Bild. Habe er hier verewigt: Viele Infos zum Thema Hifi im Auto
     
  19. #18 Stuggielch, 27.04.2006
    Stuggielch

    Stuggielch Elchfan

    Dabei seit:
    04.07.2005
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Stuttgart
    Marke/Modell:
    A190
    Hi an alle!
    Danke für die zahlreichen Antworten!!!

    Gruß Konstantin
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 SirLagalot, 28.04.2006
    SirLagalot

    SirLagalot Elchfan

    Dabei seit:
    25.04.2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A180 CDI
    Erlaubt bei uns bis 50nW Sendeleistung seit März 2006 gemäß RegTP
    Zumindest verstehe ich das so.

    Wie das allerdings im Ausland (man fährt ja auch mal in Urlaub) aussieht, weiß ich nicht. Ich würd es nicht machen, sondern eher ein gescheites Radio kaufen oder einen ipod Adapter oder sonstwas :-)

    Oh, und gerade gefunden: http://www.heise.de/tp/r4/artikel/22/22525/1.html
     
  22. #20 Mr. Bean, 28.04.2006
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    845
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Erlaubt oder nicht: Ist trotzdem Blödsinn. Denn der Sender ist dazu da, Sendeleistung abzustrahlen, die die Antenne dann empfängt. Pech, wenn dann gerade da auch Informationen von außen aufgefangen wwerden und sie diese dann dem Nutzsignal überlagern ... ;)

    Die andere Technik ist da naturgemßt unanfällig. Man wäre also ziehmlich dumm, wenn man erstrere Technik verwendet
     
Thema:

MP3 zum x.ten

Die Seite wird geladen...

MP3 zum x.ten - Ähnliche Themen

  1. Audio 20 CD und MP3 USB Stick

    Audio 20 CD und MP3 USB Stick: Hallo zusammen, ich werde mir morgen endlich einen A200 CDI AMG W7176 leisten, er hat ein "Radio Audio 20CD (523) und "Becker MAP Pilot (509)"...
  2. W168 Kaufempfehlung für Autoradio mit USB/MP3/evtl. Touchdisplay

    Kaufempfehlung für Autoradio mit USB/MP3/evtl. Touchdisplay: Hallo ihr Lieben! Kann jemand ein gutes Autoradio oder eine Marke empfehlen? Wichtig wäre: USB-Anschluss, Abspielen von MP3, evtl. mit...
  3. Allgemeines Audio 20, MP3 Absturz

    Audio 20, MP3 Absturz: Hallo, ich habe meinen neuen GLA jetzt 3 Wochen. Leider habe ich beim MP3 hören immer wieder Abstürze (nach ca. 1/2 hören). Erst hat das...
  4. Comand APS NTG2 ./. MP3 Player-Anschluss ./. Video DVD abspielen

    Comand APS NTG2 ./. MP3 Player-Anschluss ./. Video DVD abspielen: Hallo zusammen, ich habe das Comand APS NTG2 mit einem Ungetüm von CD-Wechsler im Handschuhfach. Also Handschuhfach ist da fast wörtlich zu...
  5. W168 MP3-Anschluss am Audio 10 CD MF2910 ??

    MP3-Anschluss am Audio 10 CD MF2910 ??: Gibt es eine Möglichkeit, beim Radio vom W168 (Audio10 MF2910) einen "Aux-In Adapter" einzustecken, um MP3 Player oder Handy an die Anlage...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.