Mysteriöser Totalausfall....

Diskutiere Mysteriöser Totalausfall.... im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo zusammen - ich mal wieder.... Gestern abend (Sonntag) auf meiner üblichen Wochenendtour Düsseldorf-Hannover bin ich leider mit meinem A160...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Heizerchen, 11.08.2003
    Heizerchen

    Heizerchen Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Aus dem Kreis ME = Motorisierte Elche
    Marke/Modell:
    A 160 AVA
    Hallo zusammen - ich mal wieder....
    Gestern abend (Sonntag) auf meiner üblichen Wochenendtour Düsseldorf-Hannover bin ich leider mit meinem A160 (Benziner) nicht mehr sehr weit gekommen. ;(
    Sämtliche Kontrolleuchten im KI leuchteten plötzlich auf und beim Kupplung treten ging dann auch noch der Motor aus... :o
    Rechts ran, neustart - nix passiert - Anlasser wie tot und alle Leuchten im KI bleiben an. Also ran an den Sicherungskasten und erstmal alle Sicherungen und Relais geprüft - nix gefunden - nochmals gestartet und siehe da :] Er springt an !!! - Aber um direkt wieder aus zu gehen *rolleyes* Ratlos...
    DC Mobilo Life angerufen, Problem geschildert und darauf mit meiner "Stammwerkstatt" vermittelt worden. Abschlepper kam, Elchi wurde eingeschleppt und bis ! ! heute morgen um ZWEI Uhr ! ! wurden alle möglichen Fehler gesucht...
    Im Systemcheck wurden bis auf Airbag alle CAN-Bus Daten mit F für Fehler angezeigt - erste Vermutung KI... wurde dann per Kurier aus Köln geliefert, eingebaut, neu programmiert und... - nix
    Motorsteuergerät wurde erst kürzlich getauscht und gab auch keinen Fehler aus - also kanns das nicht sein.
    Dann wurde vorne im Motorraum der schwarze Deckel entfernt und dort ein grünes "Start-Unterbrechungs-Relais" getauscht...
    Fehlerspeicher gelöscht, angelassen *juhuu* er lief ! !
    Zündung aus, alles wieder zusammengebaut - ...komisch beim zusammenschrauben des "schwarzen Deckels" im Motorraum blinkt plötzlich die WB Anlage auf und danach ist auf einmal wieder nix mehr mit starten... :-/ :-[
    Gegen halb zwei dann die letzte Vermutung - KABELBRUCH - im Kabelbaum der zum Motorsteuergerät führt...
    Also Elchi in der Werkstatt stehen lassen, Leihwagen (A140/AKS) bekommen, alles an Gepäck umladen und ab nach Hannover.... :-[
    HAT JEMAND VON EUCH SCHON MAL SO EIN PROBLEM GEHABT ???? Da das Diagnosegerät teilweise Fehlermeldungen nicht auslesen kann, da "keine Verbindung zum CAN-Bus hergestellt werden kann" liegt das mit dem Kabelbruch ja gar nicht sooo weit weg - oder ???
    Wer kennt sich da evtl. aus ???
    Grüße vom traurigen Elch ;(
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Mysteriöser Totalausfall..... Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Wilder_Alex, 12.08.2003
    Wilder_Alex

    Wilder_Alex Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    1.592
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing. Masch.bau
    Ort:
    Esslingen
    Marke/Modell:
    A 200
    Hallo trauriger Elch.
    Klingt wirklich schlimm.
    Da das KI getauscht wurde kann es nur am Steuergerät CanBUS liegen.
    Also berichte weiter was die DC Arbeiter herausgefunden haben.
    Gruß Alex
    Viel Glück und Kopf hoch *thumbup*
     
  4. jogi

    jogi Elchfan

    Dabei seit:
    24.12.2002
    Beiträge:
    932
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Marbach/Neckar
    Marke/Modell:
    A 160 Avant
    hallo,

    da Du ja in einer Fachwerkstatt bist, haben die Mitarbeiter sicherlich auch mal die Batterie für einige Zeit abgeklemmt, oder ?.

    Durch das Batterie abklemmen, einige Zeit warten und wieder anklemmen, kann man ein Steuergeräte Reset durchführen.

    Aber der Fall ist interessant, berichte bitte weiter.

    Gruss Jogi
     
  5. #4 170CDIL, 12.08.2003
    170CDIL

    170CDIL Elchfan

    Dabei seit:
    12.12.2002
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    LK Esslingen
    Marke/Modell:
    B 200 Autotronic
    Kann das was mit der Wegfahrsperre zu tun haben? Ich habe Probleme mit dem Zündschloss (Schlüssel lässt sich manchmal nicht drehen) und da blinkt dann auch immer die WB Anlage auf.
     
  6. Elske

    Elske Elchfan

    Dabei seit:
    08.12.2002
    Beiträge:
    796
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Meister für Veranstaltungstechnik
    Ort:
    Bad Segeberg
    Marke/Modell:
    Vito 120 CDI Deluxe by HG
    das is echt n interessantes thema.
    bin gespannt auf weiteres
     
  7. #6 Heizerchen, 14.08.2003
    Heizerchen

    Heizerchen Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Aus dem Kreis ME = Motorisierte Elche
    Marke/Modell:
    A 160 AVA
    Juhhuuuuuuuh.....
    Vorhin kam endlich der Anruf aus der Werkstatt, daß mein Elch wieder flott ist ! ! ! :D *thumbup*
    Nach bisheriger Telefoninfo lag es DOCH mal wieder am Kombiinstrument :-/
    Beim einsetzen des neuen KI hat sich der Fehler durch das Diagnosegerät wohl mitübertragen (trotz manueller Eingabe aller Daten) und beim 2. Neustart somit wieder den Motorstartbefehl verweigert, weil die Softwareversion des Diagnosegerätes eine ältere Version war.
    Der Meister hat dann ein Gerät mit neuerer Software genommen, alle Fehlercodes gelöscht (und das waren bis auf Airbag wirklich alle!!!) das ganze System nochmals "rebootet" oder halt nochmal neu überspielt und siehe da - mein Elchi soll jetzt wieder laufen.... *freu*
    Morgen kann ich ihn dann wieder in Düsseldorf abholen. Hoffentlich hält die Mietkrücke die Rückfahrt von Hannover noch aus.... :P
    Ist übrigens ein A140 Benziner mit AKS und ohne jegliche Extras - doch halt - er hat Klimaautomatik *brrr* und ist wirklich nicht mein Fall wie ich in dieser Woche nun feststellen konnte...
    Aber saufen tut er wie mein Großer... *thumbdown*
    Mehr infos dann morgen abend, wenn ich ihn endlich wieder habe und mit der Werkstatt ausführlich sprechen konnte ! ! !
     
  8. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Heizerchen, 19.08.2003
    Heizerchen

    Heizerchen Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Aus dem Kreis ME = Motorisierte Elche
    Marke/Modell:
    A 160 AVA
    So - hab ihn endlich wieder....
    Der Fehler ist wie schon beschrieben im KI aufgetreten und wurde wegen der "alten" Software des Diagnosegerätes nicht sofort erkannt... :-/
    Obwohl das KI nun ja schon mehrfach für grobe Fehler bei meinem Elchi sorgte und auch getauscht wurde, hat man mich mal wieder herzhaft zur Kasse gebeten - 300,- Teuros mußte ich löhnen, bevor ich meinen Elch erst ausgehändigt bekam.... ;( ;( ;(
    Dafür hat man dann auch freundlicherweise vergessen, den Ausgleichsbehälter für Kühlflüssigkeit einzuhängen und ich habe mich auf meiner Fahrt nach Hannover gewundert, was im Motorraum so rappelt - bis ich dann hier ankam und die Haube öffnete *staun* :o :o
    Gott sei Dank war kein Schlauch geknickt und es ist noch mal gut gegangen :-X
    Habe dann erst mal mit der DC Hotline telefoniert und forderte aufgrund der extrem vielen Probleme mit dem Elch und der schon mehrfach getauschten Teile zumindest die Kostenübernahme für das KI, da meines Erachtens hier noch eine Teilekulanz bestehen muß ! ! ! !
    Wird nun geprüft - und ich warte auf meine Kohle - da mich der Elch im letzten dreiviertel Jahr mit rund 2.000,- Euro Werkstattkosten gut arm gemacht hat und das nach gerade mal DREI Jahren - einfach unmöglich DC ! ! ! *mecker* *mecker*
    Ach ja - der letzte Abstand zwischen ASSYST B und jetzt durchgeführtem ASSYST A betrug gerade mal 11.000 KM und DC wollte mir das als "normal" verkaufen - bei Langstreckenlaufleistung mit regelmäßigem Ölprüfen etc. - Na ja... ....denn sie wissen nicht was sie tun.... DC
    @ 170CDIL es war demnach also nix mit der Wegfahrsperre - sondern lediglich ein vom KI fehlgeleitetes Signal....
    @ Jogi - NEIN, die Batterie wurde nicht abgeklemmt - da haben scheinbar sämtliche DC Werkstätten Hemmungen und machen lieber erst alles andere ! ! !
    Danke nochmals für die Aufmunterungen und Grüße vom rollenden Elch :D
     
  10. #8 Joe Cool, 19.08.2003
    Joe Cool

    Joe Cool Elchfan

    Dabei seit:
    29.12.2002
    Beiträge:
    633
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Netzwerkadministrator
    Ort:
    Königreich Bayern
    Marke/Modell:
    A 140 L
    @170CDIL

    Kann es sein, dass Du beim Starten den Schließtaster der Fernbedienung mit betätigst? Ist mir am Anfag auch manchmal passiert und ich wunderte mich warum beim Starten die WB angingen. Hab etwas gebraucht um dahinter zu kommen, aber jetzt geht`s.

    Grüße

    Joe Cool
     
Thema:

Mysteriöser Totalausfall....

Die Seite wird geladen...

Mysteriöser Totalausfall.... - Ähnliche Themen

  1. Totalausfall Cockpit, zentralverriegelung, Scheibenwischer, Blinker etc ...was kann das sein

    Totalausfall Cockpit, zentralverriegelung, Scheibenwischer, Blinker etc ...was kann das sein: Hallo... Seit gestern ohne Vorwarnung ...cockpit ,Blinker etc alles ohne Funktion ...er springt noch an und das Licht funktioniert auch ...ach ja...
  2. Der mysteriöse Elch

    Der mysteriöse Elch: Tag allerseits! Ich hoffe, hier auf jemanden zu treffen, der die gleichen Probleme durchlebt hat. Folgendes: A160, 102 PS, Benziner, bleibt...
  3. Totalausfall Elektronik A170 CDI

    Totalausfall Elektronik A170 CDI: Erstmal guten Tag in die Runde, Seit kurzem bin ich Besitzer eine A170 CDI Auto fuhr top und es war alles gut. Nun war auf einmal die Mkl an war...
  4. Totalausfall des PDC nach einlegen des Rückwärtsganges.

    Totalausfall des PDC nach einlegen des Rückwärtsganges.: Hallo, Irgendwann fing es an, dass mein PDC (oder heißt es PDS ?) sich ab und zu mit einen lauten Pips abschaltete. Ich dachte an ein defekten...
  5. KI Totalausfall!!

    KI Totalausfall!!: Hallo liebe Elchfans!! habe mir vor ca. einem halben jahr eine A-klasse gebraucht gekauft gestern steig ich ins Auto und das KI leuchtet in allen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden