Nach 3 Reperaturen besteht das selbe Problem!

Diskutiere Nach 3 Reperaturen besteht das selbe Problem! im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo zusammen Ich hatte vor einigen Tagen einen Thread erstellt, in dem ich um Hilfe bat weil meine A Klasse kein Gas mehr angenommen hat....

  1. #1 Heiko45, 03.10.2019
    Heiko45

    Heiko45 Elchfan

    Dabei seit:
    24.09.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    17
    Beruf:
    Papiermacher
    Ort:
    Alfeld leine
    Ausstattung:
    Schaltung, Benziner, 183000 KM
    Marke/Modell:
    A160, Baujahr 11/98
    Hallo zusammen
    Ich hatte vor einigen Tagen einen Thread erstellt, in dem ich um Hilfe bat weil meine A Klasse kein Gas mehr angenommen hat. Mittlerweile war ich 3 mal in der Werkstatt aber das Problem besteht immernoch. Beim erstenmal wurde das Kraftstoffraleigh getauscht, beim zweitenmal der Luftmassenmesser und beim drittenmal die Kraftstofffördereinheit. Ich hatte eigentlich gedacht das das Problem damit behoben ist. Ich bin gerade eine kleine Tour gefahren und nach ca. 10 KM war es so wie vorhher als ich aufs Gas getreten haben hat der Wagen angefangen zu bocken. Ich war gestern bei ATU und haben einen Wintercheck machen lassen dort wurde festgestellt das der Motor unruhig läuft. Hat einer von euch noch eine Idee woran es liegen könnte? Ich bin langsam echt am verzweifeln. Eine Sache gibts da noch. Wenn ich die Zündung anmache zeigt er mir das ich einen Ölwechsel durchführen muß. Ich habe mir für Montag einen Termin geholt. Kann das eventuell das Problem sein? Der Ölfüllstand ist allerdings in Ordnung.
    Viele Grüße
    Heiko
     
  2. Anzeige

  3. #2 Ralf_71287, 03.10.2019
    Zuletzt bearbeitet: 03.10.2019
    Ralf_71287

    Ralf_71287 Elchfan

    Dabei seit:
    21.10.2018
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    337
    Beruf:
    Elektrotechniker in Frührente
    Ort:
    Stuttgart | Weissach
    Ausstattung:
    Elegance
    Marke/Modell:
    99er W168 Schalter A140 | Sommer: 02er Smart 450 Cabrio (Mini-Elch)
    Hallo Heiko,

    naja, was soll ich sagen. Dir zu helfen wird schwierig sein weil du einfache Forenregeln nicht beherrschst.
    1. In der Threadüberschrift sollte der Fehler schon benannt sein.
    2. Dein Profil muss richtig ausgefüllt sein
    3. Angaben über Modell, Baujahr, Kilometerleistung fehlt auch.

    Dann ist es so, dass es ein Forum ist von Schraubern für Schraubern.
    Wenn du nichtmal einen Ölwechsel selber machen kannst wie willst du die Tipps befolgen, die wir dir geben?

    Meinen Rat an dich, such dir eine andere Werkstatt. Vllt. können die den Fehler beheben. Ich hoffe du warst nicht in irgend einer Werkstatt Abzock Kette wie ATU, Pitstop oder ähnlichem. Da hast du gleich verloren und zwar dein Geld... :D

    Haben die den Fehlerspeicher ausgelesen? Und wenn ja, was stand da drin?

    Edit: Ich habe gerade deinen ersten Beitrag gelesen. Da ist die Überschrift auch unbefriedigend. Dort hast du wenigstens ein paar Angaben zum Auto und über dich gemacht. Sowas gehört ins Profil (sieht man dann auf der linken Seite).
    Warum hast du in deinem ersten Thread nicht einfach weiter geschrieben und hast einen neuen Thread eröffnet? Das führt zu Verwirrungen beim Lesen.
    Evtl. kannst du ja die Überschrift noch ändern. So z.B. "Mein A160 Baujahr 98 ruckelt".
     
    Obi, Heisenberg, Hochsitzer und 3 anderen gefällt das.
  4. #3 jmsworld, 03.10.2019
    jmsworld

    jmsworld Elchfan

    Dabei seit:
    29.10.2018
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Wittingen 29378
    Ausstattung:
    Classic- Lang-5G-teil Leder-Holz-PDC ,PKE
    Marke/Modell:
    A 140 - bj 2001-05-08 - 761U 255054km
    Hallo
    eine fern Diagnose ist so eine interessante Sache.
    Als erstes. Fang von klein an das was am billigsten ist was nichts kostet und dann steigere dich weiter in der Materie. z.b OBD, Kerzen, Leitungen und so weiter und weiter. Und das wichtigste ist SU.FU nicht vergessen wenn du den Fehler gefunden hast.

    Und das ist sehr interessant was für ein Auto hast du denn
     
    Obi, Heisenberg und displex gefällt das.
  5. #4 Rudi_56..., 03.10.2019
    Zuletzt bearbeitet: 03.10.2019
    Rudi_56...

    Rudi_56... Elchfan

    Dabei seit:
    31.03.2018
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    315
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Lehmen/Mosel
    Ausstattung:
    Classic; Elegance; Avantgard; Teilleder; 2-DIN Radio; Designo-Leder
    Marke/Modell:
    A-Klasse, W168 / V168, 12/1998 - 04/2004, A140, A160 & A160L, Benziner, Schaltgetriebe, 170 - 240.000 km
    ... darf ich fragen was dich der 2. + 3. Werkstatt Besuch gekostet haben soll??
    Wahrscheinlich ein Vermögen, wenn nicht - wurdest du da schon über'n Tisch gezogen!!!

    Zündkerzen / Zündmodul prüfen!!
    Öl ist nicht die Ursache!!!
     
    Obi, Heisenberg und displex gefällt das.
  6. #5 Heiko45, 03.10.2019
    Heiko45

    Heiko45 Elchfan

    Dabei seit:
    24.09.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    17
    Beruf:
    Papiermacher
    Ort:
    Alfeld leine
    Ausstattung:
    Schaltung, Benziner, 183000 KM
    Marke/Modell:
    A160, Baujahr 11/98
    Hallo nochmal
    Tut mir leid wenn ich gegen die Forenregel verstoßen habe. Ich habe mein Profil mal ausgefüllt ich hoffe das ist so richtig. Zu euren Fragen: Die Werkstatt in der ich denn Wagen gekauft habe, hat den Fehlerspeicher ausgelesen, dieser hat den Luftmassenmesser und die Kraftstoffpumpe angezeigt.Der Werkstattbesuch hat mich bis jetzt 200 Euro gekostet. Aber ich denke ich werde Morgen mal eine Mercedeswerkstatt aufsuchen. Vielleicht hätte ich das sofort machen sollen. Viele Dank für euere Beiträge.
    Bis denn.
    Heiko
     
    Obi, Heisenberg und displex gefällt das.
  7. #6 Rudi_56..., 03.10.2019
    Zuletzt bearbeitet: 03.10.2019
    Rudi_56...

    Rudi_56... Elchfan

    Dabei seit:
    31.03.2018
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    315
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Lehmen/Mosel
    Ausstattung:
    Classic; Elegance; Avantgard; Teilleder; 2-DIN Radio; Designo-Leder
    Marke/Modell:
    A-Klasse, W168 / V168, 12/1998 - 04/2004, A140, A160 & A160L, Benziner, Schaltgetriebe, 170 - 240.000 km
    Das macht gerade mal die Höhe der "erfolglosen" Arbeitsstunden einer freien Werkstatt aus, getauscht wurde da nichts!!

    Mercedes-Werkstatt macht dich arm, bzw. wird dir erzählen das du einen wirtschaftlichen Totalschaden gekauft hast!!

    Was du brauchst ist entweder einen "Elch-erfahrenen" Schrauber oder eine gute freie Werkstatt (am besten mit Elch-Erfahrung) und dieses Forum!!

    Nicht immer sind die hinterlegten Fehler im Speicher auch defekte entsprechender Komponenten!!

    Auch defekte Hinterachsschwingenlager können die Ursache für einen unrunden Motorlauf, Leistungsverlust usw. sein (im Fehlerspeicher tauchen dann Einträge wie Zündaussetzer, Lampdasonde, Luftmassenmesser usw. auf)!!!!

    Die Kraftstoffpumpe sollte mal überprüft werden, steht im Speicher und kann Ursache deines Problems sein.
     
    Obi und Heisenberg gefällt das.
  8. #7 displex, 03.10.2019
    displex

    displex Elchfan

    Dabei seit:
    16.02.2006
    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    500
    Ort:
    Kraichgau
    Ausstattung:
    Mopf Classic lang silber ca. 200tkm, man. Schaltung, man. Klima,
    Marke/Modell:
    A 170 CDI L Bj. 04 168.109 OM 668 DE 17 LA 668.942
    Möglich wäre meiner bescheidenen Ansicht nach noch die Kontaktplatte am Zündschloss und einiges mehr, wie zB theoretisch sogar der Schlüssel (Problem Wegfahrsperre)

    Richtig
    Kerzen kannst du selbst tauschen,
    dann habe ich keine Ahnung wie der Pflegezustang deines Elches ist, würde mal den Kraftstoffilter erneuern, das kostet dich fast nix


    Mit Zündmodul kenne ich mich nicht aus, ist aber genauso denkbar wie die Spritversorgung.

    Hoffe die Benziner Profis melden sich noch..
     
    jmsworld, Obi, Heisenberg und einer weiteren Person gefällt das.
  9. #8 Heiko45, 03.10.2019
    Heiko45

    Heiko45 Elchfan

    Dabei seit:
    24.09.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    17
    Beruf:
    Papiermacher
    Ort:
    Alfeld leine
    Ausstattung:
    Schaltung, Benziner, 183000 KM
    Marke/Modell:
    A160, Baujahr 11/98
    Also bevor ich nochmal viel Geld in einer neuen Werkstatt lasse, versuche ich das mal mit dem Zündkerzenwechsel. Kann mir einer von euch noch sagen welche Zündkerzen ich brauche?
     
    Obi, Rudi_56... und displex gefällt das.
  10. #9 jmsworld, 03.10.2019
    Zuletzt bearbeitet: 03.10.2019
    jmsworld

    jmsworld Elchfan

    Dabei seit:
    29.10.2018
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Wittingen 29378
    Ausstattung:
    Classic- Lang-5G-teil Leder-Holz-PDC ,PKE
    Marke/Modell:
    A 140 - bj 2001-05-08 - 761U 255054km
    Obi, Heisenberg, Rudi_56... und einer weiteren Person gefällt das.
  11. #10 displex, 03.10.2019
    displex

    displex Elchfan

    Dabei seit:
    16.02.2006
    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    500
    Ort:
    Kraichgau
    Ausstattung:
    Mopf Classic lang silber ca. 200tkm, man. Schaltung, man. Klima,
    Marke/Modell:
    A 170 CDI L Bj. 04 168.109 OM 668 DE 17 LA 668.942
    Hast du keine Bedienungsanleitung?
    Wenn du wenigstens nach den besten Kerzen gefrag hättest....
    Wir haben auch keine Lust hier Faulheit zu unterstützen. *elch*
    https://www.google.com/search?client=firefox-b-d&q=Zündkerzen+A160+W168
     
    Obi, Ralf_71287, jmsworld und einer weiteren Person gefällt das.
  12. #11 allesmeins, 03.10.2019
    allesmeins

    allesmeins Elchfan

    Dabei seit:
    24.09.2017
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    112
    Ort:
    Niedernwöhren
    Ausstattung:
    A140, Benzin, Schaltung, Bj: 1999 "Elegance"
    Marke/Modell:
    W168
    jmsworld, Rudi_56..., Obi und einer weiteren Person gefällt das.
  13. #12 Heiko45, 04.10.2019
    Heiko45

    Heiko45 Elchfan

    Dabei seit:
    24.09.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    17
    Beruf:
    Papiermacher
    Ort:
    Alfeld leine
    Ausstattung:
    Schaltung, Benziner, 183000 KM
    Marke/Modell:
    A160, Baujahr 11/98
    Hallo nochmal!!
    Erstmal vielen Dank für die zahlreichen Tips und Ratschläge. Ich habe mich jetzt mal dazu entschlossen Morgen in eine Mercedeswerkstatt zu fahren um etwas Licht ins Dunkel zu bringen. Tut mir leid wenn ich mit der ein oder anderen Frage genervt habe, den Zündkerzentyp habe ich in der Bedienungsanleitung gefunden. Ich hoffe ihr nehmt mir mein Forumverhallten nicht übel es war das erstemal das ich etwas in einem Internetforum gepostet habe.
    Wenn ihr wollt schreiben ich morgen etwas darüber was bei der Sache rausgekommen ist.
    Bis bald
    Heiko
     
    sturmtiger, jmsworld, Rudi_56... und 3 anderen gefällt das.
  14. #13 Heisenberg, 04.10.2019
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    4.918
    Zustimmungen:
    6.562
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton
    Ausstattung:
    1.Classic MT mit Abnehmbarer AHK • 2.Elegance AT mit H3is3nb3rg Extras ;)
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI • Elch 1. Bj. 1999/12 - MT - Km: 206070 (01/2019) • Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 181700 (01/2019) ...
    Dir muss das nicht Leid tun! Und Nerven tut es schon gar nicht.
    Leider sind auch nicht immer alle Täglich Online um zu Helfen.
    Was mir beim A160 Benziner auf Anhieb einfallen würde zu deinem Problem sind in der Tat die Zündkerzen und das Zündrail!

    Bei einer Fachkundigen Werkstatt besteht die Diagnose nicht nur aus Fehlerspeicher auslesen!
    Sie sollte auch Echtzeit werte mit den Soll werten vergleichen und diese Analysieren können.
    Die welche nur Auslesen und dann aufgrund dessen Bauteile Tauschen auf Teufel komm Raus, oder meinen durch das Löschen der Fehler hätten sie was Repariert würde ich tunlichst meiden.
    Fahr nach Möglichkeit zu einem BOSCH Dienst! Kostet etwas mehr als eine Freie, aber ist bei den E - Teilen Günstiger als der Freundliche.
     
    jmsworld, Rudi_56... und Obi gefällt das.
  15. #14 jmsworld, 04.10.2019
    jmsworld

    jmsworld Elchfan

    Dabei seit:
    29.10.2018
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Wittingen 29378
    Ausstattung:
    Classic- Lang-5G-teil Leder-Holz-PDC ,PKE
    Marke/Modell:
    A 140 - bj 2001-05-08 - 761U 255054km
    aber natürlich !!! es ist sehr interessant wo lag der Fehler. und was andere Werkstätte meinen oder wissen. *koffein*
     
    Fischi, Obi, Schrott-Gott und 2 anderen gefällt das.
  16. #15 Heiko45, 08.10.2019
    Heiko45

    Heiko45 Elchfan

    Dabei seit:
    24.09.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    17
    Beruf:
    Papiermacher
    Ort:
    Alfeld leine
    Ausstattung:
    Schaltung, Benziner, 183000 KM
    Marke/Modell:
    A160, Baujahr 11/98
    Huhu nochmal:thumbup:
    Ich wollte euch ein kleines Update geben. Ich war gestern in der Werkstatt wo der Öl- und Zündkerzenwechsel gemacht wurden. Nun kommt der Hammer. Der Meister meinte das an diesem Fahrzeug noch nie ein Zündkerzenwechsel gemacht wurde er hat mir die alten Kerzen gezeigt und es waren tatsächlich die original Mercedeskerzen. Ich habe Ihn gefrgat wie ein Auto 21 Jahre mit den selben Zündkerzen fahren kann aber so richtig konnte er sich darauf auch keinen Reim machen.Ich wollte eigentlich noch ein Foto von den Kerzen machen und es hier posten aber das habe ich leider vergessen. Aber wie dem auch sei es scheint tatsächlich das Problem gewesen zu sein. Ich bin heute 60 KM zu Arbeit gefahren und der Wagen bockt nicht mehr nimmt Gas an und läuft auch der unruhige Motorlauf ist weg:thumbsup:.Ich möchte mich nochmal für eure Hilfe und eure Gedult mit mir bedanken.
    Viele Grüße
    Heiko:D
     
    Schrott-Gott, Rudi_56..., sturmtiger und 2 anderen gefällt das.
  17. #16 Heisenberg, 08.10.2019
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    4.918
    Zustimmungen:
    6.562
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton
    Ausstattung:
    1.Classic MT mit Abnehmbarer AHK • 2.Elegance AT mit H3is3nb3rg Extras ;)
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI • Elch 1. Bj. 1999/12 - MT - Km: 206070 (01/2019) • Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 181700 (01/2019) ...
    Mercedes 1998 eben ... "Das Beste oder Nichts" ... Wirst du heute nicht mehr Finden *keks*
    Das Freut mich und bestimmt auch viele andere User hier im Forum :thumbsup:
     
    Schrott-Gott, Rudi_56..., sturmtiger und einer weiteren Person gefällt das.
  18. #17 sturmtiger, 08.10.2019
    sturmtiger

    sturmtiger Elchfan

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    286
    Beruf:
    Techniker Signaldienst
    Ausstattung:
    Ambiente, eFH, eAF, SHz
    Marke/Modell:
    Mercedes Vaneo W414 1,7CDI, W168 A190
    Da fällt mir noch ne Story zu ein...

    Ein ehem. Kumpel von mir - echt netter Kerl, aber technisch 1. ne absolute Niete, 2. auch ein ziemlicher Horst und 3. EXTREM GEIZIG - hatte mich mal gefragt, ob ich bei seinem Auto (damals ein Seat irgendwas) mal gucken könnte, der würde ab und zu schlecht laufen. Naja... So ohne Alles, nur mit leeren Händen, nix gefunden. Aber grad zu nem gemeinsamen Kumpel, der ne alte VCDS hatte... Drangehangen, und voilá: "Misfire Cyl. 4" - Fehlzündungen auf Zylinder 4.

    Also die Kerzen eben rausgepult, und das Unheil gesehen. Karre war 8 Wochen vorher zwar in der Inspektion (beim VAG-Autohaus) gewesen, aber die Kerzen sahen auch aus, als hätte die Methusalem schon besessen - Elektrode ziemlich runtergebrannt. Also notgedrungen - es war Sonntagmittag - eben die Kontakte auf Daumennageldicke zusammengebogen, damit man mit dem Kübel noch fahren kann. :D

    Zündkerzentyp haben wir dann rausgeschrieben, und dem gesagt "Montag gehste zum Teileonkel, bestellst 4x DIESE Zündkerze, rufst an wenn die da sind, und wir bauen die grad schnell ein". Gegenfrage "Wie teuer sind die denn?" Wir "Keine Ahnung... 3-4€/Stück...". :rolleyes:

    Soweit so gut.... Aufm Rückweg fragt der mich dann noch so "Da is auch bald der Zahnriemen fällig... meinste da komm ich mit 150€ hin?" *LOL*

    Es geht aber noch weiter...

    Ein gutes Dreivierteljahr später, ruft der besagte Kumpel mich an: "Hi Alex! Haste grad Zeit?" "Warum?" "Ja ich hab die Kerzen gekauft, weil mein Auto wieder nicht mehr läuft... Kannste die grad einbauen?"... :rolleyes::rolleyes::rolleyes:

    ...ich wär beinahe geplatzt... *kloppe*
     
    Schrott-Gott, Rudi_56... und Heisenberg gefällt das.
  19. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 Schrott-Gott, 09.10.2019
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    3.890
    Zustimmungen:
    2.358
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Bei S
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 120.000, Bj.'98/'01
    -

    *aufsmaul**aufsmaul**aufsmaul*
    -
    Und dann war der noch der Kumpel:
    " Mein Auto ist kaputt.
    Was kostet das? "

    *LOL*
     
    Heisenberg, Rudi_56... und sturmtiger gefällt das.
  21. #19 sturmtiger, 09.10.2019
    sturmtiger

    sturmtiger Elchfan

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    286
    Beruf:
    Techniker Signaldienst
    Ausstattung:
    Ambiente, eFH, eAF, SHz
    Marke/Modell:
    Mercedes Vaneo W414 1,7CDI, W168 A190
    Genau SO einer! *biggrin*
     
    Belly, Heisenberg und Schrott-Gott gefällt das.
Thema:

Nach 3 Reperaturen besteht das selbe Problem!

Die Seite wird geladen...

Nach 3 Reperaturen besteht das selbe Problem! - Ähnliche Themen

  1. W168 Assyst selber machen nach Vorschrift!

    Assyst selber machen nach Vorschrift!: Der Mercedes Assyst Wartungsplan ist eigentlich kein Geheimnis, aber dennoch wird einiges beim Selbermachen übersehen. Daher hier ein Anfang zur...
  2. Scheibenwischern Problem

    Scheibenwischern Problem: Hallo! Ich komme aus Brasilien und benutze Google Translate. Also bitte entschuldigen Sie meine deutschen Sprachfehler. Ich habe eine W168, die...
  3. Wo könnte das Problem liegen?

    Wo könnte das Problem liegen?: Hallo zusammen Ich bin neu in diesem Forum und hoffe das ihr mir weiterhelfen könnt. Ich habe mir vor rund 2 Wochen eine A Klasse A 160 Baujahr...
  4. Glühkerzen beim W245 er selber wechseln

    Glühkerzen beim W245 er selber wechseln: Hallo Zusammen Bin neu hier und eigentlich ein Motorrad Schrauber. Aber der B ler Diesel W245 CDI 103 PS Jg 2008 meiner Partnerin hat ein...
  5. ESP/BAS problem

    ESP/BAS problem: Hallo Elchfans, I am from Holland and I have used Google translate :-). Maybe not so good translation, sorry for that. Please answer if possible,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden