Nach der Probefahrt

Diskutiere Nach der Probefahrt im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo Elche, war gestern Probefahren (A 160, Benzin, 2003, 22000 km, Klima, Sitzheizung, Classic)....richtig hübsch...! Der Händler geht um 900 €...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Billy

    Billy Elchfan

    Dabei seit:
    22.04.2005
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein - Main - Gebiet
    Marke/Modell:
    A 160 Classic
    Hallo Elche,

    war gestern Probefahren (A 160, Benzin, 2003, 22000 km, Klima, Sitzheizung, Classic)....richtig hübsch...!
    Der Händler geht um 900 € mit dem Preis runter (dann 12000), einschließlich großer Inspektion, Inzahlungnahme Antik-Golf (BJ1988 ) und Fußmatten! Da ist aber, denke ich, noch ein bißchen was drin. ;)

    Kann mir jemand sagen, was die große Inspektion bei DC kostet?!
    Hat jemand Erfahrung mit der Haftpflichtversicherung über DC?


    Ist dieses neumodische (jaja) Reparaturset, (also keine Reserverad mehr) ok, oder sollte man da lieber ein vollwertiges Reserverad mitführen. Wie sind denn da Eure Erfahrungen so? *kratz*

    So viele Fragen...

    Greetz
    Billy
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Robiwan, 29.04.2005
    Robiwan

    Robiwan Elchfan

    Dabei seit:
    13.10.2003
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    83
    Beruf:
    Energiedatenmanager
    Ort:
    Innsbruck
    Ausstattung:
    Xenon, Sitzheizung, Tempomat, Einparkassistent, Klimaautomatik, AHK, Lederlenkrad/-schaltknauf, getönte Scheiben
    Marke/Modell:
    VW Touran
    Da scheiden sich die Geister. Eine Reifenpanne tritt statistisch alle 7 Jahre auf. Ists nur ein Loch von einem Nagel so reicht das Tirefit aus. Zerreissts dir den ganzen Reifen bist du mit dem Reserverad besser dran. So oder so: du wirst immer einen neuen Reifen kaufen müssen ;).
     
  4. #3 SpookyS, 29.04.2005
    SpookyS

    SpookyS Elchfan

    Dabei seit:
    13.04.2005
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Marke/Modell:
    A 160
    Hallo,

    mein Elch, EZ 9/2003, hatte bei Übergabe ein vollwertiges Reserverad, ich weiß aber nicht genau, ob das Standard ist. Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass mein freundlicher Händler mir zusätzlich etwas gibt, was nicht auf der Liste steht. Und das Tirefit reicht im Normalfall vollkommen aus. Viele nehmen das Reserverad so wie so raus und bauen dort ihre Hifi-Komponenten ein.
    Ansonsten scheint das ein gutes Angebot zu sein. Welche Farbe hätte denn der Elch?? Und die Inspektion wäre bei 20000 km ja auch fällig gewesen.

    Wegen der Haftpflichtversicherung empfehle ich einen Online-Vergleich (z.B. www.einsurance.de oder www.aspect-online.de. Oder eben auch ganz andere, kannst ja mal googeln.

    Ansonsten ist die KFZ-Versicherung für meinen Elch sehr, sehr preiswert gewesen und hatte auch einen entscheidenden Einfluss auf den Fahrzeugkauf.
     
  5. Billy

    Billy Elchfan

    Dabei seit:
    22.04.2005
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein - Main - Gebiet
    Marke/Modell:
    A 160 Classic
    @Andy

    Farbe ist silber...!
    Der Inspektionsintervall auf dem Tacho zeigt noch 8500 km bis zur großen Inspektion an, die kleine (1. Inspektion) wurde letztes Jahr gemacht.

    Habe jetzt gehört, dass DC sowiso immer eine Inspektion macht, wenn man ein gebrauchtes Fahrzeug kauft...weiß aber nicht, ob das stimmt.

    Die Haftpflicht bei meiner Versicherung ist im Vergleich zur meinem jetzigen Auto deutlich günstiger (ca. 150 €/Jahr), obwohl ich noch die Vollkasko mit SB (500€) dazu nehmen würde...wahnsinn!

    Heute stand in der Zeitung, dass die A-Klasse in der Pannenstatistik total super abgeschnitten hat...noch ein Argument


    Ich denk', ich schlage zu... *LOL*

    Greetz
    Billy
     
  6. mulf

    mulf Elchfan

    Dabei seit:
    03.06.2004
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen
    Marke/Modell:
    A170 CDI Laaaang
    -Meinen Ersten Golf II habe ich extra mit vollwertigem R-RAD bestellt.
    .->nie 'ne Panne gehabt.

    -nach 9 Jahren Golf III mit Notrad.
    Erste Panne nach 2Monaten
    irgendwann habe ich aufgehoert zu zaehlen.
    Aber 7 waren es mit Sicherheit. Alle am Wochenende.
    versuch da mal nen Reifein geflickt oder getauscht zu kriegen.
    Da ist Deutschland dunkelste Servicewueste oder du zahlst.
    2 der Pannen waren in der Flanke. Da hilft dir auch kein Tirefit.

    Nach der dritten habe ich mir ein vollwertiges Rad gekauft in den Keller gelegt (passte ja nicht unter den Sparteppich). Eine lohnende Anschaffung, um uebers Wochenende zu kommen.

    -nochmal 9 Jahre spaeter A-Klasse mit Reserverad.
    Ich klopf' auf Holz und schlafe gut.

    Fazit: Nie wieder ohne!
     
  7. Uhei

    Uhei Elchfan

    Dabei seit:
    24.03.2003
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    2
    Marke/Modell:
    a160 11/99
    Wenn der Händler ein neues Reserverad spendiert, würd ich es nehmen.
    Bei 22.000 km sind sicher über kurz oder lang zumindest die Reifen an einer Achse zu erneuern.Dann kannst du den Reservereifen (wenn er nicht zu alt geworden ist ) verwenden und brauchst nur einen neuen zukaufen.
    Grosse Inspektion (Assyst B ) würde ich, wenn nichts zusätzlich gemacht wird ( z.B Bremsbeläge ) mit 350,- bis 400,- Euro veranschlagen, wenn alle
    möglichen Zusatzarbeiten zusammenkommen, kanns bis knapp 1000,- Euro kommen.Bei 22.000 km und Bj 2003 ist aber wohl der niedrigere Preis realistisch.
     
  8. #7 Mr. Bonk, 29.04.2005
    Mr. Bonk

    Mr. Bonk Elchfan

    Dabei seit:
    20.02.2003
    Beiträge:
    5.020
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    So irgendwas mit Software! ;)
    Ort:
    Salzgitter
    Marke/Modell:
    A200T (C169 MOPF)
    Serie ist es nicht, aber man konnte es als (kostenloses) Extra ordern.

    Gerade beim A-190 war dieses Extra eigentlich Pflicht beim Neukauf, da man da eine vollwertige Alufelge bekommt, die man nicht nur bei einer Reifenpanne, sondern auch z.B. bei einem Bordsteinkontakt vorne rechts dann gut gebrauchen kann.

    Ich war die Tage zumindest sehr dankbar, daß der Vorbesitzer beim Neukauf nicht auf das kostenlose Extra Reserverad verzichtet hat. *daumen*

    Nehmen würde ich das Rad auf jeden Fall - ob man es dann immer mitführt, kann jeder selbst entscheiden! ;D
     
  9. #8 BlackElk, 29.04.2005
    BlackElk

    BlackElk Elchfan

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    2.727
    Zustimmungen:
    94
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Marke/Modell:
    A190 Elegance
    Mein Reserverad beim 6-jährigen Elch ist noch völlig unbenutzt.

    Das heißt, wenn die übrige Bereifung erneuert werden muß, werde ich einen nagelneuen Reifen wegen Überalterung wegschmeißen müssen ................
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. gustav

    gustav Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    2.435
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    verkauft
    Am besten ist immer noch das Reserverad. Tirefit ist zwar ganz nett, danach kannst du aber einen normalerweise noch reparablen Reifen (Nagel in der Lauffläche) wegwerfen...

    Ansonsten: ADAC, Mobilo oder Versicherung lässt grüßen ;)
     
  12. #10 Bass-Elch, 29.04.2005
    Bass-Elch

    Bass-Elch Elchfan

    Dabei seit:
    09.01.2005
    Beiträge:
    1.688
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Mechatroniker (weltweiter Service)
    Ort:
    erst Grimma (Sa), jetzt Groß-Umstadt
    Marke/Modell:
    ehemals *Red Stripe*
    Hehe... *aetsch*
    Ich weiß auch gegen wen das gerichtet ist... ;)

    Toll endlich haben wir was in der Hand... DANKE MERCEDES!!!

    Andreas *thumbup*
     
Thema:

Nach der Probefahrt

Die Seite wird geladen...

Nach der Probefahrt - Ähnliche Themen

  1. CLA Probefahrt mit Fazit

    CLA Probefahrt mit Fazit: Heute hat auf meinem Parkplatz ein CLA 220 CDI platzgenommen. Ausstattungsmäßig ist alles drin was das Herz begehrt. 7-Gang-DSG mit...
  2. ABS warn leuchte leuchtet nicht beim auto starten! TUV Mechaniker macht ein probefahrt ohne mein erl

    ABS warn leuchte leuchtet nicht beim auto starten! TUV Mechaniker macht ein probefahrt ohne mein erl: Ich hab mein A160 zum Garage genommen und der TUV-Mechaniker sagt mein ABS Warnleuchte funktioniert nicht. Er meint beim Motor anschalten sollte...
  3. W169 unfreiwillige Probefahrt W169

    unfreiwillige Probefahrt W169: Hallo Elchgemeinde, habe seit heute abend das (zweifelhafte) Vergnügen, einen W169 / A170 zu fahren .... Die Automatik ist zwar ganz...
  4. Probefahrt bericht / Neues Angebot!

    Probefahrt bericht / Neues Angebot!: Hi also hab grad ein elch vor der tür stehen ;D 4. A 160 - 05/03, - 77.000km, 2 Vorbesitzer ( einmal Daimler & dann Privatperson), - Modeljahr...
  5. W168 Probefahrt mit komischen Klacken

    Probefahrt mit komischen Klacken: Hallo meine Elchfreunde, ich wollte mir mal bei euch erfahrenen A-Klasse Fahrern einen Tip holen. Bin heute ein Bj. 99 170 CDI Probe gefahren....
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.