W168 Nach Gasumbau angeblich das Steuergrät defekt

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von Elchito, 08.06.2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Elchito, 08.06.2008
    Elchito

    Elchito Elchfan

    Dabei seit:
    01.06.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriemeister
    Ort:
    Hagen NRW
    Marke/Modell:
    A 140 W168
    Hallo liebes Forum,

    vor 5000 km haben wir unseren Elch A 140 (W168) bei 80.000 km BJ- 2001 auf eine Prins VSI Autogas-Anlage umrüsten lassen.

    Bisher waren wir zufrieden. Dann nahm unser Elch plötzlich nur noch verzögert Gas an. Wir berichtet bereits.....Nach einer "Nacheinstellung" bei unserem Autogas-Umrüster sprang dann auch noch die Motorkontrolllampe an.*heul**heul*

    Der Fehlert tritt nur auf, wenn das Auto warm ist. Dann trete ich aufs Gaspedal und nicht spassiert. Das ist natürlich sehr unangenehm, auch wenn ich schalte, dann kommt erst einmal gar nichts mehr (besonders wenn ich auf die Autobahn fahre ist das echt gefährlich)*kotz*

    Sobald der Motor aus ist, ist der Fehler für eine kurze Zeit erst einmal wieder weg.:-/:-/

    Nach Auslesen des Fehlerspeichers bei Mercedes Benz wurde uns nun gesagt, dass das Steuergerät defekt sei. Was da konkret kaputt sei, sei nicht klar*kratz* Angezeigt wird irgendwas mit dem Drosselklappenpotentiometer. MB hat das Steuergerät einmal komplett neu "eingelesen", da nach einem Batterieausfall er offenbar alles "vergessen" hatte. Geholfen hat das nichts, bereits als wir vom Hof fuhren, zeigte er das gleiche Verhalten wieder!!! Danach kam dann die Aussage, das das Steuergerät getauscht werden müsse.

    Kosten 1200 - 1500 €. *heul**heul**heul*

    Meine Frage nun, kann das mit dem Umrüsten zu tun haben??? Mein Autogas-Umbauer weist jede Schuld von sich und ich bin ratlos und wütend! *kloppe*

    Meine Befürchtung ist, dass ich das Steuergrät tauschen lasse und der Fehler wieder auftaucht!!! Gibt es da Erfahrungen???:o

    Ratlose Grüße von Elchito
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mr. Bean, 08.06.2008
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Und es ist nicht evtl. das Drosselklappenpotentiometer selber?

    Von Außen durch den Einbau einer Autogasanlage sollte man das Steuergerät eigentlich nicht beschädigen können. Es sei denn, man würde Ausgänge kurzschließen die dann durch Überlastung schaden nehmen. Das Dürfte aber wohl auszuschießen sein. Eingänge kann man eigentlich nur durch das Anlegen von viel zu hohen Spannungen zerstören. Da der Wagen schon 5000km ohne Murren nach der Umrüstung gelaufen hat, sollte es daran auch nicht liegen :-/


    Warst du bei Jürgens?
     
  4. #3 funkenmeister, 08.06.2008
    funkenmeister

    funkenmeister ElektronikElch

    Dabei seit:
    23.04.2004
    Beiträge:
    1.991
    Zustimmungen:
    8
    Das vermute ich auch das der Drosselklappensteller defekt ist.

    Auf ganz blöd würde ich den mal ausbauen und reinigen. Zumindest den Klappenanschlag. Das Problem wird jetzt nach der sogenannten (Urinitalisierung) sein das das Verhältniss der Luftmasse zur Drosselklappenstellung nicht stimmt. Besonders wenn die Werte und Kontrollwerte des Drosselklappenwinkels nicht i.O. sind.

    Also das würde ich erst mal versuchen.

    Gruß Funki

    @elchito
    Hast du eine Kurztestprotokoll ? ? ? Das würde ich gerne mal sehen.
     
  5. #4 Andy_DC, 08.06.2008
    Andy_DC

    Andy_DC Elchfan

    Dabei seit:
    02.08.2004
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Glaskugelartist (Elektrik/Elektronik)
    Ort:
    Bremen
    Marke/Modell:
    A160 Classic
    Hallo,

    kennst du Fehlercode die gespeichert sind?

    Bei meinen A160 waren drei von den sechs Adern in dem Kabel der Drosselklappe gebrochen.

    Die NL wollte auch mal schnell das MSG tauschen.


    MfG
     
  6. #5 Elchito, 09.06.2008
    Elchito

    Elchito Elchfan

    Dabei seit:
    01.06.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriemeister
    Ort:
    Hagen NRW
    Marke/Modell:
    A 140 W168
    Hallo,

    ja ich war bei Jürgens. Gibt wahrscheinlich auch keinen anderen in Hagen oder?

    Wo sitzt denn die Drosselklappe ? Hört sich so einfach an, da kann ich auch gleich mal die Kabel kontrollieren. Gibt es dazu hier ne Anleitung?*kratz*

    Der Fehler lautet übrigens: Vergleichsfehler zwischen Ist-Wert Drosselklappenpotentiometer 1 und 2 ???

    Grüße Elchito
     
  7. #6 funkenmeister, 09.06.2008
    funkenmeister

    funkenmeister ElektronikElch

    Dabei seit:
    23.04.2004
    Beiträge:
    1.991
    Zustimmungen:
    8
    Na das ist ja schonmal was. So ein ähnlicher Tread besteht schon mit dem gleichen Fehlercode. Nicht das der Gasumbau den Fehler provoziert.

    Also ich würde kurz die Leitungen durchmessen und dann mal schauen wie sich der Drosselklappensteller verhält. GGF einen Gasabgriff in der Elektrik totlegen.

    Das Steuergerät ist für meinen Verstand nicht defekt. Es zeigt ja einen Sensorfehler an.

    Gruß aus dem Pott

    der funki
     
  8. #7 Elchito, 10.06.2008
    Elchito

    Elchito Elchfan

    Dabei seit:
    01.06.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriemeister
    Ort:
    Hagen NRW
    Marke/Modell:
    A 140 W168
    Hallo Mr. Bean!
    Hättes Du mal Lust Dich mit mir zu treffen das Du Dir den ganzen Fall mal an guckst? Ich hab gesehen, dass wir aus der gleichen Stadt kommen.
    Liebe Grüße!;)
    P.S. Könnte es sein das bei dem Überbrücken ein Schaden endstanden ist?
     
  9. #8 Mr. Bean, 10.06.2008
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Hi,

    sinnvoller wäre eigentlich ein Treffen mit Funki ...


    Allerdings habe ich auch die el. Pläne des Elchs. Trotzdem fehlt erst einmal die Erfahrung von ihm.
     
  10. #9 Elchito, 10.06.2008
    Elchito

    Elchito Elchfan

    Dabei seit:
    01.06.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriemeister
    Ort:
    Hagen NRW
    Marke/Modell:
    A 140 W168
    Hallo Mr. Bean und Funki,

    mit der "Erfahrung" stimmt das natürlich....

    Aber Pläne sind ja auch schon einmal was ;)

    Kommt Funki auch aus Hagen oder Umgebung? Dann wäre es toll, wenn wir mal Kontakt aufnehmen könnten. Wir sind ja immer bereit was neues über unseren Elch zu lernen. *daumen*

    Wir sind wirklich ratlos, da wir auch vermuten, dass es sicher nicht das Steuergerät ist. Vielleicht sind wirklich Kabel gebrochen oder der Sensor ist defekt. Angesehen habe wir ihn uns, wissen aber auch nicht, wie er "sonst" aussieht.

    Schönen Abend noch und Grüße aus Hagen *beppbepp*
     
  11. #10 General, 10.06.2008
    General

    General Guest

    Da kommt er her, ausm Pott, nicht das Pott bei dir im Bad, sondern das Pott auf der Deutschlandkarte *aetsch*
     
  12. #11 cryonix, 11.06.2008
    cryonix

    cryonix Elchfan

    Dabei seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    85
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A170CDI W168; ab 1/2012 A160BE W169
    Aber der Andreas_aus_Hagen kann sehr gut mit dem Digitalvoltmeter umgehen und könnte feststellen, ob die Steuergerätemasse auf einem anderen, falschen Potential liegt... *aetsch*

    Cryonix
     
  13. #12 Mr. Bean, 11.06.2008
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Ich schaue mir heute Abend mal die Pläne Stergerät <-> Drosselklappe an ....
     
  14. #13 funkenmeister, 11.06.2008
    funkenmeister

    funkenmeister ElektronikElch

    Dabei seit:
    23.04.2004
    Beiträge:
    1.991
    Zustimmungen:
    8
    Ich habe gerade nochmal nachgesehen.
    Also wenn der A vor dem 26.02.2001 gebaut worden ist dann ist der Drosselklappensteller einzeln zu tauschen und / oder zu prüfen.

    Ab dem 01.03.2001 mit Einführung Euro 3 ist der Drosselklappensteller im Motorsteuergerät verbaut. Ähnlich dumm wie mit dem HFM.
    Soll heissen wen der Drosselklappensteller nicht mehr i.o ist muss das Motorsteuergrät erneuert werden. Zu prüfen ist das dann nur noch mit der Stardiagnose da keine Leitungen ausgeführt sind.
    Hört sich also nicht gut an.

    Ich brauche mal per PN ne Fahrgestellnummer.

    Gruß Funki
     
  15. #14 Mr. Bean, 11.06.2008
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
  16. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 Elchito, 13.06.2008
    Elchito

    Elchito Elchfan

    Dabei seit:
    01.06.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriemeister
    Ort:
    Hagen NRW
    Marke/Modell:
    A 140 W168
    N`abend zusammen,

    also mein Auto ist 09/01 erstzugelassen. Waren noch einmal bei einer Werksatt, die sich mit Autogas auskennt. Der Typ hat sofort das Steuergerät "diagnostiziert". Er kennt das Problem bei der A-Klasse. Mit Autogas hat das zum Glück nichts zu tun. Er meint auch, dass Steuergerät muss komplett getauscht werden. *heul*

    Wir haben es jetzt bestellt. Am Montag ist das Ding da und wird hoffentlich auch eingebaut.*rolleyes*

    Vielen Dank für Eure Hilfe *daumen*

    Gruß Elchito
     
  18. #16 General, 13.06.2008
    General

    General Guest

    Erstzugelassen heißt nicht zwingend gefertigt! ???
     
Thema:

Nach Gasumbau angeblich das Steuergrät defekt

Die Seite wird geladen...

Nach Gasumbau angeblich das Steuergrät defekt - Ähnliche Themen

  1. MB100 Garantie bei Thermostat defekt

    MB100 Garantie bei Thermostat defekt: Hallo zusammen, bei meiner B Klasse leuchtet seit Mittwoch abend die Motorleuchte. Daher bin ich Donnerstag umgehend zur MB Werkstatt. Nach...
  2. A140 Stoßdämpfer oder Querlenker defekt hinten

    A140 Stoßdämpfer oder Querlenker defekt hinten: Hallo liebe Elchfans, ich fahre seid Montag einen A140. Der Vorbesitzer meinte es müsste der Stoßdämpfer hinten rechts gewechselt werden da...
  3. Innenraumbelüftung - Bedienelement defekt

    Innenraumbelüftung - Bedienelement defekt: Hallo zusammen! Ich habe ein Problem mit meinem W168 (A140) Classic: Plötzlich funktioniert die Lüftung nicht mehr. Unabhängig von der...
  4. Display beleuchtung Defekt?

    Display beleuchtung Defekt?: Hallo Hab ma eben ne Frage Ich fahre nen A160 CDI von 99 Da die display Beleuchtung defekt war seitdem ich den wagen besitze, hab ich mir...
  5. ESP defekt, Notlauf....: Lenksäulenmodul fehlerhaft

    ESP defekt, Notlauf....: Lenksäulenmodul fehlerhaft: Hallo, auch meinen Kleinen hat´s erwischt. ESP defekt erscheint und er befindet sich im Notlauf. Nach dem Auslesen kam nun Lenksäulenmodul...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.