Nach Kaltstart dreht Motor sehr hoch!

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von Bulldog22, 11.11.2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Bulldog22, 11.11.2003
    Bulldog22

    Bulldog22 Elchfan

    Dabei seit:
    29.10.2003
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute!

    Ich hab einen A160. Wenn der Motor bei meinem Auto kalt ist und ich starte ihn dann, dann läuft er 2 Minuten auf ca. 1500 U/m. Er geht dabei teilweise ein bisschen runter, dann aber wieder rauf. Nach ca. 2 Minuten läuft er dann nurnoch auf etwas über 1000 U/m und dann irgendwann wieder auf der normalen Drehzahl von 900.
    Ich war deswegen auch schon bei Mercedes, weil ich ja noch Werksgarantie hab, aber die haben nichts gefunden und sagen das ist normal!
    Des kann ich mir aber beim besten willen nicht vorstellen!!!
    Hatte jemand von euch schon mal dieses Problem, oder weiß vielleicht an was es liegt? Oder ist das wirklich normal??

    Ich danke schon mal!!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Ich denke auch das ist normal. Das dient dazu den Motor und den Kat schneller auf Temperatur zu bringen und so bessere Abgaswerte(=> weniger Steuer) zu erziehlen.

    gruß
     
  4. #3 Webking, 11.11.2003
    Webking

    Webking Guest

    Die Automatik bleibt bei kaltem Motor auch in den niedrigen Gängen
    um den Kat schneller zu erwärmen.
    Mich persöhnlich nervt es bei 35-40 km/h im 2. zu Fahren.
    Aber des isch halt so.
     
  5. elch

    elch Elchfan

    Dabei seit:
    16.10.2003
    Beiträge:
    798
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A140 `99 Automatik
    Prinzipielles Höherdrehen bei kaltem Motor ist wie gesagt gewollt um dem Kat einzuheizen. Meine Automatik dreht dann aber den ersten Gang oft bis zum Abwinken hoch und überspringt den 2. Gang fast um zum 3. zu hechten. Ich muss dann immer mit dem Fuß vom Gas um nicht als Möchtegern-Raikönen angesehen zu werden. :-/
    Ist das auch normal?
     
  6. Kipper

    Kipper Elchfan

    Dabei seit:
    18.04.2003
    Beiträge:
    1.603
    Zustimmungen:
    27
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    Die Kat-Aufheizung soll den Katalysator schnell auf Betriebstemperatur bringen und damit die Abgasemission stark reduzieren.

    Im leerlauf und Kühlmitteltemperaturabhängig:

    wird der Zündwinkel für ca. 30 Sekunden nach Spät verstellt und damit die Abgastemperatur erhöht.

    Die Leerlaufdrehzahl für maximal 20 Sekunden auf ca. 1150 bis 1500/min erhöht.

    Beim Automatikgetriebe später hochgeschaltet.

    alles gewollt und normal!


    Gruß Kipper
     
  7. #6 Robiwan, 11.11.2003
    Robiwan

    Robiwan Elchfan

    Dabei seit:
    13.10.2003
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    83
    Beruf:
    Energiedatenmanager
    Ort:
    Innsbruck
    Ausstattung:
    Xenon, Sitzheizung, Tempomat, Einparkassistent, Klimaautomatik, AHK, Lederlenkrad/-schaltknauf, getönte Scheiben
    Marke/Modell:
    VW Touran
    @Bulldog:

    Die meisten Autos haben dieses "Feature" dass die Leerlaufdrehzahl bei kalten Temperaturen höher ist. Der alte Mazda 323F eines Freundes von mir hatte 2000U/min wenns kalt war.
     
  8. #7 revoman, 12.11.2003
    revoman

    revoman Elchfan

    Dabei seit:
    10.05.2003
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Marke/Modell:
    A190 Avantg.
    Bei meinem A190 ist das genauso...und wen stört es? Innen wirds ja dann daruch auch schneller warm :]
     
  9. Georg

    Georg Guest

    Jedes Auto hatte oder hat eine Kaltlaufstart-Automatik.Früher musste halt der Schok gezogen werden.
     
  10. #9 sternfreund, 12.11.2003
    sternfreund

    sternfreund Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A160 Elegance
    also ich denke, dass das nicht so normal ist, dass er über 2 minuten lang auf dieser hohen drehzahl bleibt, und auch die 900 U/min Leerlaufdrehzahl scheinen mir etwas hoch, meiner dreht bei ungefähr 600 U/min, und regelt auch nach dem Kaltstart relativ schnell runter, die 20 sec. erscheinen mir dafür realistisch.
     
  11. #10 Robiwan, 12.11.2003
    Robiwan

    Robiwan Elchfan

    Dabei seit:
    13.10.2003
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    83
    Beruf:
    Energiedatenmanager
    Ort:
    Innsbruck
    Ausstattung:
    Xenon, Sitzheizung, Tempomat, Einparkassistent, Klimaautomatik, AHK, Lederlenkrad/-schaltknauf, getönte Scheiben
    Marke/Modell:
    VW Touran
    Kommt wahrscheinlich auf die Temperatur an. Wenns saukalt ist kanns auch mal länger als 2min gehn.
     
  12. #11 Mr. Bean, 12.11.2003
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Wenn der Motor kalt ist schlägt sich mehr Benzin an den Brennraumwändern nieder. Dies kompensiert man, in dem man das Gemisch anreichert. Also mehr Benzin als benötigt einspritzt. Deshalb benötigt der Wagen, wenn er kalt ist, auch satte 30l/100km. Oder mehr...

    Zusätzlich sinkt das Drehmoment des Wagens bei kaltem Motor. Höhere Drehzahl bedeutet aber, zumindest bis zum Drehmomentmaximum, mehr Drehmoment. Also mehr Kraft.

    Ohne Leerlaufdrehzahlerhöhung würde man den Wagen beim Anfahren dauernd Abwürgen. Das dabei auch der Kat erwärmt wird ist ein schöner Nebeneffekt.
     
  13. TB206

    TB206 Guest

    Wenn Du 600 Umdrehungen im Leerlauf hast, dann ist das aber zu wenig. Läuft der da noch rund?

    Dann verbrennt er in der Regel auch nicht richtig und würde damit auch die AU nicht schaffen. Wird da nicht irgendwas von 850 - 1050 Umdrehungen geschrieben? Auf diesen Prüfberichten meine ich, liegt in der Garage und ich bin zu faul, rauszugehen *g*
     
  14. #13 sternfreund, 12.11.2003
    sternfreund

    sternfreund Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A160 Elegance
    also rund läuft er definitiv, aber ich habe die drehzahl jetzt nur am ki abgelesen, ich werde heute mal direkt nachschauen.
     
  15. JOJO

    JOJO Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    E-Techniker
    Marke/Modell:
    jetzt Toyota Corolla
    Hallo ,

    600 U/min sind beim Benziner definitiv zu wenig mein Diesel hat im Leerlauf 800 U/min also schaetze mal so mindestens 850 - 900 U/min sollte er haben.

    Gruss JOJO
     
  16. #15 Robiwan, 12.11.2003
    Robiwan

    Robiwan Elchfan

    Dabei seit:
    13.10.2003
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    83
    Beruf:
    Energiedatenmanager
    Ort:
    Innsbruck
    Ausstattung:
    Xenon, Sitzheizung, Tempomat, Einparkassistent, Klimaautomatik, AHK, Lederlenkrad/-schaltknauf, getönte Scheiben
    Marke/Modell:
    VW Touran
    Wer lesen kann is klar im Vorteil:
    Die richtige Leerlaufdrehzahl steht im Typenschein.
     
  17. #16 Dieselwiesel, 12.11.2003
    Dieselwiesel

    Dieselwiesel Elchfan

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    447
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A150
    Hallo Robiwan,

    da solltest du aber dazuschreiben das es ein Österreichischer Typenschein ist der vergleichbar mit dem KFZ-Brief in Deutschland ist.

    Nur im KFZ-Brief in D steht keine Leerlaufdrehzahl drin.

    Aber wenn man einen AU/AUS Bericht(Abgasuntersuchung in D - weiß nicht ob in A auch eine Abgasuntersuchung beim Pickerl mitgemacht wird ;D) sich durchliest stehen dort Leerlaufdrezhal SOLL und IST bzw. der Bereich in dem die Leerlaufdrehzahl sein soll.

    Schöne Grüße ins Oberinntal
    Christian der früher auch immer ein Pickerl brauchte ;)
     
  18. #17 Robiwan, 12.11.2003
    Robiwan

    Robiwan Elchfan

    Dabei seit:
    13.10.2003
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    83
    Beruf:
    Energiedatenmanager
    Ort:
    Innsbruck
    Ausstattung:
    Xenon, Sitzheizung, Tempomat, Einparkassistent, Klimaautomatik, AHK, Lederlenkrad/-schaltknauf, getönte Scheiben
    Marke/Modell:
    VW Touran
    Wenn sie a bissl im Kontext denkn wärns sicher dahinterkemmen ;)

    Naja, ma kann nit alles haben

    Hmm... ehrlichgsagt hab i des Prüfprotokoll nie richtig durchgschaut *rolleyes*. Da bei uns die KFZ-Steuer nur vo da Motorleistung abhängt glaub i nit daß bei uns eine AU gmacht wird.


    Grüße nach "keine Angabe" (wo liegt das??) ;D
     
  19. #18 sternfreund, 12.11.2003
    sternfreund

    sternfreund Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A160 Elegance
    aber ich war noch nie mit einem elch bei der abgasuntersuchung :-[
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. elch

    elch Elchfan

    Dabei seit:
    16.10.2003
    Beiträge:
    798
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A140 `99 Automatik
    Wenn man bei kaltem Motor, sagen wir mal bei 0 Grad, normal losfährt, also so normaler Stadtverkehr ohne Stau, wie lange dauert es eigentlich bis der Motor auf halbwegs normaler Betriebstemperatur ist? Und, schadet es dem Motor, wenn man ihn schon nach 3 Minuten wieder abstellt? Das wär mal interessant zu wissen...
     
  22. JOJO

    JOJO Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    E-Techniker
    Marke/Modell:
    jetzt Toyota Corolla
    Hallo ,

    ja es schadet dem Motor da er nie auf Betriebstemperatur kommt , die gesamte Lager sind in dieser Zeit hoeherem Verschleiss ausgeliefert. Weiterhin wird das Oel duenner da Kondenswasser und Benzin sich dazumischen. Der Auspuff wird schneller durchrosten der er nicht so warm wird um das Wasser verdunsten kann.
    Und das wichtigste fahr mal 100km immer mit kaltem Motor und rechne den Verbrauch aus...

    Gruss JOJO
     
Thema: Nach Kaltstart dreht Motor sehr hoch!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. motor rast nach Kaltstart hoch

    ,
  2. toyota starlet bj 97 dreht beim starten hoch

    ,
  3. kalter motor dreht beim starten sehr hoch

    ,
  4. touran startet mit hoher drehzahl,
  5. a klasse bei kalstart hohe drehzahl,
  6. a-klasse beim starten hohe Drehzahl,
  7. drehzahlmesser zu hoch kurz nach dem starten a klasse,
  8. a klasse w168 drehzahl zu hoch,
  9. a klasse dreht hoch,
  10. kalter motor dreht hoch,
  11. diesel startet mit hoher drehzahl wenn kalt,
  12. a 160 leerlauf zu hoch,
  13. fiat punto gt kaltstart dreht hoch,
  14. mercedes a160 laeuft mit erhoehter drehzahl,
  15. erhöhte drehzahl kaltstart a klasse ,
  16. auto kaltstart drehzahl ins maxium und wieder zurück,
  17. mercedes a 140 kalt drehzahl zu hoch,
  18. mercedes a klasse leerlaufdrehzahl,
  19. mercedes a klasse 140 drehzahl zu hoch ,
  20. automatik diesel dreht nach starten hoch,
  21. motor wenn er kalt ist dreht hoch,
  22. kalter motor dreht im leerlauf hoch,
  23. motor dreht hoch beim starten Toyota auris,
  24. motor dreht hoch beim starten Toyota ,
  25. motor dreht hoch wenn kalt mazda 32323F
Die Seite wird geladen...

Nach Kaltstart dreht Motor sehr hoch! - Ähnliche Themen

  1. Startprobleme / Keine Leistung / Motor läuft unrund

    Startprobleme / Keine Leistung / Motor läuft unrund: Hallo, habe folgende Probleme mit meiner A-Klasse. Hatte ab und zu leichte Probleme beim Anlassen des Motors, habe mir aber nichts dabei gedacht,...
  2. elch verbraucht viel sprit und hat komischen schleim im motor öl

    elch verbraucht viel sprit und hat komischen schleim im motor öl: ich habe heute leider fest stellen müssen als ich an der tanke war bei der öl wasser und so kontrole das ich im öl einfüll bereich dicke...
  3. W168 starter nicht, Anlasser dreht nicht

    W168 starter nicht, Anlasser dreht nicht: Hallo, Mein Elch sprang von jetzt auf gleich nicht mehr an. Bei drehen der Zündung dreht auch kein Anlasser. Nach ein wenig Ruckeln am...
  4. Motor springt beim Abschnallen an

    Motor springt beim Abschnallen an: Hallo, sinnloserweise geht meine Start/Stop-Automatik nicht, wenn man nicht angeschnallt ist. Das schärfste ist, wenn man sich abschnallt...
  5. A170 CDI / Heizung geht nur auf höchster Temperatur und Frage zum Fahrwerk / Laufleistung

    A170 CDI / Heizung geht nur auf höchster Temperatur und Frage zum Fahrwerk / Laufleistung: Guten Morgen, ich bin seit gut 3 Jahren begreisterter Elch-Fahrer. Zuerst hatte ich nen A 140 (Bj. 1999), den ich dann vor einem Jahr gegen einen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.