W168 Nach Motortausch keine Leistung und Fehler Elektro

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von Bazi, 24.05.2011.

  1. Bazi

    Bazi Elchfan

    Dabei seit:
    27.07.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    W168
    Hallo ,

    unser kleiner hat sich vor Ostern mit einem Pleuellagerschaden zur Ruhe gesetzt.

    Ich habe daraufhin einen Motor vom Schlächter gekauft und von einer Werkstatt einbauen lassen.
    Nach 3 Wochen !! Reparaturdauer haben wir das Auto letzte Woche geholt und nach 5Km Fahrt direkt wieder hingebracht.
    Die Anzeige für die Motorelektronik hat aufgeleuchtet.

    Von der Werkstatt wurde daraufhin nochmals der Fehlerspeicher ausgelesen und der Kurbelwellensensor getauscht.

    Gestern haben wir das Auto wieder geholt, nach 2Km Fahrt wieder die gleiche Leuchte.
    In der Werkstatt haben sie mir gesagt, ich solle 1 Woche mit dem Auto fahren, vieleicht gibt sich das wieder.
    Beim Fahren ist mir aufgefallen, daß der Wagen von unten raus keine Leistung bringt, in der Endgeschwindigkeit ist nach Tacho bei 150 Schluss.

    Habt Ihr eine Idee was da los ist?

    Es ist ein A140, 60KW, EZ. 2003

    Gruß Christian
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Falk

    Falk Elchfan

    Dabei seit:
    29.09.2006
    Beiträge:
    1.353
    Zustimmungen:
    46
    Ort:
    Landkreis Leipzig
    Marke/Modell:
    W168 A140 Avantgarde Automatik 03/2001 MoPf
    schrottmotor erwischt ? *kratz* genauere infos zum schlachtemotor wären ganz interessant und was alles verwendet wurde
     
  4. #3 monster, 25.05.2011
    monster

    monster Elchfan

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    42
    Marke/Modell:
    ungewaschen
    Moin, Christian

    Diese Anweisung würde ich mir in jedem Fall schriftlich und vom Meister unterschrieben geben lassen.
    Schließlich schreiben Sie Dir auch auf die Rechnung, daß Du nach Räderwechsel nach xyz km "nachknacken" sollst.

    Abgesehen davon ist die Anweisung hirnrissig, weil nicht gesagt wurde, wieviele km Du fahren sollst.
    Kurieren sich denn die Autos mit der Zeit?
    Also sagen wir 20 km in einer Woche reicht? Oder sollen es zweitausend sein?

    Wenn Dein Elch morgen die Hufe hochreißt, weil Du eine der wichtigsten Kontrollleuchten mißachtet hast, wird sich bestimmt niemand aus der Werkstatt bei Dir melden und sagen, er hätte Dir dazu geraten.

    Ich wünsch Dir, daß Du bald wieder einen gesunden Elch hast!
    Gruß,
    monster
     
  5. Falk

    Falk Elchfan

    Dabei seit:
    29.09.2006
    Beiträge:
    1.353
    Zustimmungen:
    46
    Ort:
    Landkreis Leipzig
    Marke/Modell:
    W168 A140 Avantgarde Automatik 03/2001 MoPf
    insgesamt klingt die ganze sache sehr nach pfuscherei...3 wochen für ein motorwechsel ist schonmal zu lange '(sollte in einer woche zu machen sein) und den kunden dann mit motorwarnfehler zu sagen " fahr mal vielleicht gehts weg" unterstreicht die sache letztlich. die warnleuchte warnt ja um auf fehler hinzuweisen und nicht weil sie schlechte laune hat.
    ich denke du hast dir da um kosten zu sparen sehr viel pfusch und schrott aufgehalst. *kratz*

    das wichtisgte ist sich nen guten motor dh. geprüft, getestet und am besten überholt zu kaufen und den auch von ein und der selben firma verbauen zu lassen um für probleme abgesichert zu sein.
     
  6. rei97

    rei97 Elchfan

    Dabei seit:
    16.12.2009
    Beiträge:
    691
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Raum Esslingen
    Hi,
    Schalter oder Automat?
    Gruss
    Rei97
     
  7. #6 CarstenE, 25.05.2011
    CarstenE

    CarstenE Elchfan

    Dabei seit:
    01.05.2010
    Beiträge:
    524
    Zustimmungen:
    26
    Beruf:
    Ingenieur / Heizölverleiher
    Ort:
    Gummersbach
    Marke/Modell:
    Albinoelch A 160 L
    Ich glaube ein Schrottmotor würde keine 150 laufen

    Ich tippe drauf das Kabel beim Einbau gerissen sind oder Stecker falsch aufgesteckt wurden
    Dadurch bekommt die DME keine/falsche Werte geliefert die wiederum die MIL aufleuchten lassen und so um Fehlersuche bitten

    Wie sind denn die Lambdawerte?
    Wenns da klemmt stimmt das Gemisch nicht und der Karren hat weniger Leistung

    Falschluft ist auch immer ein Thema- es wurde ja einiges umgeschraubt. Sprüh den Ansaugbereich mal mit Bremsenreiniger ein- die Motordrehzahl sollte sich nicht ändern


    Grüsse
    Carsten
     
  8. Falk

    Falk Elchfan

    Dabei seit:
    29.09.2006
    Beiträge:
    1.353
    Zustimmungen:
    46
    Ort:
    Landkreis Leipzig
    Marke/Modell:
    W168 A140 Avantgarde Automatik 03/2001 MoPf
    gut, schrottmotor war vielleicht etwas derb ausgedrückt aber ist halt nicht auszuschliessen das der motor ansich nicht mehr viel taugt aber dazu müsste der themenstarter infos mitteilen sonst ist es eh nur glaskugelspekulation
     
  9. #8 Schleicher, 25.05.2011
    Schleicher

    Schleicher Elchfan

    Dabei seit:
    25.11.2007
    Beiträge:
    641
    Zustimmungen:
    18
    Beruf:
    Elektrom.
    Ort:
    Birkenau -Süd-Hessen
    Marke/Modell:
    W168 A160 Bj.1999 seit 09.13 B180 W246
    Möchte mich grundsätzlich der Meinung von CarstenE anschließen.
    Wie viel Kilometer aber ist den der Tauschmotor schon gelaufen. Gibt es irgendwelche Geräusche die auf einen Motordefekt deuten könnten.

    Gruß Klaus
     
  10. Bazi

    Bazi Elchfan

    Dabei seit:
    27.07.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    W168
    Hallo, hier bin ich wieder.
    Vorab sch on mal Danke für die Zahlreichen Beiträge.

    Ich hatte gestern keine Zeit an den Rechner zu gehen.

    Zum Tauschmotor:
    gekauft im Netz bei Ersatzteilmarkt.de

    Beschreibung:
    Motor Benzin für MERCEDES-BENZ A-Klasse (W168) A140 (168.031, 168.131),
    ohne Anbauteile, Bj. ab 07/1997, 60KW (82PS),
    Motorcode: M 166949, Nr.: 193645, Laufleistung lt. Tacho = 129.547 km

    Der Originalmotor hatte 132.000 km weg, hat also von der Laufleistung recht gut gepasst.

    Das Auto habe ich heute wieder zur Werkstatt gebracht, ich bin gestern etwa 150 km damit gefahren, ich habe nicht das Gefühl dass irgendetwas besser wird.
    Im Gegenteil, ich bilde mir ein jetzt ein leichtes Klappern ( wie Ventile) zu hören.

    Was sind denn DME und MIL ?

    Das Fahrzeug hat ein Schaltgetriebe.

    Gruß Christian
     
  11. Bazi

    Bazi Elchfan

    Dabei seit:
    27.07.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    W168
    Hallo,
    die Werkstatt hat mich heute Nachmittag angerufen.
    Das auslesen des Fehlercodes habe wieder den Kurbelwellensensor gemeldet, der ist aber bereits letzte Woche getauscht worden.

    Nach Meinung der Werkstatt könne es jetzt nur noch eine defekte Schwungscheibe (am Tauschmotor wurde die alte belassen) oder ein Fehler in der Verkabelung zum Steuergerät sein. Das könne die Werkstatt aber selbst nicht rausmessen.
    Das Fahrzeug soll am Montag zu einer anderen Werkstatt gebracht werden.

    Ich bin gespannt wie es weitergeht.

    Der Schlächter, von dem der Motor ist hat mir natürlich versichert, das dieser vor dem Ausbau geprüft wurde und einwandfrei lief.

    Gruß Christian
     
  12. Falk

    Falk Elchfan

    Dabei seit:
    29.09.2006
    Beiträge:
    1.353
    Zustimmungen:
    46
    Ort:
    Landkreis Leipzig
    Marke/Modell:
    W168 A140 Avantgarde Automatik 03/2001 MoPf
    schriftlich, mit gewährleistung ??

    sowas aufwendiges würde ich nie von 2 verschiedenen firmen machen lassen. denn dann sagt die eine, es liegt am fehlerhaften einbau und die andere, der motor hatte das wohl schon vorm einbau... *kloppe*...sowas darf man nur aus einer hand machen lassen um probleme klein zu halten.
     
  13. #12 CarstenE, 02.06.2011
    CarstenE

    CarstenE Elchfan

    Dabei seit:
    01.05.2010
    Beiträge:
    524
    Zustimmungen:
    26
    Beruf:
    Ingenieur / Heizölverleiher
    Ort:
    Gummersbach
    Marke/Modell:
    Albinoelch A 160 L
    @Bazi

    Was ist aus der Geschichte hier geworden???
     
  14. Bazi

    Bazi Elchfan

    Dabei seit:
    27.07.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    W168
    So, hier der aktuelle Stand:

    nachdem Werkstatt 1 nichts mehr tun konnte, hat er das Fahrzeug zu Werkstatt 2 gebracht (Bosch-Dienst, in Absprache mit mir).

    Die haben mir gesagt, der andauernde Fehler der Elektronik liege daran, daß der neue Kurbelwellensensor dem Steuergerät mitgeteilt werden musste, das konnte aber Werkstatt 1 mangels Ausrüstung nicht.

    Aber was viel schlimmer ist, der Motor wäre kurz vor einem Motorschaden.

    Habe heute das Auto geholt und zu Werkstatt 3 (Fachbetrieb für Motorinstandsetzung) gebracht. Die sollen das ergründen und mir einen KV machen.
    Ich hoffe das ich dann etwas in der Hand habe für eine Reklamation beim Motorlieferanten. Leider fürchte ich, dass dieser dann sagt .. bringen Sie mir den Motor, ich tausche...

    Gruß Christian
     
  15. Falk

    Falk Elchfan

    Dabei seit:
    29.09.2006
    Beiträge:
    1.353
    Zustimmungen:
    46
    Ort:
    Landkreis Leipzig
    Marke/Modell:
    W168 A140 Avantgarde Automatik 03/2001 MoPf
    deshalb ist es dringend anzuraten, bei solch großen angelegenheiten alles aus einer hand machen zu lassen. sonst schieb der eineauf den andern und man darf alles wieder ausbauen.
     
  16. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Naja und ehrlich gesagt, wenn man einen gut gebrauchten Motor kauft, dann ist der eben nicht mehr neuwertig.
    Aussagen wie "kurz vor einem Motorschaden" sind alles andere als einfach zu treffen und darum ist es auch nicht gesagt, dass der nicht nochmal 50.000km oder 100.000km schafft.

    gruss
     
  17. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 Elchschrauber, 09.06.2011
    Elchschrauber

    Elchschrauber Elchfan

    Dabei seit:
    19.04.2011
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Alien, ... Legal Alien
    Marke/Modell:
    A140, SmartFortwo450
    @Jupp, ... es könnte aber natürlich auch ganz konkrete Hinweise geben, was gemeint ist mit "...kurz vor einem Motorschaden",
    ... wie "Wupp-Wupp"-Geräusch, welches inzwischen wohl jeder Elchfan zuordnen kann,
    ... fehlende Teile im Kunststoffring des Nockenwellenrades,
    ... zu niedriger Öldruck, zu niedriger Volumenstrom,
    ... leichtes Pleuellagerspiel hörbar,
    usw.
    Beim A-Klasse (besonders A140 W168?) würde ich niemandem raten, einen Motor ohne Revision einzubauen, der über 60tkm gelaufen hat, dafür ist der Probehalber-Einbau-Aufwand einfach zu groß. (Ausnahme ist vielleicht einer, der auf dem Prüfstand am Kontrollgerät gut eine Stunde ganz einwandfrei abgeleistet hat)

    gruss
     
  19. Bazi

    Bazi Elchfan

    Dabei seit:
    27.07.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    W168
    Hallo, habe heute die Diagnose bekommen:

    1 Hydrostössel ist fest, das Geräusch kommt vom Schlagen der Nockenwelle gegen den festen Stössel.

    Rep. Kosten 500 Euronen.

    Tut weh, aber das werde ich wohl investieren müssen.

    Ich frage mal beim Motorverkäufer an, ob er sich an den Kosten beteiligt.

    Gruß Christian
     
Thema:

Nach Motortausch keine Leistung und Fehler Elektro

Die Seite wird geladen...

Nach Motortausch keine Leistung und Fehler Elektro - Ähnliche Themen

  1. Startprobleme / Keine Leistung / Motor läuft unrund

    Startprobleme / Keine Leistung / Motor läuft unrund: Hallo, habe folgende Probleme mit meiner A-Klasse. Hatte ab und zu leichte Probleme beim Anlassen des Motors, habe mir aber nichts dabei gedacht,...
  2. Wieder F Fehler trotz Wechsel der Mittelschaltung

    Wieder F Fehler trotz Wechsel der Mittelschaltung: Hallo Seit 6 Monaten hatte ich 1x die Woche den F Fehler mit Fehlermeldungen CAN Kommunikation mit GEM. Vor 1 Monat hatte ich dann täglich das...
  3. Keine Leistung

    Keine Leistung: Hallo liebe Gemeinde, ich habe mich heute neu hier angemeldet und hoffe auf meine Lösung für mein Problem. Leider kommt die Werkstatt auch nicht...
  4. W 169 Marktforschung für Elektro-Umbau

    W 169 Marktforschung für Elektro-Umbau: Liebe Foren-Teilnehmer als Besitzer eines in die Jahre kommenden W 169 CDI wollte ich einmal fragen, ob ich alleine auf diesem Planeten mit...
  5. Neuling Motortausch

    Neuling Motortausch: Hallo, habe mich hier im Forum angemeldet um einiges zu erfahren und zu lernen über meine A Klasse. Der A140 wurde mir vom Onkel geschenkt mit...