W169 Nach saubermachen des Agr -Ventil.

Diskutiere Nach saubermachen des Agr -Ventil. im A-Klasse W169 (2004-2012) Forum im Bereich A-Klasse Forum; Hallo, ich brauche mal hilfe. Ich habe heute das agr Ventil ausgebaut und sauber gemacht, vorher lief der Pkw morgens beim ersten start wie ein...

  1. dekan

    dekan Elchfan

    Dabei seit:
    12.02.2014
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    108
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    32429 minde
    Ausstattung:
    elegance, abnehmbare Anhängerkupplung
    Marke/Modell:
    Mercedes Bens A180 cdi Bj: 2006 , Schaltung
    Hallo, ich brauche mal hilfe.
    Ich habe heute das agr Ventil ausgebaut und sauber gemacht, vorher lief der Pkw morgens beim ersten start wie ein Kanguru, Hoppeln und Notprogramm, nur bis 3000 umdrehungen.
    Jetzt nach dem saubermachen wird der Pkw richtig heiß über 80 grad, was vorher nicht war, und der drehzahlmesser geht extrem rauf und runter..
    zum saubermachen habe ich Bremsenreiniger genommen.

    Hat jemand eine Idee woran es liegen könnte.

    Danke schon mal für eure Hilfe
     

    Anhänge:

    Seelenfischer gefällt das.
  2. Anzeige

  3. #2 Heisenberg, 24.04.2021
    Heisenberg

    Heisenberg
    Moderator

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    10.941
    Zustimmungen:
    15.113
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    Elegance - Mopf Umbau
    Marke/Modell:
    Elch 168.008 A170 CDI Ez. 1999/06 - AT - Km: 184964 (02/2021) ...168.035 EVO 210 Bj. 2003/12 - AT - Zerlegt!
    Hast du nur das AGR Sauber gemacht oder auch den Rest ?
     
    Seelenfischer gefällt das.
  4. dekan

    dekan Elchfan

    Dabei seit:
    12.02.2014
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    108
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    32429 minde
    Ausstattung:
    elegance, abnehmbare Anhängerkupplung
    Marke/Modell:
    Mercedes Bens A180 cdi Bj: 2006 , Schaltung
    das wo das agr drin war auch, soweit ich reinkam.
     
    Seelenfischer gefällt das.
  5. #4 Heisenberg, 24.04.2021
    Heisenberg

    Heisenberg
    Moderator

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    10.941
    Zustimmungen:
    15.113
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    Elegance - Mopf Umbau
    Marke/Modell:
    Elch 168.008 A170 CDI Ez. 1999/06 - AT - Km: 184964 (02/2021) ...168.035 EVO 210 Bj. 2003/12 - AT - Zerlegt!
    Normalerweise macht man dann den kompletten Ansaugtrakt bis hin zum Zylinderkopf sauber.
     
    Seelenfischer gefällt das.
  6. dekan

    dekan Elchfan

    Dabei seit:
    12.02.2014
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    108
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    32429 minde
    Ausstattung:
    elegance, abnehmbare Anhängerkupplung
    Marke/Modell:
    Mercedes Bens A180 cdi Bj: 2006 , Schaltung
    hier ein Bild.

    Und er qualmt beim anfahren.
     

    Anhänge:

    Seelenfischer und Heisenberg gefällt das.
  7. #6 Heisenberg, 24.04.2021
    Heisenberg

    Heisenberg
    Moderator

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    10.941
    Zustimmungen:
    15.113
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    Elegance - Mopf Umbau
    Marke/Modell:
    Elch 168.008 A170 CDI Ez. 1999/06 - AT - Km: 184964 (02/2021) ...168.035 EVO 210 Bj. 2003/12 - AT - Zerlegt!
    Sehr gut!
    Du hast noch ein Auto welches mit Fossilen Brennstoffen funktioniert :D

    Das gibt mit der zeit nach und kommt vom Reinigungsmittel.
     
    Seelenfischer und Gast14468 gefällt das.
  8. dekan

    dekan Elchfan

    Dabei seit:
    12.02.2014
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    108
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    32429 minde
    Ausstattung:
    elegance, abnehmbare Anhängerkupplung
    Marke/Modell:
    Mercedes Bens A180 cdi Bj: 2006 , Schaltung
    Ok, danke
    Wenn ich ein neues agr ventil einbauen lasse, würde das mit den starken Drehzahlschwankungen dann auch weggehen ?

    mfg
     
    Seelenfischer gefällt das.
  9. #8 Heisenberg, 24.04.2021
    Heisenberg

    Heisenberg
    Moderator

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    10.941
    Zustimmungen:
    15.113
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    Elegance - Mopf Umbau
    Marke/Modell:
    Elch 168.008 A170 CDI Ez. 1999/06 - AT - Km: 184964 (02/2021) ...168.035 EVO 210 Bj. 2003/12 - AT - Zerlegt!
    Ist nicht gesagt und nicht sicher!
    Wurde mal eine Diagnose gemacht? (Soll & Ist werte) Fehlerspeicher auslesen?
    Das sind Grundvoraussetzungen.
     
    Seelenfischer und Gast14468 gefällt das.
  10. #9 joachim 64, 24.04.2021
    joachim 64

    joachim 64 Elchfan

    Dabei seit:
    05.12.2015
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Bayern
    Ausstattung:
    DPF , Audio 20, Sichtpaket, Sitzpaket, 6Gang manuell
    Marke/Modell:
    180 CDI EZ 12/2007
    Hallo, sind den alle Stecker und Schläuche wieder angesteckt? Ich hatte ein neues AGR verbaut kurz angesprungen dann aus, das neue Teil
    war defekt also altes AGR saubergemacht eingebaut und läuft. Nochmal alle Anschlüsse überprüfen dann auslesen.
     
    Gast14468 und Seelenfischer gefällt das.
  11. dekan

    dekan Elchfan

    Dabei seit:
    12.02.2014
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    108
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    32429 minde
    Ausstattung:
    elegance, abnehmbare Anhängerkupplung
    Marke/Modell:
    Mercedes Bens A180 cdi Bj: 2006 , Schaltung
    Hier mal die Sachen die ich habe auslesen lassen.
     

    Anhänge:

    Heisenberg und Seelenfischer gefällt das.
  12. dekan

    dekan Elchfan

    Dabei seit:
    12.02.2014
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    108
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    32429 minde
    Ausstattung:
    elegance, abnehmbare Anhängerkupplung
    Marke/Modell:
    Mercedes Bens A180 cdi Bj: 2006 , Schaltung
    werde morgen noch mal schauen, ob ich alles drann habe. mfg
     
    Heisenberg, Gast14468 und Seelenfischer gefällt das.
  13. #12 Heisenberg, 24.04.2021
    Heisenberg

    Heisenberg
    Moderator

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    10.941
    Zustimmungen:
    15.113
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    Elegance - Mopf Umbau
    Marke/Modell:
    Elch 168.008 A170 CDI Ez. 1999/06 - AT - Km: 184964 (02/2021) ...168.035 EVO 210 Bj. 2003/12 - AT - Zerlegt!
    Bis auf den Temp Sensor nach Kat ist nichts besonders Auffäliges dabei.
    Aber hast du was am Temp Sensor gemacht? Geprüft oder getestet?
     
    Seelenfischer gefällt das.
  14. dekan

    dekan Elchfan

    Dabei seit:
    12.02.2014
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    108
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    32429 minde
    Ausstattung:
    elegance, abnehmbare Anhängerkupplung
    Marke/Modell:
    Mercedes Bens A180 cdi Bj: 2006 , Schaltung
    Habe das ersatzteil, aber traue mich nicht es zu ersetzen, da das hitzeschild angenietet ist.
     
    Seelenfischer gefällt das.
  15. #14 Seelenfischer, 24.04.2021
    Seelenfischer

    Seelenfischer Elchfan

    Dabei seit:
    28.06.2020
    Beiträge:
    1.429
    Zustimmungen:
    1.668
    Beruf:
    A-Klasse Fahrer
    Ort:
    Planet Erde
    Ausstattung:
    Classic mit Codes: 235, 386, 523, 570, 761U, 873, 875. 16" Sommerräder mit A1694010302 Felgen nachträglich erworben. ICT Lederschaltknauf und -manschette sowie Chrom-Auspuffblende nachgerüstet, Lenkrad mit Nappaleder bezogen.130 PS bei 4.000 U/min - 295 Nm. DIESELPOWER DIGI CR XU Modul mit TÜV + K&N Filter nachträglich verbaut.
    Marke/Modell:
    A 180 CDI W169 6-Gang - EZ 11/2011 - DPF / Euro 5
    Wieviel Km hat dein Elch gelaufen? Ggf. wäre eine Motorinnereinigung mit Wasserstoff auch eine gute Idee......;-)

    Ich habe damit sehr gute Erfahrungen gemacht.
     
  16. dekan

    dekan Elchfan

    Dabei seit:
    12.02.2014
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    108
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    32429 minde
    Ausstattung:
    elegance, abnehmbare Anhängerkupplung
    Marke/Modell:
    Mercedes Bens A180 cdi Bj: 2006 , Schaltung
    210000 km,,,,,,
     
    Seelenfischer gefällt das.
  17. #16 Seelenfischer, 24.04.2021
    Seelenfischer

    Seelenfischer Elchfan

    Dabei seit:
    28.06.2020
    Beiträge:
    1.429
    Zustimmungen:
    1.668
    Beruf:
    A-Klasse Fahrer
    Ort:
    Planet Erde
    Ausstattung:
    Classic mit Codes: 235, 386, 523, 570, 761U, 873, 875. 16" Sommerräder mit A1694010302 Felgen nachträglich erworben. ICT Lederschaltknauf und -manschette sowie Chrom-Auspuffblende nachgerüstet, Lenkrad mit Nappaleder bezogen.130 PS bei 4.000 U/min - 295 Nm. DIESELPOWER DIGI CR XU Modul mit TÜV + K&N Filter nachträglich verbaut.
    Marke/Modell:
    A 180 CDI W169 6-Gang - EZ 11/2011 - DPF / Euro 5
    Na - dann ist er ja im besten Alter, wo er etwas Pflege braucht.
     
  18. #17 Gast14468, 24.04.2021
    Gast14468

    Gast14468 Guest

    -
    Wenn das unbedingt weg muss:
    Nieten ausbohren (vorsichtig !).
    Danach neu vernieten.
    Blindnietzange.
     
    Seelenfischer gefällt das.
  19. rei97

    rei97 Elchfan

    Dabei seit:
    16.12.2009
    Beiträge:
    1.230
    Zustimmungen:
    1.051
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Raum Esslingen
    Ausstattung:
    classic automatik SH RS AHV starr
    Marke/Modell:
    A170CDI Bj 03
    Also:
    Qualmerei, unruhiger Leerlauf Hoppelei und ggf Leistungsverlust war bei meine Droschken immer der LMM.
    Der führt auch dank unrichtiger Einspritzmengen zum Verkoken des AGR.
    Regards
    Rei97
     
    Robby64, Heisenberg, Seelenfischer und einer weiteren Person gefällt das.
  20. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. ea-yxz

    ea-yxz Elchfan

    Dabei seit:
    07.03.2018
    Beiträge:
    1.021
    Zustimmungen:
    2.003
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    NRW
    Ausstattung:
    6 Gang manuell, Elegance, offener DPF, Bj 2004, Euro 4
    Marke/Modell:
    Mercedes W169 180 CDI / 640940
    naja ich denke, die Reinigung hat erst begonnen und ist noch lange nicht beendet.
    Kam der Elch vorher auf Temperatur (>80°C)? Ich spreche aus Erfahrung, zur Sicherheit sollte das Thermostat gewechselt werden.
    Funktioniert das nicht richtig, verkokt der Motor, weil er zu fett läuft.
    Lambdasonde ausbauen und ansehen und reinigen.

    Mein AGR sah ansatzweise nicht so schlimm aus.
    https://www.elchfans.de/threads/hilfe-unser-a180-cdi-raucht-schwarz-nicht-blau.53260/

    aber die richtigen Verkokungen begannen erst nach dem AGR, siehe Bilder und das Thermostat war nicht lange defekt, aber reichte wohl um alles zu zu koken.

    Von Mittelchen und Spray und Reinigern rate ich dir ab, warum, weil der Schmodder irgendwo hin muss, also in die Brennkammer.
    Was passiert dann, wenn du es trotzdem machst?
    https://www.elchfans.de/threads/die-op-hat-begonnen.54483/page-4
    #80

    Mein Rat aus Erfahrung alles bis zum Kopf abmontieren alles ordentlich aussaugen und dann mit Backofenspray reinigen oder besser im Ultraschallbad. Die Idee von @Seelenfischer ist sehr gut mit der Wasserstoffreinigung, übrigens spricht er aus Erfahrung, er hat das machen lassen.

    Hätte ich das damals nur gewußt.

    Und ich würde mal einen Blick in den Kat reinwerfen, denn der sollte auch schon dicht sein.

    Der Elch muss frei atmen, dass kann er aktuell nicht, weil die Bronchien dicht sind, deine Aktion war also wie Zähneputzen und anschliessender Listerine Spülung.
    Der Elch braucht Luft, daher die Schwankungen bei der Drehzahl, er ist kurzatmig.
    Hast du alles gesäubert bis zum Kopf, dann muss er noch frei ausatmen können, daher wichtig, auch der Kat/Rußpartikelfilter müssen frei sein, daher auch die Schwankungen, weil er nicht ausatmen kann.

    Da lohnt sich schon der Blick, glaub mir ein Motortausch wird nur noch aufwendiger.

    p.s. da der Forist rei97 den LMM anspricht, wird dir jetzt bei den Verkokungen nicht weiterhelfen wenn alles dicht ist, könnte natürlich eine Fehlerursache sein.
    Das kannst du aber schnell eingrenzen.
    https://www.hella.com/techworld/de/Technik/Sensoren-und-Aktuatoren/Luftmassenmesser-pruefen-3952/#
    oder

    Im Falle eines defekten LMM sollte im Diagnoseprotokoll einer Fehlerquelle, wie zu dünnes oder zu fettes Gemisch, aufgeführt sein.

    oder

    "Luftmassenmesser mit Multimeter prüfen
    Noch zuverlässiger ist es, die Funktion des LMM mittels eines Multimeters zu überprüfen. Der Luftmassenmesser kommuniziert mit dem Steuergerät über ein Gleichspannungssignal, das sich proportional zur jeweils verwendeten Luftmenge (im Leerlauf) verändert. Mit einem Tritt aufs Gaspedal sollte sich bei einem intakten Luftmassenmesser der Messwert auf der Anzeige des Multimeters erhöhen. Bleibt die Gleichspannung beim Erhöhen der Drehzahl hingegen unverändert, liegt ein Defekt im LMM vor. Der Vorteil dieser beiden Methoden ist, dass sie sich einfach umsetzen lassen und relativ zuverlässig sind. Außerdem können diese Tests sogar von technisch versierten Laien in der heimischen Garage durchgeführt werden." https://www.fairgarage.com/de-de/luftmassenmesser-pruefen

    oder

    Torque app + Bluetooth ebay Dongle + Smartphone


    Egal ob Thermostat, AGR - was ich nicht glaube, oder LMM, wäre nur die Ursache, dein aktuelles Problem ist, dass der Motor verkokt ist und die Verkokungen müssen erstmal beseitigt werden. Du kannst alles tauschen, aber dadurch atmet der Elch nicht besser ein oder aus.
     
    Heisenberg, monster, Seelenfischer und einer weiteren Person gefällt das.
  22. dekan

    dekan Elchfan

    Dabei seit:
    12.02.2014
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    108
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    32429 minde
    Ausstattung:
    elegance, abnehmbare Anhängerkupplung
    Marke/Modell:
    Mercedes Bens A180 cdi Bj: 2006 , Schaltung
    Morgen, habe alles noch mal Kontrolliert, einen schlauch anders verlegt, stecker noch mal kontrolliert.
    Er Qualmt nicht mehr, und auch kein Notprogramm mehr.
    Das einzige was er noch macht, das im leerlauf die Drehzahl noch immer hoch und runter geht.
    ansonsten leuft er Prima.

    Habe letztes Jahr Lmm tauschen lassen.
     
    Heisenberg und Seelenfischer gefällt das.
Thema:

Nach saubermachen des Agr -Ventil.