Nachfolger des W169

Diskutiere Nachfolger des W169 im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; In der neuen AMS wird im Hinblick auf die geplante Kooperation zwischen DC und VW auch kurz über die kommende A-Klasse berichtet. Demnach wird sie...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 floschu, 01.03.2006
    floschu

    floschu Elchfan

    Dabei seit:
    22.04.2005
    Beiträge:
    850
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kreis WAF
    Marke/Modell:
    A 160
    In der neuen AMS wird im Hinblick auf die geplante Kooperation zwischen DC und VW auch kurz über die kommende A-Klasse berichtet.
    Demnach wird sie aus Kostengründen keinen Sandwich-Boden mehr haben und somit 4-Zylinder-Motoren aus C- und E-Klasse bekommen.
    Entgegen einiger Gerüchte wird aber nicht die Plattform des Golf IV (!!!) verwendet, da DC nur eigene Technik einsetzen wird. Die Technik wird mit der vom neuen Chrysler PT Cruiser und dem Dodge Caliber übereinstimmen.
    Bezüglich des Konzepts soll es sich nicht mehr um ein "Hochdachauto" sondern um ein "sportlicher zugeschnittenes Kompaktauto" handeln...
    Ein erstes Bild ist auch gezeigt, für mich ähnelt es dem vor Kurzem vorgestellten Konzeptcar, besonders die Scheinwerfer.
    Naja, was sagt Ihr dazu!?

    Gruß, Florian

    P.S.: Wie wird diese Baureihe wohl genannt (den W170 gibt es ja schon)? *kratz*
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. kenny

    kenny
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    13.12.2002
    Beiträge:
    3.176
    Zustimmungen:
    108
    Ort:
    Sprockhövel
    Ausstattung:
    Avantgarde, ILS, Comand, Komforttelefonie
    Marke/Modell:
    S204 C 220 T CDi
    Der W169 ist gerade mal 2 Jahre alt und schon spekulieren die Autoblätter um den Nachfolger *kloppe* Auch wenn ich AMS für seriös halte.
    Es ist eindeutig zu früh dafür. In 5 Jahren sind wir um einiges schlauer ;)

    Und Kooperation mit VW? *kotz*
     
  4. #3 Mr. Bonk, 01.03.2006
    Mr. Bonk

    Mr. Bonk Elchfan

    Dabei seit:
    20.02.2003
    Beiträge:
    5.020
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    So irgendwas mit Software! ;)
    Ort:
    Salzgitter
    Marke/Modell:
    A200T (C169 MOPF)
    Dachte erst, heute wäre der 1. April... aber es ist ja nur der 1. März. *angst*

    Wenn wunderts.... da wurde bestimmt ein Foto des Konzeptcars genommen und mit Photoshop bearbeitet. Voila - die zukünftige A-Klasse. *LOL*

    Das können die bei der AMS ja ganz gut. Erinnere mich noch an die ersten Bilder des W169, wo die bei AMS auch nen offizielles Pressebild vom W168 mit Photoshop leicht "verbogen" haben und das als neue A-Klasse verkaufen wollten. Die Realität sah dann später gänzlich anders aus. ;D

    Tja, momentan ist halt "Saure Gurken"-Zeit bei den Autoblättern. Da wird halt soviel "Zeug" geschrieben, wie die Schreibhand hergibt. Die Seiten müssen ja auch in der März-Ausgabe voll werden. *kloppe*

    Wie... das weiß die AMS nicht, wo sie ja ansonsten jetzt schon __alles__ über die zukünftige A-Klasse in Erfahrung gebracht hat?! ;) ;D ;D
     
  5. #4 WALTER38, 02.03.2006
    WALTER38

    WALTER38 Elchfan

    Dabei seit:
    27.11.2005
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberger Land
    Marke/Modell:
    B170NGT Autotronic
    Auch die T-Online Startseite verbreitet schon diese "sensationelle Neuigkeit"!

    Das Konstruktionsprinzig der Sandwich-Konzepts war doch von Anfang an das Hauptargument für den Frontantriebler; zur Insassensicherheit bei einem Frontalaufprall. Das war doch der Sicherheitsbonus, den höchst wenige Fahrzeughersteller anbieten konnten ...

    ... und jetzt erst soll das zu teuer sein? Beim besten Willen, ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass man bei DC sooo viele Jahre gebraucht haben soll um DAS zu erkennen ...! Bis auf weiteres glaube ich noch nicht an den Wahrheitsgehalt diese "Pressemeldungen"!

    ... und wenn dem so wäre, beim Entwicklungauftrag der W169- und W 245-Familie hätte man doch bestimmt nicht in dieser Richtung weiter entwickelt und konstruiert. ...!

    Durch was würde sich dann noch ein "Daimler" von der Vielzahl anderer Hersteller in dieser Fahrzeugklasse unterscheiden? Nur durch den Stern? Bei aller Liebe zum alten Gottlieb, das wäre mir zu wenig!

    Wie wird es denn dann mit der B-Klasse weitergehen? "Stirbt" die dann aus?

    Wenn es heißen würde, das ein noch preiswerter Mercedes kommen sollte, das wäre ja für mich noch einigermaßen einleuchtend, schon so früh zu "gackern". Jeder weiß aber, Qualiät und Zuverlässigkeit hat seinen Preis! Auch wenn das zur Zeit leider (noch) nicht immer zutrifft ...
    Anderseits ..., was wird da für ein TamTam gemacht, wenn "Erlkönige" auftauchen. Sicher gehört doch eine dermaßen gravierende Änderung bestimmt zu den bestgehütensten Betriebgeheimnissen.

    Na ja, DaimlerChryler kann ja diese Meldung nicht einfach ignorieren. Entweder astrein, glaubwürdig und zuverlässig zu dementieren oder ..., es sind wirklich verratene oder ausspionierte Internas unterwegs! Das solche Gerüchte zum Marketingplan von DC gehören, das glaube ich bis jetzt wirklich nicht!!!

    Wenn an diesem Gerücht nichts dran sein sollte, auch bei einem Dementi bleibt halt "a Schmäckle"
    Wie heißt ein recht umstrittener Spruch: "Wer sich verteidigt, klagt sich an!"


    Mit traurigen Grüssen

    Walter
     
  6. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Also aus meiner Sicht ist das alles Unsinn und reine Spekulation der erwähnten Presse (null Hintergrundwissen). Sowas kommt bei raus, wenn die sonst nichts zu schreiben haben.
    Dass DC dazu keine Stellung bezieht ist doch klar und absicht. Ansonsten würde die Presse wohl so lange herumraten bis DC nicht mehr dementiert (und es ist nicht Sinn der Sache künftige Entwicklungen jetzt schon zu verraten).
    Zur B-Klasse: Ich denke mal da steht noch gar nichts fest. Kommt doch darauf an wie diese sich verkauft.

    Was ich mir persönlich eher vorstellen kann ist, dass das Sandwichkonzept auch von anderen Konzernfahrzeugen in Zukunft übernommen wird (z.B. Dodge).

    gruss
     
  7. Celli

    Celli Elchfan

    Dabei seit:
    22.11.2005
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Marke/Modell:
    A 140 L
    Ich glaube auch nicht das solche Dinge die das "Raumkonzept" und damit der "Doppelte Boden" großartig geändert werden.
    Damit wäre der Riesenvorteil weg, auf kurzer Außenlänge viel Innenraum zuhaben. Ein langer 168 ist kürzer als ein Golf, hat aber innen viel mehr Platz. Gerade was die Beinfreiheit auf der Rückbank angeht.

    Hochdachauto?
    Hahaha, Ein Elch ist viel aber kein Hochdachauto, wollen wir nun den Elch mit einem Opel Agila vergleichen *LOL*

    Und warum bitte schön sollte sich DC für eine alte Bodengruppe (Golf4 gab es ab wann?) interessieren wenn der neue Elch vieleicht erst in 5-6 Jahren raus kommt. Meinen die nicht das die Entwicklung weitgeht?

    Celli
     
  8. xelos

    xelos Elchfan

    Dabei seit:
    18.02.2006
    Beiträge:
    1.555
    Zustimmungen:
    62
    Beruf:
    selbständig
    Ort:
    ludwigsburg
    Marke/Modell:
    SLK R172
    halt ich für unwahrscheinlich das der doppelte boden der a klasse geopfert wird..das ist ja grade das besondere an der aklassse v- viel platz auf geringer aussenfläche...ausserdem dürfte der boden ja auch für zukünftige alternative antriebskonzepte interessant sein wie die brennstoffzelle die da platz finden könnte...zusammenarbeit mit vw??? weswegen das..sind doch direkte konkurrenten mit dem golf und den audi a3---tipp mal auf autoente!
     
  9. Über

    Über Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    5
    Marke/Modell:
    war ein A170CDI MoPf
    *thumbup*
    Viel mehr gibt's dazu wohl echt nicht zu sagen.

    - Bodengruppe von wem Anders ha ha ha und dann auch noch ne Alte ha ha.
    MB war immer schon ein Vorreiter in vielen Sachen, jetzt brauchen die den Schrott anderer auf - nee iss echt klar.
    - Gerade das Raumkonzept hat den Elch doch so oft an den Mann/ die Frau gebracht.
    Glaube eher da hat wer nen Blatt zuviel vom Kalender gerissen und gedacht es wäre der 1. April oder er/ sie ist beim Versuch das Blatt abzureissen abgerutsch und mit dem Kopf auf den Schreibtisch aufgeschlagen... .


    Gruß
    Über
     
  10. #9 Benzler, 03.03.2006
    Benzler

    Benzler Elchfan

    Dabei seit:
    25.09.2003
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Esslingen
    Marke/Modell:
    A170 Classic
    Hi Leute,

    ich denke auch das das bisher höchstens Gerüchte sind!Aber jedes Gerücht hat irgentwo nen Kern! ???

    Über eine zusammenarbeit mit VW hab ich aber schon mal was im zusammenhang mit Smart(44) gehört!

    Der neue Dodge Caliber bekommt auch VW Dieselmotoren!

    Bei Mercedes steht mom halt alles auf dem Prüfstand und durch das eigenständige konzept(eigene Motoren/Sandwichboden) der A-Klasse macht sie halt einfach net so viel Gewinn! Daher glaube ich schon das sie versuchen werden mehr gleichteile im Konzern einzusetzen. Wie z.b. beim Chysler 300C der basiert auf der alten E-Klasse!

    BMW z.b kann seine Motoren vom 1er bis zum 5er in alle Modelle einbauen,dadurch steigt einfach der Gewinn pro Fahrzeug. Und Gewinn ist das einzige was heute noch zählt! *mecker*

    mfg Tobi
     
  11. elch

    elch Elchfan

    Dabei seit:
    16.10.2003
    Beiträge:
    798
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A140 `99 Automatik
    Das Foto des "Neues Elches" im geschlossenen Thread sieht aus wie ein Golf in der Mitte, eine A-Klasse hinten und wie eine überdrehte und zu bullig wirkende Modellpflege der B-Klasse vorne.
     
  12. Pirat

    Pirat Elchfan

    Dabei seit:
    22.03.2005
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Karosseriebaumeister
    Ort:
    Großräschen
    Ausstattung:
    Classic Coupé, Licht & Sicht
    Marke/Modell:
    W169 A150 - 233.000 km
    Das würde eine Abkehr vom Raumkonzept bedeuten und den Verlust der Kunden, die den Micofan deswegen gekauft haben. Vom neuen Design gibt es mittlerweile eine große Auswahl am Markt. Beispiele sind die neuen Modelle von Seat Leon, Honda Civic, Alfa Romeo, Fiat Stilo...
     
  13. #12 Benzler, 05.03.2006
    Benzler

    Benzler Elchfan

    Dabei seit:
    25.09.2003
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Esslingen
    Marke/Modell:
    A170 Classic
    Hi,

    klar würde das Kunden kosten die vom Raumkonzept überzeugt sind! *kratz*
    Aber die Frage ist wieviele das sind!? Ich glaube viele Kaufen die A-Klasse einfach weil die eben vom Image her ein Mercedes und halbwegs erschwinglich ist!
    Andere Kaufen die A-klasse nicht weil sie ihnen zu unsportlich ist!

    Es geht also nur darum wie sich die Verkaufszahlen entwickeln wenn das Konzept geändert wird. Ob einzelne Kunden dann unzufrieden sind ober abspringen ist egal *mecker*

    Solange die Verkaufszahlen stabil bleiben geht es nur darum den Gewinn pro Fahrzeug zu maximieren!

    Außerdem ließe sich ein A-klasse mit "normalen" Mercedes Motoren und vor allem einem 6Zylinder auch in den USA verkaufen!

    gruß tobi
     
  14. #13 Aquarius, 05.03.2006
    Aquarius

    Aquarius Elchfan

    Dabei seit:
    25.02.2006
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Süddeutschland
    Marke/Modell:
    A 150
    Für mich war ja gerade das Konzept des Elchs kaufentscheidend, will ja keinen Golf !!! (würg)
    Denke aber, die werden das überdenken, wenn die Brennstoffzellentechnologie was wird. Da ist der Sandwichboden wie geschaffen - oder man könnte ja auch Gastanks unterbringen?

    Gruss aus dem Wasser *wink2*
     
  15. #14 Benzler, 05.03.2006
    Benzler

    Benzler Elchfan

    Dabei seit:
    25.09.2003
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Esslingen
    Marke/Modell:
    A170 Classic
    Hi,

    ich denke auch das "normal Plattform" Konzept ist nur eine Möglichkeit.

    Könnte ja auch anders rum laufen das Chrysler die Sandwich Plattform für seine neuen Modelle benutzt! *daumen*

    Selbst die letzten Landeier in den USA werden irgentwann merken das ihnen ihre riesen SUV und Pick-Up´s irgentwann zuviel Sprit fressen *LOL*.Und dann werden dort vielleicht auch mal kleinere Fahrzeuge interessant! :o

    Für alternative Abtriebe (Wasserstoff/Gas/Elektro/Hybrid) ist das Sandwichkonzept sowieso ideal! Schließlich sind die F-Cell Modelle von DC auch alle auf A-Klasse basis!

    Gruß Tobi
     
  16. #15 Illuminator, 05.03.2006
    Illuminator

    Illuminator Ehrenmember

    Dabei seit:
    18.07.2004
    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dortmund
    Marke/Modell:
    A200 Facelift 2008

    ...........ööhh, wann ist denn mit einem Facelift an der jetzigen A-Klasse zu rechnen ?!?!

    Dürfte doch eigentlich auch nächstes Jahr anstehen, oder ?!?!?!


    Vielleicht nehm ich "die" mit, hehe.... (wenn die Karre solange hält)


    Beim W168 war es doch nach 4 Jahren, odda........ und da DC die neue A-Klasse ja "vorziehen" will, sollte das doch hinkommen.......
     
  17. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Anfang 2008

    Die Strategen von DC werden es schon wissen. Aber wohl nicht die von der AMS.

    gruss
     
  18. elch

    elch Elchfan

    Dabei seit:
    16.10.2003
    Beiträge:
    798
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A140 `99 Automatik
    Mich zum Beispiel. Hätte BMW oder Audi etwas ähnlich kompaktes und hohes wie die A-Klasse würde ich sofort wildern! Eine flache Flutsche werde ich mir nicht mehr zulegen.
     
  19. #18 Tsunami, 05.03.2006
    Tsunami

    Tsunami Elchfan

    Dabei seit:
    11.05.2005
    Beiträge:
    1.111
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    ZZZZ EX: A 170 CDI
    @elch: und warum fährst du dann keinen audi a2???
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. elch

    elch Elchfan

    Dabei seit:
    16.10.2003
    Beiträge:
    798
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A140 `99 Automatik
    ??? Genauso viel Fragezeichen wirft mir deine Frage auf. Und mit sofort wildern meine ich natürlich beim nächsten Autokauf. Wenn ich jedesmal mein Auto verkaufen würde sobald eitwas Besseres auf dem Markt erscheint wäre das nicht gerade wirtschaftlich.

    Gab's 1999 schon einen A2? Sitzt man da genauso hoch?

    Jetzt nach 7 Jahren werde ich mir auch keine A-Klasse mehr kaufen, sondern etwas größeres. Da kommt die B-Klasse in Frage und leider bieten Audi oder BMW konzeptionell nichts vergleichbares. Eine Miniversion eines Q7 könnte mich heißmachen, ein X3 ist mir zu klobig (und zu teuer). Der Touran macht mich nicht an, ein Golf Plus erst recht nicht.

    Wenn nun aber die A- oder auch die B-Klasse wieder eine niedrigere Sitzposition bekämen gäbe es gleich wieder viele Alternativen. Denn wenn sie die A-Klasse verändern sollten müsste ja auch die B-Klasse mitleiden.

    Aber bis dahin gehen noch viele Jahre ins Land, bis dahin werde ich ein neues Auto haben - wird wohl auf einen B hinauslaufen. Und bis 2009 oder später werden sich schon so viele Autofahrer an höhere Sitzpositionen gewöhnt haben dass nicht nur SUV's damit ausgestattet bleiben können.
     
  22. #20 Tsunami, 06.03.2006
    Tsunami

    Tsunami Elchfan

    Dabei seit:
    11.05.2005
    Beiträge:
    1.111
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    ZZZZ EX: A 170 CDI
    Sagen wir mal man wusste 99 das es ab Februar 2000 nen A2 gibt.
    Bringt Volvo nicht noch nen kleinen Bruder für den XC 90? Das wäre doch dann was für dich.
    P.S.: Autokaufen ist eh eher nicht wirtschaftlich, jedenfalls rein GEwinntechnisch für den Käufer.
     
Thema:

Nachfolger des W169

Die Seite wird geladen...

Nachfolger des W169 - Ähnliche Themen

  1. W169 orig. 17x7" H2 ET54 Mercedes Alufelgen W169 aus Sportpaket mit Sommerreifen

    orig. 17x7" H2 ET54 Mercedes Alufelgen W169 aus Sportpaket mit Sommerreifen: Zum Verkauf stehen: 4 Alufelgen aus dem originalen Sportpaket der A-Klasse in 17x7" H2 Einpresstiefe 54. MB-Teilenummer A169 401 0502 Die...
  2. Mehrere Probleme/Fragen mit W169 200 CDI

    Mehrere Probleme/Fragen mit W169 200 CDI: Erstal schönen Sonntag an alle! Mein 200CDI mit 134PS (Vorserie) hat nach über 12 Jahre und 140tkm einige Probleme, die ich jetzt im Februar...
  3. beheizte Scheibenwaschdüsen für W169 nachrüsten (CODE 875)

    beheizte Scheibenwaschdüsen für W169 nachrüsten (CODE 875): Hallo liebe Elchfans, da nun mehrere Tage bei uns in Bayern Frost ist, stellt sich mal wieder die Frage nach einer beheizten Wischwasseranlage....
  4. A170 W169 2005 Schaltwege sind schwergängig

    A170 W169 2005 Schaltwege sind schwergängig: Guten Morgen liebe Gemeinde ;) Ich habe zwar im schon gesucht aber nix will so richtig zu meinem Problem passen. Folgendes Problem Schaltwege...
  5. A170 W169 2005

    A170 W169 2005: Guten Morgen liebe Gemeinde ;) Ich habe zwar im schon gesucht aber nix will so richtig zu meinem Problem passen. Folgendes Problem Schaltwege...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.