W168 Nachrüst-FFB schliesst nicht

Diskutiere Nachrüst-FFB schliesst nicht im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo. Seit letzten Sonntag habe ich einen W168 Bj.3/99 A160 Classic. Nun wollte ich eine FFB nachrüsten und hatte einiges darüber gelesen. Also...

  1. PeeBee

    PeeBee Elchfan

    Dabei seit:
    13.02.2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroniker
    Ort:
    Wuppertal
    Marke/Modell:
    A160
    Hallo.
    Seit letzten Sonntag habe ich einen W168 Bj.3/99 A160 Classic.
    Nun wollte ich eine FFB nachrüsten und hatte einiges darüber gelesen.
    Also habe ich das KI freigelegt und musste feststellen, das dort schon eine FFB angeschlossen war (MHW ALL-TECH A201). Ich habe jedoch keinerlei Unterlagen und Sender vom Vorbesitzer erhalten.
    Ich habe dann die neue FFB (alle Schaltkontakte nach Masse gesteuert) an den jeweiligen Punkten angeschlossen (schwarzes (zu) und blaues (auf) dünnes Kabel am rechten KI-Stecker, grün-weisse (Blinker) Leitung am linken KI-Stecker) und beim Test ergab sich folgendes:
    Öffnen klappt , Blinker blinken 3x
    Schliessen klappt nicht, Blinker blinkt 1x

    Probeweise mal die Schliessen-Leitung der FFB an das blaue Kabel des KI angeschlossen:
    Nun öffnet die ZV, wenn ich auf Schliessen drücke.

    Ansonsten funktioniert die ZV normal, d.h. sie reagiert auf Fahrer, Beifahrertür sowie Heckklappe und den internen Ver-/Entriegelungsknopf. Auch die Innenbeleuchtung reagiert normal.

    Gibt es am rechten Stecker des KI evtl. noch eine schwarze oder ähnliche Leitung, die ich bzw. einer der Vorbesitzer fälschlicherweise benutzt haben könnten?

    Man müsste doch auch direkt an die Kabel von den Türschaltern gehen können?
    Welche Farben haben die und wo komme ich da am besten dran?


    Gruss
    Peter
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. syscab

    syscab Elchfan

    Dabei seit:
    08.11.2008
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    13
    Hallo Peter,
    zur Nachrüst-FFB kann ich zwar nichts sagen, da Original-FFB vorhanden. Die hat
    aber folgende Signalisierung:
    Öffnen: Blinker 1x
    Schließen: Blinker 3x
    Eventuell hilft Dir das bei der Fehlersuche.
    Grüße
    syscab
     
  4. PeeBee

    PeeBee Elchfan

    Dabei seit:
    13.02.2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroniker
    Ort:
    Wuppertal
    Marke/Modell:
    A160
    Nein, leider nicht.
    Es ist schon richtig so, wie ich das beschrieben habe :
    3x Blinken öffnen und 1x Schliessen. Steht auch so in der Anleitung der FFB.
    Hat aber mit der eigentlichen ZV nichts zu tun, da die Signalisierung direkt auf den Warnblinkeingang des KI geht.

    Peter
     
  5. #4 BlackElk, 20.02.2011
    BlackElk

    BlackElk Elchfan

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    2.727
    Zustimmungen:
    94
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Marke/Modell:
    A190 Elegance
    ... üblicherweise haben die Kabel an beiden Enden die gleiche Farbe ......

    die findest du im Fußraum Fahrer und Beifahrer, am Kabelbaum zur Türtrennstelle
     
  6. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Prüfe zunächst mal, ob du an den richtigen Kabeln im Kabelbaum bist. Vor allem für ZV zu. D.h. wenn du die Leitung (z.B. über einen 1k-Ohm-Widerstand) auf Masse legst, muss die ZV zu gehen, und beim anderen Kabel auf. Funktioniert das nicht, spielst du mit den falschen Kabeln.

    Viele Grüße, Mirko
     
  7. PeeBee

    PeeBee Elchfan

    Dabei seit:
    13.02.2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroniker
    Ort:
    Wuppertal
    Marke/Modell:
    A160
    Hallo Mirko.

    Genau Deine Anleitung habe ich als Vorlage genommen...
    Die einzigen Änderungen, die ich vorgenommen habe:
    1. Das Relais für die Blinkeransteuerung habe ich nicht verwendet, sondern beim internen Relais im Empfänger den Schliesser von +12V abgetrennt und an Masse gelegt sowie die Dioden ausgebaut und durch eine Brücke ersetzt
    Das funktioniert auch einwandfrei.
    2. Einer der Vorbesitzer hatte die Betriebsspannung vom KI abgenommen.
    Das habe ich beibehalten, allerdings mit einer 2A Sicherung im Kabel


    Ich habe die neue Fernbedienung dort angeschlossen, wo die alte auch angeschlossen war. Und wenn ich nicht farbenblind bin, waren das eine schwarze und eine blaue Ader am rechten breiteren sowie eine grün-weisse Ader am linken schmaleren Stecker
    Wenn ich die Pinbelegung vom Stecker hätte, könnte ich ja mal messen, ob ich die richtige Ader benutze.

    Ich vermute, das ich bzw. einer der Vorbesitzer eine verkehrte Ader fürs Schliessen erwischt habe, denn von den Türschlössern aus funktioniert ja alles einwandfrei und schliesslich steuert das KI ja die ZV-Pumpe.

    Gruss

    Peter
     
  8. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Hi Peter,

    genau das ist auch meine Vermutug, dass du am falschen Schließer-Kabel bist. Daher ja den Tipp, mal direkt das Kabel auf Masse zu ziehen und zu sehen ob das Auto dann zu geht. Falls nicht, hast du wohl das falsche Kabel am Wickel.

    Viele Grüße, Mirko
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. PeeBee

    PeeBee Elchfan

    Dabei seit:
    13.02.2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroniker
    Ort:
    Wuppertal
    Marke/Modell:
    A160
    Ich werde mir das am Donnerstag mal genauer ansehen. Wenn ich mich nicht irre, waren die beiden Adern sogar separat umwickelt.

    MaW: Traue nie dem, was ein anderer gemacht hat ;-)

    Gruß

    Peter
     
  11. PeeBee

    PeeBee Elchfan

    Dabei seit:
    13.02.2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroniker
    Ort:
    Wuppertal
    Marke/Modell:
    A160
    Gestern habe ich es nicht geschafft, aber dafür heute.
    Mit Erfolg - Die ZV schliesst jetzt auch über die FFB.
    Ich habe, wie Mirko es empfohlen hatte, mal kurz Masse direkt auf die schwarze Ader gegeben (geht auf Pin N1 - blau geht auf Pin N2) und die ZV schloss die Türen.
    Also musste irgendwas mit dem FFB-Empfänger oder den Kabeln dorthin sein.

    Ich hatte den Empfänger der FFB seinerzeit umgebaut, damit Masse geschaltet wurde.
    Ursprünglich war er für direkte (Servo)Motoransteuerung gedacht und ich hatte vergessen, den VDR, der über die beiden Leitungen vom Motor lag. zu entfernen. Anscheinend war dies kleine Bauteil der Grund, warum nicht geschlossen wurde.

    Danke für Eure Hilfe

    Peter
     
Thema:

Nachrüst-FFB schliesst nicht

Die Seite wird geladen...

Nachrüst-FFB schliesst nicht - Ähnliche Themen

  1. beheizte Scheibenwaschdüsen für W169 nachrüsten (CODE 875)

    beheizte Scheibenwaschdüsen für W169 nachrüsten (CODE 875): Hallo liebe Elchfans, da nun mehrere Tage bei uns in Bayern Frost ist, stellt sich mal wieder die Frage nach einer beheizten Wischwasseranlage....
  2. Heckklappe schließt nicht ab

    Heckklappe schließt nicht ab: Guten Morgen, Gestern musste ich bei meinem A160 Bj. 99 feststellen das die Heckklappe leider nicht mehr abschließt. Den Schlüssel bekomme ich...
  3. Nachrüstung Command NTG2.5 in Vormopf bei vorhandenem NTG2

    Nachrüstung Command NTG2.5 in Vormopf bei vorhandenem NTG2: Hallo Ich würde gerne in einen Vormopf W169 mit NTG2 ein NTG2.5 einbauen. Ist das möglich, dass auch dann alles so funktioniert wie es soll ? Was...
  4. Anklappbare Spiegel nachrüsten , Kabel vorhanden ?

    Anklappbare Spiegel nachrüsten , Kabel vorhanden ?: Hallo, liegen beim W169 Avantgarde von 2005 im Kabelbaum schon die Leitungen für die Anklappung ? D.h. benötigt man nur die klappbaren...
  5. ffb funktioniert nur manchmal

    ffb funktioniert nur manchmal: Fernbedienung zur Türöffnung funktioniert nicht immer,batterien ok