Name eines defekten Steuerelementes gesucht!

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von Christina, 26.01.2015.

  1. #1 Christina, 26.01.2015
    Christina

    Christina Elchfan

    Dabei seit:
    25.01.2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kauffrau für Bürokommunikation und Online Marketin
    Ort:
    Mallorca
    Ausstattung:
    Schaltung: Automatik, Farbe: silber metallic, Leistung: 92 KW (125 PS),
    Marke/Modell:
    Mercedes Benz A 190 L "Elegance"
    Hallo Zusammen,

    ich fahre einen Mercedes Benz A 190 L "Elegance" (Automatik),
    Erstzulassung: 06.08.2002 und habe folgendes Problem:

    Während der Fahrt hat plötzlich das Symbol für „Motorstörung“ aufgeleuchtet.
    Ich habe selbstverständlich sofort angehalten und Jemanden angerufen, der sich
    damit besser auskennt als ich. Konnte dann bis zur nächsten Werkstatt fahren,
    wenn auch ein bisschen unruhig/ruckelig.

    Der nette Mann in der Werkstatt hat den Fehler ausgelesen und sagte dann, dass
    es sich hierbei nicht um eine Störung am Motor handele, sondern um einen Defekt
    am Getriebe. Konnte aber nichts Genaues sagen. Er hat den Fehler gelöscht und ist
    dann eine Runde um den Block gefahren um sich ein Bild zu machen, was das
    Ruckeln verursachen könnte. Natürlich war bei ihm wieder Alles in Ordnung (Vorführeffekt).
    Er sagte, jetzt wo der Fehler gelöscht ist und nichts mehr ruckelt, kann ich
    erstmal ohne Bedenken weiterfahren.

    Tja, was soll ich sagen, nach ca. 5 km war die Kontrolleuchte wieder an und das
    Ruckeln zurück. Ich habe dann in der Werkstatt angerufen und der gute Mann
    meinte, wenn es das typische Teil am Getriebe ist, dann würde ein Neues ca. 2.300
    € kosten (inkl. Einbau und Programmierung). Man könne aber auch das alte Teil einschicken und reparieren
    lassen (immer noch um die 1.100 €). Das kann ich mir derzeit bei bestem
    Willen nicht leisten, aber ich brauche unbedingt ein Auto, da ich aus meinem
    Örtchen (mit einem Kleinkind + Kinderwagen) schlecht wegkomme.

    Kann mir Jemand die genaue Bezeichnung des Steuerelementes nennen (wenn es
    tatsächlich typisch ist, sollte es ja bekannt sein)
    dann würde ich mal schauen,
    ob ich es irgendwo günstiger bekommen kann. Das wäre richtig super und würde
    mir den Tag retten!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Andy1

    Andy1 Elchfan

    Dabei seit:
    02.08.2011
    Beiträge:
    793
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    W168 A1.4 Avantgarde mit Schaltgetriebe 12-1998 190Mm . . . . . Nächste HU 6 - 2017 // WDB124 2.3 '92 . . . . . . . . . WDB123 2.0 '82 . . . . . . . . . . . . . . VW 1.2 '74
    Vielleicht hilft ja schon ein einfacher Getriebeölwechsel(ATF), was preisgünstig wäre. Wieviele km ist Dein Elch denn schon gelaufen?
    Aufwändiger ist diese berühmte "Getriebespülung", bei der die ATF VOLLSTAENDIG gewechselt werden kann, da beim Elch wohl die Oelablaßschraube "vergessen" wurde . . .
    Du solltest einmal die SuFu(Suchfunktion) bemühen, um Dich schlau zu machen und nicht von den Werkstatt-Fachleuten über den Tisch ziehen zu lassen.

    Ergibt z.B. diese Erkenntnis:

    http://www.elchfans.de/forum_a-klas...ad&threadID=46408&highlight=Automatikgetriebe

    oder hier was passendes raussuchen:

    http://www.elchfans.de/forum_a-klas...&searchID=2062798&highlight=Automatikgetriebe
     
  4. rei97

    rei97 Elchfan

    Dabei seit:
    16.12.2009
    Beiträge:
    694
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Raum Esslingen
    Also:
    Bei dem Fehlerbild kann es EHS (ca 1000€), aber eher ein defekter Kupplungskorb sein.
    Der kleine Riss in einem der Kupplungskörbe wird oft sogar übersehen, tritt aber erst beim Warmwerden des ATF Öls auf.
    Das Dilemma bei der Geschichte: Die Kupplungskörbe sind Mangelware und das kann eine Reparatur sehr in die Länge ziehen.
    Wer in der Nähe von Esslingen wohnt, ist sicher beim Maier gut aufgehoben. Der kennt die Getriebe von MB bestens, ist im Preis moderat und sagt , was Sache ist. Das ist keine Schleichwerbung, sondern Erfahrung mit ihm bei 168 und 202.
    Regards
    Rei97
     
  5. #4 Schrott-Gott, 26.01.2015
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    2.676
    Zustimmungen:
    777
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Bei S
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 120.000, Bj.'98/'01
    Hier:
    http://www.elchfans.de/forum_a-klasse/index.php?page=Thread&postID=532700#post532700

    -
    Wenn ich Automatik-Getriebe lese, dann läuten bei mir die Alarm-Glocken und ich würde als erstes das Automatik-Getriebe-Öl ganz genau und penibelst sauber wechseln und den Ölstand nach Vorschrift richtig stellen!!!!!:
    -
    http://www.elchfans.de/forum_a-klasse/index.php?page=Thread&postID=511829#post511829

    http://www.elchfans.de/forum_a-klasse/index.php?page=Thread&postID=514269#post514269

    -
    -
    http://www.elchfans.de/forum_a-klasse/index.php?page=Thread&postID=536739#post536739

    http://www.elchfans.de/forum_a-klasse/index.php?page=Thread&postID=496767#post496767

    http://www.motor-talk.de/forum/7-g-und-5-g-getrieb-guenstig-generalueberholung-t3162046.html

    http://www.elchfans.de/forum_a-klasse/index.php?page=Thread&postID=529536#post529536

    http://www.elchfans.de/forum_a-klasse/index.php?page=Thread&postID=501406#post501406

    http://www.elchfans.de/forum_a-klasse/index.php?page=Thread&postID=458797#post458797

    http://www.elchfans.de/forum_a-klasse/index.php?page=Thread&postID=487609#post487609

    -
    Sorry für die vielen links, aber da musst Du durch, wenn Du Dir selber helfen willst/musst ...
    -
    -
    Du hast Dein Benutzerprofil richtig super ausgefüllt!!

    Aber wenn Du noch angegeben hättest, aus welcher Ecke von D Du kommst(Deine Tel-Nr. ist Nicht unbedingt nötig ...), wäre evtl. dieser Tip für Dich brauchbar:
    http://www.elchfans.de/forum_a-klasse/index.php?page=Thread&postID=514630#post514630
    -
    -
    -Edit: Uppps, da waren andere aber schneller- sorry, ich hab nach vielen posts gesucht ... das dauert!
    - - - -. -. - - -
    Nachschlag: Noch eine gute Seite über den Wechsel:
    -
    http://www.rodionenkin.de/de/pages/...sel-automatikgetriebe-722.7-a-klasse-w168.php

    -
     
  6. #5 Christina, 26.01.2015
    Christina

    Christina Elchfan

    Dabei seit:
    25.01.2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kauffrau für Bürokommunikation und Online Marketin
    Ort:
    Mallorca
    Ausstattung:
    Schaltung: Automatik, Farbe: silber metallic, Leistung: 92 KW (125 PS),
    Marke/Modell:
    Mercedes Benz A 190 L "Elegance"
    Okay, werde mich dann heute Abend mal durch die ganzen Links wühlen.
    Danke, für dein nettes Feedback zu meinem Profil. Ich wohne nicht mehr in Deutschland, daher kann ich den Wohnort dort nicht angeben bzw. macht nur wenig Sinn. Sorry! ;-)
    Hab es jetzt aber trotzdem gern nachgeholt. (Für die Neugierigen) *g*
     
  7. Andy1

    Andy1 Elchfan

    Dabei seit:
    02.08.2011
    Beiträge:
    793
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    W168 A1.4 Avantgarde mit Schaltgetriebe 12-1998 190Mm . . . . . Nächste HU 6 - 2017 // WDB124 2.3 '92 . . . . . . . . . WDB123 2.0 '82 . . . . . . . . . . . . . . VW 1.2 '74
    Wenn's am Riss liegen sollte, der erst bei erhöhten ATF-Temperaturen(Viskositäts-Abfall) zu Problemen führt, könnte doch ein höher viskoses ATF - zumindest zeitweise - das Problem preisgünstig beseitigen oder denke ich da falsch?
    Verschlissene Simmerringe lassen dickeres Oel doch auch nur vermindert durch den erweiterten Spalt . . .

    z.B.:
    http://www.esashop.ch/article/36109

    Ob die MB-Spezifikation 236.9(auch GM Dexron III) als Elch-ATF freigegeben wurde, weiß ich nicht und ist doch im 'Notfall' auch völlig ohne Belang, meine ich . . . ,
    WENN das Automatikgetriebe mit dieser Füllung wieder akzeptabel arbeitet.
    Wie sind da die Meinungen?
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Name eines defekten Steuerelementes gesucht!

Die Seite wird geladen...

Name eines defekten Steuerelementes gesucht! - Ähnliche Themen

  1. Anleitung zum Alasser-Tausch "von unten" gesucht.

    Anleitung zum Alasser-Tausch "von unten" gesucht.: Hallo, bei mir ist vermutlich auch der Anlasser defekt. Der Elch startet sporadisch nicht. Batterie/Benzinpumpe ist neu, Start-Stopp-Relais...
  2. MB100 Garantie bei Thermostat defekt

    MB100 Garantie bei Thermostat defekt: Hallo zusammen, bei meiner B Klasse leuchtet seit Mittwoch abend die Motorleuchte. Daher bin ich Donnerstag umgehend zur MB Werkstatt. Nach...
  3. Abschliessbarer Tankverschluß gesucht

    Abschliessbarer Tankverschluß gesucht: Hallo Kann mir jemand sagen ob es für den W168 Benziner einen abschliessbaren Tankdeckel gibt ? Hab bei MB nachgefragt und im internet gesucht...
  4. A140 Stoßdämpfer oder Querlenker defekt hinten

    A140 Stoßdämpfer oder Querlenker defekt hinten: Hallo liebe Elchfans, ich fahre seid Montag einen A140. Der Vorbesitzer meinte es müsste der Stoßdämpfer hinten rechts gewechselt werden da...
  5. Innenraumbelüftung - Bedienelement defekt

    Innenraumbelüftung - Bedienelement defekt: Hallo zusammen! Ich habe ein Problem mit meinem W168 (A140) Classic: Plötzlich funktioniert die Lüftung nicht mehr. Unabhängig von der...