Nano Lackversiegelung

Diskutiere Nano Lackversiegelung im Vaneo W414 Forum Forum im Bereich Der Vaneo; Hallo habe mein Vaneo jetzt erstmalig Nano Lackversiegelt.... gut ich komme vom Fach aber es ging wirklich ganz einfach.... Bin mal gespannt wie...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Lackie Eike, 22.02.2009
    Lackie Eike

    Lackie Eike Elchfan

    Dabei seit:
    26.02.2008
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    KFZ Lackierer
    Ort:
    Kassel
    Marke/Modell:
    Vaneo 1,7
    Hallo habe mein Vaneo jetzt erstmalig Nano Lackversiegelt....
    gut ich komme vom Fach aber es ging wirklich ganz einfach.... Bin mal gespannt wie sich das demnächst bemerkbar macht.....


    Gruß Eike
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Lackie Eike, 15.03.2009
    Lackie Eike

    Lackie Eike Elchfan

    Dabei seit:
    26.02.2008
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    KFZ Lackierer
    Ort:
    Kassel
    Marke/Modell:
    Vaneo 1,7
    Hallo ,
    nach nun meht als 3 Wochen erzähl Ich euch mal meinen Einduck der Nano Versiegelung. Also habe ja auch die Seitenscheiben und Heckscheibe damit Veriegelt. Mann kann deutlich erkennen das der Vaneo nicht mehr so Verschmutzt wie vorher . Natürlich wird er noch schmutzig , aber nach meinem Eindruck her nicht mehr so stark wie vor der Versiegelung. Bin jetzt mal auf die Zeit gespannt wenn die Insekten und die Vögel wieder meinen Laster Bomardieren.......werde weiter Berichten



    Grüße aus Kassel
     
  4. Teferi

    Teferi Elchfan

    Dabei seit:
    14.02.2009
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Johannesburg
    Marke/Modell:
    W169
    Hey,

    das hört sich ja sehr interessant an.
    Ich verzichte jetzt mal aufs googeln, da Du ja sagst, dass Du vom Fach bist ;)

    Wie funktioniert das denn genau? Muss das gesprüht werden oder wird das wie eine Art Politur aufgetragen?


    bye Tef
     
  5. #4 Lackie Eike, 16.03.2009
    Lackie Eike

    Lackie Eike Elchfan

    Dabei seit:
    26.02.2008
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    KFZ Lackierer
    Ort:
    Kassel
    Marke/Modell:
    Vaneo 1,7
    Tja , ist etwas AUfwendig aber ich veruch es mal..........

    Zuerst einmal wir das Komplette Fahrzeug mit der Poliermaschine auf Hochglanz poliert. Das dauert ja schon je nach zustand des Boliden zwischen 2- 3 Stunden. Das wichtige daran ist, das man das ganze OHNE schlieren hinbekommt. Dafür gibt es natürlich Profipolitur und Tücher. Nachdem das Fahrzeug also schon steht wie ne 1. wird der Lack mit einem Reiniger der Nano Veriegelung besprüht und mit einem MICROFASERTUCH abgetrocknet- danach wird die NANO-Veriegelung aufgetragen, nicht so Großflächig sondern immer so ca 50cm x 50cm große Felder. 30-45sekunden Warten und mit einem anderen Microfasertuch abpoliert. Fertig ist der Lack;-)))))

    Na war doch nicht so Lange!

    Zeit zwischen 2-6 STunden je nach zustand...


    Gruß EIke
     
  6. venga

    venga Elchfan

    Dabei seit:
    17.01.2007
    Beiträge:
    755
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    IT Specialist & Bestatter
    Ort:
    Bad Arolsen
    Marke/Modell:
    B200 CDI
    Oh... dann komm ich glaube mal bei euch vorbei :-)
    Wenn ich mit dem Polieren anfange, bin ich mit 2-3 Tagen dabei (Reinigung eingeschlossen).
    Aber habe auch keine Poliermaschine
     
  7. Teferi

    Teferi Elchfan

    Dabei seit:
    14.02.2009
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Johannesburg
    Marke/Modell:
    W169
    Thx!

    Ist eine interessante Sache.
    Hatte schon vor Jahren ne Reportage/Doku über die Anwendungsbereiche für die Technologie gesehen, u.a. ein kratzfester Lack für die Automobilbranche - meine sogar, dass da ein Mercedes im Spiel war ;)

    War auf jeden sehr interessant...


    bye Tef
     
  8. #7 Der Pate 1, 20.03.2009
    Der Pate 1

    Der Pate 1 Elchfan

    Dabei seit:
    17.04.2004
    Beiträge:
    823
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    KA / BaWü
    Marke/Modell:
    A250 4matic
    Ja Mercedes hat damit etwas zu tun ;-)

    MB hat als 1. Hersteller Nano-Klarlack in die Serienproduktion übernommen.
     
  9. Teferi

    Teferi Elchfan

    Dabei seit:
    14.02.2009
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Johannesburg
    Marke/Modell:
    W169
    Wußt ich's doch :)

    Google hat noch was gefunden:

    Zitat:
    Nach über vierjähriger Entwicklungszeit geht bei Mercedes Ende 2003 ein neuartiger Klarlack in Serie, der dank modernster Nano-Technologie deutlich kratzfester als herkömmlicher Lack ist. Die Modelle der E-, S-, CL-, SL- und SLK-Klasse sind weltweit die ersten Automobile mit diesem innovativen Lacksystem; andere Mercedes-Modelle erhalten die kratzbeständigere Nano-Lackierung ab Frühjahr 2004 ebenfalls. Damit leistet die Stuttgarter Automobilmarke einen weiteren wichtigen Beitrag, um die vorbildliche Langzeitqualität und Wertbeständigkeit ihrer Personenwagen nochmals deutlich zu steigern. Der neu entwickelte Klarlack enthält mikroskopisch kleine Keramikpartikel. Der Klarlack härtet im Trockner der Lackiererei aus und bildet dabei eine sehr dichte Netzstruktur. Dadurch ist der Lack deutlich besser vor Kratzern geschützt, die zum Beispiel in mechanischen Autowaschanlagen verursacht werden. Die so genannten Nano-Partikel verbessern die Kratzbeständigkeit der Lackierung um das Dreifache und sorgen dauerhaft für einen sichtbar besseren Glanz. Nach Extremtests in einer Laborwaschanlage haben Mercedes-Ingenieure einen um rund 40 Prozentpunkte höheren Lackglanz gemessen als bei herkömmlichen Klarlacken. Mercedes-Benz hat den neuartigen Nano-Klarlack ausgiebig in Labor und Praxis getestet. An den Langzeituntersuchungen nahmen mehr als 150 Versuchswagen teil. Sie zeigen auch nach mehrjährigem Einsatz eine deutlich bessere Kratzfestigkeit und eine höhere Lackbrillanz als konventionell lackierte Fahrzeuge. Zudem entspricht das neu entwickelte Lacksystem auch bei der Schutzwirkung gegenüber chemischen Umwelteinflüssen dem hohen Mercedes-Standard. Der neue serienmäßige Klarlack mit Nano-Partikeln wird sowohl bei Metallic- als auch bei Uni-Lackierungen eingesetzt. Dank der beachtlichen Fortschritte auf dem Gebiet der Nano-Technologie gelang es, die weniger als ein Millionstel Millimeter kleinen Keramikpartikel in die Molekularstruktur des Lackbindemittels zu integrieren. Diese Teilchen schwimmen zunächst ungeordnet in dem flüssigen Klarlack und vernetzen sich während des Trockenprozesses. Dabei verbinden sich die Partikel, sodass an der Lackoberfläche eine sehr dichte, regelmäßige Netzstruktur entsteht. Sie dient als Schutzschicht und macht den neuen Nano-Klarlack deutlich kratzresistenter als herkömmlicher Lack. Mercedes-Benz ist weltweit die erste Automobilmarke, die den kratzfesteren Klarlack anbieten wird. Er gilt als Beispiel für das große Zukunftspotenzial der Nano-Technologie, mit der Wissenschaftler bis in die atomaren Strukturen der Werkstoffe vordringen und sie verändern können. So wird es künftig auch auf anderen Gebieten der Automobilentwicklung möglich sein, Materialien neue, maßgeschneiderte Eigenschaften zu verleihen. Der Begriff Nano-Technologie basiert auf dem griechischen Wort „nanos“, das übersetzt „Zwerg“ bedeutet. Allgemein wird damit in der Wissenschaft der Milliardstel Teil einer Einheit bezeichnet - ein Nanometer entspricht einem Milliardstel Meter.


    D.h., mein 2005er Elch hat diese ebenfalls, oder sehe ich das falsch?

    bye Tef
     
  10. #9 Lackie Eike, 24.03.2009
    Lackie Eike

    Lackie Eike Elchfan

    Dabei seit:
    26.02.2008
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    KFZ Lackierer
    Ort:
    Kassel
    Marke/Modell:
    Vaneo 1,7
    Hallo , A und B Klassen sind Pulverbeschichtet..........!!!!!!!!!!!!!!

    Gruß Eike
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Lackie Eike, 06.07.2009
    Lackie Eike

    Lackie Eike Elchfan

    Dabei seit:
    26.02.2008
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    KFZ Lackierer
    Ort:
    Kassel
    Marke/Modell:
    Vaneo 1,7
    So also mal Kurz und Bündicg .......nach Nano Versiegelung steht er noch fast immer wien Neuwagen da. Fazit hat sich gelohnt;-))

    Gruß Eike
     
  13. #11 Dominic87, 06.07.2009
    Dominic87

    Dominic87 Elchfan

    Dabei seit:
    07.08.2008
    Beiträge:
    474
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Musikproduktion HipHop/Crunk
    Ort:
    Karlsruhe
    Marke/Modell:
    A 160 Avantgarde
    Das hört sich doch mal echt interessant an

    ich will auch sowas
    Was soll den sowas kosten so um den Daumen
     
Thema:

Nano Lackversiegelung

Die Seite wird geladen...

Nano Lackversiegelung - Ähnliche Themen

  1. Ist (SAPHIRSCHWARZ MICA -Nr.09) ein Keramik bzw. Nano-Lack ??

    Ist (SAPHIRSCHWARZ MICA -Nr.09) ein Keramik bzw. Nano-Lack ??: Hallo, ich habe seit kurzem für meine Frau auch einen jungen Elch gekauft. Ich habe festgestellt das die Türgriffmulden schon bischen zerkrazt...
  2. W169 Erfahrungen mit Autobrilliant-Lackversiegelung?

    Erfahrungen mit Autobrilliant-Lackversiegelung?: Hat jemand Erfahrungen mit der AUTOBRILLIANT-Lackversiegelung (auch für Scheiben und Alu-Felgen)? Würde gerne meinen A170, kosmosschwarz-metallic...
  3. Uniglace Lackversiegelung TIP TOP!!!

    Uniglace Lackversiegelung TIP TOP!!!: Hi @ll, hab jetzt seit 2 Tagen die Uniglace 2000 Lackversiegelung drauf und "das Zeug" ist absolut TIP TOP!!! *daumen* *daumen* *daumen* Hab es...
  4. Mega-kratzfest mit Nano-Partikeln

    Mega-kratzfest mit Nano-Partikeln: Aus Autobild: Neuer Lack von Mercedes-Benz Mega-kratzfest mit Nano-Partikeln Vogelkot, Teerflecken, Waschanlagen-Tortur – der neue...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.