Allgemeines Navisystem und CD-Wechsler fallen nach 1,5h aus!

Dieses Thema im Forum "Car HiFi, Multimedia, Navigation & Kommunikation" wurde erstellt von General, 01.01.2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 General, 01.01.2009
    General

    General Guest

    Hallo Leute,
    ich hätte da gern mal nen Problem.
    Wir sind heute Nacht noch nach Dresden gefahren, ist ja schön leer die Autobahn.
    Nach ca. 1,5h machts flupp, Comandsystem komplett tot, CD Wechsler tot.
    Das Comand hat sich aufgehangen, reagiert auf keine Knöpfe mehr.
    Kurze Zeit später wirds komplett duster, also selbst die Tastenbeleuchtung fällt aus.
    Ebenso der CD-Wechsler, dunkel. :-/

    Das ungünstig, waren dann an ner Tankstelle und haben ne Zeit abgewartet und Sicherungen gecheckt, alles OK...

    Startet man das Comandsystem bekommt man schön dick das Mercedeslogo, anschließend gehts wieder aus. CD lässt sich aber noch auswerfen und einziehen. *kratz*

    Nachdem wir an der Tankstelle alles durch hatten, Batterie abgeklemmt und so haben wir ne Karte gekauft *LOL* ins Auto und ach siehe da es geht wieder....
    Zufall? Steuergerät resettet und den Bus neu angesteuert? (30min ca. an der Tankstelle verbracht)
    Lief dann wieder einwandfei für eben 1,5h danach selbes Spiel von vorn.

    Was tun? ???
    Morgen mal schauen ob ne NDL hier unten offen hat, aber vielleicht habt ihr schon mal nen Tipp das ich nicht allzu unvorbereitet da hin komme? ???

    Etwas ratlos in Dresden....

    General
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 THHOFMA, 01.01.2009
    THHOFMA

    THHOFMA Elchfan

    Dabei seit:
    29.05.2007
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    11
    Marke/Modell:
    A200 Elegance
  4. #3 General, 01.01.2009
    General

    General Guest

    hmm naja codiert wurde es bei Mercedes, danach funktionierte ja auch alles tadellos, war damit auch schon in Aachen was über 1,5h Fahrt war, alles im grünen Bereich.... *kratz*
    Daher versteh ich nicht warum jetzt auf einmal, meine auch zu wissen, das der coder das richtig gemacht hat (hab ihm über die schulter geschaut) *rolleyes*

    Ist verzwickt und schrecklich, aber einträge im Fehlerspeicher wird das wohl keine ablegen oder? *keks*
     
  5. #4 silver-elk, 01.01.2009
    silver-elk

    silver-elk Elchfan

    Dabei seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    527
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techn. Assi
    Ort:
    Berlin/Dresden
    Marke/Modell:
    A 140 L AVANTGARDE
    Mercedes Niederlassung Dresden
    Fritz Meinhard Straße (1 oder so... nicht zu übersehen)

    Die sind bis spät abends (eigentlich in der Woche 24h) da.

    Meldest du dich da mit deinem Problem. Grüß mir den Herrn Altmann ;D

    Der hilft dir eigentlich auch mal so ohne ner langen Rechnung (service).

    Sonst kannst dich dann ja mal morgen bei mir melden wenn du Zeit hast.

    Aso: zu Berufsverkehrszeiten brauchst du ewig dahin ;)
     
  6. #5 Mr. Bean, 02.01.2009
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Ich hätte jetzt auf ein Temperaturproblem getippt.

    Allerdings spricht dagegen, das der Fehler nach der gleichen Zeit wieder aufgetreten ist. Das Radio war ja schon warm. Dann hätte das Problem eigentlich schneller wieder da sein müssen.
     
  7. #6 General, 02.01.2009
    General

    General Guest

    Nach neusten Erkenntnissen bleibt das Problem auch nach längerer Zeit bestehen, bin gestern den ganzen Tag ohne Navi unterwegs gewesen, heißt an der Tankstelle hat der Batterie-Reset zum Erfolg geführt....
    Mal sehen was die NDL heute dazu sagt.

    Die sind lustig haben bis 23 Uhr auf *LOL*
     
  8. #7 umberto, 02.01.2009
    umberto

    umberto Elchfan

    Dabei seit:
    29.11.2006
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Böblingen
    Marke/Modell:
    Renault Zoe, war: A200cdi Autotronic
    Ich auch. Dreh doch mal die Heizung runter und schau, ob's dann länger geht.

    Wenn's das ist, hilft allerdings nur ein Austausch...

    Gruss
    Umbi
     
  9. #8 General, 02.01.2009
    General

    General Guest

    Tja war eben in der NDL und eh ja die standen mit 3 Leuten ums Auto haben den Tester dran gepackt und eh jo nix zum Laufen bekommen *heul*
    Batterie ab hilft auch net, Wechsler raus codieren auch nicht, Comand bis aufs Mercedeslogo und Laufwerk rein raus, tot....

    Mal sehen *kratz*
     
  10. #9 General, 04.01.2009
    General

    General Guest

    So nachdem heute wieder daheim, mal alles auseinander genommen und die Entdeckung schlecht hin gemacht, das +-Pol-Kabel zum CD-Wechsler scheint sich aus dem Stromdieb gelockert zu haben, damit war der Fehler reproduzierbar, morgen noch mal festkabeln.

    So einfach kann das sein....

    Festgestellt aber auch nur weil ich beim Ausbau noch mal dachte ach noch einmal gucken und es ging, reingeschoben ging net lag also am Kabelstrang.
    Alles einfacher als gedacht, ein Stein vom Herzen gefallen. *thumbup*

    Alle anderen Ereignisse dann wohl Zufall, auch das es bisher ohne Ausfall lief... naja näheres gibt es später heute. :-X
     
  11. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    ... das gleiche Problem, einen immer mal wieder ausfallenden Stromdieb, hab ich auch schon gehabt. Allerdings bei meiner FFB. Hab sogar aus Verzweiflung schon ne neue gekauft -- natürlich völlig unnötigerweise.

    Seit dem gibt es in meinem Auto keine Stromdiebe mehr. Alle Kabel werden durchtrennt, abisoliert, verlötet und mit Schrumpfschlauch neu isoliert. Stromdiebe sind nämlich in Wirklichkeit keine Stromdiebe, sondern Zeitdiebe ;D

    Viele Grüße, Mirko
     
  12. #11 Mr. Bean, 04.01.2009
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    *kratz*

    :o


    Ist das von dir eingebaut oder Mercedestechnik?


    Diese Kabelverbinder klappen aber rel. problemlos, wenn der Kabelquerschnitt stimmt. Ist dieser zu klein, gibt es keinen ordentlichen Kontakt und die Verbindung fällt aus.

    Wir setzen in der Fa. Stecker mit schneidtechnik ein. So in etwa wie dieser:

    [​IMG]

    Allerdings benotigt man dann das passende AGW Kabel. Ausfallen tun die nicht.
     
  13. #12 General, 04.01.2009
    General

    General Guest

    Danke selbst eingebaut, mit nem Freund von mir, war auch des erste mal ich gebs zu, die Stromdiebe waren aber direkt von der Mercedesniederlassung *ulk*
    Das Stromkabel was vom Quadlock zum Wechsler geht ist allerding um einiges ca. 50% dünner als das was an den Quadlockstecker dran geht.
    Daher hat sich der Stromdieb nicht so reingeschnitten, war nen Wunder das der überhaupt funktioniert hat....
    Hatte aber Wochen problemlos gehalten, naja wenn mans mal braucht fällts aus wie immer *kratz*
    Muss gleich noch mal dran den richtig reinsetzen und dann wird das schon werden, also alles halb so wild *über strin wisch*
     
  14. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Schneidklemmtechnik allgemein funktioniert schon, und in den meisten Fällen sogar ausgezeichnet. Z.B. werden praktisch alle Flachbandkabel so verbunden.

    Bei entsprechend hochwertigen und vor allem speziell für das jeweilige Kabel entworfenen Schneidkontakten habe ich auch keine Bedenken -- diese Stromdiebe sind aber einfach nur billig und passen eben häufig nicht wirklich, auch wenn es sie in drei Größen gibt.

    Noch dazu ist die Schneidklemmtechnik grundsätzlich nicht dafür gedacht, um hohe Ströme sicher zu übertragen. Das liegt schon allein daran, dass nur wenige Äderchen der Litze Kontakt bekommen, man also einen hohen Übergangswiderstand hat. Korrodiert das Ganze dann noch etwas, hat man ganz schnell nen Wackelkontakt. Für kleine Signale reicht das in der Regel problemlos, wenn man aber Leistung braucht, würde ich nicht drauf vertrauen, dass es dauerhaft funktioniert.

    Viele Grüße, Mirko
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 General, 04.01.2009
    General

    General Guest

    So Fehler erstmal bereinigt, alles noch mal nachgeschaut und richtig reingedrückt, mal sehen ob sich das wieder losrappelt, wenn ja bin ich gerüstet und weiß woran es liegt (und Werkzeug auch dabei)
    Einkaufsnotiz:
    - 10er Maulschlüssel (Batterie)
    - Werkzeug zum Abnehmen der Blende um die Klimasteuerung
    --> Rest eh immer dabei

    Aber nach Adam Riese Prost sollte da jetzt nichts mehr passieren,
    glücklich und zufrieden das es nix schlimmes war. *thumbup*

    Mein Dank gilt allen Beteiligten.
     
  17. #15 Wuppertaler, 10.01.2009
    Wuppertaler

    Wuppertaler Elchfan

    Dabei seit:
    17.02.2008
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    Timmel
    Marke/Modell:
    C169 + S204 + R170 + 964 Turbo 3.6
    *sorry*falscher Thread ..........

    Gruss Uli
     
Thema:

Navisystem und CD-Wechsler fallen nach 1,5h aus!

Die Seite wird geladen...

Navisystem und CD-Wechsler fallen nach 1,5h aus! - Ähnliche Themen

  1. W169 Audio 20 NTG 2.5 inkluive Wechsler media interface

    Audio 20 NTG 2.5 inkluive Wechsler media interface: Hallo Zusammen, ich besitze das Audio 20 NTG 2.5 mit integriertem CD Wechsler (A1699002100, Q4). Ich möchte eventuell das Media Interface...
  2. W168 Biete Audio 10 CD Radio - 60 Euro VB

    Biete Audio 10 CD Radio - 60 Euro VB: Hallo, ich verkaufe dank Upgrade auf Comand das originale Audio 10 CD aus meiner A-Klasse. Das Gerät funktioniert einwandfrei und hat keine...
  3. Audio 20 CD und MP3 USB Stick

    Audio 20 CD und MP3 USB Stick: Hallo zusammen, ich werde mir morgen endlich einen A200 CDI AMG W7176 leisten, er hat ein "Radio Audio 20CD (523) und "Becker MAP Pilot (509)"...
  4. W169 Audio 20 CD durch Kenwood DNX 4150 DAB ersetzen

    Audio 20 CD durch Kenwood DNX 4150 DAB ersetzen: Hallo, ich möchte das Werksradio durch ein Kenwood DNX 4150 DAB ersetzen. Meine Fragen dazu sind: Welche Auswirkungen hat das auf das...
  5. W168 Radiotausch die x-te / Audio 10 CD // Jetzt neu mit Start Error ^^

    Radiotausch die x-te / Audio 10 CD // Jetzt neu mit Start Error ^^: Hallo zusammen! Als absoluter Neuling bitte ich vorab schonmal um Verzeihung, gleich einen neuen Beitrag rauszuhauen, aber iwie hat mich die...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.