W169 Neu Elch da... Frage zum *piep*

Dieses Thema im Forum "W169 Allgemein" wurde erstellt von Riesenelch, 12.08.2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Riesenelch, 12.08.2008
    Riesenelch

    Riesenelch Elchfan

    Dabei seit:
    15.10.2003
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wäscheriecher in der Damensauna
    Ort:
    Siegerland
    Marke/Modell:
    Mähcedes
    Nachdem ja letzte Woche unser A160 die Füße gestreckt hat,ist heute der neue Elch in unsere Familie integriert worden.

    Alt Elch ab in die Presse... und der A 180 CDI hat jetzt seinen Platz eingenommen.

    Da ich mich nicht Anschnalle (ich habe eine Ausnahmegenehmigung) nun meine Frage an die Elektroniker...

    lässt sich dieser nervige Piepton der anzeigt das der Gurt nicht angelegt ist irgendwie abstellen?

    Lieber Gruß
    Elvira und Frank
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 BlackDevil, 12.08.2008
    BlackDevil

    BlackDevil Elchfan

    Dabei seit:
    04.08.2008
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT Systemadministrator
    Ort:
    Maintal, Hessen
    Marke/Modell:
    W169 150
    Hmm ob das geht??
    Kauf Dir en Gurt nimm die Schnalle ab und steck die in das Schloss ;)
     
  4. #3 Riesenelch, 12.08.2008
    Riesenelch

    Riesenelch Elchfan

    Dabei seit:
    15.10.2003
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wäscheriecher in der Damensauna
    Ort:
    Siegerland
    Marke/Modell:
    Mähcedes
    so schlau war ich auch schon das ich den Gurt von hinten in der mitte genommen habe *lächel*
     
  5. #4 big-dan, 12.08.2008
    big-dan

    big-dan Elchfan

    Dabei seit:
    20.12.2006
    Beiträge:
    1.116
    Zustimmungen:
    6
    Beruf:
    Pflanzenfachberater
    Ort:
    Bergisch Gladbach
    Marke/Modell:
    W168 A140classic
    Ich habe selber keinen W169, habe aber schon oft hier im Forum gelesen, dass es definitiv nicht gehen soll!!!

    Aber warum nicht die Methode von BlackDevil ??
    Hört sich simpel und zweckmäßig an.
     
  6. #5 Monarch, 12.08.2008
    Monarch

    Monarch Elchfan

    Dabei seit:
    19.05.2006
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Informationssicherheit
    Ort:
    Rottweil
    Ausstattung:
    voll (Navi, Solardach, Leder, PCS)
    Marke/Modell:
    Toyota Prius III Executive
    Frag deine Werkstatt/Händler. Vermutlich ist mit deiner Sondergenehmigung da was zu machen...
     
  7. #6 morgade, 12.08.2008
    morgade

    morgade Elchfan

    Dabei seit:
    20.10.2007
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    SPANIEN
    Marke/Modell:
    (W169) A200 CDI
    Hallo

    Also, schnall Dich an. Der gurte ist fuer das gedacht. Verlier bitte keine zeit zum umgehen diese sicherheitsvorrichtungen...
    Is desselbe wie das helm beim töfffahren: lassig ohne helm, aber gefärlich... Mein nachbarn vollte auf sein mofa "nur schnell probieren ob das tacho funzt" und ist ohne helm auf die strasse gegangen. Er hat sein leben liegen lassen nur weil er mit 30 kmh in einen kleinbus prallte. Varscheindlich hatte das helm geholfen...

    Also, AN ALLE, bitte anschnalllen, IMMER.

    grüsse
     
  8. #7 Scanner, 12.08.2008
    Scanner

    Scanner Elchfan

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    3.679
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Im Herzen von MA-LU-KA
    Marke/Modell:
    C169 A170 Avantgarde
    Vielleicht ist dir entgangen das Riesenelch nicht angeschnallt fahren muss.

    in diversen faellen, beispiele bleiben ungenannt (kann man ergoogeln oder in wiki unter "anschnallpflicht" ausfindig machen), stellen diverse aemter solche schriebe aus, die einen davon befreien. wiesoweshalbwarum ist egal.

    ansonsten hast du recht.
     
  9. #8 morgade, 13.08.2008
    morgade

    morgade Elchfan

    Dabei seit:
    20.10.2007
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    SPANIEN
    Marke/Modell:
    (W169) A200 CDI
    Hallo

    Existieren solche befreiungen wirklich???..
    Im Spanien, früher, hatten die Aerzte gern solche "zertifikate" ausgegeben. Jetzt ist nicht mehr so: schwangere frauen, etc. sind ohne ausnahme, anzuschnallen. Sogar hinten ist ein totalen anschnallpflicht angesagt.

    grüsse
     
  10. #9 Riesenelch, 13.08.2008
    Riesenelch

    Riesenelch Elchfan

    Dabei seit:
    15.10.2003
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wäscheriecher in der Damensauna
    Ort:
    Siegerland
    Marke/Modell:
    Mähcedes
    Diese Befreiungen existieren nicht nur... sondern werden auch heute noch in Begründeten Fällen neu ausgestellt.

    Wenn Du magst scanne ich die mal ein und schick sie Dir per Mail.
     
  11. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Ich glaube kaum, dass sich das herausprogrammieren lässt, aber vielleicht kann Kay da nochwas hilfreiches zu beitragen. Die Lösung, einfach ein Gurtschloss (z.B. aus einem Unfall-Elch) einzustecken, finde ich gar nicht schlecht.

    Problem ist nur, was passiert bei einem Unfall? Der Gurtstraffer wird in jedem Fall aktiviert, und auch der Airbag kommt raus. Letzterer ist aber nur dafür konstruiert, angeschnallte Personen zu schützen.

    Das bedeutet einmal, der Airbag löst nur dann aus, wenn das Steuergerät zur Ansicht gelangt, dass der Gurt allein nicht ausreicht, den Fahrer zu schützen. Bei niedrigen Geschwindigkeiten gehst du also durch die Scheibe und der Airbag bleibt drin.

    Löst der Airbag aus, geht er davon aus, dass du immer noch aufrecht im Sitz bist -- weil nämlich der Gurtstraffer in Aktion getreten ist. Da du aber durch den Aufprall schon nach vorne gerutscht bist und quasi auf dem Pralltopf liegst, wirst du durch den Airbag nach hinten in den Sitz katapultiert. Dies hat nicht selten einen Genickbruch zur Folge (dazu gibt es etliche Untersuchungen, wer's nicht glaubt gebe mal "Genickbruch durch Airbag" bei Google ein).

    Ich weiß nicht, lässt man dann nicht besser auch gleich den Airbag deaktivieren?

    Durch das Nicht-Anschnallen und Vorgaugeln, man wäre angeschnallt, löst man also ein ziemliches Durcheinander der Sicherheitssysteme aus, das im Zweifel tödlich endet.

    Ich kenne den Grund für deine Befreiung nicht, rate aber (auch als Feuerwehrmann, der schon mit Schere und Spreizer auf der Autobahn stand) dazu, sie so irgend möglich nicht zu nutzen. So lange einen nicht der Gurt bei einem Unfall umbringen würde, sollte man ihn auch als Postbote oder Taxifahrer benutzen. Aber das ist nur meine persönliche Meinung.

    Viele Grüße, Mirko
     
  12. #11 Riesenelch, 13.08.2008
    Riesenelch

    Riesenelch Elchfan

    Dabei seit:
    15.10.2003
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wäscheriecher in der Damensauna
    Ort:
    Siegerland
    Marke/Modell:
    Mähcedes
    Den Airbag habe ich wie auch beim Alt-Elch schon deaktiviert...

    Wäre nett wenn man sich aufs Thema "einpendeln" könnte... nicht das ich euch nicht Recht geben würde bei dem was Ihr in Sachen Anschnallen usw. schreibt...

    Aber glaubt mir einfach.. das es gute Gründe dafür gibt das ich diese Befreiung habe...
     
  13. #12 AnYwHeRe79, 13.08.2008
    AnYwHeRe79

    AnYwHeRe79 Elchfan

    Dabei seit:
    18.12.2002
    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Selbständiger Informationselektroniker
    Ort:
    Grefrath /NRW
    Marke/Modell:
    A210L
    also die taxifahrer z.b. brauchen sich nicht anschnallen......bei meinem schwiegervater ist das piepen rausprogrammiert worden. sowohl beim bmw, als auch beim benz.

    gruss
     
  14. #13 MarkP1972, 13.08.2008
    MarkP1972

    MarkP1972 Elchfan

    Dabei seit:
    28.08.2006
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Datenbankadministrator
    Ort:
    St. Augustin
    Marke/Modell:
    Skoda Octavia
  15. Roland

    Roland
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    3.694
    Zustimmungen:
    26
    Beruf:
    Sklave
    Ort:
    BB
    Ausstattung:
    Exterieur: Exclusive Interieur: Avantgarde
    Marke/Modell:
    W213 - E 200
    Fahre einfach zu Niederlassung oder Vertragspartner Deines Vertrauens. Lege die Ausnahmegenemigung vor und der Gurtwarner wird per Star-Diagnose dauerhaft deaktiviert.
     
  16. #15 morgade, 13.08.2008
    morgade

    morgade Elchfan

    Dabei seit:
    20.10.2007
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    SPANIEN
    Marke/Modell:
    (W169) A200 CDI
    Hallo

    Riesenelch, ich glaube Dir schon das diese befreiungen existieren. Ich wollte dir nur sagen das das fahren onhe gurte fatale folgen haben kann.

    Es sollte uber stardiagnose möglich sein. Beim spanischen forum habe gelese das es 3 optionen gibt: abstellen nach 10 sec, permanenten betrieb und ausgeschaltet.

    Die frage ist nur ob der mech. das ohne weiteres macht.

    grüsse
     
  17. mc_pop

    mc_pop Elchfan

    Dabei seit:
    03.03.2006
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Gas-Wasser-Schei**e
    Ort:
    Gifhorn, NDS
    Marke/Modell:
    A 140 PreMopf "Eric"
    "Schnall doch einfach deinen Sitz an."

    Steck den Gurt einfach in das Gurtschloss und nimm dann Platz auf dem Fahrersitz.
    Kein Gepiepe und es muss nix raus programmiert werden.
     
  18. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. nokx

    nokx Guest

    Hallo Frank,

    ja das ist möglich.
    Du musst Dich bei Deiner NDL bzw. Vetragspartner melden.
    Die werden die weitere Vorgehensweise mit Dir durchgehen.
     
  20. #18 General, 14.08.2008
    General

    General Guest

    Sagen wir anders, es wäre ne Schande wenn es nicht gehen würde. ;)
     
Thema:

Neu Elch da... Frage zum *piep*

Die Seite wird geladen...

Neu Elch da... Frage zum *piep* - Ähnliche Themen

  1. Schlachte meinen Elch

    Schlachte meinen Elch: Schlachte meine Elch Bj 99 160 Benziner mit Schaltgetriebe Besonderheiten 4 einzelnen teilleder sitze hinten mit Armlehne.Vorne umgebaut auf...
  2. elch verbraucht viel sprit und hat komischen schleim im motor öl

    elch verbraucht viel sprit und hat komischen schleim im motor öl: ich habe heute leider fest stellen müssen als ich an der tanke war bei der öl wasser und so kontrole das ich im öl einfüll bereich dicke...
  3. W168 Biete Achsschenkel komplett Neu Links Fahrerseite

    Biete Achsschenkel komplett Neu Links Fahrerseite: Biete ein Achsschenkel von Atec mit Aufnahme zum abholen in Mannheim für 25EUR, kam doppelt aus Fehlerlieferung
  4. Elch W169 hat "Parkinson"

    Elch W169 hat "Parkinson": Hallo, Freunde des Elchs! Nach 290.000 km auf der Uhr bekommt mein W169 180CDI Automatik von 2006 nun Parkinson: Im kalten Zustand zunächst...
  5. wieder mal neuer TÜV Fazit ...

    wieder mal neuer TÜV Fazit ...: Nach vergessen / Wiederauffinden des Paassworts mal wieder eine Rückmeldung. 1.) Für den Vaneo CDI gab es gerade neuen TüV *elch* *thumbup* mit...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.