Neu im Elchforum und direkt ein (kleines) Problem

Diskutiere Neu im Elchforum und direkt ein (kleines) Problem im W169 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W169 Forum; Hallo liebe Leute, meine Name ist Dirk, ich bin 40 Jahre alt und aus Sprockhövel. Nach einem Ausflug geistiger Umnachtung (Citroen C5...) hat...

  1. Disa

    Disa Elchfan

    Dabei seit:
    22.10.2016
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Leute, meine Name ist Dirk, ich bin 40 Jahre alt und aus Sprockhövel. Nach einem Ausflug geistiger Umnachtung (Citroen C5...) hat sich meine Frau wieder einen Benz gewünscht (sie fuhr die letzten Wochen mit unserem 88er 190 2.6 durch die Gegend...) und wir haben uns für einen 2006er 180 CDI entschieden. 130tkm auf der Uhr und die Türen wurden schon getauscht.
    Nach 2 Tagen ging heute leider die MKL an. Also ab zu Atu und auslesen lassen.
    Als Fehler wurde ausgegeben:
    ODB: P0472 abgasdrucksensor Signal fehlerhaft
    MOTOR: P2089 abgasdrucksensor Funktion fehlerhaft

    Ich denke das dies der Differenzdrucksensor ist. Von Bosch kostet das Teil ca 45 Euro, meine fragen:
    Kann ich den selber wechseln? Oder muss anschließend noch was freigeschaltet werden? Danke schon mal vorab!
     
  2. Anzeige

  3. #2 ihringer, 22.10.2016
    ihringer

    ihringer Guest

    Hallo
    Hm, hat ATU einige Fehlerprotokolle ?
    Hat Dein Wagen einen Partikelfilter ? Der Differenzdrucksensor befindet sich rechts vom DPF !
    Aber überprüfe erst mal alle Steckverbindungen, ggf. säubern !
    Und dann überprüfe mal das AGR Ventil, das kann unter Umständen die eigentliche Ursache sein.
     
  4. #3 Mooserunner23, 23.10.2016
    Mooserunner23

    Mooserunner23 Elchfan

    Dabei seit:
    13.10.2015
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    213
    Ort:
    Hamburg
    Ausstattung:
    Classic, Metallic, 17" Alus, Klima, Comand, FFB, AHK
    Marke/Modell:
    A170 CDI L
    Der Wagen ist im Durchschnitt gerade mal 13tkm im Jahr gelaufen, das ist ja die reinste Qual für einen Diesel ;-( Kann also demnach sehr gut sein, dass sich das AGR Ventil aufgrund "falschem" Nutzungsprofil des Vorbesitzers zugesetzt hat. Nur wäre mir neu, dass dieses die MKL auslösen kann ?(
     
  5. Disa

    Disa Elchfan

    Dabei seit:
    22.10.2016
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ja der ist echt wenig bewegt worden....
    ist der Sensor erreichbar ohne die plastikverkleidung zu demontieren?
    Fehler bei Atu wie oben beschrieben. P0472 dreimal, der andere einmal drin...
     
  6. #5 ihringer, 23.10.2016
    ihringer

    ihringer Guest

    Mir nicht ! Habe es zweimal gehabt ! Und es haben hier auch andere Diesel Elchfahrer drüber berichtet.
    Ich schrieb ja, es kann die Ursache sein, es muss aber nicht.
     
    Mooserunner23 und Schrott-Gott gefällt das.
  7. Disa

    Disa Elchfan

    Dabei seit:
    22.10.2016
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ok, das AGR scheint ja grundsätzlich ein Problem zu sein. Aber die Fehler scheinen ja auf den drucksensor hinzuweisen oder?
     
  8. #7 ihringer, 23.10.2016
    ihringer

    ihringer Guest

    Versuch mal die gestellten Fragen auch zu beantworten, kann dem einen oder anderen Klarheit vermitteln.
    Hat Dein Wagen einen DPF ?
    Geht der Motor in den Notlauf, das heißt der dreht nicht über circa 2200 u/min ?
    Was man bisher hier lesen konnte über diese ähnliche Fehlermeldung, das meist nicht der Drucksensor betroffen war, sondern verdreckte Kontakte des Sensor und rückführend das AGR Ventil. Sollte nun tatsächlich der Sensor einen Defekt haben, ist das mit 30-50 Euro im Austausch wohl ein kleiners Problem.
    Mehr dazu weiß ich auch nicht.....
     
  9. Disa

    Disa Elchfan

    Dabei seit:
    22.10.2016
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ok, ist ein 2006er und hat einen DPF.
    Nein, kein Notlauf, man konnte normal fahren.
    Komme ich an den Sensor einfach dran? Dann könnte ich ja zumindest die Kabel und die Stecker kontrollieren.... AGR schau ich mir die Tage mal an.
     
  10. #9 ihringer, 23.10.2016
    ihringer

    ihringer Guest

    Das weiß ich leider nicht, meiner von 2005 hat keinen DPF. Wart bis andere sich dazu melden, oder halt selber nachforschen....
     
    Schrott-Gott gefällt das.
  11. #10 Mooserunner23, 23.10.2016
    Mooserunner23

    Mooserunner23 Elchfan

    Dabei seit:
    13.10.2015
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    213
    Ort:
    Hamburg
    Ausstattung:
    Classic, Metallic, 17" Alus, Klima, Comand, FFB, AHK
    Marke/Modell:
    A170 CDI L
    Danke, das wusste ich noch nicht. Man lernt eben nie aus! *thumbup*
     
  12. Disa

    Disa Elchfan

    Dabei seit:
    22.10.2016
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hab jetzt mal drunter geschaut. Es scheint als sei der Sensor oberhalb der silbernen Wärmeschutzdämmung. Muss die ab? Von oben, also vom Innenraum, werd ich da wohl kaum drankommen oder?
     
  13. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Hejdo

    Hejdo Elchfan

    Dabei seit:
    06.09.2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Disa,
    hast du es schon probiert?
     
  15. Disa

    Disa Elchfan

    Dabei seit:
    22.10.2016
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Nein, ich hab noch nichts probiert. Ich hab Gewährleistung auf den Wagen, und leider ist das nicht das einzige Problem. Ein Schlüssel funktioniert auch nicht. (Fernbedienung, im Schloss funktioniert er. Angeblich Microchip kaputt...) fängt ja gut an alles.
    Ich weiß halt nicht ob ich erstmal das AGR in Augenschein nehmen soll....
     
Thema: Neu im Elchforum und direkt ein (kleines) Problem
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w245 abgasdrucksensor

    ,
  2. p0472 vito

    ,
  3. A-Klasse differenzdrucksensor wechseln

    ,
  4. p0472 abgasdrucksensor,
  5. mercedes b 180 cdi abgasdrucksensor fehlerspeicher,
  6. differenzdrucksensor selber wechseln a 180 cdi,
  7. p0472 mercedes,
  8. 180cdi differenzdrucksensor wechseln
Die Seite wird geladen...

Neu im Elchforum und direkt ein (kleines) Problem - Ähnliche Themen

  1. Comand APS NTG2 "Bitte Warten" Problem.

    Comand APS NTG2 "Bitte Warten" Problem.: Hallo Elch Gemeinde, Meine NTG2 mach ab und zu seltsame Sachen. Unregelmäßig beim Start bleibt es in der " Bitte Warten" Funktion hängen und...
  2. Sind Kettenrisse im Automatikgetriebe ein übliches Problem? Gibt es unterschiedliche Getriebe ...

    Sind Kettenrisse im Automatikgetriebe ein übliches Problem? Gibt es unterschiedliche Getriebe ...: Hallo liebes Forum. Unser B200 CDI soll angeblich einen Kettenriss im Automatikgetriebe haben. Ist das ein übliches Problem? Kann man den...
  3. W168 Mittelschaltung A168 und 414 Vaneo Neu

    Mittelschaltung A168 und 414 Vaneo Neu: Neue Mittelschaltung für die A-Klasse A168 und den 414 Vaneo. Abhilfe bei ausgeschlagenem Schaltstock. Nr. A1683600809 Org. Verpackt... Preis...
  4. Problem mit der Bremse vorne ...

    Problem mit der Bremse vorne ...: Als Ich den Wagen (A190 2001) letztes Jahr gekauft habe, hat die Bremse beim bremsen sehr stark vibriert. Nachdem Ich komplett neue ATE Scheiben...
  5. Ladedrucksensor A signal zu klein

    Ladedrucksensor A signal zu klein: Hallo, ich habe schon mal deswegen hier geschrieben leider konnte mir damals keiner genau sagen oder besser Zeigen wo der Ladedrucksensor beim A...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden