W168 Neu und massive Probleme

Diskutiere Neu und massive Probleme im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Servus an alle, bin neu hier und habe direkt massive Probleme zu berichten. Fahre den Wagen meiner Mum (A140 - seit kurzem Führerschein) und...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 holleck, 01.04.2009
    holleck

    holleck Elchfan

    Dabei seit:
    01.04.2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Servus an alle,
    bin neu hier und habe direkt massive Probleme zu berichten.

    Fahre den Wagen meiner Mum (A140 - seit kurzem Führerschein) und musste feststellen, dass der Wagen nach und nach das Problemthema Nr. 1 wird. Dass das Getriebe bald getauscht wird, stand schon feste. Aber vor 2 Tagen musste ich feststellen, dass der Wagen ab und zu - sobald Fenster offen - (manchmal während der Fahrt, manchmal im Stand) nach verbranntem Etwas stinkt. Es tritt schnell und unverhofft auf und so schnell wie es auftaucht ist es auch wieder verschwunden.

    Ich bin 90 gefahren, hatte das Fenster ein kleines Stück auf, es roch verbrannt, direkt angehalten, überall gerochen, es war nichts aufzufinden, was darauf hinwies, dass etwas kaputt sei. Daraufhin google aufgerufen, nachgeschaut und fündig geworden. Laut Aussagen eines anderen Forums berichteten mehrere Member bzw. stellten die These auf, dass die Bremsklötze ein winziges Stück auf der Bremsscheibe liegen und nach dem Betätigen der Bremse nicht vollständig zurückkehren, was zu Folge hat, dass es verbrannt riecht. Könnte schon möglich sein, wobei es manchmal im Stand kurz riecht und wieder verschwindet.

    Die Karre geht, so wie es mir gerade gesagt wurde zum Check, wollte aber dennoch von erfahrenen Usern ein kurzes Statement bekommen. Danke.

    MfG
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mr. Bean, 01.04.2009
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.793
    Zustimmungen:
    853
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Du könntest es testen:

    Eine Straße fahren, auf der man nicht bremsen muß. Wagen ausrollen lassen und mit dem Finger an der Bremsscheibe fühlen.
     
Thema:

Neu und massive Probleme

Die Seite wird geladen...

Neu und massive Probleme - Ähnliche Themen

  1. W168 Fenster Gummi Leisten ! Neu ... wo kaufen?

    W168 Fenster Gummi Leisten ! Neu ... wo kaufen?: Wer von euch hat schon mal neue Gummi Leisten für die Windschutzscheibe und die Fahrer/Beifahrer Türen Frontscheiben gekauft? Wer kann mir da eine...
  2. Neue Bremse vorne

    Neue Bremse vorne: Also: Meine Bremse vorne meckerte mit dem Einmal-verscheißer und da mussten die Beläge aus dem Keller ran. Mir wäre lieber gewesen, das Ganze mit...
  3. Neue Tür und geht nicht zu

    Neue Tür und geht nicht zu: Hallo ich habe heute eine neue Fahrertür verbauen müssen. Weitem bekomme ich die Fahrertür nicht verschlossen. Das äußert sich darin, dass beim...
  4. Auch Probleme mit ABS(ESp Lampe)

    Auch Probleme mit ABS(ESp Lampe): Hallo an alle. Ich hätte da gerne mal ein Problem. Meine Tochter hat mit ihrem Elch, ein A160 automatik Bj 99, einen kleinen Unfall gehabt. Kaputt...
  5. Hallo erstmal, bin neu hier und habe eine Frage bezüglich der Fensterheberschalter.

    Hallo erstmal, bin neu hier und habe eine Frage bezüglich der Fensterheberschalter.: Kann ich bei unserem w168 Classic die Fensterheberschalter gegen die vom Elegance tauschen? Hintergrund ist das bei den Jetzigen der Schalter für...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.