Neue A-Klasse /Automatik/Benzinverbrauch/Zufriedenheit

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von cubanit, 10.08.2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 cubanit, 10.08.2005
    cubanit

    cubanit Elchfan

    Dabei seit:
    19.04.2005
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,
    wir haben einen A180 CDI mit Automatik, zudem von der Werkstatt ab und an einen A170 bekommen. Die A-Klasse haben wir jetzt 8 Monate, ca. 10.000km. Resüme:
    - Klasse Auto macht Spaß.
    - Minimale Mängel (Vordersitze mußten nachgestellt werden, jetzt knarren an der Heckklappe -> schon besser durch Teflonschmierung)
    Spritverbraucht:
    - unser A180 CDI kommt NICHT unter 7,2 Liter, *heul* weder bei der Urlaubsfahrt (Frankreich Tempo 130 km/h), noch zu Hause City/Landstraße
    - Alle A170 die ich von der Werkstatt hatte haben im Bordcomputer deutlich über 9 Liter *heul* im Benzinverbrauch gehabt (nicht von uns, sondern über alle Fahrer) -> finde ich deutlich zu viel
    - Die neue Direktautomatik fährt sich nach 4 Wochen Gewöhnung an andere Schaltgeräusche sehr schön, ist aber noch deutlich verbeserungswürdig (vermutlich daher auch unser hoher Verbrauch: Wenn man unter 50 km/h auf eine Ampel zufährt muß man bis 10 Meter vorher Gas geben, sonst bremst die Automatik massiv den Motor und man rollt nicht mehr auf die Ampel zu. So was wie Schubbetrieb bzw. bei Schaltung ist dies auskuppeln funktioniert offensichtlich erst ab 60 km/h)

    Wie sind den so Eure Verbrauchserfahrungen mit bzw. ohne Automatik. Ich habe den Eindruck das uns die Automatik 1 guten Liter mehr kostet?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 dieselfreak, 10.08.2005
    dieselfreak

    dieselfreak Elchfan

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    W169
    Hallo cubanit,
    das Problem mit dem Ausrollen vor Ampeln hatte ich auch.
    Seid dem ich ein Software-Update der Motorsteuerung und der
    Autotronic habe ist dies behoben.
    Ich kann das Update aber nicht 100%ig empfehelen, denn ich habe daurch neue Probleme bekommen. Habe sie aber noch nicht in der Werkstatt überprüfen lassen.
    Siehe dazu auch in meinem Artikel "6 Monate A200CDI"
    6 Monate A200CDI

    Wichtig ist beim Update, wenn du es machen lassen willst,das Motorsteuerung und Getriebesteuerung immer nur zusammen upgedatet werden, sonst gibt es noch mehr Probleme, so die Auskunft meiner Werkstatt.
     
  4. #3 intersho, 10.08.2005
    intersho

    intersho Elchfan

    Dabei seit:
    03.04.2005
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 170
    Fahre selbst auch einen A 170 (2 Wochen alt).
    Verbrauch zwischen 7 und 8 Litern bis jetzt (Hälfte Stadtverkehr dabei).
    Bin soweit zufrieden, aber:
    Getriebe absolut hakelig
    Linke Tür bzw. die Scheibe klappert bei schlechtem Straßenbelag
     
  5. #4 cubanit, 11.08.2005
    cubanit

    cubanit Elchfan

    Dabei seit:
    19.04.2005
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    @dieselfreak
    Danke für die Warnung mit dem Update. Wäre toll wenn Du mich auf den laufenden hälst wenn eine weitere neue SW noch besser ist. *daumen*
     
  6. #5 elch_udo, 11.08.2005
    elch_udo

    elch_udo Elchfan

    Dabei seit:
    01.06.2003
    Beiträge:
    787
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    RA
    Ort:
    311*
    Marke/Modell:
    B200 CDI
    ??
    Da bin ich eigentlich froh drüber.
    Hätte mich auf meiner Urlaubsfahrt über die Alpen bei Bergabfahrten garnicht gefreut, wenn das Getriebe nicht bremsen oder gar auskuppeln würde.
    War bei allen Automatik-Mercedes die ich vorher hatte, auch nicht anders.
    Wie soll ich denn sonst, ohne ständig zu bremsen, verzögern?
     
  7. #6 dieselfreak, 11.08.2005
    dieselfreak

    dieselfreak Elchfan

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    W169
    Hallo elch_udo,
    du musste einen Unterschied zwischen Bergab fahrt und dem ausrollen vor einer Ampel machen. Die Autotronic erkennt an Hand den ESP-Sensoren und dem Bremslichtschalter das du bergab fährst und erhöht die Drezahl von selbst. Tritt man nun weiter auf das Bremspedal wird die Drehzahl weiter erhöht(schon selbst erlebt). Beim ausrollen lassen vor einer Ampel sollten die Sensor-Daten aber sagen das die Drezahl nicht gehalten werden muss, tun sie aber nicht da dies in der Getriebesteuerung nicht programmiert wurde. Dies stieß bei DC auch auf starke Kritik, welches zum Update führte. Die Motorbremswirkung bei bergab fahrten funktioniert mit dem Update ohne Probleme genau wie vor dem Update auch. Ich hatte zwar vor dem Update zum Teil Probleme mit der Motorbremswirkung, sollte aber nicht generell der Fall sein. Habe dies ja auch schon in meinem oben genannten Artikel erwähnt.
     
  8. Über

    Über Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    5
    Marke/Modell:
    war ein A170CDI MoPf
    *ulk* Weil evtl. nen kleinerer Gang eingelegt wurde...? ;) Ansonsten würde es doch bedeuten, dass das Auto von alleine Gas gibt, schließlich stehst du auf der Bremse...

    Gruß
    Über
     
  9. #8 dieselfreak, 11.08.2005
    dieselfreak

    dieselfreak Elchfan

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    W169
    @Über
    Habe mich vielleicht etwas unglücklich ausgedrückt, ich meinte damit, das die Autotronic die ja bekanntlich keine Gänge hat sondern Stufenlos arbeitet, bei jedem Bremsvorgang auf der bergab fahrt die Drehzahl erhöht.
    Sogar wie ich es schon erlebt habe beim mir (Diesel) auf über 3500 U/min.
    Du hast natürlich recht das das Auto nicht von selbst Gas geben kann.
     
  10. Über

    Über Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    5
    Marke/Modell:
    war ein A170CDI MoPf
    Na das meine ich ja, kann es sein das die Autotronic die Übersetztung runter setzt, ist ja nichts anderes als nen Gang runter schalten, um so die Trägheit als Bremshilfe zu nutzen?
    Wie sollte ansonsten die Motorbremse bei Autotronic funktionieren?
    Ein normales Automatikgetriebe müsste manuell auf 3 oder 2 gestellt werden (also mauell runterschalten), macht dies die Autotronic nicht selbstständig?
    (Eine kleinere Übersetztung, meine ich)

    Gruß
    Über
     
  11. #10 elch_udo, 11.08.2005
    elch_udo

    elch_udo Elchfan

    Dabei seit:
    01.06.2003
    Beiträge:
    787
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    RA
    Ort:
    311*
    Marke/Modell:
    B200 CDI
    Meine Autotronic verändert die Übersetzung bei Bergabfahrt weder mit noch ohne Bremslichtschalter.
    Ich muß Bergab sogar von Hand eingreifen und eine kleinere (virtuelle ;D ) Stufe einlegen, damit die Motorbremswirkung ausgenutzt wird.
    Kann es sein, das es einen Unterschied zwischen Diesel/ Benziner gibt?
     
  12. Über

    Über Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    5
    Marke/Modell:
    war ein A170CDI MoPf
    Also doch so wie ich es von früher kenne.
    Vielleicht gibt es aber doch Unterschiede in der Softwareversion?

    Gruß
    Über
     
  13. #12 intersho, 11.08.2005
    intersho

    intersho Elchfan

    Dabei seit:
    03.04.2005
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 170
    Wie sieht es mit den weiteren Fragestellungen -Benzinverbrauch und Zufriedenheit- bei Euch aus?
     
  14. #13 elch_udo, 11.08.2005
    elch_udo

    elch_udo Elchfan

    Dabei seit:
    01.06.2003
    Beiträge:
    787
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    RA
    Ort:
    311*
    Marke/Modell:
    B200 CDI
    Benzinverbrauch *thumbdown* ca. 9,0l
    Zufriedenheit *thumbup* bis auf den vorhergehenden Punkt sehr hoch.
     
  15. Fabi

    Fabi Elchfan

    Dabei seit:
    29.12.2003
    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verkaufsberater
    Marke/Modell:
    Golf V
    Schön schön, ihr redet von 9l ;D soll ich euch mal sagen was en geiler Verbrauch ist.

    12,5 l/100km *aetsch* *LOL* *LOL* *LOL*

    Soweit zum 120i mit einem 6-Gang Handsclahtgetriebe.
    Fehler bekannt, wird am Montag abgestellt, jedeglich ein Softwareupdate, was soll es heute zu Tage noch anderes sein.

    Freut mich sehr das alle A-Klasse Fahrer (W169) doch so zufrieden sind, eine story mit Happy End, nach dem W168, der bis auf sein klappern eigentlich auch ein Grundsolides Auto war. :-X Nicht wieder aufregen, danke!

    Der 1er hat garnix von alle dem, kein quietschen, klappern, summen, nothing, so wie sich das gehört, aber 12,5 l schlagen doch weit über das Maß aller Dinge. Und ihr beschwert euch über 9 Liter. Tzzzzz... ;)

    Gruß
    Fabi
     
  16. #15 dieselfreak, 11.08.2005
    dieselfreak

    dieselfreak Elchfan

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    W169
    Hallo elch_udo,
    jetzt hast du mich mit deiner Aussage das die Autotronic die Übersetzung bei bergab fahrt nicht ändert neugierig gemacht. Kannst du mal beschreiben wie sich das bei dir verhält, wie schnell fährst du, welches Drehzahl hast du zu dem Zeitpunkt, wie oft musst du bremsen usw. Bei mir ist es so, fahre ich bergab und der Wagen wird beim rollen schneller geht die Drehzahl etwas nach oben, wird der Wagen nun trotzdem noch schneller, so dass ich bremsen muss, hat das zur Folge das die Drehzahl weiter angehoben wird. Sollte trotzdem das Auto immer noch schneller werden und ich nochmal die Bremse betätigen muss so geht die Drehzahl noch weiter nach oben.
    Fahre übrigens immer im Fahrprogramm C.
    Soweit ich weiß gibt es zur Zeit keinen Steuerungs Unterschied zwischen Diesel und Benzin in der Autotronic. Nur das Unterschiedliche Drehzahlband ist programmiert, was ja auch logisch ist.
    Zu meinem Verbrauch vom A200CDI kann ich sagen,auch wenns ein Diesel ist, das ich dort 6,8l/100km habe. Bin damit sehr zu frieden.
     
  17. #16 elch_udo, 12.08.2005
    elch_udo

    elch_udo Elchfan

    Dabei seit:
    01.06.2003
    Beiträge:
    787
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    RA
    Ort:
    311*
    Marke/Modell:
    B200 CDI
    Von den Verbräuchen kann ich als Nichdieselfahrer nur träumen. (bei meinem vorherigen 170CDI wars auch so. Der nächste wird auch wieder ein Diesel! ;D )
    Schade, gerade hab ich heute eine Bergstrecke (für unsere Verhältnisse) gefahren, hätte dort noch nähere Daten ergründen können.
    Aber soviel lt. Gedächtnis:.
    Die Strecke ist auf 60kmh beschränkt und hat sehr viele scharfe Kurven.
    Ich muß dort von Hand eingreifen und durch Linkstippen runterschalten.
    Von selbst passiert nix. Bei Gaswegnehmen auf Stufe "D" geht die Drehzahl runter auf ca. 1400U/min und groß Bremsen durch den Motor tut da nichts. Auch wenn ich die Bremse betätige ändert sich nichts.
    Erst manuelles Eingreifen bringt die Motorbremswirkung zum Tragen.
    Der Elch ist übrigens BJ April/05
     
  18. #17 dieselfreak, 12.08.2005
    dieselfreak

    dieselfreak Elchfan

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    W169
    Dank elch_udo für deine Antwort.
    Die Arbeitsweise ist ja doch unterschiedlich im Vergleich zu mir.
    Kann mir aber keinen Reim daraus machen warum du keine Motorbremswirkung hast. Werde das bei mir auch noch weiter beobachten und dir eventuell mal eine Rückmeldung geben. Natürlich auch wenn ich einen Sollte ich Hinweis auf eventuelle Änderungen der Steuerung betreff der Motorbremse erhalten werde ich sie natürlich auch an dich weiterleiten.
     
  19. #18 elch_udo, 12.08.2005
    elch_udo

    elch_udo Elchfan

    Dabei seit:
    01.06.2003
    Beiträge:
    787
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    RA
    Ort:
    311*
    Marke/Modell:
    B200 CDI
    @dieselfreak
    Danke!
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 2meter Kerl, 13.08.2005
    2meter Kerl

    2meter Kerl Elchfan

    Dabei seit:
    12.05.2005
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    B170 Sport Autotr.

    ist bei mir genauso...
    echt schwache motorbremsleistung...
    war am anfang sehr ungewohnt...
    aber jetzt stört es mich nicht mehr...
    (B)Elch ist von 06/05
     
  22. #20 terriehome, 14.08.2005
    terriehome

    terriehome Elchfan

    Dabei seit:
    09.03.2003
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 160 L Autom.
    Hallo. also ich halte absolut nichts von diesem Gummiflitschen-Antrieb, warte auf die A-Klasse mit "normalem" Automaten. Wird kommen, da bin ich mir ganz sicher.
    Gruss
     
Thema:

Neue A-Klasse /Automatik/Benzinverbrauch/Zufriedenheit

Die Seite wird geladen...

Neue A-Klasse /Automatik/Benzinverbrauch/Zufriedenheit - Ähnliche Themen

  1. W169 Gepäckraumrollo W169 A 180 CDI Bj.2005

    Gepäckraumrollo W169 A 180 CDI Bj.2005: Hallo zusammen, bin auf der Suche nach dem obigen Teil. Wer ein Rollo anzubieten bitte melden mit Preisvorstellung: gerdnawrath@googlemail.com
  2. HILFE!!! A 160 springt sporadisch nicht an!!!

    HILFE!!! A 160 springt sporadisch nicht an!!!: Hallo, ich weiss nicht mehr weiter und brauche dringend Euren Rat und Eure Erfahrung!!!;-( Ich fahre seit Jahren einen A 160 lang Bj. 2003 mit...
  3. W168 Biete Achsschenkel komplett Neu Links Fahrerseite

    Biete Achsschenkel komplett Neu Links Fahrerseite: Biete ein Achsschenkel von Atec mit Aufnahme zum abholen in Mannheim für 25EUR, kam doppelt aus Fehlerlieferung
  4. wieder mal neuer TÜV Fazit ...

    wieder mal neuer TÜV Fazit ...: Nach vergessen / Wiederauffinden des Paassworts mal wieder eine Rückmeldung. 1.) Für den Vaneo CDI gab es gerade neuen TüV *elch* *thumbup* mit...
  5. Neuer 170er CDI und Heizung total kalt

    Neuer 170er CDI und Heizung total kalt: Hallo werte Gemeinde, ich habe mir gerade als Notnagel für die Arbeit (Porsche-Saison ist zu Ende & mein 7'er hat leider gestern die Diagnose...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.