W169 Neue Batterie ständig leer

Diskutiere Neue Batterie ständig leer im W169 Interieur und Elektrik Forum im Bereich A-Klasse W169 (2004-2012); Hallo Leute, ich habe folgendes Problem mit meinem W169: Die Batterie zieht sich über einen Zeitraum von 5 bis 10 Tage leer (ca.7V). Ich habe...

  1. #1 ElchMarc, 13.02.2022
    ElchMarc

    ElchMarc Elchfan

    Dabei seit:
    13.02.2022
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    3
    Hallo Leute,
    ich habe folgendes Problem mit meinem W169:
    Die Batterie zieht sich über einen Zeitraum von 5 bis 10 Tage leer (ca.7V).
    Ich habe bereits den Ladestrom der LIMA geprüft - der ist ok.
    Außerdem habe ich den Ruhestrom nach ca. 30 Min. mit einer Strommesszange (das gute FLUKE) gemessen - lag bei 0A. Scheint also keinen permanenten Stromfresser zu geben.
    Mein Launch Diagnosegerät hat folgenden Fehler ausgelesen:
    upload_2022-2-13_11-16-59.png

    Hat einer von Euch nen Tipp wie ich weiter vorgehen kann?

    Vielen lieben Dank schon jetzt für einer Beiträge und Erfahrungen :-)

    LG
    Marc upload_2022-2-13_11-16-59.png
     
    Seelenfischer gefällt das.
  2. Anzeige

    schau mal hier: Neue Batterie ständig leer. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ralf_71287, 13.02.2022
    Ralf_71287

    Ralf_71287 Elchfan

    Dabei seit:
    21.10.2018
    Beiträge:
    916
    Zustimmungen:
    1.405
    Beruf:
    Elektrotechniker | Em-Rentner Bj.67
    Ort:
    Stuttgart | Weissach
    Ausstattung:
    Elegance
    Marke/Modell:
    99er W168 Schalter A140 ~250tkm| Sommer: 02er Smart 450 Cabrio ~300tkm
    Hallo,

    warum hast du eine neue Batterie gekauft? War die Alte irgendwie kaputt?

    Eigentlich dürfte die neue Batterie (Marke oder NoName?) bei deinen geposteten Daten sich kaum entleeren. Wobei ich die 0A Ruhestrom bei Autos mit Can Bus nicht so recht glauben kann (Meßfehler?). Ruhestrom sollte ~30mA sein.

    Evtl. ist die neue Batterie schrott. Hatte ich auch schonmal. Zu einem ebay Batteriehändler gefahren, also eine direkt vor Ort gekauft, direkt eingebaut und die war tot. Eine andere eingebaut und die war dann gut.
     
    monster, Heisenberg und Seelenfischer gefällt das.
  4. #3 ElchMarc, 13.02.2022
    ElchMarc

    ElchMarc Elchfan

    Dabei seit:
    13.02.2022
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    3
    Hallo Ralf_71287,
    die alte Batterie hatte zum Winteranfang geschwächelt und war über 10 Jahre alt. Deshalb gab es eine neue Varta vom Händler vor Ort. Die Batterie wurde schon überpfüft (Werkstatt) und für gut befunden. Weil die Batterie sich ständig entleert habe ich aktuell zu Hause immer das Ladegerät dran hängen um eine weitere Tiefenentladung zu vermeiden.

    Den Strom habe ich mit der Messzange am Minuspol gemessen und zunächst 0,03 - 0,02A gemessen. Nach ca. 30min. fällt der Wert auf Null ab. Vielleicht eine Messungenauigkeit. Aber jedenfalls kein Stromfresser auszumachen, der die Tiefenentladung nach 5-10 Tagen erklären könnte.

    Außerdem gibt es ja auch die beiden Fehlermeldungen aus dem OBD - Gerät (Launch) die ich mit eingefügt habe.

    VG
    Marc
     
    Seelenfischer gefällt das.
  5. #4 Seelenfischer, 13.02.2022
    Seelenfischer

    Seelenfischer Elchfan

    Dabei seit:
    28.06.2020
    Beiträge:
    1.730
    Zustimmungen:
    2.121
    Beruf:
    A-Klasse Fahrer
    Ort:
    Planet Erde
    Ausstattung:
    Classic mit Codes: 235, 386, 523, 570, 761U, 873, 875. 16" Sommerräder mit A1694010302 Felgen nachträglich erworben. ICT Lederschaltknauf und -manschette sowie Chrom-Auspuffblende nachgerüstet, Lenkrad mit Nappaleder bezogen.130 PS bei 4.000 U/min - 295 Nm. DIESELPOWER DIGI CR XU Modul mit TÜV + K&N Filter nachträglich verbaut.
    Marke/Modell:
    A 180 CDI W169 6-Gang - EZ 11/2011 - DPF / Euro 5
    Ich würde trotzdem testweise mal eine andere Batterie anklemmen und schauen, ob der gleiche Fehler auftritt.......
     
    Heisenberg gefällt das.
  6. #5 ElchMarc, 14.02.2022
    ElchMarc

    ElchMarc Elchfan

    Dabei seit:
    13.02.2022
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    3
    Hi Seelenfischer, danke für Deinen Tipp. Ich werde die kommenden Tage noch eine andere Batterie organisieren und testen. Melde mich dann wieder.
    Dann habe ich noch eine Frage - kann es sein, dass man nach dem Batteriewechsel was anlernen oder resetten muss?
    VG, Marc
     
    Seelenfischer gefällt das.
  7. #6 Seelenfischer, 14.02.2022
    Seelenfischer

    Seelenfischer Elchfan

    Dabei seit:
    28.06.2020
    Beiträge:
    1.730
    Zustimmungen:
    2.121
    Beruf:
    A-Klasse Fahrer
    Ort:
    Planet Erde
    Ausstattung:
    Classic mit Codes: 235, 386, 523, 570, 761U, 873, 875. 16" Sommerräder mit A1694010302 Felgen nachträglich erworben. ICT Lederschaltknauf und -manschette sowie Chrom-Auspuffblende nachgerüstet, Lenkrad mit Nappaleder bezogen.130 PS bei 4.000 U/min - 295 Nm. DIESELPOWER DIGI CR XU Modul mit TÜV + K&N Filter nachträglich verbaut.
    Marke/Modell:
    A 180 CDI W169 6-Gang - EZ 11/2011 - DPF / Euro 5
    Hab meine auch gerade selber gewechselt - nur die EFH neu anlernen & Uhrzeit + Datum im KI neu einstellen, das war's.....;-)
     
  8. Zottel

    Zottel Elchfan

    Dabei seit:
    02.06.2020
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    427
    Ort:
    Berlin
    Ausstattung:
    Avantgarde, Schaltgetriebe 6-Gang, Audio 20 (das Alte)
    Marke/Modell:
    W169 A180CDI BJ 2006 (Premopf, Diesel)
    Lenkung auch - jeweils nach rechts und links einmal bis Anschlag - das wars.
     
    Seelenfischer gefällt das.
  9. Zefix

    Zefix Elchfan

    Dabei seit:
    17.05.2021
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    82
    Beruf:
    60++
    Ort:
    München
    Ausstattung:
    fast alles
    Marke/Modell:
    A160 Autotronic, Bj. 09/2011, 37tkm
    Vielleicht noch beim Pre-Mopf, danach wohl nicht nötig lt. Handbuch und eigener Erfahrung. Nur Uhrzeit/Datum und automatische Außenspiegel durch einmaliges Ausklappen justieren. Die FH vlt. nur, wenn die Fenster nicht zu waren.
     
    Seelenfischer gefällt das.
  10. #9 Heisenberg, 15.02.2022
    Heisenberg

    Heisenberg
    Moderator

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    12.720
    Zustimmungen:
    17.649
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    Elegance - Mopf Umbau
    Marke/Modell:
    Elch 168.008 A170 CDI Ez. 1999/06 - AT - Km: 187624 (04/2022) ...
    Eine Ruhestrom Batterie Messung bei einem KFZ sollte immer bzw. besser mit zwei Messgeräten erfolgen!
    Eine gute Strommesszange die Gleichstrom kann ist natürlich von Vorteil.
    Zusätzlich immer ein Hochohmiges Multimeter im Gleichspannung Bereich dazu verwenden und die Spannung im Auge behalten.

    Das ganze über 12 - 24 Std. im Auge behalten, 30 > 50mA sind je nach Ausstattung keine Seltenheit.
    Und wie immer das gute Video dazu:

     
    monster, Zottel und Seelenfischer gefällt das.
  11. #10 Seelenfischer, 15.02.2022
    Seelenfischer

    Seelenfischer Elchfan

    Dabei seit:
    28.06.2020
    Beiträge:
    1.730
    Zustimmungen:
    2.121
    Beruf:
    A-Klasse Fahrer
    Ort:
    Planet Erde
    Ausstattung:
    Classic mit Codes: 235, 386, 523, 570, 761U, 873, 875. 16" Sommerräder mit A1694010302 Felgen nachträglich erworben. ICT Lederschaltknauf und -manschette sowie Chrom-Auspuffblende nachgerüstet, Lenkrad mit Nappaleder bezogen.130 PS bei 4.000 U/min - 295 Nm. DIESELPOWER DIGI CR XU Modul mit TÜV + K&N Filter nachträglich verbaut.
    Marke/Modell:
    A 180 CDI W169 6-Gang - EZ 11/2011 - DPF / Euro 5
    Ich denke auch, nur Pre-MoPf. Meiner ist MoPf und da war das nicht nötig.
     
    Zottel gefällt das.
  12. #11 Mikimiche, 15.02.2022
    Mikimiche

    Mikimiche Elchfan

    Dabei seit:
    11.04.2020
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    180
    Beruf:
    Tankwart
    Ort:
    Duisburg
    Ausstattung:
    A180 CDI Autotronik / Tempomat
    Marke/Modell:
    A 180 CDI W169 BJ 2006
    Hallo Zusammen kann mir jemand sagen was pre- MoPF und MoPF heißt?
     
  13. #12 Kugelkopf, 15.02.2022
    Kugelkopf

    Kugelkopf Elchfan

    Dabei seit:
    20.02.2020
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    18
    Marke/Modell:
    W169 180 CDI
    Mopf bedeutet Modellpflege und meint Facelift. Vor mopf entsprechend vor Facelift.

    @ElchMarc bei meinem Audio 5 hakte mal der CD Laufwerk und er wollte immer eine CD auswerfen, obwohl keine drinnen war. Batterie war immer entladen. Eventuell ist es bei dir auch?
     
    monster, doko und Seelenfischer gefällt das.
  14. doko

    doko Elchfan

    Dabei seit:
    30.11.2015
    Beiträge:
    1.939
    Zustimmungen:
    4.504
    Ort:
    Niedersachsen
    Ausstattung:
    SLK R170 200 Kompressor Autom. Leder
    Marke/Modell:
    S203 Kombi 2,0 Automatik + W169 A150 + SLK 200 Kompressor Mopf + Suzuki GSXF 600 fürs Hobby
    Sehr guter Beitrag.

    Bei einer unseren C-Klassen war auch mal die Batterie zeitweise nach ein paar Tagen leer. Nicht immer, aber trotzdem nervig. Durch Zufall habe ich eines abends gesehen, das das Radiodisplay schwach leuchtete und wirre Zeichen zeigte. Auf die Schalter reagierte es nicht. Das Ding wird per Canbus an und ausgeschaltet, genau wie beim W169. Um das Radio aus zu bekommen mußte die Sicherung gezogen werden.

    Ich habe die Sicherung vier Wochen rausgelassen und in dieser Zeit gab es keinerlei Startprobleme. Also, neues Radio eingebaut, diesmal aber mit der alten Zündung ein / aus Schaltung. Danach gab es keine Probleme mehr mit einer leeren Batterie.

    Klaus
     
    LopatarA190, Seelenfischer, Heisenberg und 2 anderen gefällt das.
  15. Zottel

    Zottel Elchfan

    Dabei seit:
    02.06.2020
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    427
    Ort:
    Berlin
    Ausstattung:
    Avantgarde, Schaltgetriebe 6-Gang, Audio 20 (das Alte)
    Marke/Modell:
    W169 A180CDI BJ 2006 (Premopf, Diesel)
    Könntest du das ein bisschen näher ausführen?
    Bekommt das Radio selbst vom Can-Bus ein Signal, sich ein- bzw. auszuschalten - oder wird die Spannungsversorgung des Radios per Can geschaltet?
    Wenn Letzteres der Fall ist - bräuchte man mit deiner Änderung das Radio auch nicht mehr einkodieren, oder?
     
    Seelenfischer gefällt das.
  16. doko

    doko Elchfan

    Dabei seit:
    30.11.2015
    Beiträge:
    1.939
    Zustimmungen:
    4.504
    Ort:
    Niedersachsen
    Ausstattung:
    SLK R170 200 Kompressor Autom. Leder
    Marke/Modell:
    S203 Kombi 2,0 Automatik + W169 A150 + SLK 200 Kompressor Mopf + Suzuki GSXF 600 fürs Hobby
    Moin,

    bei "Canbus-Geräten" ist nur ein Dauerstromanschluß vorhanden. Der Canbus gibt dem Radio ein Signal zum Einschalten und das Radio schaltet dann den Dauerstrom zum Betrieb ein. Es fehlt das " Zündungs-Plus " Kabel, weil es bei diesen Radios nicht benötigt wird.

    Ich habe ein " normales " Blaupunkt Gerät ohne Canbus-Steuerung eingebaut . Dafür mußte ich mir das Zündungs-Plus woanders herholten. Bei der alten C-Klasse bietet sich dafür der Zigarettenanzünder an. Dieses neue Kabel wird dann mit dem Radio-Din-Stecker nach dem Radioschaltplan verbunden. Dann springt das Radio bei Zündung an und geht aus. wenn der Schlüssel abgezogen wird.

    Das funktioniert deutlich zuverlässiger als die Canbus Sache.

    Klaus
     
    LopatarA190, Seelenfischer, monster und 3 anderen gefällt das.
  17. Zottel

    Zottel Elchfan

    Dabei seit:
    02.06.2020
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    427
    Ort:
    Berlin
    Ausstattung:
    Avantgarde, Schaltgetriebe 6-Gang, Audio 20 (das Alte)
    Marke/Modell:
    W169 A180CDI BJ 2006 (Premopf, Diesel)
    Danke - so ungefähr hab ich mir das auch vorgestellt.
    Dann gibt es aber - wenn das Radio am Zündungsplus hängt und sich auch ohne Can-Spielereien einschaltet - auch keinen Mechanismus mehr, der es ohne Codierung seitens Mercedes abschaltet?

    Sorry - ist ein bisschen oT in diesem Thread - aber interessant.
     
    Seelenfischer gefällt das.
  18. #17 Heisenberg, 16.02.2022
    Heisenberg

    Heisenberg
    Moderator

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    12.720
    Zustimmungen:
    17.649
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    Elegance - Mopf Umbau
    Marke/Modell:
    Elch 168.008 A170 CDI Ez. 1999/06 - AT - Km: 187624 (04/2022) ...
    Braucht es ja auch nicht!
    Dem Radio wird einfach auf alte Analoge weise der Saft abgedreht!

    Als Hinkender vergleich....
    Stell dir einen Windows Rechner (Laptop) vor der nur via "Sleep" in den Ruhestand geschickt wird (was ja auch nicht immer funktioniert :D) gegenüber der Betätigung eines Netzschalters oder im Windowsfall dem "Herunterfahren".
    Auch dein Smartphone hängt ja ewig im "Sleep" Modus, Richtig ausschalten lässt es sich eben nur mit On/Off Taste an der Seite, das ist quasi die Kl.15 oder auch ACC fürs Radio.
    Nur so wird Akku Power eingespart.
     
    LopatarA190, Zottel, doko und einer weiteren Person gefällt das.
  19. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 LopatarA190, 28.04.2022
    LopatarA190

    LopatarA190 Elchfan

    Dabei seit:
    21.03.2021
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    153
    Beruf:
    Profiänzer, Tanzpäd, EURenter, Malteser Fahrdienst
    Ort:
    München
    Ausstattung:
    A210 (W168) Evolution lange Vers. Automatikgetriebe, 200400 km, shwarz, Bj 2003, 140ps, 2084ccm, Alufelgen in 7x17" mit 205/40 ZR 17, Lamellendach, 4 el. Fensterheber, beheizte Sitze, Airbags vorn-seit, Rost, Sound Bose m. Subwofer; A190 (W168) Elеgance, Automatik, Benziner,122 PS 1898 ccm Bj. 2002, 110600 Km, 4 el. Fensterheber, beheizte Sitze vorn, Airbags vorn-seit, JVC Radio Bluetooth Freisprecheinrichtung, Lamellendach
    Marke/Modell:
    W168 A210 A190
    Kann auch ein Digitales Oszilloskop-Set das Gleiche in dem Fall tun und wenn, welche Art Gerätschaft davon würdest du empfählen?
     
    Seelenfischer gefällt das.
  21. JKB

    JKB Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2021
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    199
    Ort:
    30966 Hemmingen
    Ausstattung:
    Elegance
    Marke/Modell:
    W168 - A160 Benziner - BJ 2003 - MoPf - 340.000km
    Ein Oszilloskop stellt den zeitlichen Verlauf einer Spannung da. Damit kann man normalerweise keinen Strom messen. Es gibt aber Geräte, die quasi als Umwandler Strom/Spannung fungieren. Dann kann man mit der auf dem Oszilloskop angezeigten Spannung den Strom ablesen/berechnen. Meinen Verständnis nach dürfte das Gerät nur aus einen passenden Shunt bestehen. Wobei ich mir da nicht ganz sicher bin…
     
    LopatarA190 und Seelenfischer gefällt das.
Thema:

Neue Batterie ständig leer

Die Seite wird geladen...

Neue Batterie ständig leer - Ähnliche Themen

  1. W168 Neue Batterie im A160 VorMopf

    Neue Batterie im A160 VorMopf: Hallo, Gestern abend ist mir meine Batterie kaputt gegangen (lässt sich nichtmehr laden kommt nurnoch auf 10,5 Volt) Da ich sowieso die Batterie...
  2. W169 Neue Batterie wird fällig

    Neue Batterie wird fällig: Moin, Moin, beim w169 meiner Tochter ist die Batterie wohl fritte. Sie hat den A160 CDI mit 82 PS (WWD1690061J121284). Nun wollte ich ne neue...
  3. W168 Batterie neu - Empfehlung`?

    Batterie neu - Empfehlung`?: Hallo, welche Max Größe (Maße und AH) kann ich bei einem Mopf BJ 98 A140 verbauen? Musikausbau kommt im November,Vollaktiv mit Hecksystem und 2...
  4. W168 ZV geht nicht mehr nach Einsatz neuer Batterien im Schlüssel

    ZV geht nicht mehr nach Einsatz neuer Batterien im Schlüssel: hallo Gemeinde, ich bin nun ein New Kid in Town und habe erst seit gestern meinen Elch, bj 99, Elegance, Silber A160 . Habe den Elch für 700 Euro...
  5. W169 Neues Radio, Endstufe,Subwoofer und eine neue Batterie?

    Neues Radio, Endstufe,Subwoofer und eine neue Batterie?: Guten Tag, ich hoffe ich bin hier in der Sektion richtig gelandet :) Und zwar bekomme ich demnächst eine A-Klasse (W169) mit dem Standart Radio!...