Neue Felgen für meinen a170 cdi. Verbrauch ? Elastizität?

Diskutiere Neue Felgen für meinen a170 cdi. Verbrauch ? Elastizität? im W168 Exterieur, Karosserie, Motor und Fahrwerk Forum im Bereich W168 Tuning & Veredelung; Moin Jungs und vielleicht auch Mädels ? Ich bin jetzt seit ein paar Wochen Besitzer einer a klasse. 170 cdi Automatik mit 95 PS Ich fahre zwar...

  1. Xk77

    Xk77 Elchfan

    Dabei seit:
    07.05.2014
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Ausstattung:
    Avantgarde
    Marke/Modell:
    A170 CDI
    Moin Jungs und vielleicht auch Mädels ?

    Ich bin jetzt seit ein paar Wochen Besitzer einer a klasse.

    170 cdi Automatik mit 95 PS

    Ich fahre zwar nebenbei mein SL mit genug Leistung und Optik, aber will mit der a klasse( die ich überwiegend fahre) auch nicht hässlich unterwegs sein.


    Jetzt ist die frage natürlich, 18 Zoll ist schick , 17 Zoll geht auch noch, 16 Zoll ist dann schon wieder fast hässlich..... Was nehme ich denn da ? Ich kann mir absolut nicht vorstellen wieviel schlechter der Wagen wird wenn ich 18 zoll Felgen drauf haue ? Oder wäre der Kompromiss doch 17 Zoll?!

    Ich will keine rennen damit absolvieren, aber wenn ich im
    Straßenverkehr immer nur zwei Stellungen am Ende habe ( 0- Gas und Vollgas) dann ist auch nicht Grade toll.

    Und verbrauch sollte durch die Felgen auch nicht ins unermessliche gehen, weil dann ist der Sinn des Wagens auch nicht mehr da.

    Könnt ihr mir da Erfahrungswerte liefern ? Wer fährt cdi mit bisschen Felgen krims Krams dran
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 w168012002, 07.05.2014
    w168012002

    w168012002 Elchfan

    Dabei seit:
    18.02.2010
    Beiträge:
    652
    Zustimmungen:
    59
    Marke/Modell:
    W168 A170CDI 1/2002

    Hallo,

    ich fahre "hässliche 16" Original-Felgen" ==> Taygeta

    Die Gesschmäcker sind bekanntlich verschieden, aber für den W168 ist es für mich die schönste Original Felge *thumbup*

    16" mir 205/45x16 ist der beste Kompromiss, 17" für den Alltag schon grenzwertig (insbesondere mit der kurzen Variante)
     
  4. #3 Homer_MCSM, 07.05.2014
    Homer_MCSM

    Homer_MCSM Elchfan

    Dabei seit:
    13.01.2013
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    Nonnweiler
    Marke/Modell:
    A170CDI Elegance lang Bj. 2003
    Ich habe 15-Zoll Serienfelgen drauf, das nur als Info. 18er find ich viel zu übertrieben, 17er wäre das maximalste, was ich auf einen W168 montieren würde.
     
  5. Xk77

    Xk77 Elchfan

    Dabei seit:
    07.05.2014
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Ausstattung:
    Avantgarde
    Marke/Modell:
    A170 CDI
    Ich hab übrigens die Kurzversion als Avantgarde. Aber ich bräuchte schon eine Begründung . Also wäre gut wenn ihr eure Gedanken dazu direkt mit angibt :-) weil optisch gesehen finde ich 18 Zoll sehr sehr lecker ;-)
     
  6. #5 Big_Boss, 07.05.2014
    Big_Boss

    Big_Boss Guest

    Servus :)

    Also die Taygeta Felge finde ich auch sehr schön, aber an die kommt man fast nicht mehr ran...

    Ich würde dir ganz klar die 17 Zoll "Alshain" Felgen empfehlen.. Die hat auch das Sportmodell A210 drauf, sehen wirklich sehr schick aus (!!) und mit 205/40 R17 kommt ein A170 CDI auch klar.. Hatte die sogar auf meinem A140 und könnte noch problemlos mitschwimmen.. ;)

    Auf meinem A210 fahre ich original 18 Zoll AMG Felgen mit 215/35 R18 Bereifung (Bilder sind im der FDB :thumbsup: ).. Obwohl das Fahrzeug tiefer gelegt und die Kurzversion ist, kann man das meiner Meinung nach auch noch problemlos fahren.. Würde sie dir aber einfach aus dem Grund abraten, da sie den Elch schon etwas ausbremsen.. Beim A210 ist das zwar nicht so schlimm aber mit 50PS weniger würde ich abraten..

    Hoffe ich könnte etwas helfen :)

    Gruß Julian
     
  7. Xk77

    Xk77 Elchfan

    Dabei seit:
    07.05.2014
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Ausstattung:
    Avantgarde
    Marke/Modell:
    A170 CDI
    Bist du dir sicher ? Weil an deiner Karre habe ich mich im grundegenommen angelehnt ;-)

    Tiefer wird meiner auch, sobald ein Defekt am Fahrwerk vorkommt ;-) nicht tiefergelegten Autos .... Mag ich nicht.

    Wäre irgendwie schade wenn 18 Zoll nicht drauf gehen. Dann schaue ich mich mal lieber nach 17 um. Weil 95 ist echt nicht viel. Bin ich noch nie mit großen Felgen Gefahren. Würde ich echt gerne mal probieren zumindest, wie sich das dann anfühlt.
     
  8. MadX

    MadX Elchfan

    Dabei seit:
    18.04.2014
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    38
    Ausstattung:
    Classic, ohne Klima, AKS, Armlehne, herausnehmbarer Beifahrersitz, Comand 2.0, Lederlenkrad und Schalthebel, Schubfächer unter den Vordersitzen, Hutablage und A140 Elegance, 5-Gang AT, mondsilber, Leder ziegelrot, Klimaanlage, AMG-17", Standheizung, Audio-10 CD,
    Marke/Modell:
    W168
    Hi xk77,

    ich hatte ja beriets eine Elch-Klasse (A140) von 1998 bis 2000. Diesen A140 hatte ich direkt ab Werk auf den 17"-AMG-Rädern geordert. Im Vergleich zu den Winterreifen gab es schon starke Unterschiede. Der Verbrauch unterschied sich ~ 0,5 Liter auf 100km. Dafür lag das Fahrzeug satter in den Kurven. Allerdings ist es auch deutlich straffer. Optisch finde ich die 17"-AMG immer noch sehr schick.

    Bei der aktuellen Elch-Klasse (A160 CDI Mopf) steht ganz klar der Sparaspekt im Fokus und ich habe originale MB-Aluräder vom Pre-Mopf Elegance montiert mit den 195-50-15. Mir reicht das vollkommen.

    Greetz
    MadX
     
  9. #8 Big_Boss, 07.05.2014
    Big_Boss

    Big_Boss Guest

    Also bei meinem A140 (82PS handgeschaltet) hab ich den Sprung von 15 auf 17 Zoll (vor allem auf der Autobahn) gemerkt.. Also 18 Zoll würde ich bei 95 PS echt nicht empfehlen.. Nimm 17er, das ist glaub wirklich der beste Kompromiss aus Design, Fahrkomfort und Fahrleistungen.. :)
     
  10. MadX

    MadX Elchfan

    Dabei seit:
    18.04.2014
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    38
    Ausstattung:
    Classic, ohne Klima, AKS, Armlehne, herausnehmbarer Beifahrersitz, Comand 2.0, Lederlenkrad und Schalthebel, Schubfächer unter den Vordersitzen, Hutablage und A140 Elegance, 5-Gang AT, mondsilber, Leder ziegelrot, Klimaanlage, AMG-17", Standheizung, Audio-10 CD,
    Marke/Modell:
    W168
    Kann ich bestätigen. Mein erster Elch war ja ein A140 mit Automatik und der Unterschied zwischen 195-50-15 und 205-40-17 hat sich definitiv auch auf der Autobahn bemerkbar gemacht.

    Entscheide Dich, was Dir wichtig ist, Optik und Fahrverhalten oder Sparsamkeit und Endgeschwindigkeit.

    Greetz
    MadX
     
  11. Xk77

    Xk77 Elchfan

    Dabei seit:
    07.05.2014
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Ausstattung:
    Avantgarde
    Marke/Modell:
    A170 CDI
    Wenn ich ehrlich sein soll?

    Mir ging es um die elastizitat, also Autobahn reichen mir 120 kmh völlig mit dem Ding.
    Schnell fahren kann ich mit meinen anderen Autos lieber.


    Aber wichtig ist halt die Optik. Und eigentlich gefällt mir nicht, wie das Auto sich auf langgezogenen Kurven verhält. Da lassen diese 14 zoll Reifen ( glaube ich ? ) sehr stark nach. Das ist der zweite Grund warum ich auf was größeres bzw breiteres definitiv umbaue
     
  12. Skubi

    Skubi Elchfan

    Dabei seit:
    21.03.2012
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    90
    Beruf:
    muss leider wie viele von uns arbeiten! :-)
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    w168 1,6 L / 102 PS
    Hi,
    wenn ich nicht die 17" AMG hätte, würde ich mir diese zulegen!

    http://www.ebay.de/itm/350707495020?ssPageName=STRK:MEWAX:IT&_trksid=p3984.m1423.l2649


    Das Fahrverhalten ändert sich auch mit der Zeit. Wenn die Reifen älter werden oder, und wenn die Reifen weniger Profil aufweisen. Aber, das weißt du sicher auch.

    Weiterhin viel Spaß bei der Suche und Gruß

    Skubi

    Da die AMG und die von mir vorgeschlagenen Felgen, vorne eine andere ET wie hinten haben, sollte man die Reifen ab und zu von vorne nach hinten wechsel und umgekehrt. Meine Hinterradreifen (zu lange auf der Hinterachse) hatten sich einen Sägezahn eingefahren. Dadurch wurden sie auch sehr laut, da half nur zwei neue Reifen aufziehen lassen.
     
  13. #12 Mr. Bean, 07.05.2014
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    845
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Eines kann man auf jeden Fall sagen: Desto größer und breiter, desto lahm ...! Und desto hart!
     
    onkelbenz gefällt das.
  14. Xk77

    Xk77 Elchfan

    Dabei seit:
    07.05.2014
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Ausstattung:
    Avantgarde
    Marke/Modell:
    A170 CDI
    Viele der alshain Felgen sind mit 215 er Reifen bestückt. Ist das normal ?! Sind das zumindest die richtigen Felgen ?
     
  15. #14 Big_Boss, 08.05.2014
    Big_Boss

    Big_Boss Guest

    Du brauchst Reifen in der Dimension 205/40 R17, alles andere müsste erst vom TÜV abgenommen werden..

    Bei den Alshain Felgen brauchst du (wie bei allen anderen original 7Jx17 Elch-Felgen) vorne eine ET von 57 und hinten ET49..

    Gruß Julian
     
  16. Xk77

    Xk77 Elchfan

    Dabei seit:
    07.05.2014
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Ausstattung:
    Avantgarde
    Marke/Modell:
    A170 CDI
    Ok, ich hab welche von der neueren a klasse gefunden. Sind das die gleichen ? Abgesehen von der Reifengröße ?( 215/45r17)
     
  17. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 Big_Boss, 08.05.2014
    Big_Boss

    Big_Boss Guest

    Nein, da der W169 andere Einpresstiefen hat (rundum ET 54 anstatt 57 und 49).. Gib bei ebay oder ebay Kleinanzeigen am Besten mal "Alshain W168" ein.. Dann solltest du doch auch passende Räder für deinen Elch finden.. :)

    Dann mal gute Nacht!

    Gruß Julian
     
  19. Xk77

    Xk77 Elchfan

    Dabei seit:
    07.05.2014
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Ausstattung:
    Avantgarde
    Marke/Modell:
    A170 CDI
    Ok gekauft :-) hehe. Felgen sind ja schnäppchenmässig zu bekommen :-) geil.

    Hier übrigens einer meiner anderen

    [​IMG]
     
Thema:

Neue Felgen für meinen a170 cdi. Verbrauch ? Elastizität?

Die Seite wird geladen...

Neue Felgen für meinen a170 cdi. Verbrauch ? Elastizität? - Ähnliche Themen

  1. W169 Original Mercedes A-Klasse W169 Avantgarde Felgen

    Original Mercedes A-Klasse W169 Avantgarde Felgen: Hallo Ich biete hier meine original 16 Zoll Mercedes Felgen an. Mercedes Teilenummer: A1694011002 Als Reifen sind Vredestein Sportrac 5...
  2. A170 CDI ABS+EBS/BAS leuchtet kurz und ....

    A170 CDI ABS+EBS/BAS leuchtet kurz und ....: Hallo zusammen.. Habe ein kleines Problem mit meinem Elch ... A170 CDI / BJ 2004 / 234128 KM In den kalten Monaten habe ich jetzt öfters das...
  3. Vaneo 170 CDI Motorwechsel, Frage zur Kompatiblität der Elektronik

    Vaneo 170 CDI Motorwechsel, Frage zur Kompatiblität der Elektronik: Moin, ich bin gerade dabei einen anderen Motor in meinen Vaneo zu häkeln, der neue Motor hat komplett alle Elektronikkomponenten dran mit...
  4. Suche ABE für Carlsson 1/6 Felgen

    Suche ABE für Carlsson 1/6 Felgen: Hab nun nach unfall den 2. 170cdi. Diesmal in lang. Hab mir nette felgen dazu geholt wofür ich ne ABE brauche. Wer hat das ding und schickt mir...
  5. MB A180 CDI Starke Vibrationen beim Stehen

    MB A180 CDI Starke Vibrationen beim Stehen: Also habe von meinem Vater einen A180 CDI Baujahr 2005 bekommen mit 208000 km. Was mir aufgefallen ist, jedes mal wenn ich kein Gas gebe oder an...