W169 Neue Mopf A-Klasse

Dieses Thema im Forum "W169 Allgemein" wurde erstellt von elektriker2006, 11.10.2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 elektriker2006, 11.10.2008
    elektriker2006

    elektriker2006 Elchfan

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industrieelektroniker
    Ort:
    Tübingen
    Marke/Modell:
    A180CDI /A200
    Hi,
    ich habe gestern am 10.10 meine neue A-Klasse in Rastatt geholt.
    Ich wollte mal etwas über die Neuerungen berichten.
    Folgende Ausstattung habe ich genommen:

    A200 5-türig
    Elegance
    mountaingrau
    Stoff/Leder Artico schwarz
    Radio 20
    Sitzheizung
    Tempomat
    Fensterheber 4-fach mit Komfortschließung
    Außenspiegel li+re el. einklappbar
    Scheibenwaschanlage beheizt
    Sitzkomfortpaket,
    Regensensor,
    Licht+Sichtpaket

    Außen hat sich die Front etwas verändert, etwas tiefergezogener Kühlergrill und etwas anders geformte Lichter.
    Hinten ist auch ein neuer Stossfänger inkl. Reflektoren und neuen Rückleuchten. Der Griff sowie die Zierleiste am Kofferraum ist auch anders (Griff ist nicht mehr mit ,,Gummi" überzogen)
    Die Spiegel sind leider auch größer geworden, dafür sind sie aber etwas weiter von der Karosse weg, ist also angenehmer.

    Das Audio 20 kann nun endlich ohne CD-Wechsler MP3s abspielen und hat ein Farbdisplay. Handys mit Bluetooth können auch damit verbunden werden und man kann über die beinhaltete Freisprecheinrichtung telefonieren. Ich habe es bereits eingerichtet - es funktioniert prima, Sprachqualität ist sehr gut.

    Die Berganfahrhilfe ist ebefalls neu. Sie hält das Auto am Berg max. für 3. Sek ohne zurückrollen. Dann macht sie auf. Natürlich geht sie auch auf wenn man z.B. nach 1. Sek. schon losfährt. Im allgemeinen ist es hier schon recht bergig. Allerdings bräuchte ich die Hilfe nicht, kann aber nichts machen weil sie immer aktiv ist und im prinzip auch keinen Nachteil hat.

    Aufgrund der wenigen km (knapp 10.000 da 2. Wagen) lohnte sich der Diesel nicht mehr.
    Den 2,0 Liter Motor würde ICH als lahme Gurke bezeichnen, der recht laut und rau klingt. Ich hatte bis vorgestern den 200er CDI, der lief aufjedenfall besser (kann auch an der anderen Getriebeabstufung liegen). Der Benziner muss immer auf Drehzahl gehalten werden, dann geht es auch vorwärts. Allerdings ist er neu (habe ihn nur 1 mal bis 4000 gedreht) und an den Verbauch muss ich ja auch denken. Ich bin kein Freund vom hochtourigen fahren oder drehen bis kurz vor den Begrenzer.
    Der Verbrauch liegt nach knapp 200km bei ca. 7,5-8,0 Liter. Wobei ich dazu noch keine direkte Aussage machen will, da warte ich noch gut 1000km ab.

    Falls ihr Fragen habt, einfach drauf los fragen ;-)

    Gruß -elektriker-
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 General, 11.10.2008
    General

    General Guest

    Erstmal schöner Bericht! *daumen*
    Der A200 war früher schon keine Rakete, die Daten des Motors sind allerdings i.O. und die Beschleunigungswerte wenn mans drauf anlegt auch, klar auf den Verbrauch sollte man da nicht zwingend schauen :-/

    Wir hatten auch mal einen, leider nicht all zu lang, meine Schuld *heul*
    Sind danach aber auch auf einen A200 CDI umgestiegen und mein Vater hats bis heute nicht bereut. *thumbup*

    Aber das man ihm Drehzahl geben muss ist bekannt, man kann allerdings auch anders, ist nun mal kein Diesel und wer den bewegen will wie nen Diesel der kauft nen Turbo *LOL*

    Ansonsten liest sich das gut, schön das die das Aduio 20 mal aufgepeppt haben habs bei der Vorstellung des Neuen schon begutachten dürfen, gefiel mit auch auf anhieb.
    Allerdings eben kein Navi drin :(

    Viel Spaß mit dem Guten Teil!
     
  4. caessy

    caessy Elchfan

    Dabei seit:
    27.04.2005
    Beiträge:
    1.643
    Zustimmungen:
    1
    Da kann ich mich General anschließen.

    Wir hatten mal einen 200er Coupe Autotronic Benziner als
    Leihwagen gehabt.
    Nun, Krass ausgedrückt:
    Ich dacht, in dem Leihwagen is was nicht okay.
    Gegenüber gewohnt Leistung im unterem Drehzahl Bereich
    unseren Elch´s, gewohnt den Leihwagen ebenso zu bewegen,
    eine Total Lahme Kiste ! :o
    Um annähernd gleiches gewohntes Tempi den Benziner
    zu bewegen, war mindest 1000 Umdrehungen mehr
    notwendig, was natürlich sich auf den Verbrauch niederschlägt.
    Okay, es waren nur circa 200 Km, aber die haben uns gereicht.

    Funki meinte wohl, da war was mit dem Leihwagen nicht okay,
    aber für mich war der Eindruck prägend !
    Elchi als Benziner ?
    Nicht für uns, dann schon lieber so kleinen Japse oder von mir
    aus Polo, wenns mal ein Benziner aus Wirtschaftlichen Gründen
    sein muss.

    Eben auch der Grund, warum ich immer noch nicht verstehe,
    warum Mercedes nicht einen kultivierten kleinen 6 Zylinder
    für Elch oder Belch als Benziner anbietet.

    Manno, ich erinnere mich immer noch an meinen einer der
    ersten Autos....
    Einen Ford P5, genannt 17M Coupe mit kleiner 1800er 6 Zylinder
    Maschinchen, zwar nur etwas über 80 PS, aber ne Laufkultur
    aller erster Güte und kein Säufer !

    Heute ein gesuchter Oldie *heul*
     
  5. zombie

    zombie Elchfan

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Leipzig
    Ja der A200 Benziner ist nicht der sanfteste. Einige die mitgefahren sind fragten uns schon "ist das ein Diesel" ? ;) ... was die lahme Leistung angeht liegt das meiner Meinung nach an der Automatikabstufung von Programm C und S. Der Motor läuft dann ja kaum über 2500umin, meist um die 1800-2200umin. Dafür aber sparsam, bei uns um die 6.5-7l/100km.
    Wenn man jedoch manuell schaltet, geht er wirklich richtig gut ab ab 3000-5000umin. Deshalb fahre ich wenn ich überholen oder mal sportlich fahren will oft mit manueller Ganganwahl. Dann drück ich 1-2 x nach links und ab gehts.
     
  6. #5 General, 12.10.2008
    General

    General Guest

    Automatik auf S sollte das behäbige Problem beheben ;)
    Bin im Urlaub nen Tag SLK 200 Kompressor gefahren und war erstmal erstaunt warum die 200er Maschine im Vergleich zur C-Klasse so "lahm" war, bis ich den Knopf mal auf "S" stellte *LOL*
    Da war er schnell, zügig, wollte Drehzahl, gefräßig und so wie ichs kannte.

    Benzinerelch mit Automatik ist so ne Sache, bin mal den A170 gefahren, danach hab ich mir gesagt, nein nie wieder, wenn dann nur den Turbo mit Automatik.
    Der A170 war so grottig da war ne Oma mitm Krückstock schneller :o
    Autobahn, durchtreten und jeder Fiat Panda war vor mir weg *aetsch*

    Dazu der Verbrauch beim getreten werden :-/

    Den Turbo bin ich mal als Belch gefahren, absolut geil, aber da käme mir die automatik in den sinn, da ichs öfter hatte das ich mal viel zu schnell am Drehzahlbegrenzer ankam ;D
     
  7. zombie

    zombie Elchfan

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Leipzig
    Naja S läuft die Automatik schone etwas knackiger als C aber beide finde ich für 136PS viel zu lahm aber wie gesagt richtig gut gehts dann wenn man manuelle schaltet und ordentlich aufs Gas geht. Das sind spürbar Welten dazwischen
     
  8. #7 elektriker2006, 12.10.2008
    elektriker2006

    elektriker2006 Elchfan

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industrieelektroniker
    Ort:
    Tübingen
    Marke/Modell:
    A180CDI /A200
    Hi,
    ihr wisst aber schon dass ich die Autotronic nicht habe *aetsch*
    Wenn man Drehzahlmäßig über die 3000 U/Min rauskommt geht er schon etwas besser aber kein Vergleich zum Vorgänger. Klar wie ein Diesel kann ich ihn nicht fahren.
    Ich muss dann halt auch immer an die Leute denken, die nen 150er fahren *g* dass muss ja auch irgendwie gehen. Ist halt auch ne Umstellung/Gewohnheitsänderung, da ich noch nie A-Klasse (Seit 2000) mit Benziner gefahren bin.


    Gruß -elektriker-
     
  9. #8 A200 Coupé, 12.10.2008
    A200 Coupé

    A200 Coupé Elchfan

    Dabei seit:
    11.09.2007
    Beiträge:
    2.539
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Osthessen
    Marke/Modell:
    A200 Coupé
    Also ich weiß nicht was es am 200er dauernd zu meckern gibt. Ich bin mit meinem absolut zufrieden. Klar braucht er mehr Drehzahl um richtig abzugehen. Aber es ist halt ein Sauger Benziner. Was erwartet ihr denn? Das er unten rum abgeht wie ein CDI. Sorry das ist schon ein wenig daneben.

    Sicherlich stimme ich da zu, dass das Motorgeräusch beim ausdrehen schon hörbar ist. Das mag für manche störend sein. Mir selbst auch manchmal einen Tick zu vernehmbar.

    Aber man muss ein Auto halt auch zu fahren wissen....um die Leistung abzurufen.

    ;) ;) ;)
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 bonacaA150a, 12.10.2008
    bonacaA150a

    bonacaA150a Elchfan

    Dabei seit:
    04.06.2006
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    norden von Berlin
    Marke/Modell:
    A150 Avantgard_Coupe
    danke das du an mich denkst *daumen*.......das geht nicht nur irgendwie.....
    sondern janz normal......er schafft es locker nach Kroatien und Zurück schnitt 150 km/h...ohne das gefühl...untermotorisiert zu sein *thumbup*
     
  12. #10 Illuminator, 12.10.2008
    Illuminator

    Illuminator Ehrenmember

    Dabei seit:
    18.07.2004
    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dortmund
    Marke/Modell:
    A200 Facelift 2008

    ......... 100% Zustimmung !! *thumbup*


    Sorry, aber das ein A200 lahm ist, kann ich ebenfalls nicht ganz nachvollziehen. *kratz* *kratz*


    Ich habe vorher 8 Jahre einen A190 Automatik gefahren und wenn Du da untenrum Gas gegeben hast, passierte irgendwie nicht viel, es wurde tierisch laut, allerdings klang der Motor eher nach Nähmaschine oder frisiertem Mofa, aber nicht nach 1,9 Liter und 125 PS !!!


    Bei meinem jetzigen Neuen, ist alles GENIAL !! *daumen*

    Bei der Beschleunigung untenrum liegen WELTEN zwischen dem Alten und dem Neuen, kerniger Sound, der sich wieder nach einem vernünftigen Motor anhört und wesentlich bessere Beschleunigung und vorallem, der Wagen bekommt die Leistung auch auf die Straße, das war beim A190er absolut nicht der Fall, trotz Breitreifen.....


    ...und hinzu kommt die absolut geniale Autotronic, wenn andere schalten und nicken, gibts bei mir nur max. Benziner-Drehmoment und ideale Drehzahl !! ;D

    Herrlich....... *beppbepp* *aetsch* *aetsch* *keks*


    Nun gut, deswegen "fühlt" sich ein A200cdi natürlich ganz anders an als ein A200 Benziner, Drehmoment ist halt wichtig.


    Aber wie bei elektriker2006 ist auch meine KM-Jahresleistung eines CDI nicht würdig, aber ich "stehe" eh mehr auf Benziner ;) ;)

     
Thema:

Neue Mopf A-Klasse

Die Seite wird geladen...

Neue Mopf A-Klasse - Ähnliche Themen

  1. HILFE!!! A 160 springt sporadisch nicht an!!!

    HILFE!!! A 160 springt sporadisch nicht an!!!: Hallo, ich weiss nicht mehr weiter und brauche dringend Euren Rat und Eure Erfahrung!!!;-( Ich fahre seit Jahren einen A 160 lang Bj. 2003 mit...
  2. W168 Biete Achsschenkel komplett Neu Links Fahrerseite

    Biete Achsschenkel komplett Neu Links Fahrerseite: Biete ein Achsschenkel von Atec mit Aufnahme zum abholen in Mannheim für 25EUR, kam doppelt aus Fehlerlieferung
  3. W168 Suche Schienen für Ablagebox ab Mopf mot V-Profile

    Suche Schienen für Ablagebox ab Mopf mot V-Profile: Suche die Schienen für zur nachträglichen Montage der Ablageboxen unter den Vordersitzen beim W168. Ab einer bestimmten Fahrgestellnummer werden...
  4. wieder mal neuer TÜV Fazit ...

    wieder mal neuer TÜV Fazit ...: Nach vergessen / Wiederauffinden des Paassworts mal wieder eine Rückmeldung. 1.) Für den Vaneo CDI gab es gerade neuen TüV *elch* *thumbup* mit...
  5. Neuer 170er CDI und Heizung total kalt

    Neuer 170er CDI und Heizung total kalt: Hallo werte Gemeinde, ich habe mir gerade als Notnagel für die Arbeit (Porsche-Saison ist zu Ende & mein 7'er hat leider gestern die Diagnose...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.