W168 Neue Steuerkette in freier Werkstadt?

Diskutiere Neue Steuerkette in freier Werkstadt? im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo Forum, seit 3 Wochen bin ich auch stolzer Besitzers eines Elchs. Als armer Student habe ich mir einen Gebrauchten A140 (EZ 9/99) mit 110Tkm...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 janlieb, 04.07.2007
    janlieb

    janlieb Elchfan

    Dabei seit:
    04.07.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Forum,

    seit 3 Wochen bin ich auch stolzer Besitzers eines Elchs.
    Als armer Student habe ich mir einen Gebrauchten A140 (EZ 9/99) mit 110Tkm zugelegt.
    Der Preis war sehr gut und der Zustand auch.

    Habe als erstes Ölwechsel gemacht (5W40) dann noch die Zündkerzen, Luftfilter und Bremsen neu.

    Leider habe ich aber dann letzte Woche ein schleifendes Geräusch aus dem Motorraum bemerkt.
    Es ist sowohl beim Fahren als auch im Stillstand bei getretener Kupplung da. Am besten hört man es, wenn man Gas gibt und dann die Drehzahl runter kommen lässt.

    Der erste verdacht war der Keilriemen, den habe ich heute bei DC neu machen lassen.
    Leider war dies nicht der Grund. Das Geräusch ist auch ohne Keilriemen noch da.

    Der zweite verdacht ist nun die Steuerkette und das obere Steuerkettenrad (so der DC-Meister).

    Habe jetzt von DC einen Kostenvoranschlag um die 700€.

    Da ich den Elch aber bei einem Händler (mit „Real Garant“ Garantie) gekauft habe, will dieser nun
    abklären ob ich die Reparatur bei DC machen soll oder in einer anderen (freien) Werkstadt.

    Eine Stellungnahme der Versicherung ist auch noch nicht bekannt, da es ja „noch“ keinen eigentlichen Defekt gibt, sondern nur ein Geräusch. Aber was durch eine defekte Steuerkette passieren kann, ist uns wohl allen bewußt...

    Was meint ihr, kann ich diese Reparatur mit gutem Gewissen bei einer freien Werkstadt machen lassen? (wegen Know-How/Garantie?/usw)


    vielen Dank und freundliche (elk) Grüße

    Jan Liebheuser

    PS: Ich bin total von dem Forum und den DIY Tipps begeistert!!!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 RicoNord, 04.07.2007
    RicoNord

    RicoNord Elchfan

    Dabei seit:
    10.12.2004
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    wenn du dir ÖL (5W40) aus den Baumarkt gekauft hast für nen 10er EUR dann hast du ganz sicher am falschen ende gespart. :o

    Dann hört man nämlich ganz schnell die Kette Klappern und schleifendes Geräusch. *heul*

    Der Elch braucht nämlich ganz spezielles ÖL *elch*
     
  4. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Also ich hätte bei einer freien keine große Bedenken. Die verstehen eigentlich ihr Handwerk. Ich hab z.B. meine Kupplung in so einer freien wechseln lassen, wozu ja der Motor raus musste. Bis auf den Schlauch vom Wischwasserbehälter, der jetzt irgend wie anders verläuft und deswegen beim zur Seite legen des Behälters stört, hab ich keine Beschwerden.

    Sei froh, dass du die Garantie hast -- und tu dir selbst den Gefallen und lass den Elch stehen, bis er repariert wird. Wie du schon sagtest, reißt die Kette, hast du nen Elch gehabt...

    Viele Grüße, Mirko
     
  5. #4 janlieb, 04.07.2007
    janlieb

    janlieb Elchfan

    Dabei seit:
    04.07.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    @RicoNord:

    Hallo,

    Das Öl hab ich von einem Autoteilebetrieb und es hat ~40€ gekostet, leider hab ich das Alt-Öl im selben Kanister abgegeben und weiß die Produktbezeichnung jetzt nicht mehr.

    Aber wir haben in der Famiele noch einen A-170 CDI und nen SLK230 die auch mit diesem Öl fahren, ohne Probleme.

    gruß Jan
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Neue Steuerkette in freier Werkstadt?

Die Seite wird geladen...

Neue Steuerkette in freier Werkstadt? - Ähnliche Themen

  1. Aufwartung - Angehöriger einer Neuen - mit diversen Problemen

    Aufwartung - Angehöriger einer Neuen - mit diversen Problemen: Ich bin so frei und starte direkt einen neuen Fred :D. Wer will schickt mich zur Guillotine, wem dies zu übertrieben erscheint möge mir doch nach...
  2. neue Anhängerkupplung mit oder ohne Top Tronic??

    neue Anhängerkupplung mit oder ohne Top Tronic??: Hallo, ich habe einen 170 CDI, Bj. 2002 und möchte eine Anhängerkupplung nachrüsten. Nun werden welche mit und ohne Top Tronik angeboten. Braucht...
  3. Steuerkette incl. Kettenspanner austauschen

    Steuerkette incl. Kettenspanner austauschen: Hallo zusammen, mein W168 macht im Kaltlauf Geräusche, die ich der Steuerkette oder dem Kettenspanner zuordne. Deshalb will ich mir das am...
  4. W169 Biete Chrom Türpins f. viele Modelle NEU!!!

    Biete Chrom Türpins f. viele Modelle NEU!!!: Hallo, ich habe noch neue Chrom Türpins übrig. Passend für alte A-Klasse sowie das neue Modell, B-Klasse, CLA-Klasse. GLA-Klasse etc. Sie werden...
  5. A150 neu "gebraucht" gekauft, Geräusche auf der Heimfahrt

    A150 neu "gebraucht" gekauft, Geräusche auf der Heimfahrt: Hallo zusammen, ich habe mir einen W169, A150 BJ. 11/2004 gekauft beim Händler. Das Auto hab ich vorher von der Dekra durchchecken lassen, wollte...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.