W168 Neues Autoradio - Mercedes A170 CDI (W168)

Diskutiere Neues Autoradio - Mercedes A170 CDI (W168) im Car HiFi, Multimedia, Navigation & Kommunikation Forum im Bereich Baureihenübergreifende Foren; Liebe Community, da ich neu im Forum bin, stelle ich mich kurz vor, soweit das von Interesse ist :) Ich habe mir als mein erstes Auto eine A170...

  1. Loue

    Loue Elchfan

    Dabei seit:
    30.03.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    Mercedes A170 CDI (W168)
    Liebe Community,

    da ich neu im Forum bin, stelle ich mich kurz vor, soweit das von Interesse ist :)
    Ich habe mir als mein erstes Auto eine A170 CDI W168 BJ 2000, 180.000km und Halbautomatik zugelegt. Sie fährt sich wirklich prima und ist auch recht flott unterwegs mit knapp 100PS.

    Ich bin sehr zufrieden, allerdings ist Musik ebenso meine Leidenschaft und da alles Serie ist, patzt mein Elch da wohl ein wenig :)
    Jetzt möchte ich zunächst das Autoradio austauschen (Hätte gerne AUX, USB, CD und Radio) und habe mir da folgendes rausgesucht:
    Das Sony CDX-G1000U mit einer Ausgangsleistung von 4 mal 55 Watt

    Da ich finanziell derzeit etwas knapp stehe, werde ich die Originallautsprecher vorerst behalten müssen. Nun zu meinen Fragen:
    1) Kann ich das oben genannte Autoradio verwenden, oder hat das zu viel Leistung für die Lautsprecher bzw. für die Batterie des Autos? (möchte ja nicht irgendwann im dunkeln stehen :) )
    2) Dass die Originallautsprecher mit diesem Autoradio kompatibel sind, nehme ich jetzt mal an. Allerdings vermute ich dass die Originallautsprecher höchstens 20 Watt haben. Stellt das ein Problem dar? Also in Form von: Boxen können kaputt gehen, oder Autoradio kann kaputt gehen?
    3) Kann es sein dass das neue Autoradio mehr Leistung hat, als das Auto sozusagen geben kann?

    Ich hoffe dass ich hier auf Hilfe stoße! :)


    Liebe Grüße
    Loue
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Elchfan577, 30.03.2014
    Elchfan577

    Elchfan577 Guest

    Herzlich Willkommen bei den Elchfans.

    Stellt für den *elch* kein Problem dar.

    Da brauchst du dir keine Sorgen machen. Die Serientröten machen da mit.

    Nein, der *elch* kommt mit dem SONY klar.


    Schau auch mal in den Hifi-Bereich rein (dort hätte auch dieser Thread hingehört).
     
  4. #3 Homer_MCSM, 31.03.2014
    Homer_MCSM

    Homer_MCSM Elchfan

    Dabei seit:
    13.01.2013
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    Nonnweiler
    Marke/Modell:
    A170CDI Elegance lang Bj. 2003
    Sony ist in Sachen Autoradio nicht wirklich toll, aber das nur am Rande...

    Die Serientröten sind übrigens erstaunlich gut, wenn du da eine gute Headunit dranhängst, kommt da ganz ordentlich was raus. Da hab ich schon wesentlich schlechtere Serienware erlebt.
     
  5. Loue

    Loue Elchfan

    Dabei seit:
    30.03.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    Mercedes A170 CDI (W168)
    Vielen lieben Dank für die Antworten :)
    gut dass man hier Fachmeinungen findet! Vielleicht finde ich auch ein Ausweichmodell mit selber Leistung.
    Vielen Dank, Theard kann wegen mir gerne gelöscht werden.

    Liebe Grüße
    Loue
     
  6. #5 Mr. Bean, 31.03.2014
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    845
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Siehe: http://www.elchfans.de/forum_a-klasse/index.php?page=Thread&threadID=39304&pageNo=2


    Einbau: http://www.elchfans.de/forum_a-klasse/index.php?page=Thread&threadID=41184


    Es sind nur max 18W pro Kanal an 4 Ohm -> http://www.elchfans.de/forum_a-klasse/index.php?page=Thread&threadID=41184&pageNo=2 -> Info zur Angabe: Ausgangsleistung 4x50 Watt


    Wenn du den Motor startest fleißen mal locker weit mehr als 100A durch die Batterie. Über dein Radio lacht die Batterie. Da mußt du schon sehr lange im Stand bei normaler Lautstärke hören um die leer zu bekommen. Bei pausenlos Max Lautstärke und nur noch geschepper geht es dann allerdings schon etwas schneller *LOL*
     
Thema: Neues Autoradio - Mercedes A170 CDI (W168)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. autoradio für a170

Die Seite wird geladen...

Neues Autoradio - Mercedes A170 CDI (W168) - Ähnliche Themen

  1. W169 orig. 17x7" H2 ET54 Mercedes Alufelgen W169 aus Sportpaket mit Sommerreifen

    orig. 17x7" H2 ET54 Mercedes Alufelgen W169 aus Sportpaket mit Sommerreifen: Zum Verkauf stehen: 4 Alufelgen aus dem originalen Sportpaket der A-Klasse in 17x7" H2 Einpresstiefe 54. MB-Teilenummer A169 401 0502 Die...
  2. Mehrere Probleme/Fragen mit W169 200 CDI

    Mehrere Probleme/Fragen mit W169 200 CDI: Erstal schönen Sonntag an alle! Mein 200CDI mit 134PS (Vorserie) hat nach über 12 Jahre und 140tkm einige Probleme, die ich jetzt im Februar...
  3. W168 Original Mercedes Benz Radio

    Original Mercedes Benz Radio: Biete hier ein original Mercedes Benz Autoradio an, welches in meiner A-Klasse (W168) Bj. Ende 1998 verbaut war (ohne Bedienungsanleitung). Habe...
  4. A170 cdi Injektorendichtungen auswechseln

    A170 cdi Injektorendichtungen auswechseln: Grüße an alle! wer kann mir schrittweise beschreiben, wie ich an die Injektor (Einspritzdüse) komme? Habe angefangen, Ansaugeinheit abzubauen und...
  5. A170 W169 2005 Schaltwege sind schwergängig

    A170 W169 2005 Schaltwege sind schwergängig: Guten Morgen liebe Gemeinde ;) Ich habe zwar im schon gesucht aber nix will so richtig zu meinem Problem passen. Folgendes Problem Schaltwege...