Allgemeines Neues zum Thema Car-Pc

Diskutiere Neues zum Thema Car-Pc im Car HiFi, Multimedia, Navigation & Kommunikation Forum im Bereich Baureihenübergreifende Foren; Hi liebe Technik-G££KS, neulich kam ein Bericht über Car-Pcs im Fernsen. Sofort habe ich Google nach mehr Infos befragt und bin so auf die...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 stroker, 14.07.2008
    stroker

    stroker Guest

    Hi liebe Technik-G££KS,

    neulich kam ein Bericht über Car-Pcs im Fernsen. Sofort habe ich Google
    nach mehr Infos befragt und bin so auf die Webseite des Vertriebs gestoßen.

    Link

    Besonders Interessant finde ich die 1-Din Lösung, CPU-Technisch dürfte mit den
    neuen Atom-Prozessoren mehr drin sein, aber evtl. ist das ja mal eine Idee
    für eine Selfmadelösung der CarComputerfreaks unter euch.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. RealMx

    RealMx Elchfan

    Dabei seit:
    20.09.2006
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Abiturient
    Ort:
    Kreis Herford
    Marke/Modell:
    A 140 Classic
    Naja, ich halte nix von fertigen Lösungen!...

    Atom-Prozessoren haben gleiche Leistung, sondern geringere Stromverbrauch, höhere Effizient so zu sagen. Somit wäre es interresant für z.B. Asus EeePC, wegen akku-laufzeit, sprich bei einem Car-PC macht es nicht wirklich aus...

    Also, was mich bei diesen Fertiglösung stört ist die Soundkarte, da du nix anderes hast als ONboard. Mit einem X-Fi oder audigy2 ZS hört es sich viel genialer an...

    Wobei X-Fi mangelt an der Einstellungen...

    MfG
     
  4. venga

    venga Elchfan

    Dabei seit:
    17.01.2007
    Beiträge:
    755
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    IT Specialist & Bestatter
    Ort:
    Bad Arolsen
    Marke/Modell:
    B200 CDI
    Für leute, die nicht viel Ahnung haben ist das sicherlich ganz nett. Am besten noch mit Windows pre-installiert. Also anschließen und geht.

    Naja hier dann:
    "Telefonie: Handy-Steuerung via Bluetooth©"

    Wenn das in Hardware ist, wäre das ziemlich geil für so ein Gerät. Wenn das allerdings über die Windows-Touch-Oberfläche gehen soll, so gibt es sehr viele Geräte (z.B. einige Symbian UIQ), die damit überhaupt nicht funktionieren.

    "Radio (Internetradio)". ??
    Also hat man praktisch kein Radio mehr im Auto. Das ist klasse, dass der PC in den DIN Schacht passt. Aber ich finde es unsinnig dafür das Autoradio zu entfernen. Gerade auf Kurzstrecken, wo es nicht lohnt den PC zu starten.

    Hat alles Vor- und Nachteile. Je nachdem auch welche Person was sucht. Für mich wäre es jedenfalls nichts.
     
  5. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Also ich baue einen Car-PC lieber unter dem Beifahrersitz, im Handschuhfach oder im Kofferraum ein. Da ist einmal mehr Platz und ich verliere das Radio nicht -- brauche aber dafür ein TFT-Panel mit integriertem Radio.

    Viele Grüße, Mirko
     
  6. #5 umberto, 16.07.2008
    umberto

    umberto Elchfan

    Dabei seit:
    29.11.2006
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Böblingen
    Marke/Modell:
    Renault Zoe, war: A200cdi Autotronic
    [Jammermode ON]
    Kofferraum ist doof, weil so viele Kabel nach hinten, Handschuhfach reicht nirgends hin und unterm Beifahrersitz ist diese blöde Querstrebe, die verhindert, daß mein CALU-Gehäuse richtig drunterpaßt. :-)
    Wenn ich's quer drunter baue, paßt es zwar, aber dann kriege ich keine DVD mehr ins Laufwerk...grummel.
    [OFF]

    Ich bin kurz davor mir ne Holzplatte mit Stützen zu machen und da das ganze Geraffel (Powermanagement, USB-Hub und PC) drunterzuschieben, aber so richtig behagt mir die Lösung auch nicht.

    Genau. Radio ist wichtig und praktisch (da kann ich sogar noch meine alten Tapes aus den 80er runternudeln, klingen nur etwas gruselig inzwischen. :-)

    Im 169er ist das gottseidank einfacher. Ich habe ein 1-DIN-Radio und ein 1-DIN-In-Dash-TFT. Das einzige, was blöd ist, daß man nicht mehr so schnell an den Warnblinker kommt. Aber sonst ist das von der Ergonomie her klasse.

    Gruss
    Umbi

    P.S. Irgendwie ist so ein carPC ne Dauerbaustelle, entweder bei der Hardware oder bei der Software...
     
  7. -T-

    -T- Elchfan

    Dabei seit:
    20.04.2006
    Beiträge:
    442
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    demnächst Cockpit-Manager; BA Piloting and Airline
    Ort:
    Saarbrücken
    Marke/Modell:
    A140 Avantgarde
    die wollen einem nich ernsthaft vista auf dem system (1ghz, 512mb ram, 40gb festplatte) andrehen, oder?
    (mindestens 800mhz, 512 ram, 20gb festplatte / empfohlen: 1ghz, 1gb ram, 40gb festplatte)
     
  8. -T-

    -T- Elchfan

    Dabei seit:
    20.04.2006
    Beiträge:
    442
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    demnächst Cockpit-Manager; BA Piloting and Airline
    Ort:
    Saarbrücken
    Marke/Modell:
    A140 Avantgarde
    da ich meinen Beitrag nich ändern kann halt so:

    Wobei ich immernoch für Drivesoft wäre. Kann alles was man auch sonst mit nem PC im Auto machen würde (ernsthaft, wer setzt sich ins Auto um irgendwelche Games zu zocken oder high-end Anwendungen ala Photoshop zu benutzen? die meisten wollens doch nur fürs Entertainment und ein bissl auch um anzugeben ;) )
    und ist auch noch perfekt auf den Anwendungsbereich Auto abgestimmt mit touchscreen, radio, navi etc.

    Kostet allerdings auch ne Stange Geld
     
  9. #8 Mr. Bean, 20.10.2008
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    845
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    VTC 6000 mit Atom Prozessor

    http://www.nexcom.com/ProductModel.aspx?id=6b1557df-eb98-4f61-b8f2-246e584109ad

    [​IMG]

    http://www.ipc2u.de/news/VTC-6000.html



    Main Features
    Build-in Intel Atom processor
    Availability of GSM/GPRS/WCDMA/HSDPA/GPS
    e13 Mark certifi cation
    External smart battery back-up support
    Power ignition on/off delay control
    Circuitry design for low-power protection
    6~36V DC power input
    1 PCI-104 expansion slot
    Multiple display interface connections (VGA, TV-out and LVDS)
    Optional IP54 enclosure

    OS support: Vista, XP, XPe, Linux 2.6, WinCE 6.0


    http://de.wikipedia.org/wiki/Intel_Atom

    http://www.omniray.ch/g3.cfm/s_page/73840/s_name/som5775
     
  10. 2501

    2501 Elchfan

    Dabei seit:
    14.03.2007
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-Systemplaner
    Ort:
    Rödermark/Hessen
    Marke/Modell:
    Nissan Navara 2.5
    ddie interessanteste info fehlt aber noch: was wird für das gerät aufgerufen an der kasse?
     
  11. moose

    moose Regionalmoderator Norddeutschland

    Dabei seit:
    27.02.2004
    Beiträge:
    2.989
    Zustimmungen:
    92
    Beruf:
    IT-Administrator
    Ort:
    Bad Bramstedt
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ '99 & W204 C280 BJ '07
    Würde mich auch noch interessieren, was das Teil kostet.
    Ist wirklich ein nettes Gerät, über dessen Anschaffung ich mir bei entsprechendem Preis auch Gedanken machen würde.
     
  12. #11 Mr. Bean, 20.10.2008
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    845
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
  13. #12 Mr. Bean, 27.10.2008
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    845
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Leider viel zu teuer:


    Zumal noch ohne Festplatte.


    Aber man kann solche Boards bzw. Systeme ja auch selber bauen ;D

    http://www.epiacenter.de/modules.php?name=News&file=article&sid=1337
    http://www.car-pc.info/RSSmanager/2008-08-30.6037825323^
    http://www.windowsfordevices.com/news/NS4737454100.html
    http://www.tomshardware.com/de/D945GCLF-Atom-230-Intel-Via,news-240991.html
     
  14. RealMx

    RealMx Elchfan

    Dabei seit:
    20.09.2006
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Abiturient
    Ort:
    Kreis Herford
    Marke/Modell:
    A 140 Classic
    Viel zu teuer ;-)

    In der A-Klasse ist mehr als genug Platz um ein µ-ATX Mainboard irgendwo unterzubringen, so dass die keiner sieht ;-)
    Wenn man selber macht, dann wird es "Kasten mit den Maßen" 250x250x100mm evntl. ein bisschen größer..

    Da kann man für um die 300€ schon was ordentliches haben...

    MfG
     
  15. venga

    venga Elchfan

    Dabei seit:
    17.01.2007
    Beiträge:
    755
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    IT Specialist & Bestatter
    Ort:
    Bad Arolsen
    Marke/Modell:
    B200 CDI
    Selber bauen ist auch nicht immer billig.

    Es gilt der Grundsatz: Je kleiner, je teurer.


    MiniITX Boards sind sehr erschwinglich geworden.
    Wem das das zu groß ist, der geht auf NanoITX oder gar PicoITX. Und da wirds auf einmal sehr sehr teuer.
     
  16. #15 Mr. Bean, 26.02.2009
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    845
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
  17. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Naja, man sollte auch mal nach den Preisen fragen... grad für die PC104-Systeme.

    Da schlachte ich doch lieber nen Embedded-System oder such mir "Standard-Hardware" mit möglichst kleinem Formfaktor. Auch ein altes Notebook mit kaputtem Gehäuse von Ebay kann durchaus eine brauchbare Basis sein.

    Viele Grüße, Mirko
     
  18. #17 goldwing, 11.05.2009
    goldwing

    goldwing Elchfan

    Dabei seit:
    28.01.2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Speditionskaufmann
    Ort:
    Troisdorf
    Marke/Modell:
    W 169 A150
    Hallo Zusammen,
    ich hätte mir gestern auf dem Flohmark für 150€ ein Netbook kaufen können. Intel Atom Prozessor 40 GB FP, 1 GB Speicher...
    10" Monitor und Tastatur ...
    Kann man sowas umbauen mit 7"-10" Touchscreen?
    Das Teil würde nämlich super ins Handschuhfach passen ...

    LG
    Klaus
     
  19. #18 umberto, 11.05.2009
    umberto

    umberto Elchfan

    Dabei seit:
    29.11.2006
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Böblingen
    Marke/Modell:
    Renault Zoe, war: A200cdi Autotronic
    Moin,

    wenn das Gerät einen freien VGA- und einen freien USB-Anschluß hat, sollte das gehen.

    Gruss
    Umbi
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. venga

    venga Elchfan

    Dabei seit:
    17.01.2007
    Beiträge:
    755
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    IT Specialist & Bestatter
    Ort:
    Bad Arolsen
    Marke/Modell:
    B200 CDI
    Ja das wäre am einfachsten. Den 7" als Secondary anschließen. Das original Panel tauschen ist schwierig. Nicht immer entsprechen die Anschlüsse der Norm.
     
  22. #20 umberto, 12.05.2009
    umberto

    umberto Elchfan

    Dabei seit:
    29.11.2006
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Böblingen
    Marke/Modell:
    Renault Zoe, war: A200cdi Autotronic
    Du müßtest ja auch erstmal ein Display finden, dass LVDS-Anschlüsse hat. Auch sind da die Kabellängen begrenzt. So ein Umbau ist nur was für Hardcore-Freaks.. :-)

    Wäre alles einfacher gewesen, wenn der OriginalPoster die Marke seines Netbooks uns verraten hätte. :-)

    Gruss
    Umbi
     
Thema:

Neues zum Thema Car-Pc

Die Seite wird geladen...

Neues zum Thema Car-Pc - Ähnliche Themen

  1. W169 Handbuch,Jetzt helfe ich mir selbst,wie neu

    Handbuch,Jetzt helfe ich mir selbst,wie neu: Hallo, da ich meinen Elch in liebevolle Hände abgegeben habe, möchte ich jetzt auch das Handbuch verkaufen. Der Zustand ist wie neu. Preis:15€...
  2. W168 Biete Achsschenkel komplett Neu Links Fahrerseite

    Biete Achsschenkel komplett Neu Links Fahrerseite: Biete ein Achsschenkel von Atec mit Aufnahme zum abholen in Mannheim für 25EUR, kam doppelt aus Fehlerlieferung natürlich für W168 Benziner
  3. wieder mal neuer TÜV Fazit ...

    wieder mal neuer TÜV Fazit ...: Nach vergessen / Wiederauffinden des Paassworts mal wieder eine Rückmeldung. 1.) Für den Vaneo CDI gab es gerade neuen TüV *elch* *thumbup* mit...
  4. Neuer 170er CDI und Heizung total kalt

    Neuer 170er CDI und Heizung total kalt: Hallo werte Gemeinde, ich habe mir gerade als Notnagel für die Arbeit (Porsche-Saison ist zu Ende & mein 7'er hat leider gestern die Diagnose...
  5. Neues Fahrwerk..

    Neues Fahrwerk..: ..im März muss der Elch zum Tüv und die Dämpfer sind nach 150.000km schon böse abgerockt. Etwas tiefer wäre nett, sollte aber nicht zu hart sein....
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.