W168 neuling hat fragen

Diskutiere neuling hat fragen im A-Klasse W168 (1997-2004) Forum im Bereich A-Klasse Forum; Hallo Leute! Bin ganz neu hier und habe so gut wie keine Erfahrung mit threads. Also, bitte nicht krumm nehmen, wenn ich hier irgendeinen Fehler...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. lenny

    lenny Elchfan

    Dabei seit:
    24.11.2003
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    Hallo Leute!

    Bin ganz neu hier und habe so gut wie keine Erfahrung mit threads. Also, bitte nicht krumm nehmen, wenn ich hier irgendeinen Fehler mache, ja? :)
    ich brauche mal euren Profirat: Ich habe heute mein altes Auto verkauft (zum super Preis *thumbup*) und nun spiele ich mit dem Gedanken, mir meinen jahrelangen Wunsch zu erfüllen: einen Elchi! :D
    Bitte helft mir!
    Was soll ich kaufen?
    Fahre ca. 15000 im Jahr, hauptsächlich AB.

    Privat oder Händler?
    Worauf muss ich achten? (Baujahr, Kinderkrankheiten, etc).
    Eine Klima soll er auf jeden Fall haben.
    Diesel oder Benziner?

    Ich hoffe, ihr helft mir, auch wenn ich hier so langweiliges Zeug schreibe... ;(

    Warte gespannt auf Antworten!!!!!!!!!!!!!!!!!!! :P
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: neuling hat fragen. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ihringer, 25.11.2003
    ihringer

    ihringer Guest

    Hallo Lenny
    Ein Profi bin ich grad nicht, aber ein paar Tips hab ich als Laie auch zu vermitteln.
    Liegt Dir Wirtschaftlichkeit, nimm einen 170 CDI, der lohnt auch schon bei 15000 tausend !
    Klima auf jeden fall !
    Gönne Dir einen Elch ab mitte 2001, das Mopf Modell, da sind die meisten Kinderkrankheiten weg, bis auf die Stabis mal abgesehen.....
    Ansonsten:
    Kurz oder lang ?
    Zweckmäßig oder ein wenig Luxus ?
    Du hast Deine Mindestansprüche kaum umrissen, um da genauer einzugehen !
    Mach es am besten so, Du hast den Elch in Deiner engeren Wahl gezogen !
    Maschier mal zu Mercedes und gucke Dir den Elch erst mal an, lass Dich unverbindlich als möglicher Neuwagen Käufer beraten !
    Vergleiche das mit der Info, die Du unter Suchen hier findest, dann haste schon so viel hinreichend Info, das Du nur noch zu sehr wenige geziehlte Anfragen hast !
    Ist mir auch so ergangen....und hab nicht schlecht gewählt ! ;D

    und nicht überstürzen....

    bis denne Ihringer
     
  4. lenny

    lenny Elchfan

    Dabei seit:
    24.11.2003
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    Hallo Ihringer!

    Das mit dem Autohaus habe ich selbstverständlich schon hinter mir, Probefahrt inklusive...
    Da habe ich ja Blut geleckt :P
    Ich bin (natürlich, wie das immer so ist) einen ganz neuen 170 cdiL probegefahren, das war schon super. Ich durfte ihn ein ganzes Wochenende behalten und musste nicht mal tanken. :o
    Die haben sich da wohl eine Menge von mir versprochen ;D
    Hätte wohl nicht erwähnen sollen, dass ich schon lange mit dem Gedanken spiele und es jetzt wahrscheinlich machen will. :D
    Um etwas genauer zu werden: Ein Lamellendach möchte ich nicht (hab Schlechtes dazu gelesen) und irgendwelches Radio-Gedöns können die auch gerne behalten.
    Hauptsache Klima. Die Farbe ist mir auch egal, hauptsache kein ausrangiertes Taxi und nicht so ein komisches Dunkel-Pink *thumbdown*

    Ob Classic, Avantgarde oder Elegance ist mir eigentlich wurscht, hauptsache eben mit Klima. Klar sind Lederlenkrad und so was Feines, spielt sich halt alles zwischen Zeigefinger und Daumen ab, nicht? ;D ;D

    Ich dachte da an eine Investition so um die 11-12000 €, ich denke, die darunter sind irgendwie nichts "auf die Dauer". Viele raten mir ab von einem Diesel, es rechne sich nicht bei 15000 km im Jahr.
    Hm :-[ Ist eben ein Rechenexemple.
    Habe hier in BS einen 170 gefunden, 95000km, Elegance von 11/99.
    Soll 10.7000 kosten (Händler). Ist das gut?

    Grüße, Lenny :)
     
  5. #4 ihringer, 25.11.2003
    ihringer

    ihringer Guest

    Hallo Lenny
    Ein 99er für über 10.000 ist einfach zu teuer !
    Schau mal in www.mobile.de !
    Da ist schon mehr an Elch und Jünger für gleiche zu haben !
    Da Dir vieles gleichgültig ist, ist meine empfehlung:
    170 CDI ! Metallic, nicht grad Schwarz !
    Denk dranne, Du weißt jetzt nicht, ob Du in einigen Jahren Deinen Elch verkaufen mußt oder so...
    Rechne jetzt beim Kauf schon ein, was auch ein Alter Elch immer noch den besten Wiederverkaufswert hat !
    Und das ist nun mal ein Diesel !
    Und glaub mir, was Dir auch einige Kumpels geraten haben, ein Diesel ist der bessere Kauf !
    Und grad beim Elch lohnt es sich auch bei 15.000 im Jahr !
    Und noch eines, je hochwertiger Du jetzt einen Elch Dir zulegst, von der Ausstattung, um so besser auch im Alter, der Wiederverkauf !

    Abgesehen davon :
    Bei soviel Service, was Du da von dem DC Händler genossen hast, guck mal auf seinem Gebrauchtwagenplatz, ob da nicht ein Modell für Dich steht, was Du in engere Wahl ziehst, den solch einen DC Händler würde ich mir Warm halten ;D ;D ;D
     
  6. lenny

    lenny Elchfan

    Dabei seit:
    24.11.2003
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    Hi Ihringer!

    Hm, da ist ja guter Rat im wahrsten Sinne des Wortes echt euer....
    Suche "schon" seit ca. 10 Wochen einen gebrauchten 170CDI, und einen günstigeren als den für 10.700 habe ich echt nicht gefunden... :-[
    Habe alle Suchmaschinen durch.... jeden Tag..... ich seh schon Sternchen ;D

    Irgendwas scheine ich da falsch zu machen.
    Und die im Autohaus haben zwar auch einige, aber die wollen da auch eine ganze menge Kohle für sehen. Beispiel: Baujahr 98, 60tkm, 12000€... *mecker*

    Da fällt einem doch echt nichts mehr ein, oder?

    Hm, da heißt es wohl: tapfer weiter suchen.
    Vielleicht sollte ich noch bis nach dem Winter warten, dann ist das Angebot vielleicht besser !? ??? ??? ???

    Meinst du den generell, ich kann einen mit 90tkm noch guten Gewissens kaufen? Ich weiß, da steckt man nicht drin....

    Ischdrehdursch *mecker*

    ;) Lenny
     
  7. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    423
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Also ich denke für die 10700€ müsste mehr drin sein. Für deine Preisvorstellung wirst du jedoch mit Sicherheit keinen MOPF-Elch finden. Da du aber auch nicht so sehr auf Äußerlichkeiten stehst, ist ein Pre-MOPF auch ok. Technisch hat sich der Elch über die Jahre verbessert und nicht bei der Modellpflege einen Quantensprung gemacht. Ein Diesel lohnt sich bei 15000 km im Jahr auf jeden Fall. Man kann ab 10000 km im Jahr sogar schon sagen es lohnt sich. Ich denke "viele" haben nicht die Daten des Elches im Kopf, die für den Diesel-Elch sehr günstig ausfallen. Bei vielen anderen Diesel-Benzin Vergleichen anderer Autos mag es wesendlich schlechter für den Diesel ausehen, aber nicht beim Elch.
    Einen mit 90000 km kann man schon noch kaufen, ohne dass er gleich auseinanderfällt. Nur muss der Preis stimmen. Dann würde ich sagen: Nimm ihn.
    Ansonsten: Viel Glück beim weitersuchen.

    gruß
     
  8. funk

    funk Elchfan

    Dabei seit:
    15.12.2002
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Esslingen
    Marke/Modell:
    A 190
    ok, ich bin weder experte noch absoluter laie hier und muss jetzt einfach was
    dazu sagen, nachdem ich dass hier alles gelesen hab...

    ich bin grad in amerika und leider gottes hat ein taxi in berlin während meiner
    abwesenheit - besser gesagt, während ich mein auto meinem bruder zur
    verfügung gestellt hab - aus unserer mitte gerissen...
    deshalb hab ich jetzt den zweiten elchkauf hinter mir! diesmal sogar aus dem
    ausland...ok, meine eltern und mein bruder haben das meiste gedealt, aber
    trotzdem...

    ich hatte nen a 190 baujahr 10/2000 und ich habe jetzt einen a 190 baujahr
    10/2001

    das hat verschiedene gründe, einer der wichtigsten ist, dass der motor einfach
    nur spass macht!

    hier scheint jeder dir nen diesel veticken zu wollen....nur so als kleiner hinweis:

    alle sagen, dass der 170er cdi sich immer rechnet! das ist aber eine ziemlich
    blauäugige rechnung! klar, verbrauch: olé, olé! aber sonst? der 170er kostet
    € 200/jahr mehr als der 190er, das find ich schonmal ziemlich heftig! desweiteren:
    was glaubst du warum, du keinen 170er für den angestrebten preis findest? weil
    die autos nicht nur extrem begehrt sind - sobald die ökosteuer in den medien
    gepuscht wird, meint jeder er muss die paar cent an der tanke sparen - sondern
    auch extrem wertbeständig....nicht weil sie diesel sind, sondern weil es a-klassen
    sind...

    ich hab beide meine a-klassen als werkswagen direkt bei mercedes gekauft!
    hauptsächlich, weil wir da eben den mitarbeiterrabatt bekommen aber auch,
    weil ich kein fachmann bin um einen guten deal von einer krücke im privatverkauf
    unterscheiden zu können. ich denke mal, dass du mit nem händler auch gut fahren
    kannst...der will halt nur auch immer was an nem kauf verdienen! und besonders
    mercedes-händler sind nicht gerade für ihre bazar-ambitionen bekannt...

    wenn du also nen kompetenten berater hast, kannst du im privatbereich sicherlich
    was sparen.

    nochmal zurück zu den motoren:
    - wenn du wirklich sparen willst: a140 ... da geht dann aber auch gar nichts!
    - wenn du geld zum fenster raus werfen willst: a 160 ... der motor macht wirklich
    keinen sinn
    - wenn du spass haben willst: a 190 ... ich hab meinen (spass) damit!
    - wenn geld keine rolle spielt: a 210 ............
    - wenn du das auto nur zum anschauen in den garten stellen willst: a 160 cdi ...
    dagegen ist ein a 140 ne rakete
    - wenn du das auto seeeehr lange fahren willst und jeden cent an der tanke
    umdrehst: a 170 cdi ... definitiv ein klasse motor, nur die anschaffungs- und
    unterhaltskosten sind lächerlich

    zur ausstattung:
    ich hatte avantgard und ich hab avantgard! sieht klasse aus, hat bessere sitze
    und schönere felgen. elegance hat mehr komfortausstattung schon dabei, aber
    die elektrischen fensterheber hinten sind mir eigentlich egal, ich sitz vorne....
    classic...hmmm...classic....ja, wenn du nen 140er fährst! die ausstattungspakete
    mit classic ("style") sind nicht schlecht! und nach mopf sieht es auch besser aus!

    zur sonderausstattung:
    klima -
    niemehr ohne...ist aber in praktisch jeder a-klasse mittlerweile drin! ist allerdings
    nicht die bester klimaanlage...wurde erst nachträglich ins konzept
    entwickelt --> ist daher etwas schwach auf der brust! macht aber nach einiger
    zeit auch schön kalt im sommer!

    schiebedach -
    das war eine der absoluten pflichtausstattungen! es gibt nichts besseres an der
    a-klasse! hatte auch bedenken, aber ich hab es bei echt heftigen schauern,
    schneefall und vor allem sonnenschein gefahren! des elchfahrers cabrio-erlebnis!
    bin damit nach italien gefahren und es ist einfach nur relaxt das dach offen zu
    haben auf der autobahn, wenn man eh nur 130 fahren darf...

    radio -
    da hast du wenigstens schon die richtige einstellung zu! ist völlig nebensächlich
    im gebrauchtwagen, denn der markt hält sehr viele sehr viel bessere
    nachrüstangebote bereit!

    sitzheizung -
    super angenehm, schnell, und einfach nur ein schönes gefühl!

    herausnehmbarer beifahrersitz -
    wenn man schon a-klasse fährt sollte man das fast nehmen! sonst ist das
    ganze sandwich-konzept irgendwo am ar***

    metallic lackierung -
    wenn du das auto nochmal verkaufen willst, nimm sie! sind eh die schöneren
    farben! die einzige unilackierung, die gut aussieht ist nachtschwarz!

    pre-modellpflege (mopf) <-> postmopf
    ich hatte eine a-klasse modelljahr 2001. davor würd ich nichts nehmen! da hast
    du dann schon ne anständige heckablage und nen griff an der heckklappe! wenn
    du einen mopf-elch findest ist das auch ne nette sache - wurden glaub ab 3/01
    gebaut (näheres findest du ja hier auf der seite). ist halt schon ne
    weiterentwicklung bei der alles etwas "smoother" aussieht!

    alle anderen ausstattungen sind geschmackssache! ich mag schaltgetriebe, muss
    jetzt aber leider automatik fahren - was auch nicht sooo schlimm ist - aufgrund der
    marktsituation -> dazu gleich noch mehr!
    vom elektronischen kupplungssystem würde ich persönlich die finger lassen:
    entweder schalten, oder richtig automatik! ist aber auch geschmackssache!

    zum markt:
    ich dachte ja "bombig, gebrauchtwagenmarkt am boden! jetzt gibts bestimmt jede
    menge schnäppchen!"
    leider falsch! ich hatte zwar etwas hohe ansprüche, aber die preise die ich
    bekommen habe waren um durchschnittlich € 2000 höher als vor 1,5 jahren, als
    ich meine erste a-klasse gekauft hab! irgendwie scheint die a-klasse einen boom
    zu erfahren - verständlich - und die verfügbaren 190er gehen leider aufgrund des
    210er zurück...und der ist einfach nur teuer! leider....

    ich habe jetzt zwar ein komplett-voll-ausgestattetes auto mit navi, bose und
    designo, aber eigentlich nur, weil es das realistischste angebot für einen 190er
    war! ich habe jetzt auch € 4000 mehr gezahlt als für meinen sehr gut
    ausgestatteten premopf 190er....

    beide autos hab ich mit jeweils 41.000 kilometern gekauft! von autos, die fast
    schon 100.000 km drauf haben würde ich auf jeden fall die finger lassen!! zum
    einen aus garantiegründen (und bekannten -problemen) und zum anderen,
    weil dann schon irgendwelche leute fast 100.000 km auf dem auto runtergerissen
    haben...und nur gott weiß wie!

    ich wünsch dir auf jeden fall viel glück bei der suche! ich denke für € 12.000
    wirst du mit genug geduld eine a-klasse mit baujahr nach 10/2000 und weniger
    als 60.000 km finden! einfach nichts überstürzen!
    und feilschen ist jetzt legal.... ;)

    gruß funk

    ps: was ich wohl noch erwähnen sollte: winterreifen für den 190er/210er zu
    bekommen ist leider "a pain in the ass" wie man hier in den staaten so schön
    sagt...für die anderen motorenvarianten ist das kein problem

    pps: hui, das ist jetzt aber lang geworden! schuuuuldigung
     
  9. helge

    helge Elchfan

    Dabei seit:
    24.04.2003
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Marke/Modell:
    BMW 120 dA
    LOL

    ey was soll`n das? :]
     
  10. sk11

    sk11 Elchfan

    Dabei seit:
    11.05.2003
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Siegerland
    Marke/Modell:
    A150 C169
    Also mein Kommentar dazu:Kauf Dir einen Diesel! Der Diesel macht Spass und ist guenstiger - außer in der Anschaffung, aber diesen Anteil kriegst Du durch hervorragende Wiederverkaufschancen fast komplett wieder rein.
    Hier berichten viele von guten Erfahrungen mit dem 160CDI. Wenn's keine Rakete sein muss, waere so einer evt. interessant für Dich. Die gibt es auch beim Händler manchmal als Schnäppchen. Fahre einen 160CDI mal Probe. Als MOPF ist der vermutlich schnell genug. Den gibt es dann aber nicht in der Langversion und an Steuern und Versicherung sparst Du nichts gegenüber dem 170CDI, er verbraucht aber noch weniger!

    Viel Spass beim Kosten berechnen und auswählen *thumbup*
    cu
     
  11. #10 170CDIL, 25.11.2003
    170CDIL

    170CDIL Elchfan

    Dabei seit:
    12.12.2002
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    LK Esslingen
    Marke/Modell:
    B 200 Autotronic
    Ich würde sagen: gar keine A-Klasse.

    Nicht bei deiner Preisvorstellung und nicht bei überwiegend AB (meine persönliche Meinung).

    Von einer A-Klasse vor der Modellpflege würde ich dir auch eher abraten, wobei selbst die modellgepflegten noch genug Macken haben können.

    Wenn du die Finger partout nicht davon lassen willst und doch noch mehr locker machen kannst...

    170 CDI, am besten die Langversion (besseres Fahrverhalten, mehr Platz), sehr günstig im Unterhalt: KZF-Steuer dank geringem Hubraum tragbar, Versicherung im Moment 12/15 - Haftpflicht, Vollkasko), Verbrauch (realistisch) um die 6 Liter, bei Dauervollgas auf der AB >7 Liter.

    Bei deinen Anforderungen würde ich mich mal auf dem Hof eines Mercedes-Händlers umschauen, z. B. nach einem gepflegten C180 (altes Modell) aus 1. Hand...
     
  12. #11 ihringer, 25.11.2003
    ihringer

    ihringer Guest

    Hab ich mir es doch gedacht, as sich bei dem Thema jemand einfindet, der ne Kostenrechnung zum Thema Diesel > Beziner aufstellt !
    Nur ist funk seine Rechnung einseitig !
    Nur nackte Zahlen vergleichen, okay, aber bezugnehmend zu Lennys Anfrage etwas daneben !
    Lenny will ja was gebrauchtes !
    Und da ist ein Dieselkauf eher anzuraten !
    Bezüglich, wenn Lenny diesen ein paar Jahre später wieder verkaufen möchte !
    Es ist erweisen, Bundesweit, das für ein angenommen 10 Jahre alten Diesel mehr bezahlt wird, wie vergleichbarer Benziner !
    Bei angenommenen 100.000 km, ist ein Diesel mal grad gut eingefahren ;D
    bei einem Benziner befürchtet möglicher Käufer eventuell baldigen Motorschaden !
    Krass, ist aber so !

    bis denne Ihringer
     
  13. #12 nordlicht, 25.11.2003
    nordlicht

    nordlicht Elchfan

    Dabei seit:
    19.10.2003
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A160 CDI [169]
    Die Preise sind gesalzen. Ich dachte auch, dass die Gebrauchtwagen rumstehen. Ich habe mit langem Suchen einen 170CDI für 9000 Euro erstanden (Mercedes-Händler). Rentnerwagen (ein 80-jähriger Arzt hat ihn gefahren), 35.000 km, neue Bremsen, Reifen, Stabis, ... Sieht innen und außen aus wie neu (Garagenwagen, gepflegt,...). Der Vorbesitzer hat einen Diesel gefahren, weil er von der Steuer befreit ist. Da habe ich es auch verschmerzt, dass das Auto BJ 10/98 ist. Was ich wichtig finde ist die Mercedes-Gebrauchtwagengarantie - wenn man soviel Geld ausgibt.

    Meine Erfahrungen mit der Suche: Extras (Klima, Automatik, Lamellenach, Einparkhilfe, Alufelgen, Ausstattung,...) heben den Preis überproportional. Leider ist der Elch ein typischer 2.Wagen für die Ehefrau. Ein Elch ist ja nun mal eher teuer für die Klasse und wenn der Mann einen schicken Wagen fährt, dann darfs es beim Kauf ruhig ein Extra mehr sein. Elche ohne Extras gibt es kaum.
     
  14. #13 ihringer, 25.11.2003
    ihringer

    ihringer Guest

    Ein wenig über übers Ländle mußte schon schauen:

    http://www.mobile.de/SIDUxbULVhgLuh...a.pl?bereich=pkw&id=11111111127949055&top=15&

    oder sogar Mopf !!!

    http://www.mobile.de/SIDWiG6h7mEHnL...a.pl?top=46&bereich=pkw&id=11111111129023273&

    oder nicht allzuweit von Dir :

    http://www.mobile.de/SIDUBPqqy0asoi...a.pl?top=76&bereich=pkw&id=11111111128734576&

    oder

    http://www.mobile.de/SID2cBCx4Mp7uz....pl?bereich=pkw&id=11111111126859274&top=140&


    Also, es gibt schon Elche für rund um 10.000 Euros !
    Meine Hinweise sollen da nicht präsentativ sein, aber etwas flexibel mußte da schon sein, ich bin für mein elch extra fast 500 Km nach München gedonnert und es hat sich gelohnt !

    bis denne Ihringer
     
  15. laabla

    laabla Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    KULMBACH
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    mensch vielleicht soll ich dir meinen elch anbieten ;)
    sieh dir mal die bilder in der fahrerdtenbank an !
    iss schon etwas hergerichtet ein gemopftes modell
    mit klima lamellendach sitzheizung eleganceaustattung mit ner guten musikanlage drin!
    wie gesagt sieh dir das fahrzeug mal an...vielleicht kommen wir ja ins geschäft.
    km hat er so 52 tausend oder was in der art....er steht immo abgemeldet in der garage wegen winter und so.
    gruss laabla
     
  16. #15 Dieselwiesel, 25.11.2003
    Dieselwiesel

    Dieselwiesel Elchfan

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    450
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    A150
    Hallo Lenny,

    Diesel oder Benziner da kann dir wohl keiner helfen, das ist auch eine Entscheidung aus dem Bauch und die Vorlieber für das ein oder andere, sonst ist in diesem Thread ja schon viel geschrieben worden. :-X

    Aber eins kann ich dir nur ans Herz legen und zwar das Lammellendach es ist ein absolutes Highlight im Elch!!!!!!

    Bei unser damaligen Kaufentscheidung stand natürlich die Klima als erstes auf der Wunschliste, nun haben wir aber einen kleinen Trecker(den manche in den Garten stellen, selten so gelacht :-X) der Klima und Lammelle hat und die Lammelle ist einfach Fahrvergnügen pur Cabrio-Fahren ohne lästiger Zugluft auf allen 4 Plätzen!!!!

    Ich würde keinen mehr ohne kaufen!!!!!!!

    Gruss Christian
     
  17. #16 Mr. Bonk, 25.11.2003
    Mr. Bonk

    Mr. Bonk Elchfan

    Dabei seit:
    20.02.2003
    Beiträge:
    5.020
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    So irgendwas mit Software! ;)
    Ort:
    Salzgitter
    Marke/Modell:
    A200T (C169 MOPF)
    Daran ist bestimmt Jupp schuld! ;D ;D ;D Aber lies Dir mal folgendes >> Posting << durch. :D Dann denkst Du bestimmt wieder besser über das Dach! *thumbup* Für mich echt das wichtigste Extra!

    Habe meinen A-190 von der Niederlassung Braunschweig. Generell kann ich bestätigen, daß dort oft zu teure A-Klassen stehen. Oder besser: für die gebotene Ausstattung zu teure A-Klassen.

    Aber: Ausnahmen (wie meine) bestätigen die Regel. Habe meinen A-190 mit reichlich Ausstattung ( :D ) zu einem sehr günstigen Preis bekommen... verglichen zu den anderen A-Klassen, die dort noch so rumstanden.

    Aber: ich lag gut 6 Monate auf der Lauer und während wir noch in Verhandlungen mit dem Verkäufer waren (im Cafe), interessierte sich auch schon ein anderes Pärchen dringend für den Wagen.

    War halt Zufall, daß ich an diesem Tag ins Internet geschaut habe und auch noch als Erster vor Ort war. Diese Autos gehen meist sehr schnell weg... und über bleiben halt nur die Krücken.

    Geduld (Warten & täglich schauen) kann sich aber auszahlen! *thumbup*



    Noch 2 Sachen:

    - Streitfrage 1: Diesel - Benziner:
    natürlich ist hier jeder im Forum von seinem Motor überzeugt! Der eine beteuert deshalb schon, daß sich ein Diesel selbst ab 2.000 km schon lohnt und der andere, daß man selbst bei 120.000km im Jahr noch keinen Diesel braucht. Diese Entscheidung mußt Du daher ganz alleine treffen (Probefahrt und "selbst durchrechnen")... was Du aber ja auch schon getan hast! ;D *thumbup*


    - Streitfrage 2: bei DC oder privat kaufen:
    obwohl hier einige Leute immer mobile.de (also privatkauf) empfehlen, kann es auch unschlagbare Vorteile haben, bei DC zu kaufen und dafür einen gering höheren Aufpreis zu akzeptieren. Allein die 1-jährige Gebrauchtwagengarantie kann schon Gold wert sein. Ebenfalls kann man die bei DC auf TÜV/AU neu, neue Kennzeichen und mit etwas Glück auch auf 2 Jahre Gebrauchtwagengarantie hochhandeln. Also 750,- bis 1000,- im Verkaufspreis beim Privatkauf billiger, muß micht immer die bessere Alternative sein.

    Des weiteren sind auch z.B. die Autopreise in der NDL Braunschweig keine Festpreise... ganz im Gegenteil. Ich habe damals auch kräftig gehandelt (obwohl der Preis für die Ausstattung eigentlich schon fair war). Hätte vielleicht sogar noch mehr handeln können, wenn nicht das andere Pärchen aufgetaucht wäre. ;( *mecker*


    Falls Du doch mal in der Niederlassung BS ein einigermaßen gutes Angebot sehen solltest, dann sprich unbedingt mal Herrn Wallis an... der Rest findet sich dann schon! *thumbup*
     
  18. #17 ulrikus99, 25.11.2003
    ulrikus99

    ulrikus99 Elchfan

    Dabei seit:
    22.04.2003
    Beiträge:
    1.402
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    Marke/Modell:
    a170cdi, a190avantg
    Das Thema kommt mir gerade recht.
    Ich habe vorhin bei einer kleinen MB-Vertretung bei uns auf dem Lande einen "Zweitelch" erstanden:
    A 190, 1. Hand, BJ 4/2000 , 72.000 km , Meteorgrau-Metallic, Avangarde Ausstattung, Klima, TÜV neu , Assyst neu, Reifen neu, 12 Monate Garantie, für 10.500 Euronen.
    Im Augenblick macht es richtig Spass, bei Mercedes zu handeln; die sind richtig froh, wenn sie vor dem Winter noch einen Gebrauchtwagen verkaufen. *thumbup*
     
  19. #18 Webking, 25.11.2003
    Webking

    Webking Guest

    MERCEDES-BENZ
    A 170 CDI

    Fahrzeugdaten

    Erstzulassung 08/2001
    Kilometerstand 87.000km
    Karosserieform LIMOUSINE
    Leistung 70kW(95PS)
    Hubraum 1689ccm
    Motorart Diesel
    Farbe GLUTROT
    Polster STOFF SCHIEFERGRAU
    Vorbesitzer 1

    Fahrzeugpreis EUR 9.474,14
    16 % USt. EUR 1.515,86
    Gesamtpreis EUR 10.990,00

    GFZ-Nummer 013384

    Ausstattungsmerkmale

    AIRBAG FÜR FAHRER UND BEIFAHRER
    AUSSENTEMPERATURANZEIGE
    ELEKTRONISCHES STABILITAETS-PROGRAMM
    FENSTERHEBER ELEKTRISCH 2FACH VORN
    LENKSÄULE EINSTELLBAR
    RADIO
    SIDEBAG

    Anbieter

    STERNPARTNER GMBH & CO. KG
    OLDENSTAEDTER STRASSE 68
    29525 UELZEN

    oder


    MERCEDES-BENZ
    A 160

    Fahrzeugdaten

    Erstzulassung 07/2001
    Kilometerstand 40.000km
    Karosserieform LIMOUSINE
    Leistung 75kW(102PS)
    Hubraum 1598ccm
    Motorart Benzin
    Farbe SCHNEEWEISS
    Polster STOFF SKYBLUE
    Vorbesitzer 1

    Gesamtpreis EUR 10.650,00
    Differenzbesteuert gemäß §25a UStG

    GFZ-Nummer C0603211

    Ausstattungsmerkmale

    GEPAECKRAUMABDECKUNG
    LAMELLENSCHIEBEDACH
    LENKSÄULE EINSTELLBAR
    MODELLJAHR 2002
    RADIO
    SCHLIESSANLAGE M. INFRAROT-FERNBEDIENUNG
    SCHUTZLEISTEN RUNDUM
    SIDEBAG

    Anbieter

    RUSS CLAUS JESINGER VERTRIEBS GMBH & CO.
    FRITZ-MUELLER-STRASSE 151
    73730 ESSLINGEN

    Telefon 0711-93020-0
    Telefax 0711-93020-40


    einfach ein bisschen auf www.mercedes-benz.de suchen.
    Hab selber einen A160.
    Klar der 190 geht anders aber damals (als ich meinen gekauft hab) gab es den 190 noch nicht ;( ;(.
    (sonst hätte ich auch nen 190)
    Bin aber mit dem 160 auch zufrieden.
    Die gesunde Mischung, reicht zum zügigen fahren.

    Weiß oder Rot sind nicht jedermanns Sache aber es gibt schon Autos.

    Ich würd auch eher zu DC.
    Bei 15.000 km würd ich den Benziner nehmen
    (ist leiser als der Diesel und schneller).
     
  20. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Mr. Bonk, 25.11.2003
    Mr. Bonk

    Mr. Bonk Elchfan

    Dabei seit:
    20.02.2003
    Beiträge:
    5.020
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    So irgendwas mit Software! ;)
    Ort:
    Salzgitter
    Marke/Modell:
    A200T (C169 MOPF)
    Na dann: Herzlichen Glückwunsch! *thumbup* *thumbup*


    Das ist aber kein Diesel... ;D ;D ;D ;D


    Aha, VorMOPF! Das riecht nach "Aufrüst"-Arbeit! ;D Oder soll der Elch sein VorMOPF Gesicht behalten?! ???

    PS: Meiner ist übrigens 1 Monat älter! :D


    Auf jeden Fall viel Spaß mit dem Auto! *thumbup*

    PS: Schreib doch mal, was genau an Ausstattung dran und drin ist!
     
  22. lenny

    lenny Elchfan

    Dabei seit:
    24.11.2003
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    Hallo laabla!

    Was ist das denn für ein Modell?
    Und vor allem, was soll er kosten???
    Gruß, Lenny
     
Thema:

neuling hat fragen

Die Seite wird geladen...

neuling hat fragen - Ähnliche Themen

  1. W168 Neuling hat ein paar Fragen

    Neuling hat ein paar Fragen: Hallo zusammen, meiner, A140/2002 Elegance 90tkm, hat ein paar Sachen die mich Stören. Wenn ich randvoll tanke, dann spinnt er nach dem wegfahren...
  2. W169 Neuling hat Fragen :-)

    Neuling hat Fragen :-): Hallo alle miteinander, bin nun Besitzer einer A Klasse W169 und in einigen Sachen bin ich noch Leie. Bin eigentlich Vag Fahrer! Zuerst wollte...
  3. W168 Neuling mit einigen Fragen

    Neuling mit einigen Fragen: Hallo Forum, Elchkollegen. Hab da mal ein paar Fragen an die alten Hasen. 1. Gibt es für den A210 die Aluminium Zierpanele an den...
  4. W168 Neuling mit Fragen

    Neuling mit Fragen: Super? *daumen* Da kann ich mich ja gleich mal vorstellen... Hab mir nun auch einen alt-backen- *elch* gekauft... W168-A140 BJ.98....Classic...
  5. W168 Neuling hat Fragen!

    Neuling hat Fragen!: Ola!° meine Frau und ich fahren nun schon seit 2 Jahren einen Elch(W168 AVANTGARDE...nun wird es Zeit(und auch durch Eure tollen Auto`s)mal was...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden