W168 Neuling Motortausch

Diskutiere Neuling Motortausch im A-Klasse W168 (1997-2004) Forum im Bereich A-Klasse Forum; Hallo, habe mich hier im Forum angemeldet um einiges zu erfahren und zu lernen über meine A Klasse. Der A140 wurde mir vom Onkel geschenkt mit...

  1. #1 Karlsruher A140, 03.07.2016
    Karlsruher A140

    Karlsruher A140 Elchfan

    Dabei seit:
    30.06.2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    habe mich hier im Forum angemeldet um einiges zu erfahren und zu lernen über meine A Klasse.

    Der A140 wurde mir vom Onkel geschenkt mit dem Hinweis das die Steuerkette defekt sei und somit finanz.totalschaden. Ich könne daran "schrauben" wenn ich wollte oder die einzelteile für ihn über ebay verkaufen und dan den rest zum expoteur weiterreichen.

    Das Auto steht aber noch super da, mit Avantgard Ausstattung, Kompl. Leder, neuer Tank und kein Rost. Somit finde ich zuschade für Afrika und ausschlachten.

    Meine Überlegung ist jetzt ein gebrauchten A160/A190 Motor zu erwerben, Service durchführen( Öl,Steuerkette ggf. Kupplung neu etc) und diesen Motor dan in den A140 zu verpflanzen.

    Technisch dürfte doch das machbar sein mit den Bremsen und der Elektronik sowie von Schalter auf Schalter.

    Bei Ebay gibt es ein Paar Motoren um die 400 Euro +-50Euro. Muss ich auf irgendwas achten wie Steuergerät etc?

    Ist es möglich den Motor umzubauen obwohl der Spender nur ein Classic ist und kein 4Fach Fensterheber hat und auch sonst keine Klimaanlage etc?

    Kan ich das ganze selber durchführen mit Hilfe von "Schrauberkumpels" oder ist dass so schwierig wegen der Elektronik und Programmieren der Steuerkette etc das es Mercedes machen muss?


    Hoffe ihr könnt mir meine viele Fragen als Neuling beantworten =)

    Grüße
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Neuling Motortausch. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Karlsruher A140, 03.07.2016
    Karlsruher A140

    Karlsruher A140 Elchfan

    Dabei seit:
    30.06.2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    ps: Möchte den alten 140er nicht überarbeiten oder einen neuen 140 kaufen, soll schon etwas mehr "bums" haben ohne gleich nen richtiges "ps-auto" zu kaufen, sozusagen ein stadtflitzer mit wochenendtrips auf der autobahn mit mehr wie 140 kmh
     
  4. #3 Elchfan577, 03.07.2016
    Elchfan577

    Elchfan577 Guest

    Wenn du einen stärkeren Motor einbaust müssen auch die Bremsen gegen größere getauscht werden.
    Das Motorsteuergerät muss incl. Wegfahrsperre und Schlüssel ebenfalls mitgetauscht werden.
    Würdest du wieder einen 140er Motor verwenden wäre es einfacher. Dann könnten Bremsen, Steuergeräte und Schlüssel weiter verwendet werden.
     
  5. #4 backfisch, 03.07.2016
    backfisch

    backfisch Elchfan

    Dabei seit:
    24.03.2009
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    193
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Bad Bederkesa
    Marke/Modell:
    A190 Bj03 -7 Jahre / B200 Bj06 - 3 Jahre / B200 Bj07 - 2 Jahre / B200 Bj09 - ?
    moin

    Entweder hast Du noch nie an einem "modernen" Auto geschraubt oder bist wirklich so leichtgläubig ...

    Technisch geht alles ... aber praktisch ist es ein grösserer Aufwand da wären

    Bremsanlage passt dann nicht mehr zum Motor müsste neu vorn und hinten ... könnte sein das das ESP Steuergerät neu muss ?
    Kabelbaum Motorraum muss neu + Steuergerät welches auf das Auto programiert werden muss
    Motorkühler neu
    und sicherlich noch paar Punkte ...

    Mercedes wird kaum Interesse zeigen ... denke ich ... aber frag einfach mal

    Man kann sicher vieles beantworten ... man kann aber auch erwarten das sich der Fragensteller vorher mal informiert ...
    grad bei solch umfassenden Fragen ... Google anwerfen eine Woche lesen hätte Dir bestimmt paar Dinge erklärt;-)

    ciao Meinhard
     
    Gast14468 und glitzi gefällt das.
  6. #5 Gast14468, 03.07.2016
    Gast14468

    Gast14468 Guest

    1. Onkels Angaben überprüfen !
    2. NUR eine Rep des Motors oder genau gleicher Motor macht Sinn.
    Alles andere viel zu großer Aufwand.

    Außerdem: Hebebühne und Unterbodenverkleidung weg machen. Evtl. schnell wieder zu und flüchten. Viele sind da SEHR rostig.
     
    backfisch gefällt das.
Thema:

Neuling Motortausch

Die Seite wird geladen...

Neuling Motortausch - Ähnliche Themen

  1. W169 Neuling benötigt Hilfe: Service/Bremsscheiben & Tipps für Mutters A-180

    Neuling benötigt Hilfe: Service/Bremsscheiben & Tipps für Mutters A-180: Hallo zusammen, Meine Mutter ist jetzt in einem Alter wo ich das Autohandling übernehmen muss - bis jetzt habe ich mich aber noch nie mit der...
  2. W168 Neuling hat ein paar Fragen

    Neuling hat ein paar Fragen: Hallo zusammen, meiner, A140/2002 Elegance 90tkm, hat ein paar Sachen die mich Stören. Wenn ich randvoll tanke, dann spinnt er nach dem wegfahren...
  3. W414 Neuling: Lenkrad steht schief - angeblicher Bordsteinkontakt

    Neuling: Lenkrad steht schief - angeblicher Bordsteinkontakt: Hallo zusammen und vielen Dank erstmal, ich habe mir neulich gutgläubig einen Vaneo 1,9 mit ausziehbarem Ladeboden gekauft - der Verkäufer war...
  4. W169 Neuling hat Fragen :-)

    Neuling hat Fragen :-): Hallo alle miteinander, bin nun Besitzer einer A Klasse W169 und in einigen Sachen bin ich noch Leie. Bin eigentlich Vag Fahrer! Zuerst wollte...
  5. W168 Neuling mit einigen Fragen

    Neuling mit einigen Fragen: Hallo Forum, Elchkollegen. Hab da mal ein paar Fragen an die alten Hasen. 1. Gibt es für den A210 die Aluminium Zierpanele an den...