W168 Neuvorstellung

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von A140W168, 25.04.2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 A140W168, 25.04.2008
    A140W168

    A140W168 Elchfan

    Dabei seit:
    25.04.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    A140W168 MOPF
    Hallo Forum,

    ich möchte mich auch kurz vorstellen.

    Wegen der Frage der Demontage der Heckstoßstange meines A140W168 bin ich zufällig auf dieses Forum gestoßen und im DIY fündig geworden *thumbup*.

    Bin aus Bayern, um die 40 und hab nen A 140 Bf. 09/2003.

    Grüße

    Stephan
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 A200 Coupé, 25.04.2008
    A200 Coupé

    A200 Coupé Elchfan

    Dabei seit:
    11.09.2007
    Beiträge:
    2.539
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Osthessen
    Marke/Modell:
    A200 Coupé
    Servus Stephan willkommen im Forums. Und viel Erfolg mit deiner Demontage
     
  4. #3 A140W168, 25.04.2008
    A140W168

    A140W168 Elchfan

    Dabei seit:
    25.04.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    A140W168 MOPF
    Danke, bin selbst gespannt, die hintere Stoßstange is nach einem kleineren Rempler seitlich aus der Halterung rausgesprungen, das möchte ich irgendwie wieder einhängen. Mal schaun obs klappt.
     
  5. #4 General, 25.04.2008
    General

    General Guest

    Der Elch wird sich sicher gefügig geben, sofern du ihn sonst immer gut behandelt hast *thumbup*

    Willkommen im Forum! *musik*
     
  6. thei

    thei Guest

    Noch ein Landsmann! :)

    Hallo! ;D
     
  7. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Immer wenn ich sage: Bayern, Franken, alles eine Soße bekomm ich einen drauf.
    Irgendwas muss ich da falsch verstanden haben *kratz*.

    gruss
     
  8. #7 A140W168, 25.04.2008
    A140W168

    A140W168 Elchfan

    Dabei seit:
    25.04.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    A140W168 MOPF
    Wundert mich eh, wie glimpflich das endete. Meine Frau fuhr rückwarts gegen nen ebenfalls rückwärts fahrenden Jeep.

    Die Stoßstange vom A140 stand weg, aber außer ner Stecknadelkopf großen Absplitterung vom Lack is nix großartiges passiert. Schaut aus wie nen Steinschlag, also nix dramatisches, der Rest ließ sich wegpolieren.

    Nur seitlich is sie etwas unstabil, da sind diese Clipse rausgesprungen...
     
  9. #8 Elchfan577, 25.04.2008
    Elchfan577

    Elchfan577 Elchfan

    Dabei seit:
    15.04.2006
    Beiträge:
    3.076
    Zustimmungen:
    266
    Hi,
    wenn nichts gebrochen ist kannst Du die Heckschürze eventuell einfach wieder rein drücken ohne vorher etwas zu demontieren.
    An diesem Clip ist jedoch auch eine Schraube, die Probleme machen kann beim Reindrückenn, dann kommst um das Abbauen des Innenkotflügels nicht drum rum.
     
  10. mc_pop

    mc_pop Elchfan

    Dabei seit:
    03.03.2006
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Gas-Wasser-Schei**e
    Ort:
    Gifhorn, NDS
    Marke/Modell:
    A 140 PreMopf "Eric"
    Hatte auch dieses Problem, irgend so ein Idiot hat bei Nacht und Nebel meinen *elch* "gebumst" *ulk* .

    Ergebniss, auf der Beifahrerseite ist die Stossstange aus der Halterung gesprungen.

    Kannst versuchen, die Stossstange mit einem beherzten Schlag mit der flachen Hand wieder einzuklipsen.

    Ich gehe mal davon aus, das aber die Halterungen an der Stosstange abgerissen sind, da bekommst du die Stosstange nur wieder auf Position, wenn der Innenkotflügel ab ist.
    Ansonsten sind die kleinen Bruchstücke im Weg.

    Muss aber sagen, die Stossstange ist ansonsten sehr flexibel, da dort kein Metallträger hinter ist der sich verziehen kann, sondern nur ein Stück Styropor als Pralldämpfer.

    Da beide Fz in Bewegung waren beim Aufprall, würde ich die Stossstange eh abnehmen, denn es kann unter Umständen ein grösserer Schaden am Heck vorliegen.

    Bei einer Stossstange mit Metallträger nimmt der die meisste Energi auf, da der Träger beim *elch* fehlt, muss das Heck die Energie aufnehmen, da ist schnell was verzogen.
     
  11. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 A140W168, 26.04.2008
    A140W168

    A140W168 Elchfan

    Dabei seit:
    25.04.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    A140W168 MOPF
    Ich hatte sie auf der Fahrerseite hinten fast ganz herunten, also die Schraube im Innenkotflügel und dann eine unten und 2 oben am Kofferraumdeckel.

    Danach konnte ich sie wieder ohne Probleme einhängen und festschrauben, man sieht nix mehr.

    Erstaunlich, was das aushält, echt top *thumbup*
     
  13. kne

    kne Elchfan

    Dabei seit:
    13.04.2007
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Grüß dich Gott und Servus! *thumbup*
     
Thema:

Neuvorstellung

Die Seite wird geladen...

Neuvorstellung - Ähnliche Themen

  1. W168 neuvorstellung

    neuvorstellung: Hallo Zusammen Ich wollte mich auch mal vorstellen Bin jetzt 56 jahre alt und habe seit Oktober 2007 auch einen Elch.Er ist zwar nicht neu, aber...
  2. W168 Neuvorstellung Nr.1

    Neuvorstellung Nr.1: Hallo alle zusammen, Ich möchte mich hiermit einmal kurz Vorstellen: Alter: 30 Name: Thorsten Herkunft: Nähe Warendorf Warum Elch?? Mein...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.