News zum Thema Tankgeber

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von Road-Runner, 29.02.2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Road-Runner, 29.02.2004
    Road-Runner

    Road-Runner Elchfan

    Dabei seit:
    21.12.2002
    Beiträge:
    993
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    Golf V GTI
    Halli Hallo Elchfans,
    vor kurzem habe ich mich ja über meinen angeblich defekten Tankgeber ausgelassen ... die ganzen Theorien sind Schwachsinn!
    Die Wahrheit steht bereits im Forum ... und zwar stimmt es tatsächlich, dass der Tank schlecht entlüftet ist und das das Bezin nur langsam fließt.
    Ich habe es heute ausprobiert!
    Und zwar habe ich den Elch bis auf absolut den letzten Tropfen leer gefahren, d.h. bis der Zeiger komplett auf Null steht und dann gings ab zur Tanke um festzustellen was nun dran ist an dem "Luftproblem" mit dem Tank.
    Zu meiner Enttäuschunfg hat es schon bei 46l "geklickt"; ich habe dann ganz langsam mit viel Geduld weiterlaufen lassen ... und schau schau in den Elch passen tatsächlich 55l rein! ;)
    Ich habe zwar gute 5min an der Säule gestanden ... aber als Resultat habe ich 55l getankt und der Zeiger stand statt zwischen 3/4 und voll auf ganz voll! 8)

    :] :] :] Was lernen wir daraus? :] :] :]
    Einfach etwas Zeit und Geduld zum Tanken mitbringen ... so dumm es klingt;es stimmt aber! ;)

    Gruß
    MMK2000​
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Elchvater, 29.02.2004
    Elchvater

    Elchvater Elchfan

    Dabei seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    2.210
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Wirdum
    MMK2000
    Wenn du einen Diesel hast, kannste das machen, aber einen Beninzer
    "Übertanken " ist schlecht, ein Teil des Kraftstoffs geht in den Aktivkohle Filter und dann versckuckt sich der Elch, also gas geben und der Elch kommt nicht aus den Puschen. ( Nichjt immer, aber es kommt vor )

    Ich habe letzte Woche die vierte Tankanzeige bekommen.

    Dietmar
     
  4. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Drei davon steckten in einem neuen Elch oder wie? ;D :-X

    gruß
     
  5. #4 ihringer, 29.02.2004
    ihringer

    ihringer Elchfan

    Dabei seit:
    21.06.2003
    Beiträge:
    1.142
    Zustimmungen:
    194
    Ort:
    Ihringen
    Ausstattung:
    Elegance
    Marke/Modell:
    W169 180 CDI
    Tja, schrieb ich doch, die Zwangsentlüftung ! :(

    Ich frag mich nur, wie kommt da Dreck rein ?
    Wo endet der Zwangsentlüftungsschlauch am Elch ?
    Mit einfach mal ausblasen is woll nich, oder ?

    Bei mir, beim Aufleuchten fahr ich an der nächsten Tanke, in der Regel macht es bei mir um die 50 - 53 Liter klick, also nix mit 5 Minuten an der Tanke Geduldsspiel......
    ich hoff, das bleibt auch so ne weile !

    bis denne Ihringer
     
  6. #5 Road-Runner, 29.02.2004
    Road-Runner

    Road-Runner Elchfan

    Dabei seit:
    21.12.2002
    Beiträge:
    993
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    Golf V GTI
    @Elchvater

    Übertankt habe ich ihn ja nicht. Er war einfach nur total leer (mit Absicht).
    Warum das allerdings so langsam fließt ist mir ein Rätsel?
    Was ich auch sehr komisch find ist, dass ab und zu beim öffnen des Tanks ein Zischen zu hören ist wobei der Tank anscheind Luft zieht!Laut DC ist das aber normal und ich habe das schon immer!

    Also ich wart mal bis zum nächsten Tanken, wenns dann wieder so lam fließt werd ich mal wieder DC besuchen!

    Gruß
    MMK2000
     
  7. sauger

    sauger Elchfan

    Dabei seit:
    11.12.2002
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    cnc Bediener
    Ort:
    Sauerland
    Marke/Modell:
    V 220 CDI
    @ ihringer

    der Dreck kommt im Tank wenn gerade der Tankwagen die Tanks wieder aufgefühlt hat und der liebe Tankwart die Filter nicht sauber macht,habe früher jeden Tag getankt und hatte mir zusätzlich noch einen Filter vor dem Filter eingebaut,dort konnte man sehen wieviel Dreck durch die Dieselleitung fließt.

    Gruß sauger
     
  8. #7 ihringer, 01.03.2004
    ihringer

    ihringer Elchfan

    Dabei seit:
    21.06.2003
    Beiträge:
    1.142
    Zustimmungen:
    194
    Ort:
    Ihringen
    Ausstattung:
    Elegance
    Marke/Modell:
    W169 180 CDI
    Hallo Sauger
    Den Dreck den Du meinst, ist was ganz anderes, was ich meine !
    Ich schwätz die ganze von einem verstpften oder verdreckte Zwangsentlüftung ! Okay ?
    bis denne Ihringer
     
  9. ohni

    ohni Elchfan

    Dabei seit:
    11.01.2003
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Servicetechniker
    Ort:
    Landsberg am Lech
    Marke/Modell:
    B 180 CDI
    Hallo,
    also wenn ich volltanke zeigt der Zeiger zuerst ca. 2mm vor MAX an.
    Fahre ich dann ca. 100 km, steht er auf einmal auf MAX. Er läuft also tatsächlich rückwärts. (Perpetuum Mobile, oder wie nennt man das ??)
    Der Tank wird beim Fahren voller. Das gibt's nur beim Elch.
    Habe schon den dritten Tankgeber drin.
    Es ist mir jetzt zu blöd nochmal zu reklamieren!
     
  10. #9 Webking, 01.03.2004
    Webking

    Webking Guest

    Mein Elch ist Baujahr 1998 und hat 80.059 km.
    Erster Tankgeber, geht immer gleich auf 1/1 und funktioniert recht präzise.

    Aber ich fahre den Tank nie sehr leer.
    Tanke wöchentlich. Da sind dann etwa 250-400 km gefahren.

    Es wird immer voll getankt (ca. 5 Liter nach dem Abstellen).

    Übertankt (Aktivkohle läuft voll) wurde erst 3 Mal.
     
  11. secret

    secret ex-Admine
    Administrator

    Dabei seit:
    03.03.2003
    Beiträge:
    1.617
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Stuttgart
    Marke/Modell:
    SLK 200K
    Diesen " Tank wird voller Effekt" hab ich auch, aber nur dann wenn ich in meiner schrägen Einfahrt mit der Schnautze nach unten stehe.
     
  12. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. gustav

    gustav Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    2.435
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    verkauft
    Naja, das du zur Zeit mit Winterdiesel Geduld aufbringen musst, bis er ganz voll ist, dürfte wohl selbstverständlich sein. Das Zeug schäumt wie die Pest und hindert den Tank am kompletten voll werden beim ersten Zug.

    Ich mache folgendes: Ich lasse den Diesel auf der ersten Stufe der Zapfpistole gemächlich in den Tank fließen. So gehen schon beim ersten Mal weit über 50 Liter rein und beim Nachtanken nochmal einer...

    Wichtig ist, den Tank möglichst immer mit guter Füllung zu fahren, denn dann kommt kein bzw. weniger Sauerstoff an die Kontakte der Tankgebers, was zur Korrosion führen kann.
     
  14. #12 Netzzwerg, 03.03.2004
    Netzzwerg

    Netzzwerg Elchfan

    Dabei seit:
    13.10.2003
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    Hi @ all,

    vielleicht geht mein Kommentar jetzt etwas vom Hauptthema ab, aber ich muss doch unbedint noch meinem Senf zu dem Stichwort
    abgeben ;D

    Und zwar ist es bei mir auch so, kurz nach dem Tanken manchmal auf 3/4 und nach 100km auf fast voll.
    Erstmal die Feststellung: der Tankgeber ist völlig hinüber :-/
    Denn er springt auch bei weiterem Fahren teilweise innerhalb von wenigen Km um ganze Viertel-Füllungen ;(
    Ist also definitiv im Eimer das Ding.

    Und zur Ursache hab ich mal bei DC nachgefragt:

    Angeblich wurde Anfang 2001 die Zusammensetzung des Kraftstoffes bzw- irgendwas mit dem Schwefelgehalt darin geändert. Das hatte zur Folge das die zu dem Zeitpunkt im Elch verbauten Tankgeber zerfressen wurden von dem "neuen" Sprit und somit kauputtgingen.
    Danach hat DC wohl noch 2 verschiedene Anläufe gebraucht um im Elch wieder "unkaputtbare" ;) Tankgeber einzubauen.

    Demnach gibt es wohl 3 Arten von Elchen (1. Tankgebervariante die dem neuen Kraftstoff nicht trotzen konnte, 2. Variante die im trotzen sollte und es auch nicht gepackt hat, und 3. Variante die aktuell verbaut wird und nicht mehr angegriffen wird).
    Tja, dumm ist nur das 2 von den 3 Arten absolut ungenaue bzw. völlig defekte Tankgeber drin haben :-/

    P.S.:
    Nach Anfrage wurde mir 50% Kulanz (BJ 08/00) zugesprochen, meine Kosten würden sich dann noch auf 160€ belaufen *thumbdown*
    Am nächsten Tag warens nur noch 100€ Selbstbeteiligung :-/

    ...meiner bleibt erstmal kaputt... auch wenns einfach nur *thumbdown* ist.

    Grüße,
    Netzzwerg
     
Thema:

News zum Thema Tankgeber

Die Seite wird geladen...

News zum Thema Tankgeber - Ähnliche Themen

  1. Leidiges Thema Felgen - Carlson 1/6 7x17 ET50 + ET43 an 190L

    Leidiges Thema Felgen - Carlson 1/6 7x17 ET50 + ET43 an 190L: Hallo, gibt es für diese Felgen ein Gutachten? Bei Carlsson wollen die unverschämte 75 Euro dafür. eventuell fährt diese Felgen ja jemand und...
  2. Leidiges Thema: Heckklappenschloss

    Leidiges Thema: Heckklappenschloss: Hallo Forum. Ich weiß, dass Thema mit dem Heckklappen schloss ist hier schon mehrfach diskutiert worden. Aber vielleicht hat hier ja noch jemand...
  3. Leidiges Thema "Servopumpe"

    Leidiges Thema "Servopumpe": Ich weiss, dass das Theme Servopumpe schon mehrmals angesprochen wurde. Aber ich habe nur eine kurze Frage. Und zwar fällt bei mir die Servopumpe...
  4. Das leidige Thema Anlasser

    Das leidige Thema Anlasser: Moin moin erstmal aus dem hohen Norden. Haben Probleme mit einem W168 Bj 2002. Aufgrund dessen das er manchmal (Oft) beim Schlüssel umdrehen den...
  5. Bekanntes Thema : ABS / ESP leuchten ständig....

    Bekanntes Thema : ABS / ESP leuchten ständig....: Hallo Elch-Fans, ich habe vor kurzem das Zündschloß meiner A-Klasse austauschen lassen (der Schlüssel brach dummerweise im Schloß und nichts mehr...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.