W168 Nie wieder Mercedes !!

Diskutiere Nie wieder Mercedes !! im Biete Forum im Bereich Flohmarkt; Hallo ich verkaufe meinen Mercedes W168. Achslager neu, Bremscheiben neu, Getriebeöl neu Getriebesteuereinheit neu. Motorsteuerung repariert. Und...

  1. #1 Roby007, 07.01.2021
    Roby007

    Roby007 Elchfan

    Dabei seit:
    07.01.2021
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    3
    Hallo ich verkaufe meinen Mercedes W168. Achslager neu, Bremscheiben neu, Getriebeöl neu Getriebesteuereinheit neu. Motorsteuerung repariert. Und unendliche teure Montagestunden.
    Laufen tut er natürlich trotzdem nicht. Immer wieder Can Fehler zum Getriebesteuergerät.
    Mercedes möchte natürich weiter Rechnungen schreiben, ich habe gedacht das wäre eine Mercedes zum Autofahren muss aber jetzt feststellen das es ein Mercedes für die Aktionäre ist. Also ca 121000 km Tüv ist gerade gemacht. Prima Zustand. Meldet euch einfach bei Interesse. Ja und dann wüßte ich gerne wie man sich hier für immer abmeldet. Vielen Dank.
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Nie wieder Mercedes !!. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 168L-CDI, 07.01.2021
    168L-CDI

    168L-CDI Elchfan

    Dabei seit:
    19.05.2020
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    216
    Marke/Modell:
    W168L CDI AT; W163 CDI; Caddy
    Mit nur einem Beitrag und dann abmelden ? Warum warst du denn überhaupt erst hier angemeldet ???
    Ich Nix verstehen
     
    Heisenberg, Robby64 und Schrott-Gott gefällt das.
  4. #3 Schrott-Gott, 07.01.2021
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    4.603
    Zustimmungen:
    3.474
    -
    Saublöd gelaufen ! ! !
    Alles Gute - trotzdem.
     
    ea-yxz und Heisenberg gefällt das.
  5. Dali

    Dali Elchfan

    Dabei seit:
    25.06.2018
    Beiträge:
    695
    Zustimmungen:
    800
    Ort:
    Innsbruck,Tirol,Österreich
    Ausstattung:
    Blue-Efficiency A160,Baujahr 2011,Schwarz Metallic,Android Radio mit Navi und Rückfahrkamera
    Marke/Modell:
    Mercedes Benz A-Klasse W169
    Jo, manchmal hasch leider a Pech. Aber gleich MB komplett schlecht zu machen, ist auch nicht gerade die feine Englische Art. Hatte mit BMW genauso Probleme.
     
    ea-yxz, Schrott-Gott und Heisenberg gefällt das.
  6. #5 Roby007, 08.01.2021
    Roby007

    Roby007 Elchfan

    Dabei seit:
    07.01.2021
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    3
    Ich mache zum Beispiel Mercedes schlecht weil die ein Auto bauen das in der Automatikversion extrem empfindlich auf Getriebeölstand reagiert. Da macht es natürlich Sinn in dieses Auto keinen Peilstab einzubauen, so spart mann 8 Cent und man muss in die Werkstatt die einen dan sehr sehr teures Mercedes Senatorklasse Öl verkaufen können. Wenn man dann an einer Anhöhe wohnt kann es natürlich sein " Originalzitat" das wegen der Schräge die Stellzylinder Luft ansaugen und sofort Notprogramm auslösen. Also wieder wieder zu Mercedes Fehler auslesen und Rechnung schreiben, oder billiger umziehen. Ich habe Automechaniker gelernt und danach Konstruktionstechnik studiert. Wenn ich so was vorgelegt hätte, wäre ich direkt rausgeschmissen worden. Im Augenblick versuche ich die Pinnbelegung am Motorsteuergerät rauszubekommen um den CAN Bus nachvollziehen zu können. Man muss sich mal überlegen, da läuft ein Auto im Notlauf ( also eine ganz massive Funktionseinschränkung)weil der Bremslichtschalter nicht funkrtioniert !! ES ist ein Wunder das ich in den 80eren den Strassenverkehr überlebt habe ! Heute geht es nur darum alles zu digitalisieren um Sensoren zu verkaufen. Da macht es Sinn mit den Bremslichschalter das ganze Auto abzuschalten und auf 50 zu drosseln, denn mann muss ja noch irgentwie nach Mercedes kommen, damit die ne Rechnung schreiben können. Deswegen mache ich Mercedes schlecht.
     
    Christian Martens und Schrott-Gott gefällt das.
  7. #6 Heisenberg, 08.01.2021
    Heisenberg

    Heisenberg
    Moderator

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    8.768
    Zustimmungen:
    12.000
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    Elch 2. AT 168.008
    Marke/Modell:
    Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 182340 (05/2020) ...
    Welcher Hersteller hat den einen Peilstab im Automatikgetriebe verbaut ?
    Sei doch eher froh das du ihn überhaupt messen kannst ;-)

    Ich bin mir sicher ihn hier im Forum schon mehrfach Geteilt zu haben, aber gerne nochmal im Anhang.

    Du weißt schon um seine Doppelschaltfunktion :?:

    Ahhaa *taetschel*
     

    Anhänge:

    Seelenfischer gefällt das.
  8. #7 ea-yxz, 08.01.2021
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 08.01.2021
    ea-yxz

    ea-yxz Elchfan

    Dabei seit:
    07.03.2018
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    1.496
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    NRW
    Ausstattung:
    6 Gang manuell, Elegance, offener DPF, Bj 2004, Euro 4
    Marke/Modell:
    Mercedes W169 180 CDI / 640940
    Mercedes direkt oder die Mercedes Vertragswerkstatt ?
    Ich denke da ist ein riesen Unterschied.

    Ich denke das ist nicht böse, geschweige denn rassistisch gemeint, aber da du der deutschen Sprache mächtig bist, verwende unsere Sprache richtig - ohne irgendwelche Stereotypen bedienen zu müssen. Nur weil solche Sätze mal en vogue waren, sollten diese nicht mehr weiter verwendet werden. Es könnte jemanden verletzen, denn Sprache ist oft schärfer als das Schwert.

    Danke für dein Verständnis.

    Gruß von einem Forumsmitglied mit Migrationsvordergrund.
     
    Seelenfischer, elchle, TheDark und 2 anderen gefällt das.
  9. #8 Heisenberg, 08.01.2021
    Heisenberg

    Heisenberg
    Moderator

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    8.768
    Zustimmungen:
    12.000
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    Elch 2. AT 168.008
    Marke/Modell:
    Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 182340 (05/2020) ...
    ...hintergrund *spock*
    (Du weist was ich meine?) .... *LOL*
     
    Seelenfischer und ea-yxz gefällt das.
  10. ea-yxz

    ea-yxz Elchfan

    Dabei seit:
    07.03.2018
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    1.496
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    NRW
    Ausstattung:
    6 Gang manuell, Elegance, offener DPF, Bj 2004, Euro 4
    Marke/Modell:
    Mercedes W169 180 CDI / 640940
    ... vordergrund den man sieht es :D

    bro, wenn ich nicht wer dann :thumbsup:
     
    Seelenfischer und Heisenberg gefällt das.
  11. #10 sturmtiger, 09.01.2021
    sturmtiger

    sturmtiger Elchfan

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    694
    Zustimmungen:
    1.132
    Beruf:
    Techniker Signaldienst
    Ausstattung:
    D5244T4 + AW TF80SC-AWD
    Marke/Modell:
    Volvo XC90-I D5 AWD
    Ich stimme Dir zu, dass der Kahn ne Fehlkonstruktion ist. Ist halt ein Frontkratzer.
    Und bei nem quer eingebauten Motor mit Automatik ist eben kein Platz um letzterer ne Ölwanne mit entsprechendem Volumen zu spendieren. Deswegen reagieren die Automaten allergischer auf falsche Ölstände. Ist bei meinem Volvo genauso (übrigens Getriebe von Aisin-Warner, Tochter von Toyota. Schaltschieberkasten fratze nach 190tkm ohne Ölwechsel).
    Die Getriebe in meinen Heckschleudern hingegen juckt der Ölstand kaum, Laufleistungen von 135tkm bis 550tkm.

    Und zum CAN-Bus:
    Kontrollier mal alles drumrum.

    Der Volvo is vor ein paar Wochen mit 1000 Fehlern in der Traktionskontrolle, Getriebe, Motorstg. (samt CAN-Kommunikation) fast liegen geblieben. Ursache: Kontaktstörung im Stecker von Injektor 2 (Stecker übrigens von Bosch). 1x neu und fertig.
     
    Schrott-Gott, Seelenfischer, doko und einer weiteren Person gefällt das.
  12. #11 168L-CDI, 09.01.2021
    Zuletzt bearbeitet: 09.01.2021
    168L-CDI

    168L-CDI Elchfan

    Dabei seit:
    19.05.2020
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    216
    Marke/Modell:
    W168L CDI AT; W163 CDI; Caddy
    Moin, es war eine Anspielung auf den Zustand. "wenn ich in den großen Elektroladen gehe, beim rein gehen schreie "alles Scheiße ihr seid zu teuer und ihr habt alle keine Ahnung" , an der Info angekommen nach dem Ausgang frage
    da würden mich viel "einweisen" lassen
    Für solch ein Verhalten habe ich kein Verständnis !
    Hier im "anonymen" Internet in einem Marken/ Modell spezifischen Forum Hersteller-bashing betreiben , ist das anders ?
    Der TE hätte hier vielleicht Hilfe erhalten, dazu hätte er (GN nur der Einfachheit halber die männliche Form) vermutlich eher erscheinen müssen.

    PS: warum wird immer versucht vermeintlich Deutschen ein Rassismus zu unterstellen. Wer sagt Dir das ich keinen Emigrations-Hinter,Mittel,Vordergrund besitze.
    so viel dazu, Diese Thema ist damit für mich an dieser Stelle beendet. Gern gehe ich an anderer Stelle genauer auf solch ein Thema ein.
     
  13. ea-yxz

    ea-yxz Elchfan

    Dabei seit:
    07.03.2018
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    1.496
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    NRW
    Ausstattung:
    6 Gang manuell, Elegance, offener DPF, Bj 2004, Euro 4
    Marke/Modell:
    Mercedes W169 180 CDI / 640940
    Du hast es wirklich nicht verstanden.

    Lies bitte dass von mir Geschriebene durch, wenn ich dir da Rassismus unterstelle, dann entschuldige ich mich hier in aller Öffentlichkeit mit meinem Namen. Hier und sofort.

    Was du für einen Hintergrund hast ist für mich irrelevant, du bist ein Mensch, das zählt für mich.

    Für ein Gespräch stehe ich jederzeit zur Verfügung.
     
    Schrott-Gott und Seelenfischer gefällt das.
  14. #13 168L-CDI, 09.01.2021
    168L-CDI

    168L-CDI Elchfan

    Dabei seit:
    19.05.2020
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    216
    Marke/Modell:
    W168L CDI AT; W163 CDI; Caddy
    PS: warum sollte ein Getriebe, egal ob Schalt- oder Automatik einen Messstab besitzen? Im Normalfall kann das Öl nur nach Außen verschwinden und das sieht man/ könnte man sehen.
    Bei einem Verbrennungsmotor kann es natürlich auch mehr oder weniger mit verbrannt werden und "unbemerkt aus dem Auspuff gelangen.

    (Bei alten Automikgetrieben gab es noch die ein oder andere Unterdrucksteuerung und der Motor konnte bei kaputter Membran Öl ansaugen, ja da machte es Sinn.)

    Bei der damaligen Konstruktion ging man noch von ÖL-Lebensdauer-Füllungen aus, war Stand der Technik und eine falsche Weisheit die aber an Hochschulen und Unis so gelehrt wurde/wird und hat sich in den Kopf einiger Akademiker verankert .

    Da Du ja selber dazu gehörst, solltest Du einen Begriff wie Kostendruck kennen und bei Massenfertigung wird um jeden 100tel Cent gerungen.
     
  15. #14 Seelenfischer, 09.01.2021
    Seelenfischer

    Seelenfischer Elchfan

    Dabei seit:
    28.06.2020
    Beiträge:
    985
    Zustimmungen:
    1.027
    Beruf:
    A-Klasse Fahrer
    Ort:
    Planet Erde
    Ausstattung:
    Classic mit Codes: 235, 386, 523, 570, 761U, 873, 875. 16" Sommerräder mit A1694010302 Felgen nachträglich erworben. ICT Lederschaltknauf und -manschette sowie Chrom-Auspuffblende nachgerüstet, Lenkrad mit Nappaleder bezogen.130 PS bei 4.000 U/min - 295 Nm. DIESELPOWER DIGI CR XU Modul mit TÜV + K&N Filter nachträglich verbaut.
    Marke/Modell:
    A 180 CDI W169 6-Gang - EZ 11/2011 - DPF / Euro 5
    Nun...- jetzt könnte ich aufgrund meiner damaligen Erfahrungen mit meinem E30 M3 und meinem E36 323ti schreiben: Nie wieder BMW - Schei..laden, inkompetenter Service, verkaufen defekte Autos, usw.

    Mache ich aber nicht. Möglicherweise habe ich einfach Pech gehabt, den falschen Händler und / oder die falsche Vertragswerksstatt erwischt.

    Man bedenke: Die persönlichen Erfahrungen beziehen sich immer auf die Automarke, die man selber fährt oder gefahren hat - es gibt aber über 100 aktive Automobilhersteller auf der Welt. In den seltensten Fällen hat jemand Erfahrungen mit allen machen können.....;-)
     
    Schrott-Gott und ea-yxz gefällt das.
  16. #15 Roby007, 09.01.2021
    Roby007

    Roby007 Elchfan

    Dabei seit:
    07.01.2021
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    3
    Hallo, schön das ihr so fleißig mitredet. Ich möchte, da ich ja angefangen habe noch ein letztes mal was dazu sagen was ich hier lese. Es war garnicht meine Absicht hier fein englisch zu sein. Ich bin hier nicht reingekommen und habe gesagt " Ihr seit alle scheiße" und bin dann wieder rausgegangen. Verstehe ich nicht und wenn jemand ein anderes Fabrikat fährt was Er als Müll empfindet dann sollte er das hier deutlich zum Ausdruck bringen. Finde ich. Mann kann natürlich alles für sich behalten.
    Ein Auto kann einen Ölmeßstab haben, weil der Monteur im Falle einer Reparatur auch einen braucht ! Da kann man jetzt sagen wir geben dem Auto einen mit oder wir sparen denn einfachein. Überleg was für den Kunden besser wäre. Für Mercedes ist es besser ein Spezialwerkzeug aus Kunststoff für 10 zu verkaufen. Komisch wo man doch keinen brauchen soll.
    "Bei der damaligen Konstruktion ging man noch von ÖL-Lebensdauer-Füllungen aus, war Stand der Technik und eine falsche Weisheit die aber an Hochschulen und Unis so gelehrt wurde/wird und hat sich in den Kopf einiger Akademiker verankert .
    Da Du ja selber dazu gehörst, solltest Du einen Begriff wie Kostendruck kennen und bei Massenfertigung wird um jeden 100tel Cent gerungen."

    Ja stimmt kenn ich, ist es deshalb irgentwie besser weill ich das kenne ? Nein ist es nicht. Und wenn Mercedes so einen Fehler macht warum gibt es denn dann keine Lösung für die Kunden?
    "
    "Nun...- jetzt könnte ich aufgrund meiner damaligen Erfahrungen mit meinem E30 M3 und meinem E36 323ti schreiben: Nie wieder BMW - Schei..laden, inkompetenter Service, verkaufen defekte Autos, usw.

    Mache ich aber nicht. Möglicherweise habe ich einfach Pech gehabt, den falschen Händler und / oder die falsche Vertragswerksstatt erwischt."

    Das ist mir ganz fremd !! Wenn du eine schlechtes Auto hast bist du auch noch schuld daran ?? Ich finde wenn der Service schlecht ist oder die Werkstatt dich abzieht
    dann ist der Service schlecht und die Werkstatt zieht dich ab. Das ist nichts ungewöhnliches darüber gibt es ganze Fersehsendungen!!

    "oder die falsche Vertragswerksstatt erwischt."
    Versteh ich nicht da steht doch voll fett Mercedes zertifiziert drauf. Soll jetzt der Kunde die Zertifizierung noch überprüfen oder ist das eine Aufgabe des Herstellers ?

    Man bedenke: Die persönlichen Erfahrungen beziehen sich immer auf die Automarke, die man selber fährt oder gefahren hat - es gibt aber über 100 aktive Automobilhersteller auf der Welt. In den seltensten Fällen hat jemand Erfahrungen mit allen machen können.....

    Stimmt, das habe ich auch aber nicht in abrede gestellt. Ich fahre seit jahrzenten Auto, alles mögliche und ich hatte noch niemals einen Wagen der mit 121000 km solche Kosten verursacht und trotzdem nicht zu gebrauchen ist wie die A Klasse die da draußen steht. Ich will jetzt garnicht anfangen mit Nachhaltigkeit. Ich habe nur meine Erfahrung mit diesem Auto hier mitgeteilt und hätte niemals gedacht das die alte Speerspitze des Deutschen Automobilbaus so was raushaut. Und es wird kein bischen besser wenn andere Hersteller das auch so machen. Zu letzt. Ich bin hier Mitgllied geworden weil mir klar war das ich hier Hilfe bekomme. Das war auch so, ich habe Schaltpläne runterladen können und einige haben versucht mir zu helfen. Vielen Dank dafür ! Andere fühlten sich eher berufen die Moralfrage zu stellen, das ist heutzutage ja eher der Fall als sich zum Thema zu äußern. Aussteigen werde ich hier weil ich nie wieder einen Mercedes kaufen werde, und ich habe mit jedem meiner alten Autos mindestens doppelt so viel Kilometer geschafft wie mit der A Klasse. Und noch nicht mal die Hälfte an Werkstattkosten zahlen müssen. Ein fro
    Nun...- jetzt könnte ich aufgrund meiner damaligen Erfahrungen mit meinem E30 M3 und meinem E36 323ti schreiben: Nie wieder BMW - Schei..laden, inkompetenter Service, verkaufen defekte Autos, usw.

    Mache ich aber nicht. Möglicherweise habe ich einfach Pech gehabt, den falschen Händler und / oder die falsche Vertragswerksstatt erwischt.
    hes neues Jahr euch allen. P.S. Ich weiß immer noch nicht wie ich meinen Account hier löschen kann
     
    Schrott-Gott gefällt das.
  17. #16 Seelenfischer, 09.01.2021
    Seelenfischer

    Seelenfischer Elchfan

    Dabei seit:
    28.06.2020
    Beiträge:
    985
    Zustimmungen:
    1.027
    Beruf:
    A-Klasse Fahrer
    Ort:
    Planet Erde
    Ausstattung:
    Classic mit Codes: 235, 386, 523, 570, 761U, 873, 875. 16" Sommerräder mit A1694010302 Felgen nachträglich erworben. ICT Lederschaltknauf und -manschette sowie Chrom-Auspuffblende nachgerüstet, Lenkrad mit Nappaleder bezogen.130 PS bei 4.000 U/min - 295 Nm. DIESELPOWER DIGI CR XU Modul mit TÜV + K&N Filter nachträglich verbaut.
    Marke/Modell:
    A 180 CDI W169 6-Gang - EZ 11/2011 - DPF / Euro 5
    Christian Martens, Schrott-Gott und ea-yxz gefällt das.
  18. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 Seelenfischer, 12.01.2021
    Seelenfischer

    Seelenfischer Elchfan

    Dabei seit:
    28.06.2020
    Beiträge:
    985
    Zustimmungen:
    1.027
    Beruf:
    A-Klasse Fahrer
    Ort:
    Planet Erde
    Ausstattung:
    Classic mit Codes: 235, 386, 523, 570, 761U, 873, 875. 16" Sommerräder mit A1694010302 Felgen nachträglich erworben. ICT Lederschaltknauf und -manschette sowie Chrom-Auspuffblende nachgerüstet, Lenkrad mit Nappaleder bezogen.130 PS bei 4.000 U/min - 295 Nm. DIESELPOWER DIGI CR XU Modul mit TÜV + K&N Filter nachträglich verbaut.
    Marke/Modell:
    A 180 CDI W169 6-Gang - EZ 11/2011 - DPF / Euro 5
    Es ist ja immer noch nicht erwiesen, dass das Leben tatsächlich auf der Erde entstanden ist. Möglicherweise haben wir alle einen "Migrationshintergrund"...:?:

    In der Schule habe ich noch gelernt, dass der Mensch vom Affen abstammt und als ich älter wurde, viel es mir immer leichter das zu glauben*biggrin*.

    Aber das ist ja nun widerlegt - wer weiß, was die Wissenschaft in den kommenden Jahrzehnten noch alles so herausfindet.
     
    ea-yxz gefällt das.
  20. Dali

    Dali Elchfan

    Dabei seit:
    25.06.2018
    Beiträge:
    695
    Zustimmungen:
    800
    Ort:
    Innsbruck,Tirol,Österreich
    Ausstattung:
    Blue-Efficiency A160,Baujahr 2011,Schwarz Metallic,Android Radio mit Navi und Rückfahrkamera
    Marke/Modell:
    Mercedes Benz A-Klasse W169
    Ja so mancher hat schon eine Ähnlichkeit mit einem Affen*ironie* Eines steht aber heute schon fest, der nächste fahrbarer Untersatz bei mir wieder ein Benz. Wahrscheinlich aber keine A-Klasse sondern C- Klasse. Schon ein schönes Auto *schwärm* https://www.willhaben.at/iad/gebrau...-c-320-avantgarde-a-edition-cdi-aut-421248769 8o8o
     
    ea-yxz und Seelenfischer gefällt das.
Thema:

Nie wieder Mercedes !!

Die Seite wird geladen...

Nie wieder Mercedes !! - Ähnliche Themen

  1. W169 Noch nie Getriebeöl gewechselt.. Kürzlich gekauft.

    Noch nie Getriebeöl gewechselt.. Kürzlich gekauft.: Hallo liebe Elchis Ich würde mal gerne eure Meinung anhören. Ich habe kürzlich einen A170 Autotronic EZ 2008/4 gekauft mit 116000km Laufleistung....
  2. W168 Getriebe-Ölwechsel- MB Werkstatt... haben wir noch nie gemacht

    Getriebe-Ölwechsel- MB Werkstatt... haben wir noch nie gemacht: Am Montag wollte ich meiner A-Klasse frisches Getriebeöl spendieren, deshalb besuchte ich heute eine MB-Werkstatt um eine neue Öl-Ablasschraube...
  3. T245 Was tun, Bremsfluessigkeit wurde bei meinem Belch noch nie gewechselt!

    Was tun, Bremsfluessigkeit wurde bei meinem Belch noch nie gewechselt!: Hallo liebe Leute. Wie man unschwer erkennen kann, beschäftige ich mich gerade mit dem Thema Service und bin diesen Abend mal alle...
  4. Lieber spät als nie oder auch zu spät? Ein Abgesang und ein Neuanfang!!

    Lieber spät als nie oder auch zu spät? Ein Abgesang und ein Neuanfang!!: Hallo, Am 10.5 wurde meine A Klasse getötet. ;( Erstzulassung 8/1998 nach 204206 km reichte eine Vorfahrtsverletzung eines anderen Kleinwagens...
  5. W168 Motorschaden, nie wieder A-Klasse!

    Motorschaden, nie wieder A-Klasse!: Bis letzte Woche war ich sehr stolz auf mein qualitativ höherwertiges Auto, einem A170 CDI. Ich trennte mich vor 5 Jahren von meinem allzeit...