Allgemeines Nochmal eine A-Klasse?

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von Babyelch, 27.10.2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Babyelch, 27.10.2009
    Babyelch

    Babyelch Elchfan

    Dabei seit:
    24.10.2009
    Beiträge:
    760
    Zustimmungen:
    6
    Beruf:
    Industriekauffrau
    Ort:
    NRW
    Marke/Modell:
    W204 180 CGI
    Hallo,

    habe momentan totale Startschwierigkeiten mit meinem A 140. War schon bei drei Mercedes Partnern, doch die konnten mir auch nicht helfen. Falls es sich nicht lohnt, ihn zu "operieren" *heul* überlege ich mir wieder eine neue A Klasse zu kaufen. Finde andere Autos nämlich nicht so hübsch! Mich interessiert jetzt gerade von euch, die schon länger einen *elch* fahren, ob ihr euch wieder einen kaufen würdet.

    Vielen Dank im Vorfeld
    Babyelch *wink2*
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Bln25

    Bln25 Elchfan

    Dabei seit:
    28.04.2009
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    hi,

    ich persönlich würd mir wieder eine a-klasse kaufen weil es einfach ein top auto ist.
    der einzige nachteil ist,wenn mal was defekt ist wird es immer teuer.ansonsten TOP Auto.

    lg

    nele ;)
     
  4. ramski

    ramski Elchfan

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    wien
    Marke/Modell:
    w168 170 cdi
    ich würde mir die B klasse mal anschaun die gefällt mir etwa besser ist mir aber viel zu teuer und etwas zu groß für mich nach meiner scheidung.
     
  5. Booma

    Booma Elchfan

    Dabei seit:
    06.08.2009
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Kfm. d. Grundstücks- & Wohnungswirtschaft
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    A200
    Ich fahre sie zwar erst seit kurzem, aber bin echt begeistert... von außen wie von innen echt nicht schlecht, fährt sich super und gerade fahrzeuggröße/ Innenraumverhältnis sind top, hier in der Berliner City jeden Tag aufs neue bei der Parkplatzsuche von Vorteil...
     
  6. #5 Marcel-Bonn, 27.10.2009
    Marcel-Bonn

    Marcel-Bonn Elchfan

    Dabei seit:
    30.09.2009
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Abiturient
    Ort:
    Bonn
    Marke/Modell:
    A140 Avantgarde
    ich fahr zwar jetzt selber erst seit kurzem a klasse aber meine mum hat den guten *elch* seit 2001 und ich fand den immer toll und okay er hatte zwar auch schon seine macken aber das hat irgendwo jedes auto


    nur was stimmt reperaturen sind schon eher teurer aber normal bei mercedes

    dafür top in spritverbrauch und unterhalt
     
  7. #6 Skipper Joe, 27.10.2009
    Skipper Joe

    Skipper Joe Elchfan

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ba-Wü
    Marke/Modell:
    A170 Elegance
    Moin, moin,

    wegen Familienzuwachs war ich quasi "gezwungen" meinen Zweisitzer gegen einen Elch zu tauschen.
    Platz ist zwar nicht gerade üppig aber das Preis-/ Leistungsverhältnis stimmt und bislang sind auch die laufenden Kosten (Sprit / Versicherung) überschaubar.
    Wieder ´ne A-Klasse ??
    Wenn ichs Geld hätte würd ich aus Platzgründen evtl. ne B-Klasse nehmen, wenn ich richtig Kohle zur Verfügung hätte vielleicht die neue E-Klasse T-Modell.
    Wenns nicht um den Platz ginge würd ich zu meinem Z4 zurückkehren....

    So long

    Skipper
     
  8. Wurnie

    Wurnie Elchfan

    Dabei seit:
    01.03.2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    AB
    Marke/Modell:
    A180 CDI 11/08
    Ich habe meine A-Klasse (180 CDI) ist jetzt knapp ein Jahr alt. Das positive bisher:

    Kraftstoffverbrauch: im Schnitt 5,2L (90% Autobahn ca. 115km/h)
    Lässt sich gut und sicher bewegen, ist relativ bequem, bringt Fahrspass.

    Das negative: Premiumpreis = Standard-Qualität
    Unnötiger Arger mit billigst Teilen (Innenspiegel wurde weich bei Hitze)
    Qualitativ minderwertiger Lack (Haube sieht aus wie ein Streußelkuchen nach 20000km) *heul*

    Fazit: Nochmal kaufen-eher Nein! Ich fahre seit 30 Jahren Mercedes (200D km?, 190-2.3 km 365000, C 180 Automatik km 190000).

    Ich habe eine Garantieverlängerung auf 3 Jahre, danach geht er weg.

    Und danach? Evtl. Audi


    Gruß

    Wurnie
     
  9. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Also ich: Im Moment Nein.

    Ich fand den Elch noch nie als das ideale Überlandauto und da ich momentan eigentlich nur Überland fahre und auch keine Parkplatzprobleme habe, brauche ich auch kein hohes kurz bauenendes Auto.
    Wenn ich viel Platz brauche, dann kauf ich mir lieber einen Kombi. Der verbraucht weniger, ist schneller und liegt besser auf der Straße.

    Wenn ich aber viel in der Stadt rumfahren würde, dann wäre der Elch sicher in der engeren Wahl. (ist aber nicht so)

    gruss
     
  10. #9 Mr. Bonk, 28.10.2009
    Mr. Bonk

    Mr. Bonk Elchfan

    Dabei seit:
    20.02.2003
    Beiträge:
    5.020
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    So irgendwas mit Software! ;)
    Ort:
    Salzgitter
    Marke/Modell:
    A200T (C169 MOPF)
    Habe ja schon wieder einen Elch gekauft! :o ??? Ist aber sowas wie der letzte Versuch. ;D

    Meinem alten A190 würde ich insgesamt nur eine 3,5 in Schulnoten geben. Die Einzelnoten bestehen dabei jeweils nur aus 1,0 oder 6,0. Fahrgefühl, Platz/Variabilität, Sitzposition usw. bekommen eine 1 und Verarbeitung/Materialqualität, Haltbarkeit (insbesondere Rostschutz) und vor allem Preis/Leistung bekommen eine glatte 6.

    Beim W169 MOPF hat sich zumindest Verarbeitung/Materialqualität schon sichtlich gebessert. Ob Haltbarkeit (insbesondere Rostschutz) und vor allem Preis/Leistung auch besser sind, wird die Zeit zeigen.

    Sollte das wieder so enden, war es der letze Mercedes. Zumindest in diesem Leben. :)
     
  11. #10 General, 28.10.2009
    General

    General Guest

    Premiumpreis? *kratz*
    A-Klasse Basis 95 PS: 19.426,75 Euro

    Golf-Plus Basis mit 102 PS: 19.750,00 Euro
    Golf Basis mit 102 PS: 18.075,00 Euro

    Was versteht man unter "Premiumpreis" ???

    minderwertiger Lack *kratz* Jedes Auto mit einer solch steilen Motorhaube schaut so aus, vor allem wenn man viel Autobahn fährt und manchmal auch etwas dichter auffährt ;D

    Ärger mit billigen Teilen, sag ich mal nix zu, sicherlich gibt es Stärken und Schwächen, die gibt es aber überall. :-/


    Ansonsten zum Topic von mir:
    ja zur A-Klasse, aber nicht unter allen Umständen!
    Bei einem Neu oder Jahreswagen würde ich mir zur Zeit überlegen ob man überhaupt einen Mercedes kaufen sollte....
     
  12. Wurnie

    Wurnie Elchfan

    Dabei seit:
    01.03.2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    AB
    Marke/Modell:
    A180 CDI 11/08
    Unter Premiumpreis verstehe ich 29000.- Euro für (m)einen "Kleinwagen".


    Nochmal zum Lack, alle meine Mercedes hatten zwar keine flache Haube aber einen steilen Frontbereich. Beim 190er waren es nach 365000km weniger sichbare Schäden als bei "Kosmosschwarz" nach 20000km. Beim C180 hat man es nicht gesehen, das Auto war weiß!

    Leider jeden Tag auf der A3 bei Frankfurt. Mit dem dichter Auffahren hast Du schon recht. Wenn man bei Stop und Go noch viel Abstand hält schimpfen alle!! *kratz*

    Gruß

    Wurnie
     
  13. F-P

    F-P Elchfan

    Dabei seit:
    04.05.2006
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techn. Angest.
    Ort:
    Kiel
    Marke/Modell:
    C230 V6
    Nochmal A-Klasse ? Eher nein.
    Der Kleine ist für 2 Erwachsene mit großem Hund zwar super, technisch ist er jetzt nach einigen teuren Reparaturen auch o.k., aber nach fast 5 Jahren in meinem Besitz brauch ich eher einen Kombi wegen der Zulademöglichkeiten und Anhängerbetrieb ohne grossen Umbau.
    Ich werde wohl nächstes Jahr auf eine gebrauchte C-Klasse ( oder E ?) T-Modell Benziner automatik wechseln.
    Und dann das geniale Lamellendach vermissen, das Einsteigen ohne Turnübung und die anderen A-Klasse Gimmiks.
    Ich hab den Elch trotzdem lieb !!

    F.-P.
     
  14. #13 Monarch, 28.10.2009
    Monarch

    Monarch Elchfan

    Dabei seit:
    19.05.2006
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Informationssicherheit
    Ort:
    Rottweil
    Ausstattung:
    voll (Navi, Solardach, Leder, PCS)
    Marke/Modell:
    Toyota Prius III Executive
    Ich geh davon aus, dass ich den Elch noch 3-4 Jahre in meinem Besitz haben werde.

    Was danach kommt, weiß ich wirklich nicht - sicher jedoch kein W169 mehr, wird dann nicht mehr produziert *g*. Rein optisch würde ich ein E-Coupé nehmen, platzmäßig eher ein T-Modell oder GLK. Aber da ich nicht weiß, wie bis dorthin die neuen A/B-Klassen aussehen, will ich die heute nicht ausschließen. Habe aber bislang nicht vor, die Marke zu wechseln und sehr wahrscheinlich wird es wieder ein Jahreswagen.

    mfg
    Monarch
     
  15. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Stimmt auch der Golf hat einen Premiumpreis. Aber sicher richtig ist, dass Mercedes bei der A-Klasse nicht ganz so hoch den Preis ansetzt im Vergleich zu den Mitbewerbern wie bei anderen Baureihen.

    Also die Argumentation verstehe ich immer nicht. Nur weil man viele Extras bei anderen Marken für in diesem Fall einen Kleinwagen nicht bekommt und so den Preis auch nicht hochtreiben kann, sind diese nicht Premium? *kratz*

    gruss
     
  16. #15 Mr. Bonk, 28.10.2009
    Mr. Bonk

    Mr. Bonk Elchfan

    Dabei seit:
    20.02.2003
    Beiträge:
    5.020
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    So irgendwas mit Software! ;)
    Ort:
    Salzgitter
    Marke/Modell:
    A200T (C169 MOPF)
    Stimmt! Auch VW hat Premiumpreise. Und? *aetsch*

    Premiumpreise bedeutet für mich nicht so sehr im Vergleich zur aktuellen Konkurrenz, sondern im Vergleich zu früher. Also das die Preise viel stärker angezogen haben als die Lohnsteigerungen, die Qualität aber bestenfalls gleich geblieben ist oder eher sogar noch abgebaut wurde, um mehr Gewinn aus dem Produkt zu quetschen.

    Oder kurz: wer im Vergleich zu früher mehr zahlen muß, erwartet auch mehr (und nicht weniger).
     
  17. #16 jogimuc, 28.10.2009
    jogimuc

    jogimuc Guest

    Hallo,

    dann bin ich ja so ein Kandidat der schon etwas länger Elch fährt:

    1. Elch A170 CDI Automatik ca. 65000 km in 18 Monaten
    2. Elch A170 CDI L Automatik bisher ca. 290000 km

    Ich würde ihn nicht mehr kaufen, aber die Frage stellt sich so gar nicht mehr, da es das Konzept was ja das besondere an der A-Klasse war nicht mehr gibt.

    Aktuelle A-Klasse, ebenso die B-Klasse hat die "selbe Variabilität wie jeder 0815-Kombi"

    Zugegeben die Neuen rollen konfortabler ab, haben beserere Sitze, sind halt einfach moderner aber wo ist das "Konzept mit dem druchgehenden Boden ohne Stufen geblieben?"

    Und die Haptik der verbauten Hart-Plastik-Innenverkleidungen passt eher zu einem Nutzfahrzeug, da bietet die Konkurenz wesentlich mehr.

    Gruss
     
  18. #17 Babyelch, 28.10.2009
    Babyelch

    Babyelch Elchfan

    Dabei seit:
    24.10.2009
    Beiträge:
    760
    Zustimmungen:
    6
    Beruf:
    Industriekauffrau
    Ort:
    NRW
    Marke/Modell:
    W204 180 CGI
    Hey Leute,

    danke für eure bisherigen Antworten, ist ja so ziemlich alles dabei *thumbup* !Habe erstmal noch am Freitag einen Termin in der Werkstatt und lasse mir auch direkt einen Kostenvoranschlag anfertigen. Danach muss ich mich wohl entscheiden. *kratz* Ich hoffe trotzdem, dass er noch zu retten ist, denn ansonsten ist er eigentlich gerade für junge Leute mal was anderes als ein Corsa oder ähnliches.

    *wink2*
     
  19. #18 General, 28.10.2009
    General

    General Guest

    Ansonsten frag einfach mal nett was die dir anbieten könnten, wenn du den jetzt stehen lässt und ihnen etwas anderes vom Hof räumst ;)

    @Jupp
    Die Premiumpreisreaktion von Wurnie habe ich auch nicht verstanden, aber du hast das schon so korrekt umgesetzt, wie ich das auch gesehen habe ;D
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Crazyhorst, 28.10.2009
    Crazyhorst

    Crazyhorst Elchfan

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    1.468
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    A 140 > A 190
    Mir ist jemand in meinen A140 prämopf gerauscht, nachdem ich mit meinen HWS- Syndrom wieder laufen konnte, bin ich zum Händler und habe mir einen A190 mit allem Schickimick geholt.
    Also JA!
     
  22. langer

    langer Elchfan

    Dabei seit:
    29.12.2007
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    W169 A 170 coupe
    Nochmal eine A-Klasse ?
    nein, ganz bestimmt nicht.
    wieder DB ?
    Ja, aber ein Modell ohne soviel Elektronic- Schei.....
    Auf jeden Fall etwas wartungsfreundlicheres.
    Ich spekuliere auf einen super erhaltenen kommenden Youngtimer.
    So in Richtung 124 Cabrio o.ä.
    Grüße vom-langen-
     
Thema:

Nochmal eine A-Klasse?

Die Seite wird geladen...

Nochmal eine A-Klasse? - Ähnliche Themen

  1. HILFE!!! A 160 springt sporadisch nicht an!!!

    HILFE!!! A 160 springt sporadisch nicht an!!!: Hallo, ich weiss nicht mehr weiter und brauche dringend Euren Rat und Eure Erfahrung!!!;-( Ich fahre seit Jahren einen A 160 lang Bj. 2003 mit...
  2. Ich möchte meine A-Klasse Bj 1998 an Liebhaber verkaufen

    Ich möchte meine A-Klasse Bj 1998 an Liebhaber verkaufen: Hallo, Ich bin hier neu und habe nicht alles gelesen i.S. Verkauf.... Ich fahre seit 8 Jahren eine A-Klasse, W168, BJ 1998 und möchte den Wagen...
  3. Mercedes A klasse

    Mercedes A klasse: Hallo Folgendes Problem mit der Lenkung Wenn ich Rückwärts fahre und denn wieder vorwärts fahre ist die lenkung immer schwergängig An was...
  4. A 160 springt nicht an

    A 160 springt nicht an: Hallo, ich habe seit einigen Tagen den MB A 160, Baujahr 2010 mit eco start-Stopp-Funktion, Schaltgetriebe. Heute habe ich festgestellt, dass...
  5. Nochmal zum Steuergerät Zentralverriegelung

    Nochmal zum Steuergerät Zentralverriegelung: Hallo Leute, nachdem ich seit Jahren dankbarer und stummer Leser des Forums bin, habe ich mich nun doch angemeldet, da ich für ein spezielles...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.