Nochmal Webasto

Diskutiere Nochmal Webasto im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo und Guten Morgen Alle, mein Ü-Elch hat offensichtlich eine Webasto Thermo Top C oder E verbaut, leider keine FB. Kann man diese ohne FB auf...

  1. Muzzel

    Muzzel Elchfan

    Dabei seit:
    22.11.2018
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    8
    Hallo und Guten Morgen Alle,

    mein Ü-Elch hat offensichtlich eine Webasto Thermo Top C oder E verbaut, leider keine FB. Kann man diese ohne FB auf Funktion prüfen?

    Danke und Grüße
    Muzzel *wink2*
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Nochmal Webasto. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 miraculix, 23.01.2020
    miraculix

    miraculix Elchfan

    Dabei seit:
    01.01.2018
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    335
    Ort:
    86558 Hohenwart
    Ausstattung:
    Avantgarde, AKS
    Marke/Modell:
    W168 A160 75 kW/102 PS Bj. 1998 153Tkm PreMopf
    Sollte da nicht so ein kleines Bedienteil im Bereich des Armaturenbretts sein? ?(
     
    sturmtiger und Muzzel gefällt das.
  4. Muzzel

    Muzzel Elchfan

    Dabei seit:
    22.11.2018
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    8
    Hmmm, dann nochmal die Brille putzen....und wenner aufgetaut ist nochmal nachsehen...

    Danke!
     
    miraculix gefällt das.
  5. #4 Heisenberg, 23.01.2020
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    6.056
    Zustimmungen:
    7.957
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton
    Ausstattung:
    1. Elch MT • 2. Elch AT beide 168.008
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI • Elch 1. Bj. 1999/12 - MT - Km: 211780 (01/2019) • Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 181746 (01/2019) ...
    Da es sich bei deinem W168 scheinbar um einen Mopf handelt, scheint die Webasto Nachgerüstet zu sein.
    Hast du einen Benziner oder Diesel?
    Es sollte sich irgendwo sowas befinden:
    35968B.jpg

    Oder der Verkäufer hat dir sowas:
    image.jpg
    Nicht mit Verkauft!

    Nachtrag:
    aufruestsatz-zuheizer-zur-standheizung-fuer-vw-caddy-2k-mit-webasto-t91-fernbedienung_1.jpg
    So sieht das ganze Set für die FB aus!
    Irgendwo sollte eine Antenne "Sichtbar" verbaut sein.
    (Links unten im Bild)
     
    sturmtiger, Muzzel, Andiamo und einer weiteren Person gefällt das.
  6. #5 Andiamo, 23.01.2020
    Andiamo

    Andiamo Elchfan

    Dabei seit:
    26.12.2015
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    270
    Beruf:
    Ingenieur, Fachrichtung Mikrosysteme
    Ort:
    Nähe Potsdam
    Ausstattung:
    Classic-MOPF, Webasto Standh., Klima, Regensensor, Radio Audio 10 CD, Schaltwagen, 170TKm
    Marke/Modell:
    A140 L Schaltwagen EZ 1/2003
    Die Antenne ist wahrscheinlich im Bereich der Frontscheibe verbaut. Ohne FB wird die Webasto kaum zum laufen kommen, es sei denn du hast das fest verbaute Bedienteil oder das Werkstatt-Diagnosegeräte von Webasto. Als ich die Standheizung nachrüsten ließ, wollte mein Freundlicher ca. 150€ für eine weitere FB haben, die mit Sicherheit angelernt werden muss. Frag Mal den Vorbesitzer bevor du zum Standheizungsmenschen fährst.
    PS: immer schön die Heizung 1x im Monat laufen lassen, damit sie nicht "einrostet".
    Grüße Andiamo
     
    sturmtiger, Heisenberg und Muzzel gefällt das.
  7. Muzzel

    Muzzel Elchfan

    Dabei seit:
    22.11.2018
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    8
    Hoppala - versuche das mal folgerichtig abzuarbeiten:

    @miraculix: nein - niente - kein Schalter - Taster-Knopf or whatever zu finden

    @Heisenberg: jetzt wirds peinlich - ich versuch die ganze Zeit schon rauszufinden wer oder was ein "Mopf" ist :-[

    • - Es ist ein Benziner und verbaut ist dieses Teil: Elch Weba.jpg
    • - Beim erstellen des Freds hab ich mich vielleicht missverständlich ausgedrückt: die FB ging verloren, Bild 1 nicht vorhanden und 2 also verloren
    • -Thema Antenne: hab jedenfalls gaaaaanz unten an der Windschutzscheibe (Beifahrerseite unterhalb der Vignette) ein noch nicht erforschtes Teil, rechteckig, flach, sichtbares Teil ungefähr so groß wie eine quergeteilte Visitenkarte, unteres Ende verschwindet im Rahmen.
    • - At last .... es liegt eine Genehmigung des KBA vor. Da der Einbau von 11/2005 datiert ist, hast du sicher recht mit der Nachrüstung.


    LG vom Muzzel :D
     
  8. Muzzel

    Muzzel Elchfan

    Dabei seit:
    22.11.2018
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    8
    @Andiamo: Heizung ist mein Lieblingsteil *daumen*
     
  9. #8 miraculix, 24.01.2020
    miraculix

    miraculix Elchfan

    Dabei seit:
    01.01.2018
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    335
    Ort:
    86558 Hohenwart
    Ausstattung:
    Avantgarde, AKS
    Marke/Modell:
    W168 A160 75 kW/102 PS Bj. 1998 153Tkm PreMopf
    Ich dachte, bei nachgerüsteten Standheizungen gibt es immer ein Bedienteil und es KANN eine Fernbedienung geben...wohl nicht so :S
     
    Muzzel und Heisenberg gefällt das.
  10. #9 Heisenberg, 24.01.2020
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    6.056
    Zustimmungen:
    7.957
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton
    Ausstattung:
    1. Elch MT • 2. Elch AT beide 168.008
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI • Elch 1. Bj. 1999/12 - MT - Km: 211780 (01/2019) • Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 181746 (01/2019) ...
    Die meisten Nachrüst Heizungen haben die Funkmimik bereits eingebaut, damit ist die Heizung Anschluss freundlicher.
     
    sturmtiger, Muzzel und miraculix gefällt das.
  11. #10 Heisenberg, 24.01.2020
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    6.056
    Zustimmungen:
    7.957
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton
    Ausstattung:
    1. Elch MT • 2. Elch AT beide 168.008
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI • Elch 1. Bj. 1999/12 - MT - Km: 211780 (01/2019) • Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 181746 (01/2019) ...
    Muzzel gefällt das.
  12. Muzzel

    Muzzel Elchfan

    Dabei seit:
    22.11.2018
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    8
    Uuuuuwaaa - soviel input *thumbup**thumbup**thumbup**thumbup* vielen Dank......dann mal studieren geh :thumbsup:
     
  13. #12 Heisenberg, 24.01.2020
    Zuletzt bearbeitet: 24.01.2020
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    6.056
    Zustimmungen:
    7.957
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton
    Ausstattung:
    1. Elch MT • 2. Elch AT beide 168.008
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI • Elch 1. Bj. 1999/12 - MT - Km: 211780 (01/2019) • Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 181746 (01/2019) ...
    Auf deinem Aufkleber steht das du eine Thermo top - C hast!
    Schau mal hier: https://www.elchfans.de/threads/pdf-dokumente-die-sonnst-nirgendwo-passen.53453/#post-577652
    Evtl. findest du da deine benötigten Infos ;-)

    Die Thermo Top-C hat keine eingebaute Funkfernbedienung, die gibt es nur als Nachrüstung.
    Du solltest also mal den Kabelwegen von der Heizung folgen und schauen was da so verbaut ist.
    Normale Bedienelemente bekommt man auch gebraucht bei den üblichen Verdächtigen zu kaufen.
    Solltest du das Funkmodul Finden, kann dir auch WEBASTO eine neue FB beschaffen (Teuer)
    Mit den in dem oben genannten Plänen im Post kannst du aber selber was Basteln ;-)

    Nachtrag: zum Basteln ...
    https://www.elchfans.de/threads/sitzheizung-fernsteuern.54014/#post-581820
     
  14. #13 Andiamo, 24.01.2020
    Andiamo

    Andiamo Elchfan

    Dabei seit:
    26.12.2015
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    270
    Beruf:
    Ingenieur, Fachrichtung Mikrosysteme
    Ort:
    Nähe Potsdam
    Ausstattung:
    Classic-MOPF, Webasto Standh., Klima, Regensensor, Radio Audio 10 CD, Schaltwagen, 170TKm
    Marke/Modell:
    A140 L Schaltwagen EZ 1/2003
    Und noch etwas zur Standheizung...
    Habe in jedem Fahrzeug eine nachrüsten lassen. Die im A140 lief mehr als 10 Jahre ohne Probleme, da Benziner. Stimmt bis auf den einzigen Vorfall im Spätherbst. Da klemmte das Magnetventil an der Benzinzuführung. Der Standzeizung-Freundliche sagte barsch, dass ich selbst schuld sei. Stünde alles in Bedienungsanleitung!!!...haha. Die habe ich zuletzt vor 10 Jahren abgeheftet...
    Lessons learned:
    1. Im Benziner läuft das Ding wie ne Biene.
    2. Schulmeisterhafte Ansprachen eines Meisters sind meistens das Ende einer langjährigen Werkstattbeziehung.
    3. Die Starterbatterie im A140 mit Standheizung hält im Durchschnitt 3 Jahre bis die Bordspannung nicht mehr ausreicht. In anderen Fahrzeugen schon, da nicht so sensibel. Tip: immer die Starterbatterie alle 2-3 Wochen im Winter an ein modernes Ladegerät hängen. Dann lebt die besser und du hast keine böse Überraschung wegen leerem Akku.
    4. Es spielt keine Rolle, ob der Akku von Varta, Sonnenschein oder sonst wo ist. Alle waren gleich schnell hinüber. Am besten nach 3 Winter tauschen. Sonst haste Stress mit der Elektronik.
    5. Diesel mit Zuheizer ( im Zweitwagen aus der Nähe von Wolfsburg) sind zwar von Hause aus schon halb ausgerüstet, aber laufen unter ca 7 Grad immer (immer!) mit. Heißt auch ohne, das die Standheizung läuft. Heißt, dass alle Teile fast den ganzen Winter laufen, wenn du einen Kaltstart machst. Die Folge war, dass im Diesel alle Einzelkomponenten schon getauscht wurden. Zuheizer, Umwälzpumpe, Magnetventil usw. Und inzwischen spinnt das Funkmodul.
    Summa sumarum kostete mich der Spass inzwischen das doppelte vom Elch-Benziner. Ganz zu Schweigen von den nervigen Werkstattbesuchen in jeden 2. Winter.
    5. Die kleine Batterie in der Funk-FB ist ein seltsames Teil. Die gibt's nicht um die Ecke. Vorsorglich immer eine auf Reserve legen. Sonst haste nichts von der tollen Heizung.
    6. Und zuletzt das wichtigste:
    Der Benzintank im Elch ist merkwürdig flach gebaut. Heißt, dass du immer bei 1/4 der Restanzeige nicht mehr sicher heizen kannst, da der Ansaugschlauch kein Treibstoff bekommt.

    So, das ist erstmal alles was mir so einfällt.

    Grüße Andiamo
     
    Muzzel und sturmtiger gefällt das.
  15. #14 monster, 24.01.2020
    monster

    monster Elchfan

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    433
    Zustimmungen:
    112
    Marke/Modell:
    ungewaschen
    Moin,

    das
    kann ich so nicht bestätigen.
    Unser hat auf der Mittelkonsole den originalen Schalter ab Werk.
    Wenn der auf "off" steht läuft da nichts mehr mit.

    Wurde der Schalter bei Aufrüstung zur vollen Standheizung eventuell stillgelegt?

    Gruss
    monster
     
  16. #15 Andiamo, 24.01.2020
    Andiamo

    Andiamo Elchfan

    Dabei seit:
    26.12.2015
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    270
    Beruf:
    Ingenieur, Fachrichtung Mikrosysteme
    Ort:
    Nähe Potsdam
    Ausstattung:
    Classic-MOPF, Webasto Standh., Klima, Regensensor, Radio Audio 10 CD, Schaltwagen, 170TKm
    Marke/Modell:
    A140 L Schaltwagen EZ 1/2003
    @monster
    Kann ich dir nicht sagen. Mir wurde aber gesagt, dass er Nachrüstungen bei Zuheizern nicht mehr durchgeführt. Gründe nannte er nicht, aber wir sprachen über die Thematik.

    Einen Schalter für die Heizung hat meiner nicht.
     
  17. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 sturmtiger, 25.01.2020
    sturmtiger

    sturmtiger Elchfan

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    471
    Zustimmungen:
    755
    Beruf:
    Techniker Signaldienst
    Ausstattung:
    Ambiente, eFH, eAF, PTS (Vega), AHK (Westfalia) Standheizung, Schaltwagen
    Marke/Modell:
    Mercedes Vaneo W414 1,7CDI
    Die neueren VAG-Krüppel heizen auch elektrisch zu, und Standheizung ist wirklich Standheizung (mein Dienstcaddy von 2017 hat ja eine - ohne Fb, programmierbar über KI oder direkt einschaltbar per Taster) afaik.

    Die Standheizung bei dem is aber - wie auch die Klimaanlage - viel zu klein dimensioniert. Wenns kalt ist kriegt der die Karre damit nicht warm, und im Hochsommer wird der Kübel meistens kurz vorm Drehzahlbegrenzer getreten, damit der Klimakompressor mehr Touren macht um überhaupt ein bisschen kühle Lufz zu fabrizieren.
     
  19. Muzzel

    Muzzel Elchfan

    Dabei seit:
    22.11.2018
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    8
    Da der Vorbesitzer angab das die FB verloren wurde, kann ich dann nicht davon ausgegehen das eine verbaut wurde *kratz*
    Jetzt hab ich soviel Input das ich gleich das Tilt in den Augen habe.:wacko: ein Riesendanke an Alle für eure Mühe. Hab genug Lesestoff für die nächsten Nächte:]:love:

    Grüßlis aus dem Ahrgebirge ;)
     
    Andiamo, Schrott-Gott, Heisenberg und einer weiteren Person gefällt das.
Thema:

Nochmal Webasto

Die Seite wird geladen...

Nochmal Webasto - Ähnliche Themen

  1. Webasto Thermo Top c

    Webasto Thermo Top c: Ich habe mir in den Elch eine Standheizung eingebaut . Mit Fernbedienung Telestart T100 HTM.Funktioniert alles super, aber jetzt mal ohne...
  2. Frage/Bitte an A170CDI Webasto Standheizungsbesitzer

    Frage/Bitte an A170CDI Webasto Standheizungsbesitzer: Ich habe den gebrauchten 2000er Elch grade ganz neu. Die Standheizung bzw selbst der Zuheizer scheinen aber aktuell nicht zu funktionieren. Ich...
  3. Nochmal zum Steuergerät Zentralverriegelung

    Nochmal zum Steuergerät Zentralverriegelung: Hallo Leute, nachdem ich seit Jahren dankbarer und stummer Leser des Forums bin, habe ich mich nun doch angemeldet, da ich für ein spezielles...
  4. So jetzt nochmal

    So jetzt nochmal: Um welches Radio handelt es sich jetzt in meinem A 200 Turbo vonn 2007 [ATTACH]
  5. W168 Webasto-Standheizung mit Einbausatz NEU/alter Lagerbestand

    Webasto-Standheizung mit Einbausatz NEU/alter Lagerbestand: Und noch ein Überbleibsel aus W168-Tagen, eine fabrikneue Webasto ThermoTop (Benziner!) einschließlich originalem und vollständigem Einbausatz...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden