W168 Nun hats unseren Elch erwischt - verm.Totalschaden

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von dancingbalu, 07.02.2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 dancingbalu, 07.02.2009
    dancingbalu

    dancingbalu Elchfan

    Dabei seit:
    13.05.2008
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kfz-Mechaniker
    Ort:
    Dortmund
    Marke/Modell:
    A160 Avantgarde
    Hey Leute,

    ich wollte euch nur mal berichten, das unser Elch wahrscheinlich einen Totalschaden hat. Wenn auch einen wirtschaftlichen.

    Am Donnerstag standen wir an einer "Vorfahrt achten"-Kreuzung und meine Ma hat gehalten, weil halt noch ein Fahrzeug kam, wo wir Vorfahrt achten mussten. Direkt in dem Moment, wo wir standen, rummste es heftig von hinten und meine Ma hat mit viel Mühe den Wagen von vor der 2ten Spur wieder rübergelenkt bekommen, sonst wär uns der Vorfahrt-Verkehr auch noch vorne reingefahren.
    Der uns aufgefahrene hat nichtmal ansatzweise gebremst, d.h. er ist uns mit ca 55-60 km/h ins Heck gefeuert. Nach kurzer Begutachtung war mir klar, das der Elchi einen Rahmenschaden haben wird, was mir der Gutachter gestern auch bestätigte.
    Vor Ort beim Unfall hat uns der Unfallverursacher dann gesagt, dass man, wenn man nicht mehr in der Lage ist, normal am Straßenverkehr teilzunehmen, doch es besser lassen sollte. UNd seine "nette" Begleitung erzählte uns dann, das es ja schade wäre, das man für ein paar Kratzer nichts bekommt. Ich musste mich da wirklich sehr stark zusammenreißen.
    Wobei man schon sagen muss, dass rein optisch nicht viel defekt ist. Aber der komplett verzogene Rahmen halt, der macht vieles aus.

    Nunja lange Rede kurzer Sinn - unsere A-Klasse fährt zwar im Moment noch, aber mit offen stehender Heckklappe, weil diese nicht mehr zu geht. Und jetzt wird eine neue gesucht. Denn meine Mutter war sehr davon überzeugt, wir stabil der kleine Elchi doch ist.

    Vielleicht schreibt der ein oder andere ja etwas dazu.

    Hier folgen noch ein paar Bilder

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 dancingbalu, 07.02.2009
    dancingbalu

    dancingbalu Elchfan

    Dabei seit:
    13.05.2008
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kfz-Mechaniker
    Ort:
    Dortmund
    Marke/Modell:
    A160 Avantgarde
    und noch mehr fotos:

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    Und hier noch der Unfall-Gegner:
    [​IMG]
    [​IMG]
     
  4. #3 allgäu-blitz, 07.02.2009
    allgäu-blitz

    allgäu-blitz Guest

    Hallo du Armer,

    mir hat mal einer im T5-Forum geschrieben, daß Schweißpunkte nicht aufgehen können. Mein Auto hatte Knarzgeräusche. Was sagt denn der Gutachter?? Die Kofferraumwanne ist aus Kunststoff und eingeklebt. Sonst schaut der Elch noch ganz passabel aus. *thumbup*
     
  5. Uhei

    Uhei Elchfan

    Dabei seit:
    24.03.2003
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    2
    Marke/Modell:
    a160 11/99
    Da habt ihr es aber wohl mit "richtig netten" Unfallgegnern zu tun.Den Geschädigten beleidigen und einen wirtschaftlichen Totalschaden als "ein paar Kratzern" abtun, für die es nichts gibt. Als Laie bin ich oft erstaunt, was "kleine Kratzer" für Kosten verursachen, geschweige denn ein verzogenes Fahrwerk, defekte Heckklappe usw.
    Haben Deine Mutter und Du den Unfall denn gut überstanden.Wenn ein Aufprall mit solcher Wucht kommt, kriegt man ja einen ziemlich Schlag und Beschwerden merkt man oft erst, wenn der erste Schreck überstanden ist.
    Habt ihr Unfallzeugen und wurde der Unfall von der Polizei aufgenommen ?
    Das Verhalten der Unfallgegner läßt nach meiner Erfahrung nicht eine problemlose Schadensregulierung erwarten.Falls eine Rechtsschutzversicherung besteht, würde ich diese sofort in Anspruch nehmen und auch ohne kann es vielleicht ratsam sein, einen Rechtsanwalt zu beauftragen.
     
  6. #5 Jessica, 07.02.2009
    Jessica

    Jessica Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    4.924
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    NRW
    Marke/Modell:
    W176 A180 CDI DCT AMG-Line
    Hallo,

    erst einmal Respekt... ich wäre bei solchen Aussagen des Unfallverursachers nicht ruhig geblieben....

    Ich hoffe, die Polizei war da und es wurde vor Ort festgestellt, dass ihr keine Schuld habt. Dann sollte die Regulierung eigentlich laufen... und geht auf jeden Fall zum Arzt bei den kleinsten Anzeichen.
     
  7. #6 dancingbalu, 07.02.2009
    dancingbalu

    dancingbalu Elchfan

    Dabei seit:
    13.05.2008
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kfz-Mechaniker
    Ort:
    Dortmund
    Marke/Modell:
    A160 Avantgarde
    hey leute. ja war schon hammer der unfall. Polizei war natürlich da, seine Versicherung weiß es auch schon. Obwohl er uns seine Versicherung nicht nennen wollte. Seine Trulla meinte: Die könnt ihr von uns schriftlich in den nächsten Tagen erhalten. Ich meinte dann zu ihr - gib mir 1 Stunde, dann hab ich die. Und so war es auch - MB hatte die in nicht mal 20 MInuten....vom Unfallort wegfahren an gezählt ;-)

    Also meine Ma, als Hauptrückengeschädigte dabei sehr stark beansprucht, hat jetzt immer noch Rückenschmerzen und hatte sich das ISG - Ishial-Sakral-Gelenk ausgerenkt und meine wenigkeit auch. Desweiteren hab ich mir weil ich grad hochgesehen habe den Kopf an der Sonnenblende angehauen und meine Ma hat sich den Nacken verrenkt. Sonst geht alles soweit ganz gut.

    Und Anwaltstermin gibt es schon - Montag 16.30 Uhr gehen wir da hin. Zumal es ja jetzt auch ein Personenschaden ist und somit eine Straftat.

    @Jessica: ich hatte auch meine größten Probleme....Dann meinte er noch so - "hey machste misch an" - Ich so zu ihm - Na und wenn??
    Dazu muss man sagen: Er: 165 cm, 60kg; Ich: 182, 98 kg, 5-6mal die Woche training (RocknRoll mit Akrobatik)
     
  8. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Solche Unfälle sind ja schon eigenartig.
    Der war aber nicht betrunken oder so?
    Denn mit einer solchen Geschwindigkeit in der Stadt auf jemand aufgefahren? Da muss man schon tierisch abgelenkt sein oder aber halt andere Definzite (Alkohol, Drogen, andere Medikamente etc.).

    gruss
     
  9. #8 dancingbalu, 07.02.2009
    dancingbalu

    dancingbalu Elchfan

    Dabei seit:
    13.05.2008
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kfz-Mechaniker
    Ort:
    Dortmund
    Marke/Modell:
    A160 Avantgarde
    ich denk auch er war tierisch abgelenkt. Er hat laut eigenen Angaben nicht gesehen, das von oben jemand kam, weshalb wir halt VOrfahrt geachtet haben. Aber er konnte genau sagen, das der Abbiegeverkehr auf der Gegenseite (von uns weg) grün hatte. Vielleicht hätt er mal auf den normalen fließenden Verkehr achten sollen. Und telefoniert hat er auch - aber mit so komischem Headset, also leider legal.
     
  10. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Na telefonieren erklärt schon mal einiges. Viele Leute fahren beim Telefonieren als ob sie 2,0 Promille hätte und dabei ist es vollkommen egal ob mit oder ihne Headset.
    Die belegte Hand ist nicht das Problem (ansonsten hätte der Gesetzgeber wohl auch schon längst rauchen, essen, trinken etc. verboten).

    gruss
     
  11. #10 Dobermann03, 07.02.2009
    Dobermann03

    Dobermann03 Elchfan

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 160, W108 280 SE
    Wollt ihr den Kleinen wieder fitmachen ?
    Bin mal auf die Veranschlagung der Versicherung gespannt.
    Gut das ihr auf die Rennleitung am Schlachtplatz bestanden habt. Mit so nem Gehirnamputierten sollte man sich nicht ohne rumärgern. Schuldfrage klären die zwar auch nicht, geben aber eine Einschätzung der Lage weiter. Würde für den Fall der Fälle mal mit der Versicherung telefonieren wegen nem Gutachter.
    Ach ja...lasst den Proll bluten !
     
  12. xelos

    xelos Elchfan

    Dabei seit:
    18.02.2006
    Beiträge:
    1.555
    Zustimmungen:
    62
    Beruf:
    selbständig
    Ort:
    ludwigsburg
    Marke/Modell:
    SLK R172
    was hat der gutachter den gesagt wie hoch der schaden ist...die craschboxen an front und heck sind aus aluminium und mit schrauben an den längsträgern befestigt und lassen sich ohne schweissarbeiten wechseln..hinter der viertenquersprosse sind längs und querträger mit speziellen konsolen verbunden die sich gezielt verformen und bei bedarf kostengünstig erneuern lassen..
     
  13. #12 Dobermann03, 07.02.2009
    Dobermann03

    Dobermann03 Elchfan

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 160, W108 280 SE
    Früher haben wir noch Schweisspunkte+Eisenträger am Rahmen angebracht und am Baum unseres Vertrauens für Verlängerung und Entfaltung der Karosse gesorgt. Wo sind nur die guten Zeiten hin ? *ulk*
     
  14. #13 Bier-Boy, 07.02.2009
    Bier-Boy

    Bier-Boy Regionalmoderator RLP

    Dabei seit:
    02.05.2004
    Beiträge:
    1.104
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Mechatroniker
    Ort:
    Worms
    Marke/Modell:
    W176 - 200 CDI
    Man man man , da habt ihr aber Glück gehabt. Da hätte noch mehr passieren können. Wobei ich sagen muss, dass beide Autos noch gut aussehen für 50 km/h oder mehr.
     
  15. #14 dancingbalu, 08.02.2009
    dancingbalu

    dancingbalu Elchfan

    Dabei seit:
    13.05.2008
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kfz-Mechaniker
    Ort:
    Dortmund
    Marke/Modell:
    A160 Avantgarde
    also grob sagte der Gutachter schonmal über 5.000 Euro..... das Gutachten bekommen wir MOntag oder DIenstag. Und natürlich wird der nicht repariert.

    @xelos: das Problem sind schon die Teilepreise, von den Teilen, die er aufgeschrieben hat....und da ist dann noch kein Arbeitslohn bzw Lackierung bei.
     
  16. #15 Mr. Bean, 08.02.2009
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Als geschädigter wird beim Material aber gerne so großzügig wie irgend möglich gehandelt. Nun: würde ich auch so machen. Ist ja mein Wagen und nicht mein Geld ... ;)

    War bei unserem Frontschaden genau so. Der Wagen, dem meine Frau hinten drauf gefahren war, hatte eigentlich gar nicht so viel dran. Sie meinte, es war nur die Stoßstange ein wenig eingedrückt. Die hätte man austauschen müssen, mehr hätte sie nicht gesehen. Trotzdem hat die Reparatur unserer Versicherung über 2000€ gekostet. Unser Schaden, von Mercedes begutachtet und taxiert sollte über 3000€ kosten. Ich habe ihn dann für ca. 800€ zuzüglich unlackierter Schürze, reparieren lasen.
     
  17. #16 jogimuc, 08.02.2009
    jogimuc

    jogimuc Guest

    bei der angegebenen Geschwindigkeit sähe der Schaden ganz anderst aus...
     
  18. #17 Blechnase, 08.02.2009
    Blechnase

    Blechnase Elchfan

    Dabei seit:
    18.09.2008
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Leipzig
    Marke/Modell:
    A160 Schalter
    hallo,mein Elch sah einmal ähnlich aus.Den haben wir gezogenbekommen und nun ist nach Stoßfängermontage nichts mehr zu sehen.Bitte frag doch nach der Versicherungsabwicklung mal in einer freien Werkstatt nach Möglichkeiten.Abgesehen vom rechnerischem Schaden sieht dein Elch reparabel aus.
    Frank
     
  19. #18 umberto, 08.02.2009
    umberto

    umberto Elchfan

    Dabei seit:
    29.11.2006
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Böblingen
    Marke/Modell:
    Renault Zoe, war: A200cdi Autotronic
    Vorsicht, ein Heckcrash ist kein Frontcrash. Dadurch, daß das Auto quasi weggeboxt wird, ergeben sich bei Heckaufprall ganz andere Schadensbilder als bei einem Frontaufprall..

    Gruss
    Umbi
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Na also gut zu erkennen ist, dass derjenige nicht mit 20 oder 25km/h draufgefahren ist, sondern deutlich schneller war. Und wenn es nur 50km/h waren, auch gut. Ich denke darauf kommt es hier nicht an!

    gruss
     
  22. #20 dancingbalu, 08.02.2009
    dancingbalu

    dancingbalu Elchfan

    Dabei seit:
    13.05.2008
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kfz-Mechaniker
    Ort:
    Dortmund
    Marke/Modell:
    A160 Avantgarde
    ganz richtig Jupp

    und an Jogimuc: bei einem Heckschaden bei einem modernen Fahrzeug ist es in aller Regel so, dass sich die beschädigten Kunststoffteile wieder weitestgehend zurückformen soweit eben möglich. Aber alles darunter ist und bleibt krumm. Ich habe mir die Teile die der Sachverständige als defekt aufgeschrieben hat (85% davon habe ich ebenfalls so gesehen) mir übers EPC rausgesucht und bin bei um die 3.000 Euro an Teilen gelandet - ohne Lack oder ähnliches.

    Außerdem wie Mr.Bean schon richtig gesagt hat - wir sind ja die Geschädigten und unser Auto is Putt - und es ist nicht unser Geld. *aetsch*
     
Thema: Nun hats unseren Elch erwischt - verm.Totalschaden
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. knautschzone a140

Die Seite wird geladen...

Nun hats unseren Elch erwischt - verm.Totalschaden - Ähnliche Themen

  1. Schlachte meinen Elch

    Schlachte meinen Elch: Schlachte meine Elch Bj 99 160 Benziner mit Schaltgetriebe Besonderheiten 4 einzelnen teilleder sitze hinten mit Armlehne.Vorne umgebaut auf...
  2. elch verbraucht viel sprit und hat komischen schleim im motor öl

    elch verbraucht viel sprit und hat komischen schleim im motor öl: ich habe heute leider fest stellen müssen als ich an der tanke war bei der öl wasser und so kontrole das ich im öl einfüll bereich dicke...
  3. Elch W169 hat "Parkinson"

    Elch W169 hat "Parkinson": Hallo, Freunde des Elchs! Nach 290.000 km auf der Uhr bekommt mein W169 180CDI Automatik von 2006 nun Parkinson: Im kalten Zustand zunächst...
  4. Neuer Elch stellt mit einer Frage vor....

    Neuer Elch stellt mit einer Frage vor....: Hallo liebe Leute. Wir haben für meine Frau nen A 170 gekauft. Das ist IHR Auto. Den wollte Sie schon immer haben. Nur ich habe mich immer...
  5. Abschleppöse / Pannenset für Elch Mopf

    Abschleppöse / Pannenset für Elch Mopf: Hallo Zusammen, Ich bin neu hier, aber das ist meine dritte Elch *thumbup* und hatte niemals die Pannenset benutzen aber ich brauche der...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.