W168 Nur eine Reifengröße im KFZ-Schein?

Diskutiere Nur eine Reifengröße im KFZ-Schein? im A-Klasse W168 (1997-2004) Forum im Bereich A-Klasse Forum; in meinem KFZ-Schein ist nur eine Reifengröße (195/55 R16) eingetragen. Jeder noch so popelige Kleinwagen hat aber mindestens zwei Alternativen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. dkolb

    dkolb Elchfan

    Dabei seit:
    11.08.2005
    Beiträge:
    948
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Schwarzwald
    Marke/Modell:
    MB B180, W246, 7G-DSG
    in meinem KFZ-Schein ist nur eine Reifengröße (195/55 R16) eingetragen. Jeder noch so popelige Kleinwagen hat aber mindestens zwei Alternativen eingetragen. Frage: hat da jemand schon einmal eine 2. Größe nachträglich eintragen lassen? Grund: diese o.g. Größe ist 1. selten und 2. viel teurer als gängige Größen.
     
  2. Anzeige

  3. #2 Cyberboy2003, 29.10.2005
    Cyberboy2003

    Cyberboy2003 Elchfan

    Dabei seit:
    03.05.2004
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Netzwerkadministrator
    Ort:
    Eschweiler - Kreis Aachen / NRW
    Marke/Modell:
    A140 Avangard
    Hallo, habe mir heute neue Wintereifen geholt und hatte auch das Problem das die nicht im Fahrzeugsschein standen.

    Mir wurde gesagt:
    "Im Laufe der Jahre gab es einige Änderungen und das was im Fahrzeugschein steht seien NUR Empfehlungen vom Hersteller. Der Hersteller darf einem nicht die Marke des Reifens vorschreiben und auch nicht die Größe. Außerdem wurde mir gesagt, dass mitlerweile fast alles montiert werden darf das passt."

    Solange Du also nichts "extremes" montieren willst, dürfte es als keine Probleme geben, wenn Du eine Größe größer nimmst! So wurde es mir zumindest in einem S-Point erklärt!!!
     
  4. Didi66

    Didi66 Elchfan

    Dabei seit:
    15.06.2005
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mönchengladbach
    Marke/Modell:
    W168 A160 Elegance
    Die Aussage vom Reifenfuzzi halte ich für ein Gerücht. Meines Wissens gibt es keine Reifenfabrikatsbindung mehr. Die Größe im Fahrzeugschein ist aber einzuhalten. Sicherlich ist es aber möglich breitere Reifen nachträglich eintragen zu lassen (Einzelabnahme oder Gutachten des Herstellers).
     
  5. oflow

    oflow Elchfan

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter Automobilbranche
    Ort:
    Freistaat Bayern
    Marke/Modell:
    A 170 CDI L Elegance
    Die Größe ist definitiv verpflichtend, der Hersteller nicht.

    Andere Größen müssen eingetragen werden, bzw. über ABE nachgewiesen werden.

    Was die Leute nicht alles behaupten um Geld zu machen... *kratz*
     
  6. pille

    pille Elchfan

    Dabei seit:
    11.08.2005
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    KFZ-Elektriker
    Ort:
    Minfeld / Südpfalz
    Marke/Modell:
    A170 Avantgarde
    fand ich auch schon immer komisch, das im a200 nur die 195/55 R16 eingetragen sind.
     
  7. pepe

    pepe Elchfan

    Dabei seit:
    03.09.2005
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betriebswirt/Wirtschaftsinformatiker
    Ort:
    Aachen
    Marke/Modell:
    A170L CDI [V168.109]
  8. Billy

    Billy Elchfan

    Dabei seit:
    22.04.2005
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein - Main - Gebiet
    Marke/Modell:
    A 160 Classic
    @dkolb

    Reifengröße im Kfz-Schein ist (wie oflow auch sagt) verpflichtend
    Bei den ersten Elchen wurde sogar das Reifenfabrikat vorgegeben, mittlerweile auf Grund irgendeines Gerichtsurteil aber untersagt.

    @cyberboy
    Wie ein Reifenfuzzi eine solche gequirlte Sch... :-X erzählen kann, ist mir völlig unbegreiflich!!
    Der ist entweder geldgeil oder hat den Beruf verfehlt...

    Klar, es passen auch andere Größen, aber wenn dann ein Unfall passiert, zahlt die Versicherung bei nicht eingetragenen Reifen keinen Pfennig!!!

    Darf auch nur 185/55 R15....kosten mich mit Felgen (Stahl) 425 Teuros :-/....hätte auch lieber kleinere genommen...!

    Greez

    Billy
     
  9. AMG A1

    AMG A1 Elchfan

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BRD
    Marke/Modell:
    A200
    warum hätten die nicht die gängigen 205/55 R16 nehmen können, so eine seltene und daher unnötig teure Größe 195 auf 16 Zoll.

    ebenso der Hubraum -steuertechnisch hat ja 2,1L hubraum

    einzig die versicherung ist günstig
     
  10. #9 Mr. Bean, 30.10.2005
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.796
    Zustimmungen:
    909
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf

    Meinem Vater hat man erzählt, das er sich mit seinen "abgefahrenen" Reifen strafbar macht. Es waren 4mm und 5mm Profiltiefe vorhanden ...
     
  11. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. dkolb

    dkolb Elchfan

    Dabei seit:
    11.08.2005
    Beiträge:
    948
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Schwarzwald
    Marke/Modell:
    MB B180, W246, 7G-DSG
    Hallo,
    das ist mir klar und war auch gar nicht meine Frage. Ich wollte nur wissen, wer schon mal ein 2. Größe hat eintragen lassen und was das evtl. für ein Zirkus war...
     
  13. #11 Satschmo, 30.10.2005
    Satschmo

    Satschmo Elchfan

    Dabei seit:
    13.08.2003
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Stellvertretender Bauhofleiter
    Ort:
    Erbach (Odw)/Hessen
    Marke/Modell:
    A170 Coupé
    Hi, hab damals beim W168 Alus eintragen lassen. Wenn es für die Felgen ein Gutachten gibt isses garkein Problem. gibt ja mitlerweile welche mit ABE da muss nicht immer eingetragen weden. Bei mr war es in der ABE damals vorgesehen. War bei DEKRA Prüfstelle. Hat 20 Minuten und ca. 40€ gekostet. Eintragung im Fahrzeugschein und Brief war nicht zwingend notwendig. Musste nur die Bescheinigung vom Prüfer dabeiaben. Habs trotzdem machen lassen waren noch einmal 40€ glaub ich. Alles in allem nicht sooo der Aufwand. Kommt halt immer drauf an was Du drauf haben willst.
    Such doch einfach mal nach Felgen, lies Dir die Auflagen durch und dann frag bei TÜV und/oder einer anderen Prüfstelle nach.
    Bei meinem W169 hab ich die 17 Zoll Alus mitgekauft und hab nun die grosse auswahl bei Felgen und Reifengrösse...;D ...sind zwar auch alles diese blöden Mercedes zwischengrössen aber immerhin von 185 bis 215er Reifengrösse und 15 bis 18 Zoll Felge alles eingetragen....

    Gruss Satschmo
     
Thema: Nur eine Reifengröße im KFZ-Schein?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Reifengrösse im KFZ-Schein

    ,
  2. reifen größe steht nicht im KFZ schein

    ,
  3. in meinem kfz. schein ist nur eine reifengröße eingetragen warum?

Die Seite wird geladen...

Nur eine Reifengröße im KFZ-Schein? - Ähnliche Themen

  1. Reifengröße

    Reifengröße: kjfsd ifsdifb dsifbdsih bfsdifbdisfbsdbfsdjhfb ds
  2. W168 Reifengrößen doch nicht die Letzte

    Reifengrößen doch nicht die Letzte: Ich hatte eigentlich für mich abgeschlossen, nach Reifen zu schaun, die nicht im Fahrzeugschein stehen, da ich angenommen hatte damit wäre es...
  3. W168 Reifengröße

    Reifengröße: Hallo zusammen, Habe die Modellreihe 168 (A160) Baujahr 2/99. Darf ich auf diesem Modell Winterreifen 195/55 R16 montieren?? Vielen Dank im Voraus.
  4. W168 Reifengröße die Letzte

    Reifengröße die Letzte: Ich bin die letzten Tage am stöbern nach guten gebrauchten Kompletträdern für den Winter. Ich denke, daß 185/55 R15 das Einzige ist was ich fahren...
  5. W169 Reifengröße

    Reifengröße: Hallo und guten Tag, ich habe im Sommer einen Gebrauchten A180 gekauft bei dem auch ein Satz Winterräder in der Größe 185/65R15 88T dabei waren....
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.