Öko-Tuning?

Dieses Thema im Forum "W168 Exterieur, Karosserie, Motor und Fahrwerk" wurde erstellt von naidhammel, 24.03.2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 naidhammel, 24.03.2009
    naidhammel

    naidhammel Elchfan

    Dabei seit:
    06.03.2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Deutschland
    Marke/Modell:
    A150
    Hallo,

    kennt sich jemand mit dem Thema Öko-Tuning aus?

    Mir geht es darum, unseren Elch sparsamer im Verbrauch zu machen.

    - andere / schamlere Reifen
    - geänderte Schaltprogramme der Autotronic
    - geänderte Steuergeräte
    etc.

    Freue mich über alle Tipps und Hinweise.

    Danke!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Wuppertaler, 24.03.2009
    Wuppertaler

    Wuppertaler Elchfan

    Dabei seit:
    17.02.2008
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    Timmel
    Marke/Modell:
    C169 + S204 + R170 + 964 Turbo 3.6
    Moin Moin,

    ja das geht.

    - geänderte Fahrweise ( kostenlos )
    - Gewicht reduzieren ( Auf-, Ausräumen, Entmüllen = kostenlos )
    - superschmalle Bereifung ( neue Felgen / Reifen / Eintragen )
    - Eco Reifenmischung ( wenn die " alten " runter sind = Lohnenswert )
    - geändertes Motormanagement ( gutes ist nicht billig )
    - usw.............

    Info´s hierzu z.B. unter :
    http://de.wikipedia.org/wiki/Ökotuning
    http://www.autobild.de/artikel/oeko-tuning_672637.html
    http://www.spiegel.de/auto/aktuell/0,1518,477430,00.html

    *kratz*Nur, ob sich der Aufwand lohnt ???

    Gruss Uli
     
  4. #3 Scanner, 24.03.2009
    Scanner

    Scanner Elchfan

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    3.679
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Im Herzen von MA-LU-KA
    Marke/Modell:
    C169 A170 Avantgarde
    noch etwas das ca50kg weniger auf die waage bringt:

    bau den ruecksitz aus, schmeiss das reserverad raus.
    natuerlich wenn du beides nicht brauchst. kauf dir tirefit, das reicht zumindest bis zur naechsten tankstelle/raststaette/stadt/werkstatt.

    baue alles ab was wie spoiler wirkt, kauf dir leichtmetall- und keine stahlfelgen (auch fuer winter).

    fahre auf autobahn halt nie ueber 100 und rolle moeglichst weit ohne gas geben, wenn du zb schon voraus ne ampel siehst.

    0,5-1 liter haettest du mit gangschaltung sparen koennen.
     
  5. #4 Forthright, 24.03.2009
    Forthright

    Forthright Guest

    Auch hilfreich ist

    - nie volltanken, halber Tank (ca. 25-27 ltr.) bringt nur die Hälfte auf die Waage.
    - Kurzstrecken und Kaltstarts auf das Notwendigste reduzieren
    - Generell Fahrten überdenken oder "Routen" planen, d.h. alles in einem Rutsch

    ... schmalere Reifen sind nicht unbedingt zu empfehlen, wegen der Fahrstabilität, Kurvenverhalten etc. ... der W168 wurde ja auch nachträglich auf "breitere" gestellt -

    Dann lieber einen "Fuelsafer", "Eco"- oder "Energy"-Reifen ... oder wie die alle so heißen ...

    ... und kein "Windschatten" fahren hinterm Brummi ... die häufigere Lackierung der Motorhaube, evtl. des Dachs und Scheibenersatz frisst den Spritvorteil spielend wieder auf ... an ne Vollbremsung des Brummis mal garnicht denkend :-X
     
  6. #5 Mr. Bean, 25.03.2009
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Die bringen "immerhin" 0,1 bis 0,2 l uf 100km. Stand im letzten Test des ADAC. Vergleich normal gegen Energiesparer.
     
  7. #6 Mr. Bean, 25.03.2009
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Im Winter direkt und ohne Heizung losfahren. Die Heizung entzieht dem Motor Wärme. Er wird länger brauchen um warm zu werden. Ergo: Viel länger einen sehr erhöhten Spritverbrauch.

    Defensiv und sehr vorrausschauend fahren. Das spart Sprit und Nerven!

    Ernergieeffiziente Autos kaufen. Sind leider nicht bei Mercedes zu hause. Schau mal bei BMW vorbei ... (Quelle: War meine ich in einer der letzten ADAC Zeitungen ein Vergleich zwischen Mercedes Audi und BMW)
     
  8. #7 naidhammel, 25.03.2009
    naidhammel

    naidhammel Elchfan

    Dabei seit:
    06.03.2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Deutschland
    Marke/Modell:
    A150
    Danke erstmal an al die viele Rückmeldungen.

    Folgende Rückmeldungen möchte ich gerne geben:

    - Schaltung anstelle Autotronic:
    Haben wir auch überlegt, aber die Repkosten einer Kupplung und der Komfort in der Großstadt hat dann für die Autotronic gesprochen.

    - Spritsparer nicht bei MB:
    Das ist bekannt, aber dafür gibt es andere Qualitäten bei MB.

    - Ersatzrad raus:
    Ist bereits erfolgt, wenn dann hole ich sowieso den ADAC oder rufe das CAC an.

    - allen KrimsKrams aus dem Auto:
    Ich habe immer ein ordentliches Auto (innen und außen), da gibt es kein KrimsKrams.

    - vorausschauendes Fahren:
    Mache ich soweiso, schon um meinen Elch nicht aufzurauchen. ;)

    - geändertest Motormanagement:
    Das hört sich interessant an, aber kennt jemand entsprechende Anbieter für MB- Fahrzeuge und Tests?
    @ Wuppertaler: Danke für die Links, aber da waren keine Anbieter für MB zu sehen, obwohl mir der Artikel in Autobild schon zu denken gibt, ob sich so etwas lohnt. *rolleyes*
     
  9. Hasma

    Hasma Elchfan

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    70
    Ort:
    Unterfranken
    Marke/Modell:
    A180CDI
    Auto stehen lassen, Bahn fahren ;D
     
  10. #9 Wuppertaler, 25.03.2009
    Wuppertaler

    Wuppertaler Elchfan

    Dabei seit:
    17.02.2008
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    Timmel
    Marke/Modell:
    C169 + S204 + R170 + 964 Turbo 3.6
    Moin Moin,

    ruf da an => http://www.techtec.de/
    Rede mit PASCAL und erklär ihm was Du möchtest ( EcoTuning ) :
    Auf Wunsch - kleiner Aufpreis - bekommst Du nach dem " Tuning " sogar eine umfangreiche Garantieversicherung für Deinen *elch*

    Gruss Uli

    PS Pascal ist einer der Besten in Europa *daumen*
     
  11. #10 Mr. Bean, 25.03.2009
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
  12. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Wuppertaler, 25.03.2009
    Wuppertaler

    Wuppertaler Elchfan

    Dabei seit:
    17.02.2008
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    Timmel
    Marke/Modell:
    C169 + S204 + R170 + 964 Turbo 3.6
    @Mr. Bean,

    ich kenn die Jungs schon ein paar Jährchen länger :).

    Keine Hinterhofklitsche oder Bastelbude, schau Dir den Laden mal live an.

    Wenn Du dann noch einen Blick in die Kundenliste - namhafte Deutsche Edeltuner - werfen kannst dann wirst Du bei einigen unserer Vorzeigetunern die Welt mit etwas anderen Augen sehen *heul* :o.............

    Wer da all so arbeiten lässt :-X, so mancher Edelracer würde ohne Pascal nicht laufen.

    Gruss Uli

    PS wie bereits geschrieben BILLIG ist nicht gleich PREISWERT ;)
     
  14. #12 Mr. Bean, 26.03.2009
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
Thema:

Öko-Tuning?

Die Seite wird geladen...

Öko-Tuning? - Ähnliche Themen

  1. Allgemeines Beispiel für HiFi Tuning: Dämmung, DSP-Verstärker, Frontsystem

    Beispiel für HiFi Tuning: Dämmung, DSP-Verstärker, Frontsystem: Ist zwar ein Opel Mokka, aber vom Prinzip her ist es überall gleich ... HiFi Tuning: Dämmung, DSP-Verstärker, Frontsystem:...
  2. Tuning Luftfilter und Gaspedal - A170, W 169

    Tuning Luftfilter und Gaspedal - A170, W 169: Hi, hab gerade was gefunden und mich würde interessieren, ob das tatsächlich soviel bzw. überhaupt etwas bringt. Speziell auch, weil der A170 in...
  3. Brauche eure Hilfe - Tuning

    Brauche eure Hilfe - Tuning: Möchte meinen Wagen etwas aufhübschen und wollte hier mal nach paar Tipps fragen. Und zwar geht es darum, dass ich selber nur wenig Budget zur...
  4. Chip-Tuning für A180 CDI

    Chip-Tuning für A180 CDI: Moin moin zusammen, ich weis es gibt hier viele Informationen zu dem Thema, aber wirklich weiterhelfen tun sie mir nicht. Ich habe einen A180...
  5. W168 Tuning und "seltene" Originalteile

    Tuning und "seltene" Originalteile: Hallo, damit mein Projekt weiter vorran geht benötige ich Geld und trenne mich somit recht günstig von "alten Ideen / teilen" . Preise sind Fair...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.