ÖL am Unterboden

Diskutiere ÖL am Unterboden im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Moin, wir überlegen einen zweiten A 170 CDI zu kaufen. Das Auto hat 160'000 km gelaufen. Baujahr 1998. Die Karosserie scheint o.k. zu sein. Aber...

  1. KDOW

    KDOW Elchfan

    Dabei seit:
    08.05.2019
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    14
    Marke/Modell:
    A 170 CDI / W 168 / 66 kW / Kdow / 185/55-R15 / Glutrot / 1998
    Moin,

    wir überlegen einen zweiten A 170 CDI zu kaufen.

    Das Auto hat 160'000 km gelaufen.
    Baujahr 1998.
    Die Karosserie scheint o.k. zu sein.
    Aber es gibt irgendwo ein Leck, wo Öl austritt.
    Das Öl ist farblos, also kein Motoröl.
    Wir vermuten Getriebe oder Lenkung.

    Was könnte da im Argen liegen ?
    Kosten ?

    Ich füge Fotos bei.



    MB_BS_1.jpg MB_BS_2.jpg MB_BS_3.jpg MB_BS_4.jpg
     
    Rudi_56... und Schrott-Gott gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau mal hier: ÖL am Unterboden. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Rudi_56..., 12.05.2019
    Rudi_56...

    Rudi_56... Elchfan

    Dabei seit:
    31.03.2018
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    125
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Lehmen/Mosel
    Ausstattung:
    Classic; Elegance; Avantgard; Teilleder; 2-DIN Radio; Leder-Armaturenbrett /-konsole
    Marke/Modell:
    A-Klasse, W168, 12/1998 - 06/2000, A140 & A160, Benziner, Schaltgetriebe, 170 - 240.000 km
    ... wohl eher Lenkung!!!
    Beifahrerseite die Lenk-Manschette total nass - Fahrerseite dagegen schon fast trocken!!
    Lenkgetriebe!!!??? Könnte sein!!!
    Denke, da wird die Leitung einen weg haben -
    Rost am Metallrohr - Schlauch undicht.
    ☺☺
     
    Schrott-Gott gefällt das.
  4. KDOW

    KDOW Elchfan

    Dabei seit:
    08.05.2019
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    14
    Marke/Modell:
    A 170 CDI / W 168 / 66 kW / Kdow / 185/55-R15 / Glutrot / 1998
    Moin,

    also könnten es (wahrscheinlich) (einer von) zwei Problemen sein ?

    A) Die beiden Simeringe an der Lenkung, vorzugsweise rechts.

    Kann man die einzelnen tauschen ?

    B) Der Hydraulikschlauch von der E-Pumpe zur Lenkung.

    Wir hatten mal einen Audi A4.
    Der hatte so einen defekten Hydraulikschlauch.
    Da war der Fehler preiswert zu beheben.

    ...
     
  5. rei97

    rei97 Elchfan

    Dabei seit:
    16.12.2009
    Beiträge:
    976
    Zustimmungen:
    547
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Raum Esslingen
    Ausstattung:
    classic automatik SH RS AHV starr
    Marke/Modell:
    A170CDI Bj 03
    Also:
    Lenkung wäre blöd, aber nicht selten, weil bis zum cleanpoint Späne in der obenliegenden Ölpumpe des powerpacks Öl in den darunter liegenden E- Motor laufen lässt.
    Das erkennt man am Behälter oben, wenn was fehlt. Ifso, ist ein plötzlicher Lenkungsausfall wegen des abgesoffenen Motores möglich.
    Man merkt das dann an einer fehlenden Lenkhilfe. Defekte Dichtungen der Lenkung führen recht rasch zur Explosion der Spurstangenbälge und der Ölverlust ist erheblich.
    Verlust der Unterstützung dto.
    Regards
    Rei97
     
    Heisenberg und Schrott-Gott gefällt das.
  6. KDOW

    KDOW Elchfan

    Dabei seit:
    08.05.2019
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    14
    Marke/Modell:
    A 170 CDI / W 168 / 66 kW / Kdow / 185/55-R15 / Glutrot / 1998
    Moin,

    also müsste man vielleicht die abgebildete Leitung auswechseln.

    (Wenn es denn die Ursache ist.)

    Angebote für Neuware habe ich noch nicht gefunden.



    MB_W168_Lenkungsleitung.jpg
     
  7. doko

    doko Elchfan

    Dabei seit:
    30.11.2015
    Beiträge:
    974
    Zustimmungen:
    1.833
    Ort:
    Niedersachsen
    Ausstattung:
    A190 Avantgarde , 1999, Vollleder, Klima, AHK, uw.
    Marke/Modell:
    A190 + A160 AKS + S203 Kombi 2,0 Automatik + CL203 Sportcoupe 1,8 Kompressor + Suzuki GSXF 600 fürs Hobby
    Hallo,

    um festzustellen, ob die Lenkung selbst, also das Lenkgetriebe an den äusseren Dichtungen undicht ist kann man ganz einfach die Manschetten am Lenkgetriebe lösen ( die großen Schellen ab ) und etwas zurückschieben. Wenn da dann ( viel ) Öl drin ist ist das eigentliche Lenkgetriebe undicht. Dann muß es komplett gewechselt werden.

    Falls es in den Manschette trocken ist würde ich als nächstes das ganze ausgelaufene Öl entfernen. Dann, nachdem das Reinigungsmittel verdunstet ist, den Motor starten und die Lenkung bewegen. Nun müßte man die Undichtigkeit leicht finden können.
    Sinnvoll ist es vorher alle Verkleidungen im Bereich der Lenkung zu entfernen um besser sehen zu können.

    Klaus
     
    miraculix, Heisenberg und Schrott-Gott gefällt das.
  8. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

ÖL am Unterboden

Die Seite wird geladen...

ÖL am Unterboden - Ähnliche Themen

  1. Öl läuft aus nach Vollbremsung !!??

    Öl läuft aus nach Vollbremsung !!??: Hy Leute Hab ein dickes Problem mit meinem kleinen . Nachdem ich heute morgen wegen nem Reh ne Vollbremsung hingelegt habe verliert der Kleine...
  2. Öl total unrein + unerträglicher Gestank im Innenraum

    Öl total unrein + unerträglicher Gestank im Innenraum: Hey Leute, bin seit gut 1,5 Jahren Besitzer einer alten A-Klasse und überhaupt kein Schrauber. Eher zwei linke Hände mit meinen 21 Jahren. Nun...
  3. W169 Suche Abdeckung Unterboden mit Hitzeschutz

    Suche Abdeckung Unterboden mit Hitzeschutz: Die Teilenummer ist A1696100508. Mir ist das Teil kaputtgegangen, als ich etwas zu "enthusiastisch" über eine provisorische Fahrbahnschwelle an...
  4. Kein Öl an der nokkenwelle

    Kein Öl an der nokkenwelle: Mahlzeit, Meine Frau hat seit 4 Jahren den Elch und genau ick seit 4 Jahren tehater. Die karre nervt echt .hab hier auch schon viel gelesen was...
  5. Öl komplett verloren...

    Öl komplett verloren...: Moin, ich bin neu hier und auch was Autos angeht.. Habe mir gestern einen a160 erstzl. 98 Benziner gekauft. Soweit war alles gut hat TÜV lief...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden