ÖL Einfüll-Rüssel !! ;-)

Diskutiere ÖL Einfüll-Rüssel !! ;-) im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo , ich hatte die SuFu mal versucht , aber irgendwie keine entsprechende Antwort erhalten !! Meine Frage :" Kann man den ÖL-Einfüll-Rüssel...

  1. #1 newelchfan, 08.05.2015
    newelchfan

    newelchfan Elchfan

    Dabei seit:
    20.01.2013
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    20
    Beruf:
    Programierer
    Ort:
    Düsseldorf
    Marke/Modell:
    W168 / A160 Classic Manual / Neu !! W169 A150 Automatic
    Hallo , ich hatte die SuFu mal versucht , aber irgendwie keine entsprechende Antwort erhalten !!

    Meine Frage :" Kann man den ÖL-Einfüll-Rüssel eigentlich abbauen OHNE das da Öl raus läuft ??? "


    Vielen dank im Vorraus !!!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. thei

    thei Guest

    Morgähn... *koffein*

    Falls du mit "Öl Einfüll Rüssel" den Einfüllstutzen meinst, ja den kann man abbauen ohne das Öl raus läuft. Der Stutzen ist aber bestandteil des Ventildeckels. Um da ran zu kommen muss der Luftfilter raus und eigentlich solltest du auch die Dichtung anschließend erneuern. Die Schrauben werden soweit ich weiß mit 8NM(?) über Kreuz angezogen.

    Aber warum willst du denn Abbauen? Ölschlamm?
     
  4. #3 newelchfan, 09.05.2015
    newelchfan

    newelchfan Elchfan

    Dabei seit:
    20.01.2013
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    20
    Beruf:
    Programierer
    Ort:
    Düsseldorf
    Marke/Modell:
    W168 / A160 Classic Manual / Neu !! W169 A150 Automatic
    Hallo , vielen dank für die Antwort !!


    Ja , beim letzten ÖL-wechsel ist mir so ein Ölschlamm aufgefallen (hatte ich bisher nicht bemerkt)
    Es schein so als würde das ganze untere Stück des Stutzen (für mich ist es eher nen Rüssel) damit voll sein !
    Da unser Elch eh meist nur rumsteht würde ich so gerne testen ob das von unseren fahrgewohnheiten kommt oder noch
    vom vor-Besitzer stammt!
     
  5. #4 Mr. Bean, 09.05.2015
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    850
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Ich wette da unten ist bei allen Elchen dieses Zeug zu finden ...
     
  6. thei

    thei Guest

    Man kann dem Problem aber gut entgegnen, indem man das Thermostat (Hauptverursacher) prüft (OBD2) und ersetzt, leider haben viele Thermostate ein Sideblowing! Sogar das originale von MB! Ich hab mittlerweile das dritte Thermostat verbaut (erst Behr Thermotronik, dann MB und mittlerweile von RUF), das von RUF ist 100%ig dicht. Den Stutzen isolieren hilft auch und Langstrecke fahren. Bei mir ist der Schlamm zwar auch noch leicht vorhanden, aber vertretbar, da ich die meiste Zeit eher Kurzstrecke fahre.
     
    tds und Schrott-Gott gefällt das.
Thema:

ÖL Einfüll-Rüssel !! ;-)

Die Seite wird geladen...

ÖL Einfüll-Rüssel !! ;-) - Ähnliche Themen

  1. Ich habe Benzin im Öl

    Ich habe Benzin im Öl: Hallo Ich habe einen A 160 BJ. 1998. Ich habe diese Tage festgestellt das ich Benzin im Motoröl habe. Kann mir da jemand etwas zu sagen oder mir...
  2. Öl Hi

    Öl Hi: Heute auf der Autobahn bei 120 fing der Elch plötzlich an zu piepsen und im Display blinkte das Ölsymbol und "Hi". Als ich runter auf 100 km/h...
  3. Stossdämpfer verliert Öl

    Stossdämpfer verliert Öl: An unserem Elch läuft Öl aus dem Stossdämpfer HR. Die Pfütze am Garagenboden hat einen Durchmesser von ca 4 cm. Muß wohl neue Dämpfer...
  4. elch verbraucht viel sprit und hat komischen schleim im motor öl

    elch verbraucht viel sprit und hat komischen schleim im motor öl: ich habe heute leider fest stellen müssen als ich an der tanke war bei der öl wasser und so kontrole das ich im öl einfüll bereich dicke...
  5. Überdruck im Kühlsystem und ? Wasser ? im Öl

    Überdruck im Kühlsystem und ? Wasser ? im Öl: Hallo, habe seid kurzem ein Vaneo 1.7 CDI 91Ps (OM668.914) Automatik von 2005. Ich habe folgendes Problem: Überdruck im Kühlsystem und ?Wasser?...