Öl-Filter Diesel/Benziner identisch?

Diskutiere Öl-Filter Diesel/Benziner identisch? im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo gaanz kurze frage. nach einem Oel-wechsel bei der RegionaL UEberGreifenden Mercedes-Niederlassung in meiner nähe habe ich im A140 einen...

  1. #1 Physiknerd, 11.06.2015
    Physiknerd

    Physiknerd Elchfan

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    24
    Ausstattung:
    Beide Classic + Mittelarmlehne klappbar, Lamellenschiebedach.
    Marke/Modell:
    Mercedes-Benz A140, Mercedes Benz A150 EZ 2006
    Hallo gaanz kurze frage.
    nach einem Oel-wechsel bei der RegionaL UEberGreifenden Mercedes-Niederlassung in meiner nähe habe ich im A140 einen Ölfilter auf dem dick und fett "DIESEL" prankt.
    Hab ich grad gesehen, als ich mir anhören wollte was Lima und Spannrollen für einen Radau machen.

    Sind die Filter identisch oder haben die mir da was falsches reingebastelt (vielleicht gar unpassendes ÖL dazu falls der Diesel ein anderes möchte)?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Merlin0815, 12.06.2015
    Merlin0815

    Merlin0815 Elchfan

    Dabei seit:
    07.05.2009
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Schichtführer Pulverbeschichtung
    Ort:
    Vechta
    Ausstattung:
    Classic
    Marke/Modell:
    A170 CDI
    Den Filter selber siehst Du doch garnicht. Wo steht denn Diesel?
    Auf dem Gehäuse?
    Beim Diesel ist der Ölfilter länger.
     
    Physiknerd gefällt das.
  4. #3 Physiknerd, 14.06.2015
    Physiknerd

    Physiknerd Elchfan

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    24
    Ausstattung:
    Beide Classic + Mittelarmlehne klappbar, Lamellenschiebedach.
    Marke/Modell:
    Mercedes-Benz A140, Mercedes Benz A150 EZ 2006
    Ich meine diesen Kuppel die man von oben sieht: [​IMG]
    Da wo in diesem Bild der Orangene Ring ist steht bei mir in Gelb "DIESEL".
    Ich geh mal davon aus, das man normalerweise lediglich den Pappierfilter tauscht...? *rolleyes*

    EDIT:

    Ich glaub die Google Bildersuche hat mich ausgetrickst und zu sehen ist ein andere aber ähnliche Mercedes Ölfilter/Abdeckung

    Hätte mal vermutet der Dieselfilter hat eineen Größeren Durchsatz, ist aber ansonsten identisch. Kritisch wäre das jetzt wenn man einen kurzen Benzinerfilter (also das Papierdings) und die für einen längeren Filter vorgesehnen Diesel-KuppelAbdeckung/innenroht (Teil 11) kombiniert. Ich hoffe das haben die nicht verbrochen.

    [​IMG]
     
  5. #4 Schrott-Gott, 16.06.2015
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    2.878
    Zustimmungen:
    961
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Bei S
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 120.000, Bj.'98/'01
    Mein Gott (Sorry) mach doch mal ein Bild von Deinem Filter und der Schrift. !!
    Und lad es auf Abload hoch und stell den link hier rein.
    Und bitte nicht das Bild auf Briefmarke verkleinern, damit es unter 150 Kb hat und hier einfügen, sondern mit bester Quali und Auflösung knipsen.
    -
    Edit:
    http://www.elchfans.de/forum_a-klasse/index.php?page=Thread&postID=517641#post517641
    Dr. WURO'S Grandioser Bildverkleinerer !! !! !!
    Ist einfach Grandios!!
    Einstellungen wie angehängt!»Schrott-Gott« hat folgendes Bild angehängt:
    • [​IMG]
     
  6. #5 Physiknerd, 19.06.2015
    Physiknerd

    Physiknerd Elchfan

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    24
    Ausstattung:
    Beide Classic + Mittelarmlehne klappbar, Lamellenschiebedach.
    Marke/Modell:
    Mercedes-Benz A140, Mercedes Benz A150 EZ 2006
    Bild ist auf der Knipse und wird gleich eingestellt.

    Auf "Teil 11" steht bei mir "Diesel". Wüsste nicht was daran unverständlich ist.

    Habe nun den Alten Filter (ca 8cm ) ausgebaut, und einen neuen reingebaut. Der Dieslfilter wäre laut Katalog etwa 4 cm länger.

    Laut Mercedes Lueg ist die Abdeckung für den Filter bei allen W168 identisch, aber das Gusteil, im Bildchen die "5" nicht.
     
Thema: Öl-Filter Diesel/Benziner identisch?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ölwechsel mercedes a klasse w169

    ,
  2. w169 ölfilter wechseln

    ,
  3. kraftstofffilter wechseln a150 w169

    ,
  4. wo sitzt der ölfilter a170 w169
Die Seite wird geladen...

Öl-Filter Diesel/Benziner identisch? - Ähnliche Themen

  1. Klimaanlage B 200 Benzin

    Klimaanlage B 200 Benzin: Hallo Bei meinem B 200 geht die Klimaanlage seit ca. 2 Jahren nicht, diese Zeit ist das Auto mein Sohn gefahren und es hat in nicht gestört, nun...
  2. Ich habe Benzin im Öl

    Ich habe Benzin im Öl: Hallo Ich habe einen A 160 BJ. 1998. Ich habe diese Tage festgestellt das ich Benzin im Motoröl habe. Kann mir da jemand etwas zu sagen oder mir...
  3. A-Klasse 168 Bj 2003 Diesel Motorleuchte brennt

    A-Klasse 168 Bj 2003 Diesel Motorleuchte brennt: Hallo Elchfans. Seht es mir nach, ich bin Frau und habe nicht so die 100% ige Ahnung von Autos, aber die A-Klasse war ein Notkauf auf den...
  4. Do It yourself - w414 identisch mit w168?

    Do It yourself - w414 identisch mit w168?: Kann es sein, dass die DO-IT-YOURSELF Anleitungen vom Vaneo W168 auch zum großteil beim W414 angewerdet werden können? Auch bei den Ersatzteilen...
  5. Öl Hi

    Öl Hi: Heute auf der Autobahn bei 120 fing der Elch plötzlich an zu piepsen und im Display blinkte das Ölsymbol und "Hi". Als ich runter auf 100 km/h...