Öl riecht nach Sprit und gelblicher Schleim

Diskutiere Öl riecht nach Sprit und gelblicher Schleim im W169 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W169 Forum; Hallo zusammen, wir waren ja bei Redhead Zylinderkopfdichtung zum Motorcheckup mit folgendem unschönem Ergebnis: Ventildeckel und andere...

  1. #1 dawnstorm, 17.07.2019
    dawnstorm

    dawnstorm Elchfan

    Dabei seit:
    28.10.2018
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    90
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    W169 A200 Turbo - 2005 - 170000km - 6-Gang Handrührgerät
    Hallo zusammen,

    wir waren ja bei Redhead Zylinderkopfdichtung zum Motorcheckup mit folgendem unschönem Ergebnis:

    Ventildeckel und andere Kleinigkeiten sind undicht und verlieren Öl
    Im Motor ist massiv Kraftstoffeintrag.
    Vermutlich haben Sie auch ein Einspritzdüsenproblem.
    Antriebswellenabdichtung fehlerhaft
    Turbolader hat in der Vergangenheit massiv durch schlechtes Öl und undichte Laderdruckseite gelitten!
    Erhebliche Leckage vom Lader in den Kurbeltrieb bereits vorhanden...dadurch kann auch er leicht unrunde
    Motorlauf kommen!
    Motor klappert im Kaltstart -Kettenspanner oder Hydros!

    Kompressionsprüfung - Werte OK 12 /13/13/12,5 bar

    Ladedrucksystem abgedrückt. Lschlauch /Dichtung Ladeluftkühler an Drosselklappe defekt. Bei Druckprüfung haben wir Turbolader testweise mit eingebunden.Er bläst massiv ins Kurbelgehäuse ab. Hier ist mit Sicherheit vortgeschrittener Verschleiß vorhanden!

    Ölanalyse- Schnelltest - Kraftstoff im ÖL mit hohem Anteil

    Druckschlauch -Dichtung selber gebaut und Druckschlauch provisorisch eingedichtet - Ist dicht!

    Abgasrohr war nur noch mit zwei Schrauben fest. Korrigiert



    Mir ist das Klappern noch nie aufgefallen.
    Jetzt habe ich vor kurzem einen Ölwechsel gemacht und seit dem sind wir vielleicht 300km gefahren. Gestern habe ich mir noch mal den Öldeckel angeschaut (nach einer längeren Fahrt). Es roch wieder ( oder immer noch) stark nach Benzin und es war ein gelblicher Film am Deckel.

    Riecht das Öl immer nach Benzin?
    Mir geht das ganze ziemlich auf die Nüsse. Leider habe ich kaum Zeit mich damit zu beschäftigen zumal meine Schraubermöglichkeit auch etwas entfernt ist. Viel Geld möchte ich auch nicht in die Hand nehmen (zum machen lassen) da es wohl sehr teuer wird und der Wagen auch nicht mehr so viel Wert ist und zum Glück auch nur sehr wenig gefahren wird (längere Strecken (30km) sind immer wieder dabei).

    Jemand noch ne Idee wodurch der Benzineintrag ins Öl kommen kann?
    Vermutung liegt aktuell bei den Einspritzdüsen.

    Vielen Dank euch
     
  2. Anzeige

  3. #2 Heisenberg, 17.07.2019
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    4.409
    Zustimmungen:
    5.740
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton
    Ausstattung:
    1.Classic MT mit Abnehmbarer AHK • 2.Elegance AT mit H3is3nb3rg Extras ;)
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI • Elch 1. Bj. 1999/12 - MT - Km: 206070 (01/2019) • Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 181700 (01/2019) ...
    Nein.

    Das sind im wesentlichen die Antworten auf:

    Ist leider heutzutage nichts neues :evil:
    Aufgepimpte Motoren fordern ihre Opfer. Langlebigkeit ist dabei kein Thema!
     
  4. #3 de_vmni, 17.07.2019
    de_vmni

    de_vmni Elchfan

    Dabei seit:
    15.04.2019
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    113
    Ort:
    26xxx
    Ausstattung:
    Autotronic; Audio 5; MB-Nachgerüstet: Tempomat, Lederlenkrad; Selber Nachgerüstet: Sitzheizung, Tagfahrlicht, Chrom Tür Pinne, LED Innenbeleuchtung, Einparksensorik (Vorne), Audio 50 APS, Exterieur Licht & Sicht, Fußraum Leuchten und anderer Krims Krams
    Marke/Modell:
    B-Klasse B200 (T245; Ez.: 2007; Km.: 30 tsd.; Motor M266 E20)
    Was das angeht:
    Das ist bei Fahrzeugen mit hohem Kurzstreckenanteil normal.
    Der gelbliche Film ist Kondenswasser im Öl und verdampft nach einer längeren, betriebswarmen Fahrt.

    Maximal: Könnte das in Verbindung mit Benzin im Öl und einer defekten Zylinderkopfdichtung natürlich auch eine Undichtigkeit des Kühlwassersystems bedeuten. Aber ich geh mal nicht davon aus.

    Grüße
     
  5. #4 Heisenberg, 17.07.2019
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    4.409
    Zustimmungen:
    5.740
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton
    Ausstattung:
    1.Classic MT mit Abnehmbarer AHK • 2.Elegance AT mit H3is3nb3rg Extras ;)
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI • Elch 1. Bj. 1999/12 - MT - Km: 206070 (01/2019) • Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 181700 (01/2019) ...
    Das ist absolut Korrekt!
    Aber wer bitteschön brauch auch schon einen Porsche (Ironisch gemeint) für Brötchenkäufe um die Ecke?
    Ich habe dafür mein Waibi mit ihrem Drahtesel :D
     
    de_vmni gefällt das.
  6. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Öl riecht nach Sprit und gelblicher Schleim

Die Seite wird geladen...

Öl riecht nach Sprit und gelblicher Schleim - Ähnliche Themen

  1. Öl Lämpchen leuchtet manchmal im KI auf, A 170 CDI W168 Bj. 99

    Öl Lämpchen leuchtet manchmal im KI auf, A 170 CDI W168 Bj. 99: Hallo zusammen, Ich habe mir spontan und ohne viel Vorstellungen einen A170 CDI Bj 99 gekauft, da ich sehr kurzfristig ein Gefährt für die...
  2. Wo sitzt beim W168 das Oel-Ueberdruckventil ?

    Wo sitzt beim W168 das Oel-Ueberdruckventil ?: Ich möchte das Oel-Ueberdruckventil reinigen und die ev. gesetzte Feder darin erneuern . . . Nur wo sitzt dieses?...
  3. ÖL am Unterboden

    ÖL am Unterboden: Moin, wir überlegen einen zweiten A 170 CDI zu kaufen. Das Auto hat 160'000 km gelaufen. Baujahr 1998. Die Karosserie scheint o.k. zu sein. Aber...
  4. Öl läuft aus nach Vollbremsung !!??

    Öl läuft aus nach Vollbremsung !!??: Hy Leute Hab ein dickes Problem mit meinem kleinen . Nachdem ich heute morgen wegen nem Reh ne Vollbremsung hingelegt habe verliert der Kleine...
  5. Öl total unrein + unerträglicher Gestank im Innenraum

    Öl total unrein + unerträglicher Gestank im Innenraum: Hey Leute, bin seit gut 1,5 Jahren Besitzer einer alten A-Klasse und überhaupt kein Schrauber. Eher zwei linke Hände mit meinen 21 Jahren. Nun...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden