W168 Ölabscheider

Diskutiere Ölabscheider im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo Zusammen, bin ganz neu im Forum und noch unvertraut mit dem Elch. Inzwischen glaube ich alle Beiträge im Forum, die mit Öl im Zusammenhang...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Damian

    Damian Elchfan

    Dabei seit:
    26.12.2005
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    170 CDI, seit 2011 den B-Elch 180 CDI
    Hallo Zusammen,
    bin ganz neu im Forum und noch unvertraut mit dem Elch. Inzwischen glaube ich alle Beiträge im Forum, die mit Öl im Zusammenhang stehen gelesen zu haben und nur deshalb traue ich mich ein neues Thema anzufangen. Seit vier Wochen fahre ich einen 170 CDI, der ersten Generation. Problemlos, wenn da nicht immer ein öliger Schmierfilm um den Ölabscheider und das Be- oder Entlüftungsrohr wäre. Je schneller ich fahre um so schmieriger wird es. Aus dem Forum habe ich erfahren, dass es wohl der Ent-/oder Belüftung des Kurbelgehäuses dient.
    Nun zu meinen Fragen und der Bitte um Nachsicht (neu im Forum und kein Schrauber!)
    Ist ein Schmierfilm in diesem Bereich normal (80.000 km gelaufen) ?
    Kann ein Ölabscheider kaputt gehen? Ich kann mir in dieser Plastik-Blackbox keine komplizierte Technik vorstellen. ich bin dankbar für jede Hilfe!
    Damian
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Um nochmal nachzufragen:
    Sprichst du von dem Schlauch der rechts neben dem Motorblock weggeht, abknickt und ca. 7-8 cam lang ist?
    Handelt es sich bei dem Schmierfilm um Öl oder Diesel?

    gruss
     
  4. #3 HMBauer, 27.12.2005
    HMBauer

    HMBauer Elchfan

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Landwirt
    Ort:
    Prenzlau
    Marke/Modell:
    C 220 CDI Sport ed.
    hy,

    @ jupp

    ja ich denke er meint diesen schlauch den habe ich bei 140.000km auch wechseln müssen weil die obere muffe gerissen war. und seit dem ist er an dieser stelle immer undicht. (öliger film) *heul*

    - das ist ein schlauch mir kupfer rohr drin und kostet ca.: 35€ -
     
  5. Damian

    Damian Elchfan

    Dabei seit:
    26.12.2005
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    170 CDI, seit 2011 den B-Elch 180 CDI
    Hallo Zusammen,
    noch als Ergänzung: es ist wirklich Motoröl und dieser Schlauch ist wirklich 7 bis 8 cm lang hat einen rechtwinkligen Knick oben. Von mir schon mal vielen Dank für die Infos.
     
  6. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Naja wie du schon selbst gesagt hast dient der Schlauch nur als Ablauf.
    Hast du denn einen erhöhten Ölverbrauch?
    Wenn da ein Ölverbrauch gut messbar wird, dann würde ich aktiv werden. Jetzt von hier zu sagen was da undicht ist, ist schwierig.

    gruss
     
  7. JOJO

    JOJO Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    E-Techniker
    Marke/Modell:
    jetzt Toyota Corolla
    Hallo ,

    das hatte mein Elch auch ich hatte es unter Beobachtung. Aber es war immer nur feucht also es ist nie soviel geworden das es Tropfen gebildet hat und runtergetropft ist. Daher habe ich es so gelassen. Also wenn es bei dir genauso ist würde ich es so lassen.

    Gruss Joerg
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Damian

    Damian Elchfan

    Dabei seit:
    26.12.2005
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    170 CDI, seit 2011 den B-Elch 180 CDI
    Ein Frohes Neues Jahr an alle und vielen herzlichen Dank für die Informationen.
    Ich werde damit ersteinmal leben und den Ölverbrauch verfolgen. Es ist nur ein Schmierfilm und es tropft kein Öl.
     
  10. #8 markuskaiser, 01.01.2006
    markuskaiser

    markuskaiser Elchfan

    Dabei seit:
    13.11.2005
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Lüdenscheid
    Marke/Modell:
    A 170 CDI Classic
    ich habe dort auf dem schlauch irgendwie schon immer einen ganz leichten ölfilm gehabt. hab aber bisher nie erhöhten ölverbrauch gehabt. also kann das in gewisser weise "normal" sein.
     
Thema: Ölabscheider
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vaneo cdi ölabscheider

    ,
  2. ölabscheider w168 170 cdi

Die Seite wird geladen...

Ölabscheider - Ähnliche Themen

  1. ölabscheider kurbelwellengehäuseentlüftung

    ölabscheider kurbelwellengehäuseentlüftung: Hallo, Würde mich freuen wenn mir jemand sagen kann wo genau der Ölabscheider der Kurbelwellengehäuseentlüftung beim a 170 CDI Bj.2002 sitzt. Im...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.