W168 Ölanzeige - Öllampe - HI

Diskutiere Ölanzeige - Öllampe - HI im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Moin Zusammen! Ich hatte gestern eine Meldung im Display. Er hat anstatt der Kilometeranzeige eine Ölkanne angezeigt mit der Meldung "HI"....

  1. #1 eXtremeTK, 03.12.2010
    eXtremeTK

    eXtremeTK Elchfan

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    693
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    IT-Systemkaufmann
    Ort:
    27777 Ganderkesee
    Marke/Modell:
    A 210 EVO & A 200
    Moin Zusammen!

    Ich hatte gestern eine Meldung im Display. Er hat anstatt der Kilometeranzeige eine Ölkanne angezeigt mit der Meldung "HI".
    Gepiept hat er dabei auch ganz ordentlich.

    Bin mit ~50 über die Autobahn, da es sehr eisig und verschneit war. Auto hat häufig durchgedreht. Ich bin schon gut 5km gefahren als die Meldung kam.

    Ich bin natürlich sofort rechts rangefahren.

    Ölstand war kurz über Minimum. Jedoch hatte ich gelbe Klumpen am Ölmessstab. Habe den Ölmesstab dann sauber gemacht und die Klumpen entfernt.
    Als ich dann nochmal den Ölstand geprüft habe hatte ich wieder Klumpen am Ölstab.

    Was ist das? Der Öleinfüllstutzen ist auch sehr gelb!

    Jemand eine Idee? Ich fahre zur Zeit 5W30. Vor ~9000km eingekippt.
    Werde nun das ganze ÖL und die Filter wechseln und Mobile New Life 0W40 verwenden.

    Wie spüle ich den ganzen Schlamm aus dem Motor? Erstmal richtig warm fahren die Maschine oder?

    Besten Dank
    Tobias

    SO schauts auch am Ölmessstab aus:


    [​IMG][​IMG][​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. rei97

    rei97 Elchfan

    Dabei seit:
    16.12.2009
    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    217
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Raum Esslingen
    Hi,
    Das ist Emulsion.
    Das Wasser kann 2 Wege in Deinen Motor genommen haben.
    1.Kondensat durch häufige Kurzstrecke.
    2. Aus dem Kühlwasser.

    Wenn es 1 ist, hilft oft schon eine Vollgasfahrt, das Wasser wieder rauszuschwitzen.
    Wenn es 2 ist könnte im Wasserbehälter was fehlen, dort ggf sogar schon Fettaugen schwimmen oder im schlimmsten Fall nach Abgas riechen. Dann beginnt der Karren irgendwann wie ne Dampfmaschine zu tun.
    Gruß
    Rei97
     
  4. #3 eXtremeTK, 03.12.2010
    eXtremeTK

    eXtremeTK Elchfan

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    693
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    IT-Systemkaufmann
    Ort:
    27777 Ganderkesee
    Marke/Modell:
    A 210 EVO & A 200
    Ich fahre täglich 15km zur Arbeit über die Bundesstraße. Nach der Arbeit ~20 Minuten für 10km zur Fortbildung. Abends dann wieder ~22-25km zurück.

    Kurzstrecken, also unter 5km fahre ich eigentlich selten. Fahre halt sonst nur auf Gas, aber der Motor wird ja trotzdem warm.

    Vollgasfahrt ist ja gerade nicht möglich bei so viel Schnee. Ansonsten schleiche ich aber auch nicht.

    Kühlwasser ist nur minimal etwas weg. Nichtmal ein Fingerbreit.

    Gruß
    Tobias
     
  5. rei97

    rei97 Elchfan

    Dabei seit:
    16.12.2009
    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    217
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Raum Esslingen
    Hi,
    oups...Gasbetrieb...das ist der Schlüssel.
    Bei Gasbetrieb wird der Motor weniger warm, als mit Benzin.
    Zudem wird bei der Verbrennung mehr Wasserdampf frei als bei Benzin.
    Jeder Motor treibt ein wenig Abgas an den Kolbenringen vorbei ins Kurbelhaus.
    (Blowby) Da hier nun ideale Verhältnisse zur Bildung der Emulsion herrschen schlägt sich der Schmand an den kühlen Stellen ab. Im Winter gleich gar.
    Nochmal...setz Dich für eine Stunde auf die BAB und gib Zunder. Das muss halt so dann und wann sein.
    Gruss
    Rei97
     
  6. #5 eXtremeTK, 03.12.2010
    eXtremeTK

    eXtremeTK Elchfan

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    693
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    IT-Systemkaufmann
    Ort:
    27777 Ganderkesee
    Marke/Modell:
    A 210 EVO & A 200
    Ok besten Dank!
    Das wusste ich nicht, dass er unter Gas nicht ganz so warm wird!
    Ich werde den Tipp beherzigen und den Wagen dann heute mal schneller bewegen. Schauen wir mal ob die BAB nachher einigermaßen frei ist.

    DANKE!
     
  7. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    407
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Das wäre mir auch neu.
    Zumindest bekommt das Öl (oder worum geht es sonst) doch genauso Betriebstemperatur.

    Hingegen das mit dem Wasserdampf ist richtig und in Kombination mit doch grade mal max. 25km am Stück kondensiert der Wasserdampf im Öl aus und wenn das nie so richtig warm wird (was es bei max. 25km nicht wird), dann konzentriert es sich mit der Zeit auf.

    gruss
     
  8. #7 eXtremeTK, 03.12.2010
    eXtremeTK

    eXtremeTK Elchfan

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    693
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    IT-Systemkaufmann
    Ort:
    27777 Ganderkesee
    Marke/Modell:
    A 210 EVO & A 200
    Ok, wusste nicht, dass es bei 25km nicht richtig warm wird. Dachte immer, 25km seien schon gut für den Motor.

    Dann werde ich ab und an den Wagen mal meinem Dad mitgeben - der hat es dann doch deutlich weiter zur Arbeit. Ist ja kein Problem :D

    Wenn der Motor also wirklich schon warm / heiß wird, dann Verdampft das Wasser wieder?

    Kann es deswegen auch sein, dass er nach 25km noch weiß aus dem Auspuff qualmt?

    DANKE & Gruß
    Tobias
     
  9. #8 Mr. Bean, 03.12.2010
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    850
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Aus dem Auspuff kommt immer Wasserdampf. Zur Zeit kondensiert der aber an der Umgebungsluft.
     
  10. #9 eXtremeTK, 03.12.2010
    eXtremeTK

    eXtremeTK Elchfan

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    693
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    IT-Systemkaufmann
    Ort:
    27777 Ganderkesee
    Marke/Modell:
    A 210 EVO & A 200
    Ok ich werde das mal weiter beobachten. Nächsten Freitag bekommt mein Fahrzeug auch eine zweifache Motorspülung. Danach kommt das von dir empfohlene Mobil New Life 0W40 herein.

    Dann schau ich mal wie sich das Öl verhält.

    Gruß
    Tobias
     
  11. #10 westberliner, 03.12.2010
    westberliner

    westberliner Elchfan

    Dabei seit:
    09.04.2009
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    IT-Futzi
    Ort:
    Kronach (Bay)
    Marke/Modell:
    W203 - C270T
    Ist doch völlig normal bei Elchen sowas...ich habe heute mal den Deckel aufgemacht und war erstaunt :o Blitzeblank, obwohl er vor 3 Tagen noch verschlammt war...

    Tobi: Übertreibs mal nicht so sehr und mach dir nicht ins Hemd! Das mit dem Sensor ist doch auch eine bekannte Macke. ;D

    Edit: Wenn du dein Öl selbst wechselst, dann kauf so eine "Öl-Schlamm-Spülung" und lass ihn ruhig eine halbe Stunde laufen, ab und zu mal bissen stärker aufs Gaspedal treten. (Vorher natürlich schön warm heizen)
     
  12. #11 eXtremeTK, 03.12.2010
    eXtremeTK

    eXtremeTK Elchfan

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    693
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    IT-Systemkaufmann
    Ort:
    27777 Ganderkesee
    Marke/Modell:
    A 210 EVO & A 200
    Ok kann eine Macke sein, trotzdem - sicher ist sicher. Also nächsten Freitag kräftig durchspülen. Egal ob das nun die doppelte Ölmenge und Filter kostet - wurscht :D

    Hast du mal einen Link zu einer guten ÖL-Schlamm-Spülung?

    Gruß
    Tobias

    PS: Willst nichtmal mit deinem Elch unseren Hof schieben *LOL*
     
  13. #12 westberliner, 03.12.2010
    westberliner

    westberliner Elchfan

    Dabei seit:
    09.04.2009
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    IT-Futzi
    Ort:
    Kronach (Bay)
    Marke/Modell:
    W203 - C270T
    Ich nehm immer sowas in die Richtung - was mich im Regal gerade optisch anspricht *LOL*

    [​IMG]

    Ps. Nein danke. Aber ist ein total cooler Effekt wenn man mit der Front in mehr Schnee kommt. Der wird hochgeschossen und fliegt über die Haube nach hinten, wenn man fährt total geil ;D
     
  14. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    407
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Was meinst du mit Motor warm?
    Motorblock richtig durchgewärmt? Nein
    Kühlwasser auf Betriebstemperatur? Ja
    Öl auf Betriebstemperatur? Nein

    Als einfache Motorspülung kann man auch einfach das billigste Öl kaufen, einfüllen, einmal um den Block und wieder raus damit.

    gruss
     
  15. #14 allgäu-blitz, 03.12.2010
    allgäu-blitz

    allgäu-blitz Guest

    ist das beim Diesel sooooo viel anders? Ich fahre einfach 10 km zur Arbeit, von Schlamm keine Spur. Es wird doch immer gesagt, daß der Diesel für die Kurzstrecke nicht so taugt??
     
  16. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    407
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Naja ist schon etwas anders.

    Wo bei Gas (Erdgas ist noch etwas extremer als Autogas) sehr viel Wasserstoff zu Wasser verbrennt auf der einen Seite, steht auf der anderen Seite der Diesel, der vergleichsweise wenig Wasserstoff verbrennt (dafür entsprechend mehr Kohlenstoff).

    Aus dem Grund hat man oft mit einem Diesel auch weniger Probleme mit einem durchrostenden Auspuff. Weniger Wasser welches kondensieren kann.

    Warum ein Diesel immer als weniger kurzstreckentauglich bezeichnet wird ist, dass er langsamer warm wird (besserer Wirkungsgrad) und jeder Motor hat im kalten Zustand einen vielfachen Verschleiß. Daher ist ein Kaltstart vergleichsweise schlimmer für einen Diesel als für einen Benziner/Gas.

    gruss
     
  17. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. Nigel

    Nigel Elchfan

    Dabei seit:
    16.06.2010
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Vermesser
    Ort:
    Troisdorf
    Marke/Modell:
    W168 A210 Evo
    @eXtremeTK

    ...sehr interessant, ich hatte die Meldung am 4.12. auch im Display und ich hab täglich auch nur so 25 km, einfache Strecke. Nach dem Schlamm habe ich noch nicht geguckt, werde ich dann auch mal machen, bin gespannt.
     
  19. #17 eXtremeTK, 08.12.2010
    eXtremeTK

    eXtremeTK Elchfan

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    693
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    IT-Systemkaufmann
    Ort:
    27777 Ganderkesee
    Marke/Modell:
    A 210 EVO & A 200
    @ Jupp

    Ich muss meine Aussage korrigieren.
    Durch einen Wohnortwechsel fahre ich nur noch 14km zur Arbeit.
    Habe heute morgen den A200 CDI von meinen Eltern gehabt.

    Dieser hatte nach der Ankuft gerade einmal 60°C am Motor :o Das ja auch arg wenig. Zumal er erst 3km vor Ankuft auf 60°C gesprungen ist.

    Jetzt versteh ich auch, warum mein Motor nicht wirklich warm wird.
    Wegen Diesel als Alternative zum Gas: Ab Start hatte er heute ein Verbrauch 8,1 Liter. (14km Strecke)

    Gestern als es noch frostiger war und ich den Wagen gefahren bin durch den Stadtverkehr und über Land hatte er einen Verbrauch von 10,7 Liter ab Start (10km Strecke) :-X

    Trotzdem - schönes Auto mit der Autotronic *daumen*

    Gruß
    Tobias
     
Thema: Ölanzeige - Öllampe - HI
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w168 hi und öllampe leuchtet

    ,
  2. mercedes öllampe hi

    ,
  3. öllampe a klasse

    ,
  4. a170 öllampe und Hi blinkt,
  5. a170cdi hi,
  6. warnung vaneo zeigen HI,
  7. mercedes w168.öllampe hi,
  8. vito öllampe hi,
  9. bei der a klasse hi ,
  10. w168 ölzeichen hi,
  11. a 168 hi bei a190,
  12. w168 öllampe hi,
  13. Hi a klasse,
  14. fehlermeldung öl hi w168,
  15. a klasse ölkanne hi,
  16. a klasse öl hi,
  17. öldrucklampe Meldung Hi,
  18. a klasse ölanzeige,
  19. Was bedeutet die oellampe mit dem zeichen HI,
  20. mercedes a 168. öllampe und hi im display,
  21. oel Lampe a klasse h1,
  22. mercedes anzeige öl hi,
  23. mercedes vaneo ol heiss im disply,
  24. öldrucklampe h-1,
  25. a170cdi w168 öllampe HI
Die Seite wird geladen...

Ölanzeige - Öllampe - HI - Ähnliche Themen

  1. Öl Hi

    Öl Hi: Heute auf der Autobahn bei 120 fing der Elch plötzlich an zu piepsen und im Display blinkte das Ölsymbol und "Hi". Als ich runter auf 100 km/h...
  2. Nach Ölwechsel kommt Fehlermeldung HI

    Nach Ölwechsel kommt Fehlermeldung HI: Hallo zusammen, ich habe nun einen Ölwechsel bei MAC Oil machen lassen mit Shell Helix ÖL 10 w 40 es wurden 4,5 ltr Öl eingefüllt und der...
  3. Öllampe im KI an - Ölstand ist aber ok

    Öllampe im KI an - Ölstand ist aber ok: Ich habe im KI immer die gelbe Öllampe an, als wenn zu wenig Öl drin wäre. Ist aber nicht. Ölstand ist am Peilstand bei 3/4 zwischen leer und...
  4. W168 Ölstandsanzeige auf einmal auf "HI"

    W168 Ölstandsanzeige auf einmal auf "HI": Hallo, die Ölstandsanzeige "HI" leuchtet seit vorgestern auf einmal auf. Es wurde kein Öl nachgefüllt und der letzte Ölwechsel ist auch schon...
  5. Symbol Ölkanne + HI + Piep

    Symbol Ölkanne + HI + Piep: Jetzt bin ich etwas ratlos, weil ich dazu nichts in der Betriebsanleitung gefunden habe: Gestern auf der Autobahn von Bremen nach Hannover. 160,...