Ölfilter Dieselfilter Luftfilter vesch.Masse b.vesch.Marken-geht das trotzdem?

Diskutiere Ölfilter Dieselfilter Luftfilter vesch.Masse b.vesch.Marken-geht das trotzdem? im W169 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W169 Forum; Hallo an alle, habe einen A 180 CDI (109 PS) von 2011 (ist derselbe Motor wie der 2006er?) und möchte Ölfilter, Luftfilter und Dieselfilter...

  1. #1 mallorcaprivat, 08.03.2020
    mallorcaprivat

    mallorcaprivat Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2019
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Lehrer
    Ort:
    Mallorca
    Ausstattung:
    Standard - classic - Automatik
    Marke/Modell:
    Mercedes A 180 CDI Automatik 109 PS, Naujahr 2005, 210000 km
    Hallo an alle, habe einen A 180 CDI (109 PS) von 2011 (ist derselbe Motor wie der 2006er?) und möchte Ölfilter, Luftfilter und Dieselfilter bestellen.
    WARUM(!)? gibt es b. verschiedenen Herstellern / Anbietern immer leicht unterschiedliche Masse (Länge, Breite, etc.), passen die dann trotzdem ? Ich möchte bestellen, bin aber nicht sicher, ob das dann passt.
    Danke fuer Hinweise aus der Praxis!!!!!!!!!!!
    1000 Dank,
    Hans-i. und Familie
     
    Schrott-Gott gefällt das.
  2. Anzeige

  3. ea-yxz

    ea-yxz Elchfan

    Dabei seit:
    07.03.2018
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    409
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    NRW
    Ausstattung:
    6 Gang manuell, Elegance, offener DPF, Bj 2004, Euro 4
    Marke/Modell:
    Mercedes W169 180 CDI / 640940
    Hallo Hans,


    das Problem kennen wir wahrscheinlich alle.

    Der Ölfilter von Mann hat folgende Maße (in mm):
    A 53 B 22 C 22 H 116
    HU 615/3 x
    https://catalog.mann-filter.com/EU/... OM 640 (T00000000246964)/Ölfilter/HU 615~3 x

    der Ölfilter von Hengst hat folgende Maße:
    A 52 B 22 C 22 H 117
    E16H01 D51

    https://www.hengst.com/de/online-katalog/produkt/1108130000-01/eu/

    Die Abweichung von Höhe und Breite beträgt also 1mm, das ist nicht die Welt.

    [​IMG]

    Der Luftfilter von Mann hat folgende Maße (mm):
    • A 395 B 182 H 46
      C 40 163
    https://catalog.mann-filter.com/EU/... OM 640 (T00000000246964)/Luftfilter/C 40 163

    Der Luftfilter von Hengst hat folgende Maße (mm):
    A 388 B 182 H 47
    https://www.hengst.com/de/online-katalog/produkt/7828310000-01/eu/

    Eine Zeichnung mit Maßen fehlt aber, die 7 mm Differenz ergibt sich wohl daraus, dass der eine mit Dichtung und der andere ohne Dichtung mißt.
    Ich hatte beide im Einsatz, beide passen sehr gut, technisch gibt es nichts zu bemängeln, sie funktionieren.

    Jetzt kommen wir zum Kraftstofffilter, hier beschränke ich mich mal auf Mann:
    da gibt es tatsächlich 3 verschiedene Ausführungen:

    Von Mann:
    WK 820/1
    https://catalog.mann-filter.com/EU/... OM 640 (T00000000246964)/Kraftstoff/WK 820~1

    • A 86 F 10 G 8 H 100 (mm)
    • ->11/08
    • bis Motor-Nr. 30553857

    [​IMG]
    WK 820/2 x
    • A 87 F 10 G 8 H 100
    • 12/08->
    • ab Motor-Nr. 30553858
    [​IMG]
    WK 842/23 x

    • A 87 F 10 G 8 H 100

    • Sonderausstattung
    • mit Wassersensor-Anschluss
    Hast du einen Wassersensor-Anschluß an deinem aktuellen Filter?

    [​IMG]
    https://catalog.mann-filter.com/EU/...sse (W169)/A 180 CDI OM 640 (T00000000246964)



    Bei Hengst wirst du feststellen, dass der erste Filter 27mm und der dritte Filter in der Höhe um 16 mm größer ist.
    Du wirst feststellen, dass Hengst diesen Filter für vieeeeeeeeeeeeeeeeeeeel mehr Fahrzeuge (201) freigegeben hat und somit "universeller" gestaltet hat.
    Daher dürften die Abweichungen beim Kraftstofffilter resultieren, technisch also in alles Ordnung.
    https://www.hengst.com/de/online-ka...eries=8566&model=A+180+CDI+(169.007,+169.307)

    Halte dich einfach an die Erstausrüster, dann kann nichts schief gehen und du bekommst immer die qualitativ besten Teile zum vernünftigen Preis.
    MB bezieht doch auch seine Filter von diesen Herstellern und pappt dann sein Logo drauf.

    Grüße
     
    Passauf02, miraculix, Heisenberg und 2 anderen gefällt das.
  4. #3 mallorcaprivat, 09.03.2020
    mallorcaprivat

    mallorcaprivat Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2019
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Lehrer
    Ort:
    Mallorca
    Ausstattung:
    Standard - classic - Automatik
    Marke/Modell:
    Mercedes A 180 CDI Automatik 109 PS, Naujahr 2005, 210000 km
    Vielen und ganz herlichen Dank für die ausführliche Antwort, jetzt habe ich es etwas klarer. Muss also beim Dieselfilter speziell am besten Motornummer nachsehen, die anderen beiden passen, egal welch Marke ? (und die unterschiedlichen Masse des Ölfilters auch?-mir war es nicht ganz logisch, dass verschiedene Masse genau passen.....) Will da nichts verkehrt machen).
    Wollte die Filter bei z.B. Autodoc oder pkwteile.de kaufen, wäre das ok ? Passen auf jeden Fall ?
    Der Motor ist doch bei allen Modellen von 2006 - 2012 gleich. ist das richtig ? Nochmals 1000000 Dank!!!
     
    Heisenberg gefällt das.
  5. #4 mallorcaprivat, 09.03.2020
    mallorcaprivat

    mallorcaprivat Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2019
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Lehrer
    Ort:
    Mallorca
    Ausstattung:
    Standard - classic - Automatik
    Marke/Modell:
    Mercedes A 180 CDI Automatik 109 PS, Naujahr 2005, 210000 km
    Sollte ich "Mann" Filter nehmen oder sind auch die anderne unbekannteren Marken ok und gut ?
     
  6. ea-yxz

    ea-yxz Elchfan

    Dabei seit:
    07.03.2018
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    409
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    NRW
    Ausstattung:
    6 Gang manuell, Elegance, offener DPF, Bj 2004, Euro 4
    Marke/Modell:
    Mercedes W169 180 CDI / 640940
    Nicht zu danken, ich gebe nur die Unterstützung weiter, die ich hier im Forum bereits erhalten habe.

    Ja du musst nach der Motornummer schauen (bei Filter 1 und 2), falls du natürlich einen Wassersensoranschluß hast musst du den dritten Filter holen.
    Poste doch hier einfach ein Bild von deinem Filter, wenn du dir unsicher bist.
    Die Experten werden dir schon sagen, ob da ein Sensor drauf ist oder nicht.
    Mit der VIN wird dir unser Heisenberg bestimmt auch gerne weiter helfen können.

    Du kannst deine Teile kaufen wo du möchtest, Hauptsache Markenware, ich stelle mir inzwischen meinen Warenkorb online zusammen und schicke ihn zum stationären Handel, die gehen meistens mit dem Preis mit. Vorteil bis 12 Uhr bestellt ist das Zeug zu 90% am selben Tag abholbereit + plus Unterstützung des stationären Handels + unkomplizierte Rückgabe.

    Ich schreibe jetzt für mich:

    Ich bleibe bei Markenware in Erstausrüsterqualität ( Mann, Hengst, Bosch, Febi, Continental, Valeo, Sachs, Beru, Ate, Ina, Delphi, Pierburg etc. )
    Sind die anderen Produkte der anderen Hersteller schlechter, ich weiss es nicht, bei den oben genannten weiss ich aber, dass da viel Hirnschmalz und Geld in Entwicklung und Produktion reingesteckt wurde, die können sich keine schlechten Produkte leisten, dafür ist der Aftermarket zu hart umkämpft. Die 10-15% Aufpreis zahle ich gerne, für die hoffentlich längere Lebensdauer, denn einige Teile beim Elch sind ziemlich verbaut, da will man nicht jedes Jahr etwas ausbauen müssen.

    Wie gesagt, das ist nur meine Meinung.
    Das man sich irren kann, gehört zum Menschsein dazu.
     
    Passauf02, Schrott-Gott, Heisenberg und einer weiteren Person gefällt das.
  7. #6 Heisenberg, 10.03.2020
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    7.251
    Zustimmungen:
    9.518
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    1. Elch MT • 2. Elch AT beide 168.008
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI • Elch 1. Bj. 1999/12 - MT - Km: 212800 (05/2020) • Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 182340 (05/2020) ...
    Damit kann ich deine "Wirklich" Benötigten Teile raussuchen, und du brauchst nur noch die MB Teilenummern als Referenz bei Teile Onkeln.
    Da Bekommst du in der Regel das was benötigt wird.
     
    Schrott-Gott und ea-yxz gefällt das.
  8. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Passauf02, 10.03.2020
    Passauf02

    Passauf02 Elchfan

    Dabei seit:
    11.05.2011
    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    247
    Marke/Modell:
    W169 A180CDI Elegance - Bj 2005 mit Audio 20 - jetzt 373 000 km

    Ich finde, da hat ea-xyz eine Super Zusammenstellung gemacht.
    Meine Empfehlung wäre, als Hersteller einen der namhaften Hersteller zu wählen. (MANN, Bosch, Hengst...)
    Den Unterschied beim Kraftstofffilter kannte ich bisher nicht.
    Wenn ich die Artikelbeschreibungen im WWW richtig deute, dann ist der Unterschied zwischen 820 - 1 und 820 - 2x einerseits der Durchmesser der Patrone, anderseits aber auch dass der 820 - 2x noch einen Anschluss für so ein Kraftstoff-Vorwärmventil hat. Diesen "dritten Anschluss" müsste man auf den ersten Blick unter der Motorhaube sehen können. Das ist auf dem Bild rechts neben dem Anschluss "G" die Vertiefung. In diese kommt ein Ventil hinein.

    Viele Grüße
    Gerd
     
    ea-yxz und Heisenberg gefällt das.
  10. #8 Heisenberg, 10.03.2020
    Zuletzt bearbeitet: 10.03.2020
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    7.251
    Zustimmungen:
    9.518
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    1. Elch MT • 2. Elch AT beide 168.008
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI • Elch 1. Bj. 1999/12 - MT - Km: 212800 (05/2020) • Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 182340 (05/2020) ...
    Hier hilft wie immer ein Auszug aus dem WIS anhand der FIN!
    Selbst beim W168er gab es dort Unterschiede ;-)

    Habe aus versehen auch mal falsch Geklickt ....
    DSC09714.JPG DSC09716.JPG

    Dieser ist mit Wassersensor im Filter .... (Nur USA und Japan Modelle)

    Nachtrag:
    Das Problem ist nicht die Ablassschraube:
    DSC09717.JPG
    Sondern viel mehr der Anschluss für den Sensor:
    DSC09718.JPG
     
    ea-yxz gefällt das.
Thema:

Ölfilter Dieselfilter Luftfilter vesch.Masse b.vesch.Marken-geht das trotzdem?

Die Seite wird geladen...

Ölfilter Dieselfilter Luftfilter vesch.Masse b.vesch.Marken-geht das trotzdem? - Ähnliche Themen

  1. Oelfilter-Bypaß beseitigen

    Oelfilter-Bypaß beseitigen: [ATTACH] [ATTACH] Beim letzten Motoroelwechsel fiel mir auf, daß das Oelfiltergehäuse einen Bypaß im unteren Filtersockel besitzt. So können...
  2. Ölfilter wechsel beim A170 Benziner

    Ölfilter wechsel beim A170 Benziner: Hallo, kann man beim A170 den Ölfilter aus dem Motorraum her wechslen, oder geht das nur mit einer Hebebüne von unten. Wer hat schon mal den...
  3. Kerzen, Ölfilter, und Luffi, woher

    Kerzen, Ölfilter, und Luffi, woher: Hallo Leute, Ich möchte meine Inspektion selber machen und brauche Hilfe, z.B. wo kaufe ich die Teile ein? - Zündkerzen, - Luftfilter - Ölfilter...
  4. Ölaustritt im Bereich des Ölfilters

    Ölaustritt im Bereich des Ölfilters: Hallo Elchfans, vielleicht gibt es schon einen Thread über folgendes Problem, doch leider bin ich nicht fündig geworden. Ich fahre einen 160 CDI,...
  5. W168 Luftfilter, Ölfilter, Webasto Halter, Luftfilterdeckel, So wirds gemacht...

    Luftfilter, Ölfilter, Webasto Halter, Luftfilterdeckel, So wirds gemacht...: Moin Zusammen! Da mein Fahrzeug nun verkauft ist verkaufe ich folgende Teile -neuen Mercedes W168 Luftfilter - 5 Euro + 4 Euro Versand -neuen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden