W168 Ölkontrollampe

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von walter_neumann, 10.08.2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 walter_neumann, 10.08.2006
    walter_neumann

    walter_neumann Elchfan

    Dabei seit:
    09.06.2006
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Marke/Modell:
    A170 CDI
    Hallo nochmal,

    hätte da noch mal eine Frage:

    Muß die Ölkontrollampe in der Instrumententafel beim Zündvorgang aufleuchten -Schlüssel in Stellung 2 (Zündung ein)-?

    Wenn ja, welcher Fehler könnte bei mir vorliegen?

    Wie kann ich testen ob das Leuchtmittel in meiner Instrumententafel i.O. ist.

    Wo finde ich den Öldruckgeber, wie kann ich ihn testen bzw. auswechseln (Kosten?).

    Danke im voraus für eure Antworten

    Daten:
    A170 CDI Bj. 2000 84tkm


    Mfg

    *kratz*
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. tkarte

    tkarte Elchfan

    Dabei seit:
    19.07.2005
    Beiträge:
    535
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriemechaniker
    Ort:
    Tornesch
    Marke/Modell:
    C320CDI S203
    Hallo,

    wenn ich mich recht erinnere sind als Kontrollleuchten nur LED´s im KI.Denke vielleicht ein Problem mit dem Öldruckgeber.

    gruß Tobias
     
  4. #3 BlackElk, 10.08.2006
    BlackElk

    BlackElk Elchfan

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    2.724
    Zustimmungen:
    92
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Marke/Modell:
    A190 Elegance
    Bei BJ 2000 könnten noch ganz normale Glühlampen verbaut worden sein .... die Sache mit den LEDs kam (glaube ich) etwas später.

    Bei mir (12/99) sind es noch alles Lampen.
     
  5. #4 walter_neumann, 11.08.2006
    walter_neumann

    walter_neumann Elchfan

    Dabei seit:
    09.06.2006
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Marke/Modell:
    A170 CDI
    Hallo,

    habe gestern noch in der Instrumententafel Lampen kontrolliert, meine das Lampen nur für die Hintergrundbeleuchtung und für die Fernlichtanzeige genutzt werden, die restlichen Anzeigen müßten LED`s sein, aber wie kann ich die LED`s testen ob die i.O. sind.

    Mfg

    ;)
     
  6. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Im Prinzip wenn du die Zündung anmachst.
    Meines Wissens nach kann die Leuchte aber sowohl gelb (zu wenig Öl) als auch rot (zu wenig Öldruck) leuchten. Ich weiss jetzt auswendig nicht was davon aufleuchtet. Werde aber mal drauf achten.

    gruss
     
  7. #6 walter_neumann, 11.08.2006
    walter_neumann

    walter_neumann Elchfan

    Dabei seit:
    09.06.2006
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Marke/Modell:
    A170 CDI
    Hallo,

    hat jemand vielleicht Pläne über die Elektrischeanlage des Fahrzeugs, die er mir zukommen lassen könnte?
    Da könnte ich nehmlich die Anschaltung erkennen.

    Mfg

    *elch*
     
  8. #7 BlackElk, 11.08.2006
    BlackElk

    BlackElk Elchfan

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    2.724
    Zustimmungen:
    92
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Marke/Modell:
    A190 Elegance
    Schaltplan wird dir wenig nützen, der Ölqualitätssensor (u.a. auch Ölstand) geht direkt ans Motorsteuergerät und die Daten davon offensichtlich über CAN-Bus ans KI.....

    Ist also nix da, wo man dran messen könnte.
    Kontrolliere auf jeden Fall erst mal die Anzeige-Lampe (falls es keine LED ist).
     
  9. Roland

    Roland
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    3.694
    Zustimmungen:
    26
    Beruf:
    Sklave
    Ort:
    BB
    Ausstattung:
    Exterieur: Exclusive Interieur: Avantgarde
    Marke/Modell:
    W213 - E 200
    Wenn Du zu wenig Öl hast, hast Du automatisch zu wenig Öldruck. Folglich gibt es nur eine und zwar rote Lampe.
     
  10. #9 walter_neumann, 11.08.2006
    walter_neumann

    walter_neumann Elchfan

    Dabei seit:
    09.06.2006
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Marke/Modell:
    A170 CDI
    Hallo,

    also die Anzeige muß eine LED sein, da ich am Donstertag alle Leuchtmittel in der Instrumentenanzeige überprüft habe.

    Könnte mir denn jemand sagen wo ich diesen Öldruckschalter bzw. Wächter am und im Motor finde, bzw. einen Lageplan wo man diesen findet um die Funktion zu überprüfen.

    Mfg

    *kratz*
     
  11. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Nein, das stimmt nicht. Es gibt einen Sensor der den Ölstand misst (der über den man das auch abfragen kann). Wenn der Ölstand unter Minimum sinkt schlägt dieser mit der gelben Warnleuchte alarm und will einen dazu bewegen Öl nachzufüllen. An dieser Stelle ist der Öldruck aber noch voll ausreichend. Der sackt erst weg wenn der Ölstand noch um einiges weiter unten ist und dann geht das rote warnlicht an (dann sollte man auch nicht mehr weiterfahren ;))

    gruss
     
  12. #11 BlackElk, 11.08.2006
    BlackElk

    BlackElk Elchfan

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    2.724
    Zustimmungen:
    92
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Marke/Modell:
    A190 Elegance
    Die erste Aktivität in der Arbeitsinformation (ölstandgeber wechseln) lautet :

    Motor mit Vorderachsträger absenken.

    Ich fürchte mal, da bist du als normaler Hobbyschrauber schon überfordert.....

    Funktion wird sich wohl auch nicht so einfach prüfen lassen, weil das Teil sicher ein Steuergerät beinhaltet, welches die Informationen mit dem Motorsteuergerät digital austauscht. Fahr am besten mal zum Freundlichen ...

    *** vielleicht ist auch nur die LED im Ar...., dann wäre ein neues KI fällig***
     
  13. Über

    Über Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    5
    Marke/Modell:
    war ein A170CDI MoPf
    Wenn nur ne LED im Ar... ist, dann will dir DC nen neues verkaufen.
    Heisst aber nicht das du's so machen musst. Gibt so viele defekte KI's zu kaufen, das ein Umlöten auf jeden Fall günstiger kommt als nen neues KI.


    Gruß
    Über
     
  14. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    8
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Servus,

    nur zur Info: Beim Einschalten der Zündung leuchtet die Ölkanne in gelb auf, nicht in rot. Tut sie das nicht, könnte man ja mal ein anderes KI ausprobieren, bei dem z.B. nur das Display defekt ist, um das einzukreisen. Oder aber die Spannung an der LED bei nacktem KI messen.

    Viele Grüße, Mirko
     
  15. #14 walter_neumann, 11.08.2006
    walter_neumann

    walter_neumann Elchfan

    Dabei seit:
    09.06.2006
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Marke/Modell:
    A170 CDI


    Hallo,

    ich würde ja gerne mal die Spannung an der LED -Ölkanne- messen, aber an welchem Stecker und an welchen Meßpunkten oder muß ich den KI auseinander bauen für diese Meßung?

    Mfg

    *kratz*
     
  16. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    8
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Du musst das KI schon zerlegen und dann nackt an die Stecker anschließen, damit du messen kannst. Wird eine ziemliche Puzzelarbeit, zumal du auch höllisch wegen Kurzschlüssen mit der Alu-Montagebrücke unter dem KI aufpassen musst.

    Viele Grüße, Mirko
     
  17. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 marcsen, 12.08.2006
    marcsen

    marcsen Elchfan

    Dabei seit:
    09.08.2005
    Beiträge:
    1.399
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Ostfildern
    Marke/Modell:
    SLK 200 K
    Also ich hab vorhin zufällig mal einen Blick in die Bedienungsanleitung geworfen. ;D
    Und die sagt mir, dass die Kanne nur gelb leuchten kann, nix mit Rot.
    Sie leuchtet kurz, wenn der Ölstand zu gering ist und dauerhaft, wenn er weiter absinkt.


    Gruß
    Marc
     
  19. #17 steffenschmid, 12.08.2006
    steffenschmid

    steffenschmid Elchfan

    Dabei seit:
    06.01.2004
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mannheim
    Marke/Modell:
    W204 :D
    Genau! Nur die Kühlwasser-LED ist zweifarbig (gelb=zu wenig Wasser, rot=Wasser zu heiß).
     
Thema:

Ölkontrollampe

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.