Ölmeßstab Automatikgetriebe

Diskutiere Ölmeßstab Automatikgetriebe im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo Elchgemeinde ;) ich hab vor kurzem festgestellt das meine Automatik beim elch etwas Automatiköl verliert obwohl ich vor 5 Monaten beim...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Blackelch, 15.05.2005
    Blackelch

    Blackelch Elchfan

    Dabei seit:
    19.10.2004
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Hannover
    Marke/Modell:
    A170CDI Avantgarde 18" Brabus
    Hallo Elchgemeinde ;)

    ich hab vor kurzem festgestellt das meine Automatik beim elch etwas Automatiköl verliert obwohl ich vor 5 Monaten beim Asyst B war und ich extra noch das Automatikgetriebeöl mit Filter und Ölwannendichtung hab wechseln lassen. Nun schwitzt es wieder an der neuen Dichtung und es bilden sich langsam Tropfen *heul*. Nun werde ich die Dichtung nochmals selbst tauschen und muß dazu das Öl ablassen. Leider hat DC den Ölmeßstab "vergessen" :-X und ich weis nich wieviel Liter die Automatik bekommt. Im "So wirds gemacht Buch" stehen nur 2 Sätze zur Automatik *LOL* was ja nich weiter hilft. Hat nicht einer von euch die genauen angaben zur füllmenge und die Teilenum. des Ölmeßstabs der da rein gehört?

    Gruß
    Norbert
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Pusteblume, 15.05.2005
    Pusteblume

    Pusteblume Elchfan

    Dabei seit:
    26.06.2003
    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    4
    Marke/Modell:
    A 160 BJ 8 / 98
    Laß die Finger davon - ohne Diagnosegerät richtet man nur Schaden an.
    Klinisch saubere Bedingungen wirst Du auch nicht haben.

    Geh in die Werkstatt und laß die Schrauben nochmal abknacken / nachziehen und das ATF richtig stellen.

    Es hat einen Grund, daß kein Ölstab mehr drin ist.
     
  4. #3 Blackelch, 16.05.2005
    Blackelch

    Blackelch Elchfan

    Dabei seit:
    19.10.2004
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Hannover
    Marke/Modell:
    A170CDI Avantgarde 18" Brabus
    Danke Pusteblume *mecker*

    leider ist das keine antowort auf meine frage. Sausbere arbeit an meinen Fahrzeugen mache ich immer und wenn es klinisch rein sein soll dann mach ich das auch. Habe schliesslich nicht umsonst erfahrung mit 560 Motoren und deren Automatikgetrieben diese ich schon öftern überholt hab und diese perfekt ihre dienste verrichten ;D.
    Schade das immer nur der gang zu DC sein muß wenn es doch so einfach sein kann *thumbdown*
     
  5. #4 schnudel6, 16.05.2005
    schnudel6

    schnudel6 Elchfan

    Dabei seit:
    09.01.2003
    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    21
    Wenn du das vor 5 Monaten hast machen lassen, dann muss die Werkstatt das auf Ersatzteilgarantie beheben.

    Wo ist eigentlich die Entlüftung beim A Automatik?

    Klaus
     
  6. #5 BlackElk, 16.05.2005
    BlackElk

    BlackElk Elchfan

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    2.727
    Zustimmungen:
    94
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Marke/Modell:
    A190 Elegance
    Der Meßstutzen ist sozusagen verplombt.
    Du mußt ein Plastikteil abbrechen, um den Deckel aufzumachen.

    Der Ölmeßstab ist ein DC-"Spezialwerkzeug" und steckt NICHT im Stutzen.

    DC wird sich schon was dabei gedacht haben............................ich frag mich nur, was......................
     
Thema:

Ölmeßstab Automatikgetriebe

Die Seite wird geladen...

Ölmeßstab Automatikgetriebe - Ähnliche Themen

  1. Und wieder d automatikgetriebe

    Und wieder d automatikgetriebe: Guten Morgen an alle mein kleiner elch fährt Nicht rückwärts wenn er warm ist Getreide öl ist neu bitte um Hilfe danke im voraus
  2. Automatikgetriebe Deckel undicht

    Automatikgetriebe Deckel undicht: Der Deckel des Getriebes bei unserem W168 Bj. 2000 ist undicht. Kann jede Werkstatt die Dichtung austauschen oder sollte ich besser zu Mercedes...
  3. W168 mal wieder das Automatikgetriebe

    W168 mal wieder das Automatikgetriebe: Wir haben ein Elch- Bj 2000, A160 mit Automatikgetriebe. Baumuster 168033. Getriebenummer 722700. Leider hat das Getriebe einen kleinen Haken...
  4. A160 wieder das Automatikgetriebe

    A160 wieder das Automatikgetriebe: Wir haben ein Elch- Bj 2000, A160 mit Automatikgetriebe. Baumuster 168033. Getriebenummer 722700. Leider hat das Getriebe einen kleinen Haken...
  5. Mercedes W168 wieder das Automatikgetriebe

    Mercedes W168 wieder das Automatikgetriebe: Wir haben ein Elch- Bj 2000, A160 mit Automatikgetriebe. Baumuster 168033. Getriebenummer 722700. Leider hat das Getriebe einen kleinen Haken...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.