W168 Ölstand Sensoren ganz kaputt?

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von chkpnt, 14.11.2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. chkpnt

    chkpnt Elchfan

    Dabei seit:
    14.11.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr Elch-Fahrer,

    ich habe einen W168, BJ 2000, und hatte schon immer das Problem, dass mir das KI in gewissen Situationen anzeigt "ÖLLAMPE HI". Passiert meistens, wenn ich in Kurven fahre oder ein stärkeres Gefälle überwinden muss. Mein physikalischen Verständnis sagte mir bisher: Das Öl schwappt halt in den Kurven etwas höher und der Sensor wird ausgelöst. Konnte damit auch gut leben, die Erklärung fand ich schlüssig.

    In letzter Zeit kommt nach rund 20min Fahrt noch ein Lämpchen dazu: Das gelbe Öllämpchen rechts oben neben dem Tacho! Direkt mal im Handbuch geschaut, was dies zu bedeuten hat -> zu viel Öl und Gefahr eines Motorschadens. Nach 5min habe ich den Ölstand nochmal gemessen: Er ist genau zwischen Min und Max.

    Sollte ich mir irgendwelche Sorgen machen?

    Grüße
    Gregor
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mr. Bean, 14.11.2009
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Nein. Wenn du den Östand auf ebenem Untergrund morgens mit dem Stab mißt und alles ist ok, so ist zumindest Hardwaretechnisch alles ok. Leider spinnen dann die Sensoren, die dir das Falsche sagen.

    Wie hoch ist den der Ölstand unmittelbar nach dem Abstellen des Motors wenn die Lampe angegangen ist? Wie alt ist das Öl?
     
  4. chkpnt

    chkpnt Elchfan

    Dabei seit:
    14.11.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Dann geht der Ölstand bis weit in das rote Plastik der Max-Markierung.

    Öl wurde erst vor zwei Wochen gewechselt. Auf der Rechnung steht 4.5L 5W40.
     
  5. #4 Mr. Bean, 15.11.2009
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Dann würde ich jertzt mal nicht weiterfahren. Irgendetwas stimmt da nicht!

    Mir fällt alllerdings momentan nichts ein :-/
     
  6. #5 westberliner, 15.11.2009
    westberliner

    westberliner Elchfan

    Dabei seit:
    09.04.2009
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    IT-Futzi
    Ort:
    Kronach (Bay)
    Marke/Modell:
    W203 - C270T
    Also ich hatte beim Ölwechsel ein wenig zu viel eingefüllt gehabt, ging auch über MAX., aber da gabs keine Probleme. Heute wo ich mal das Öl kontrolliert hab, wars zw. max und min ...hohe Drehzahlen verbrauchen wohl ein wenig Öl ???
     
  7. #6 marco28hb, 15.11.2009
    marco28hb

    marco28hb Elchfan

    Dabei seit:
    20.09.2008
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A140 Avantgarde
    Die Werkstatt hat da anscheinend etwas zu viel aufgefüllt. Wenn das erst vor zwei Wochen war, dann wieder hin und nachfragen, eventuell ein wenig absaugen.

    Bei mir wurde ebenfalls beim Ölwechsel wohl ein Schluck zu viel aufgefüllt. Da ich aber keine Kontrollmeldungen im KI habe, lasse ich es erstmal so sein.

    LG
    marco
     
  8. chkpnt

    chkpnt Elchfan

    Dabei seit:
    14.11.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Die Anzeige im KI ist ja nicht das Problem... weil daran bin ich gewöhnt.

    Eher das dedizierte Lämpchen am Tacho ist das, was mich beunruhigt.
     
  9. #8 marco28hb, 15.11.2009
    marco28hb

    marco28hb Elchfan

    Dabei seit:
    20.09.2008
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A140 Avantgarde
    Also...

    wenn das dedizierte Lämpchen laut Handbuch "zu viel Öl" aussagt, wie Du schon selbst herausfinden konntest ...

    und gleichzeitig die Meldung "ÖLLAMPE HI" angezeigt wird.....

    dann ist es doch eigentlich selbst klärend, dass es einfach an ZU VIEL ÖL liegt und da hilft nur eins: etwas Öl muss wieder weg....

    Probiere das mal einfach und sagt uns bitte Bescheid, ob es geholfen hat.... ich bin eigentlich überzeugt, dass es danach wieder alles Okay ist.

    Viele Grüße
    marco
     
  10. #9 allgäu-blitz, 15.11.2009
    allgäu-blitz

    allgäu-blitz Guest

    diese Unsitte kenne ich auch, denn wo ist mehr verdient als beim Ölverkauf. Das ist mit ein Grund, warum ich nach der Garantiezeit keine Werkstatt mehr wegen einer Inspektion befahre. Manche Fahrt in die Werkstatt gleicht einem Selbstmord (aus Sicht des Autos).
     
  11. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. XXXX

    XXXX Elchfan

    Dabei seit:
    01.04.2009
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    B 180 NGT
    Irgendwo meine ich gehört zu haben daß die älteren Motoren etwas empfindlich aus 5W irgendwas Öle reagieren. Da soll bei höheren Drehzahlen die Ölwarnung es wäre zu viel Öl drin angehen - fälschlicherweise. 10W sonstwas reicht voll aus bei unserem Klima. Auch das könnte der Grund sein.
     
  13. #11 Mr. Bean, 15.11.2009
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Im Winter dreht der Anlaser aber bei 0W viel besser ... Das Öl ist ja flüssiger.

    Je höher dann die Zahl vor dem W, desto zäher ist das Öl bei tiefen Temperaturen.
     
Thema: Ölstand Sensoren ganz kaputt?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mercedes öllampe hi

Die Seite wird geladen...

Ölstand Sensoren ganz kaputt? - Ähnliche Themen

  1. kupplung auf einmal ganz weich

    kupplung auf einmal ganz weich: Hallo A-Klassen gemeinde, ich habe seit heute auf einmal das Problem das die Kupplung sich butter weich drücken lässt. - Gänge lassen sich...
  2. Beule am Auspuff ganz vorn Richtung Motor

    Beule am Auspuff ganz vorn Richtung Motor: Hallo Bin gestern über ein Stein gefahren habe es Zuspät gesehen dieser Stein ist da gegen gestoßen das da jetzt eine Beule drin ist das ist am...
  3. Auspuffschelle Kaputt

    Auspuffschelle Kaputt: Nach nunmehr 80000km die ich auf meinen A200CDI draufgerödelt hab und bisher nur der bekanten Fischtank in der Reserveradmulde Problematik, nun...
  4. Rückfahr sensoren nachrüsten

    Rückfahr sensoren nachrüsten: Hallo, hab von einem Bekannten so Rückfahr einparkhilfe bekommen Alles kein Problem....... Nur weiß jemand welches Kabel das Massekabel...
  5. Lichtmaschine ausgebaut ... Servopumpe kaputt ... ??

    Lichtmaschine ausgebaut ... Servopumpe kaputt ... ??: moin Ich sollte es ja eigentlich wissen ,,, erst Batterie abklemmen dann an der Lima basteln :pinch: ... habs vergessen erst als ich den dünnen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.