W168 Ölstandskontrolle

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von Elchpaul, 27.01.2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Elchpaul, 27.01.2008
    Elchpaul

    Elchpaul Elchfan

    Dabei seit:
    27.01.2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zu Hause
    Marke/Modell:
    A170CDI
    Wenn ich den Ölstand laut Betriebsanleitung kontrollieren will zeigt mir das Kombiinstrument statt des Ölstands nur eine Kilometerzahl (18400) an.
    Ich gehe vor wie HIER beschrieben.
    Warum bekomme ich denn nicht das in der Anleitung beschriebene Ergebnis?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 marcsen, 27.01.2008
    marcsen

    marcsen Elchfan

    Dabei seit:
    09.08.2005
    Beiträge:
    1.399
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Ostfildern
    Marke/Modell:
    SLK 200 K
    Hast du gewartet, bis die im Schritt 2 gezeigten Symbole kommen? Und hast du die Taste auch zweimal schnell genug hintereinander gedrückt?
    Schaffst du das nicht innerhalb der einen Sekunde, schaltest du nur zwischen Gesamt- und Tageskilometer hin und her...
    Imho funktioniert das ganze auch nur, wenn der Motor eine bestimmte Zeit nicht mehr läuft, ich glaube es waren mindestens 5 Minuten.

    Gruß
    Marc
     
  4. Rascal

    Rascal Elchfan

    Dabei seit:
    24.06.2007
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    Marke/Modell:
    A 170 cdi L
    Hallo Elchpaul,
    Das Problem hatte ich auch schon, dass es nicht immer klappt, aber es lag bisher immer an mir.
    Wenn Du außer dem "Kilometerstand" auch noch einen kleinen und /oder großen Schraubenschlüssel erkennen kannst, dann hast Du die Serviceintervallanzeige aufgerufen und der Kilometerstand zeigt dir an, wann dein nächster "Assist" fällig ist.
    Diese Funktion findest Du auf Seite 214 / 215 der Betriebsanleitung. Das vorgehen ist sehr ähnlich, weil man auch zwei Mal die Umschalttaste Drücken muß, auf die Verwechslung wird auch auf Seite 215 rechts hingewiesen.
    Einfach noch einmal versuchen, irgendwas ging schief, evtl vielleicht doch nicht "Stellung 2 " beim Zündschlüssel erwischt. Oder .... einfach den Ölmessstab nehmen, ist meines Wissens eh genauer.
     
  5. #4 Elchpaul, 27.01.2008
    Elchpaul

    Elchpaul Elchfan

    Dabei seit:
    27.01.2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zu Hause
    Marke/Modell:
    A170CDI
    Der Hinweis mit dem Ableseirrtum bzgl. der Service Anzeige befindet sich bei mir auf Seite 222, aber ich hab ihn gefunden.
    Offenbar habe ich bisher aber wohl nicht korrekterweise gewartet bis die Symbole "Ölkanne" und "Uhr(?)" angezeigt werden. Ich war gerade nochmal am Auto und habe es nochmal ganz bewusst nachvollzogen. Und siehe da - mein Ölstand ist OK.

    Selbstverständlich bin ich mir aber auch darüber im Klaren, dass ein Griff zum Peilstab die genauere Variante ist. Aber ich kann doch nicht akzeptieren, dass mein Auto ein Feature hat welches ich nicht zu nutzen weiss... ;)
     
  6. -T-

    -T- Elchfan

    Dabei seit:
    20.04.2006
    Beiträge:
    442
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    demnächst Cockpit-Manager; BA Piloting and Airline
    Ort:
    Saarbrücken
    Marke/Modell:
    A140 Avantgarde
    Ich hätte zu dem Thema auch mal gern ein Problem:

    Und zwar zeigt mir die... ich nenns mal digitale Messung (durchgeführt lt. Handbuch) HI an, und während Fahrt unter Last, z.b. Autobahn oder so, kommt auch öfters mal HI, mit nettem Signalton, aber wenn ich den Ölstand manuell Prüfe, sprich mim Messtab, zeigt dieser mir nen Ölstand zwischen Minimum und Maximum (in etwa 3/4 Richtung Maximum) an.
    Spinnt da das Messinstrument?
     
  7. thei

    thei Guest

    kommt glaub ich vor, wenn das Öl zu dünn wird, bei Autobahn "kocht" das Öl sich ja richtig flüssig und dehnt sich aus, bzw. schangt in der Öl-Wanne kann schon sein, das es dann an den Sensor für "Hi" kommt und dann der "Fehl-alarm" ausgelöst wird. Was für Öl haste denn drin?

    Hab 10W-40 drin gehabt und jetzt 5W-40 drin, keine Probleme mit
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Ölstandskontrolle

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.