öltemperatur in abhängigkeit der drehzahl

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von dyn, 12.03.2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. dyn

    dyn Elchfan

    Dabei seit:
    18.12.2003
    Beiträge:
    788
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Aus technischem interesse würde ich gern wissen, wie hoch die öltemperatur bei der a-klasse (speziell bei den benzinern) bei dauerdrehzahlen in hohen gängen (4./5.) ist. mir ist klar, dass die öltemperatur je nach last, aussentemperatur, motor variiert. nur ein grober richtwert wäre toll ;)

    also, leute mit öltemperaturanzeige, ihr seid gefragt :)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Sprichst du von Volllastbetrieb (also bei max. Speed auf der Autobahn)? Andernfalls ist der Wert wohl kaum zuverlässig zu ermitteln.

    gruss
     
  4. dyn

    dyn Elchfan

    Dabei seit:
    18.12.2003
    Beiträge:
    788
    Zustimmungen:
    0
    naja volllast auf der autobahn
    oder konstant mit 3000 oder 4000 touren
    geht mir nur in etwa drum, weil ich keine relation habe...
     
  5. gustav

    gustav Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    2.435
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    verkauft
    Bei 0°C Außentemperatur, über 100km Autobahn mit dem A170CDI und nahezu immer Vollgas (außer LKW bremst einen ein) konstant 110°C Öltemperatur.

    Bei einem Benziner geht die mit Sicherheit aber höher. Mr.Bean wird dazu bestimmt was sagen können. Ich tippe auf etwa 125°C...
     
  6. #5 Mr. Bean, 12.03.2005
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Bei Vollgas wir den noch viiiel wärmer. Da sind locker über 150°C drin ...

    Aber normalerweise wir der sich so bei 100°C einpendeln.
     
  7. gustav

    gustav Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    2.435
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    verkauft
    BTW: Ein Diesel (170CDI) pendelt sich bei normaler Fahrweise mit RT (also etwa 23°C) bei rund 80-90°C ein - Überland und in der Stadt. Autobahn mit normaler Geschwindigkeit 90°C. Überland, schleichende Fahrweise und niedrige Temperaturen ist das Öl selbst nach einer Stunde noch nicht über 70°C erwärmt!
     
  8. Hägar

    Hägar Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Gütersloh
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    Also mein 170 CDI geht bis max 120 Grad im Sommer, im Winter ist so bei 110 Schluß.
    Mein alter Golf 2 Benziner ging so bis knapp 140 Grad bei Vollgas.
     
  9. #8 Scooby_DooAK, 22.04.2005
    Scooby_DooAK

    Scooby_DooAK Elchfan

    Dabei seit:
    28.05.2003
    Beiträge:
    778
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    Jack A-160
    Uffff....damit wäre ja dieses Instrument weit überfordert,wa? :oklick
    Oder meinst man könnte es trotzdem nehmen? *kratz*

    Ansonsten würde ich dann alternativ zu dem greifen. klick

    Ist es denn sehr schädlich über eine längere Strecke, bzw. über eine Dauer von ca. 20-30Min Vollgas zu fahren? ???

    THX
     
  10. #9 Michael F., 22.04.2005
    Michael F.

    Michael F. Elchfan

    Dabei seit:
    14.01.2004
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    SLK 55 AMG
    Kommt ganz drauf an, wo die Oil-Temp. abgenommen wird.
    In der Ölwanne (Sender statt Ablassschraube) eine Temp. von 140 Grad; da reisst Dir an den wichtigen Stellen selbst mit 10 W 60 Racing schnell der Ölfilm ab und dann wars das bald mit dem Motorleben.

    An den richtig heissen Stellen (Lager...) liegt die Oil-Temp. locker 20 Grad höher.

    In der Ölwanne gemessen sollte die Temperatur nicht dauerhaft über 120 Grad liegen (und schon gar nicht mit billigem Öl).
     
  11. #10 MarkP1972, 03.04.2007
    MarkP1972

    MarkP1972 Elchfan

    Dabei seit:
    28.08.2006
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Datenbankadministrator
    Ort:
    St. Augustin
    Marke/Modell:
    Skoda Octavia
    Hallo,

    ich habe die Tage festgestellt, dass die Öltemperatur bei 11 Grad Außentemperatur bei fast vmax bei 130 °C war.
    Hat der neue Elch einen Ölkühler drin? Ich habe ein bischen Sorge, was im Sommer sein wird. Nach der Angabe auf Zusatzinstrumenten beginnt bei 145°C der rote Bereich bei der Öltemperatur.

    Gruß,
    Mark

    PS: Ich habe die Öltemperatur mit dem KI ermittelt.
     
  12. #11 Dieselwiesel, 03.04.2007
    Dieselwiesel

    Dieselwiesel Elchfan

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    447
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A150
    wie geht das?

    Gruss Christian
     
  13. #12 MarkP1972, 03.04.2007
    MarkP1972

    MarkP1972 Elchfan

    Dabei seit:
    28.08.2006
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Datenbankadministrator
    Ort:
    St. Augustin
    Marke/Modell:
    Skoda Octavia
    Hallo,

    ich hoffe, bei dir geht das. Bei nem Freund ging das nicht.
    - Zündschlüssel auf Stufe 1
    - Bordcomputer auf Grundmenü (Gesamtkilometerstand) stellen
    - 3 mal kurz hintereinander den Restknopf drücken
    - Dann müsstest du die Betriebsspannung im KI sehen
    - Dann 2 mal die Taste "Pfeil nach oben" drücken

    Bei meinem Freund kommt nach "2 mal Pfeil nach oben" nicht die Öltemperatur. Deshalb weiß ich nicht, ob es bei dir klappt. Ich habe einen A170, er einen A150. BJ ist fast gleich, ich 07/2005, er 05/2005 (glaube ich).

    Kannst ja mal schreiben, ob es geklappt hat.

    EDIT: Manchmal hängt sich der Bordcomputer auf, passiert nicht oft. Dann reagiert er nicht mehr auf Tasten. Dann keine Panik. Wenn du das Auto abstellst und 15 Minuten oder so wartest, ist wieder alles ok.

    Gruß,
    Mark
     
  14. #13 Dieselwiesel, 03.04.2007
    Dieselwiesel

    Dieselwiesel Elchfan

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    447
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A150
    Hallo Mark,

    geht bei mir nicht, habe aber auch keinen W-169, bei mir habe ich die Bord-Spannung und ich kann den Ölstand auf 0,1Liter genau messen lassen.

    Gruss Christian
     
  15. #14 MarkP1972, 03.04.2007
    MarkP1972

    MarkP1972 Elchfan

    Dabei seit:
    28.08.2006
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Datenbankadministrator
    Ort:
    St. Augustin
    Marke/Modell:
    Skoda Octavia
    Ölstand? Auch cool. Auf jeden Fall war dies eine w169er Funktion.

    Gruß,
    Mark
     
  16. Thor

    Thor Elchfan

    Dabei seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Oberfranken
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    Wie geht das denn???

    Gruß,
    T.
     
  17. #16 MarkP1972, 04.04.2007
    MarkP1972

    MarkP1972 Elchfan

    Dabei seit:
    28.08.2006
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Datenbankadministrator
    Ort:
    St. Augustin
    Marke/Modell:
    Skoda Octavia
    Öhm, darf ich meine Frage nochmal wiederholen? Sonst wird es doch zu sehr OT hier. ;)

    Gruß,
    Mark
     
  18. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 Dieselwiesel, 04.04.2007
    Dieselwiesel

    Dieselwiesel Elchfan

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    447
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A150
    @Mark,

    denke bezüglich der Öltemperatur brauchst du dir keine Sorgen zu machen.
    Verusche doch mal dachdem du die Anzeige im KI hast den Motor zustarten und beobachte dann die Öltemperatur, ich denke die geht dann sofort/verzögert deutlich nach unten.


    @Thor,

    erstmal so wie Mark geschrieben hat:
    dann erscheint HW und SW-Stand des KI´s und auch noch Motorölstand "-.-", jetzt muss man nur die Zündung(nicht starten) einschalten und die Ölstands-Messung abwarten, dann kommt die Anzeige auf 0,1 Liter genau auch wir die genaue Motornr. mit angezeigt.
    Dies funktioniert bei fast allen Wagen der BR 203, 211, 209 und sicherlich auch noch einigen anderen, ob es beim 169er auch geht weiss ich nicht, probiert es mal aus.

    Gruss Christian
     
  20. #18 MarkP1972, 04.04.2007
    MarkP1972

    MarkP1972 Elchfan

    Dabei seit:
    28.08.2006
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Datenbankadministrator
    Ort:
    St. Augustin
    Marke/Modell:
    Skoda Octavia
    Die Temperatur wird im Prinzip ja geregelt. Nachdem ich 160 statt 200 gefahren bin, ging die Temperatur runter. Bei den Autos, die ich zuvor gefahren hatte, wär die Temperatur aber nicht so hoch gewesen bei nur 11 Grad Außentemperatur.

    Gibt es von Mercedes einen Grenzwert, den die Öltemperatur nicht übeschreiten soll?

    Gruß,
    Mark
     
Thema: öltemperatur in abhängigkeit der drehzahl
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. öltemperatur drehzahl

Die Seite wird geladen...

öltemperatur in abhängigkeit der drehzahl - Ähnliche Themen

  1. A210; Sehr hohe Drehzahl bei Tempo100 und höher normal?

    A210; Sehr hohe Drehzahl bei Tempo100 und höher normal?: Hallo, ich fahr jetzt seit kurzem den A210 (BJ 2003) und finde das der Motor bei normalen AB-Fahrten ab 120 recht laut und rauh ist. Hab im 5....
  2. W168 A140 Heizung funktioniert nur bei höheren Drehzahlen

    W168 A140 Heizung funktioniert nur bei höheren Drehzahlen: Hallo zusammen, ich fahre einen A140 Bj. 2002, 214 TKM, mit Klimaanlage, seit Oktober 2015. Am Anfang war die Heizung ausreichend, aber jetzt...
  3. W168 170 CDI automatik hebt Drehzahl kurz an, vor dem Gangwechsel

    W168 170 CDI automatik hebt Drehzahl kurz an, vor dem Gangwechsel: Moin, bei unserem Elch (170 cdi automatik 80.000 km Laufleistung) ist beim normalen fahren ziwschen dem 2 und 3 Gang kurz vor dem Schalten eine...
  4. Drehzahl fällt beim Auskuppeln, Ruckelt beim Beschleunigen aus mittlerem Drehzahlbereich

    Drehzahl fällt beim Auskuppeln, Ruckelt beim Beschleunigen aus mittlerem Drehzahlbereich: Hallo Elchis. Meiner Frau ihr Elch spinnt etwas. Es ist ein A 140 aus 2000. Problem: Wagen startet problemlos, aber zum Anfahren muss man schon...
  5. A160 Automatik - Surren/Heulen bei höherer Drehzahl

    A160 Automatik - Surren/Heulen bei höherer Drehzahl: Hi, habe heute morgen mal das Geräusch aufgenommen welches mein A160 macht wenn ich die Drehzahl erhöhe. Das ist allein Drehzahl abhängig,...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.