Ölwechsel am A160 Bj. 1999

Diskutiere Ölwechsel am A160 Bj. 1999 im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo Elchfans, Mercedes A160 Fahrer, ich möchte an meinem A160 Bj. 1999 einen Ölwechsel machen, hat mir da jemand eine Anleitung (...

  1. jopady

    jopady Elchfan

    Dabei seit:
    04.06.2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A160
    Hallo Elchfans, Mercedes A160 Fahrer,

    ich möchte an meinem A160 Bj. 1999 einen Ölwechsel machen, hat mir da jemand eine Anleitung ( Bilddarstellung ) wie ich da vorgehen sollte.

    Wäre toll, wenn mir da jemand helfen könnte.

    Vielen Dank im Voraus

    mfg

    jopady ?( *thumbup*
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Andy1

    Andy1 Elchfan

    Dabei seit:
    02.08.2011
    Beiträge:
    793
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    W168 A1.4 Avantgarde mit Schaltgetriebe 12-1998 190Mm . . . . . Nächste HU 6 - 2017 // WDB124 2.3 '92 . . . . . . . . . WDB123 2.0 '82 . . . . . . . . . . . . . . VW 1.2 '74
    Vielleicht hilft Dir das:

    http://www.elchfans.de/forum_a-klas...postID=320162&highlight=Oelwechsel#post320162

    . . . damit der Oelablaßbehälter unter den Wagen paßt, das Auto am vorderen Querträger vielleicht mit Wagenheber anheben(danach zur Sicherheit noch Unterstellböcke benutzen . . .).
    Außerdem brauchst Du noch:
    2x lange Verlängerung mit Sechskant-Nuß für Oelfilterdeckel
    Oelfilter
    Cu-Dichtring für Oelablaßschraube! - fehlt beim Oelfilter-Set
    Schlüssel " "
    5l Motorenöl nach Geschmack - via Suchfunktion hier im Forum informieren . . . :thumbsup:
     
  4. #3 Mr. Bean, 04.06.2013
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    845
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
  5. tds

    tds Elchfan

    Dabei seit:
    12.09.2012
    Beiträge:
    690
    Zustimmungen:
    157
    Beruf:
    Architekturfotograf
    Ort:
    Ottersberg
    Ausstattung:
    Classic, Blaupunktradio mit CD, Garmin Navi, Hamsterkäfig
    Marke/Modell:
    A 160 BJ 04/1999 Schaltgetriebe
    Kipp aber bitte nicht die 5 Liter rein - es passen nur 4,6 Liter!
     
  6. Andy1

    Andy1 Elchfan

    Dabei seit:
    02.08.2011
    Beiträge:
    793
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    W168 A1.4 Avantgarde mit Schaltgetriebe 12-1998 190Mm . . . . . Nächste HU 6 - 2017 // WDB124 2.3 '92 . . . . . . . . . WDB123 2.0 '82 . . . . . . . . . . . . . . VW 1.2 '74
    Bei unserem Elch gehen GENAU 5l rein, ohne daß sich das KI(d.i. das Kombiinstrument) abschaltet . . . :D

    Ich habe in einer (vertraulichen? - ev. dort anfragen!) SHELL-Studie gelesen, daß sich 10% Ueberfüllung durchaus positiv auf die Motorenverschleiß-Minderung auswirken ! Das weiß wohl auch Mercedes und schaltet bei Ueberfüllung via Oelstandsgeber die Kilometerstands-Anzeige einfach aus ! *drive*
     
  7. #6 Schrott-Gott, 06.06.2013
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    2.720
    Zustimmungen:
    833
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Bei S
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 120.000, Bj.'98/'01
    Das hätte ich nun gern nachgelesen.

    Nach allen meinen Informationen wirkt sich eine "Auf-Max-Füllung" bei vielen Motoren insofern negativ aus, dass durch die erhöhte "Planschwirkung" mehr Ölnebel über die Entlüftung in den Ansaugtrakt geschleudert und dort alles versifft, bzw. dann der Verbrennung zugeführt wird.

    Eine Überfüllung (über Maximal-Stand) kann dazu führen, dass ein Ölschaum entsteht, der keinen tragenden Film aufbauen kann, somit zum Abriss des Films und zum "Fressen" führt.
    Ebenso könne schaumgefüllte Hydros keine "starre Verbindung" aufbauen und klackern oder gehen kaputt.
    Sinnvoll ist es, die Ölmenge zwischen Minimum und 1/2 Voll zu halten. Da ist die Ölnebel-Bildung und Planschwirkung am geringsten.
    -
    "Ölstand über Maximum führt dazu, dass die Kurbelwelle ständig ins Öl schlägt und es dadurch aufschäumt; der Ölschaum schmiert schlecht und kann Schäden hervorrufen. Zudem bremst der Schaum die Spritzweite des Öls, so dass die Kolbenlauffläche nicht ausreichend geschmiert wird. Überfüllung hat noch einen weiteren Nachteil: Bei zu hohem Ölstand werden wichtige Entlüftungsbohrungen des Kurbelgehäuses von Öl überdeckt, was dazu führt, dass das dort befindliche Öl dem Motor über die Entlüftungsleitung der Verbrennung zugeführt wird. Dies kann erheblich höhere Verbrennungstemperaturen, Nachglühen auf der Oberfläche des Zylinderkopfes und bei Benzinmotoren Klopfen durch vorzeitige Zündung im nächsten Zyklus und damit Schäden an vielen Bauteilen des Motors bis hin zum kapitalen Motorschaden und des Katalysators zur Folge haben"
    Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Ölwechsel
    -
    Auch hier:
    http://www.atu.de/pages/werkstatt/unsere-werkstatt/oel-lexikon-anwendung.html
    Hier u.a. 4.4. etc.
    Si tacuisses ...
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Andy1

    Andy1 Elchfan

    Dabei seit:
    02.08.2011
    Beiträge:
    793
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    W168 A1.4 Avantgarde mit Schaltgetriebe 12-1998 190Mm . . . . . Nächste HU 6 - 2017 // WDB124 2.3 '92 . . . . . . . . . WDB123 2.0 '82 . . . . . . . . . . . . . . VW 1.2 '74
    Da die meisten Fahrer heutzutage auf Einspritz-Motoren vertrauen, besteht dann keine Gefahr mehr, daß durch zuviel Motorenöl(im Vergaser) die Hauptdüse verstopft. Im Gegenteil, an anderer Stelle in diesem Forum wurde/wird eingehend diskutiert, welche Vorteile der Zusatz von ZWEITAKTOEL IM KRAFTSTOFF hat . . .

    Seit wann ist SAUBERES OEL denn Siff? *thumbup*

    P.S.
    Wenn man 5l Oel in den Elch einfüllt, bleiben diese in der Oelwanne - da wird kein Oel zusätzlich verbrannt oder gar auf der Strasse verteilt, wie das noch in den 70ern des letzten Jahrhunderts als Schutz des Motors vor Oelüberfüllung durchaus üblich war/ist.
     
  10. tds

    tds Elchfan

    Dabei seit:
    12.09.2012
    Beiträge:
    690
    Zustimmungen:
    157
    Beruf:
    Architekturfotograf
    Ort:
    Ottersberg
    Ausstattung:
    Classic, Blaupunktradio mit CD, Garmin Navi, Hamsterkäfig
    Marke/Modell:
    A 160 BJ 04/1999 Schaltgetriebe
    Zu viel Öl kann auch den Druck im Motor erhöhen. Das geht soweit, dass die Dichtung für den Ölfilter rausgedrückt wird. Selbst erlebt, allerdings beim Diesel mit normalem Schraub-Ölfilter, nicht so einem modernen Teil wie beim Elch. Und wie der Turbolader anschliessend ausgesehen hat, das wollt Ihr nicht wirklich wissen.
     
Thema: Ölwechsel am A160 Bj. 1999
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w168 a 160 ölmenge

    ,
  2. ölwechsel a 160

    ,
  3. ölwechsel mercedes a 160

    ,
  4. a 140 ölwechsel,
  5. mercedes a 160 ölwechsel,
  6. a klasse 160 motor ölmenge zw min max,
  7. mercedes a 160 w168 motorölmenge,
  8. a 160 ölwechsel,
  9. Öl für a140 w168 welches,
  10. mercedes a140 ölspezifikation,
  11. ölablassschraube a klasse 160,
  12. w168 öl ablassen,
  13. öl schraube a 160 mercedes ,
  14. Ölwechsel beim A160,
  15. mercedes a klasse w169 ölwechsel,
  16. mercedes w168 wo sitzt der Ölfilter,
  17. motor mercedes w168,
  18. mercedes b 180 cdi ölablassschraube,
  19. ölfilter mercedes a klasse a160,
  20. A160 Olfilter wechsel,
  21. w168 motor,
  22. oel wechseln classe a 1998,
  23. ölfilterwechsel bei mercedes a160,
  24. mercedes w169 alternatore,
  25. Ölfilter a140
Die Seite wird geladen...

Ölwechsel am A160 Bj. 1999 - Ähnliche Themen

  1. Motor vom w168 A-klasse Bj.98 in w168 Bj. 2000 einsetzten

    Motor vom w168 A-klasse Bj.98 in w168 Bj. 2000 einsetzten: Hallo erstmal. Also ich hatte einen Unfall mit meiner a-klasse und man kann sie so nicht mehr retten. Da kam einem Bekannten von mir die Idee...
  2. A-Klasse W168 Bj. 2002 Rechter Außenspiegel entfernen

    A-Klasse W168 Bj. 2002 Rechter Außenspiegel entfernen: Hallo, das Thema ist ja alt und oft angefragt. Trotzdem konnte ich nicht ausreichend Sicherheit gewinnen, den Wechsel des rechten Außenspiegels...
  3. A160 Automatik CO Wert schlecht und unrunder lauf im Stand.

    A160 Automatik CO Wert schlecht und unrunder lauf im Stand.: Hallo Gemeinde, ich bin nu auch seit ein paar Wochen Besitzer eines A160 (W168) Automatik mit Vollausstattung. Als ich den Wagen gekauft habe hat...
  4. W168 bj 98 Zentralveriegelung macht Probleme

    W168 bj 98 Zentralveriegelung macht Probleme: Guten Morgen zusammen, Ich habe folgendes Problem ,nachdem ich die meine Batterie neu aufgeladen und wieder verbaut habe spinnt meine ZV rum....
  5. W169 Gepäckraumrollo W169 A 180 CDI Bj.2005

    Gepäckraumrollo W169 A 180 CDI Bj.2005: Hallo zusammen, bin auf der Suche nach dem obigen Teil. Wer ein Rollo anzubieten bitte melden mit Preisvorstellung: gerdnawrath@googlemail.com