W168 Ölwechsel machen ?

Diskutiere Ölwechsel machen ? im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Im vergangenen Jahr im Mai habe ich einen Assyst B gemacht. Nun ist ein Jahr um und ich hab mal bei meinem KI angefragt, wann wieder was fällig...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ulfu

    ulfu Elchfan

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Brandenburg
    Marke/Modell:
    W 168, A 160
    Im vergangenen Jahr im Mai habe ich einen Assyst B gemacht.
    Nun ist ein Jahr um und ich hab mal bei meinem KI angefragt, wann wieder was fällig ist. Er sagt, in 7900 km.
    Ich hab mal gelesen, man sollte jedes Jahr einen Öl- und Filterwechsel machen.
    Ich weiß, es gibt Untersuchungen, daß das alles Quatsch ist ( 90 000km mit einem Ölwechsel) , aber ich wollte auch eure Meinung mal hören.
    Ich fahr ca. 10 000 km im Jahr.

    Bj. 2004
    35600 Km


    Ulfu

    PS: ATU Öl vom Faß, 10 W 40
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 flopoth, 13.05.2008
    flopoth

    flopoth Elchfan

    Dabei seit:
    20.01.2008
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    vertrau ruhig auf deinen kleinen, der weiß was er will...öl- und filterwechsel alle 15.000km bzw. einmal jährlich. gruß
     
  4. ulfu

    ulfu Elchfan

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Brandenburg
    Marke/Modell:
    W 168, A 160
    Ja was nun...

    alle 15 000 km in fast 2 Jahren ? oder doch jedes Jahr Ölwechsel ?

    Ulfu
     
  5. #4 flopoth, 13.05.2008
    flopoth

    flopoth Elchfan

    Dabei seit:
    20.01.2008
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    entweder alle 15.000 km oder einmal im jahr, je nachdem was früher eintritt aber dein elch sagt dir schon wenn er was will...
     
  6. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Der Elch wird sich bei dir melden, wenn er in die Werkstatt will. Das tut er entweder, wenn die Kilometer rum sind, oder wenn die Zeit rum ist. Vertrau ihm.

    Viele Grüße, Mirko
     
  7. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    407
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Wo hast du das gelesen?

    Daimler schickt in Form des dynamischen Intervalls einen normalerweise so nach ca. 2 Jahren zum Ölwechsel (wenn die Kilometer nicht erreicht sind).
    Ein Jahr als Intervall gibt es nicht.

    gruss
     
  8. Über

    Über Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    5
    Marke/Modell:
    war ein A170CDI MoPf
    Ist bei der geringen Laufleistung aber mehr als empfehlenswert.
    Dann gibt's keinen Ärger mit Verschlammung. ;)

    Gruß
    Über
     
  9. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    407
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Verschlammen tut es nicht durch geringe Laufleistung, sondern durch Kurzstrecke und genau da hakt das dynamische Intervall mit verkürzten Wechselintervallen ja ein.

    gruss
     
  10. Über

    Über Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    5
    Marke/Modell:
    war ein A170CDI MoPf
    Wenig Laufleistung spricht für Kurzstreckenfahrten und genau dann tritt die Verschlammung ein, har keiner etwas anderes geschrieben. Jedoch bei keinem mir bekannten Fahrzeug wird ein Wechsel rechtzeitig VOR einer Verschlammung angezeigt, was sollte OHNE Schlamm auch das System zu einer Anzeige veranlassen? Anzahl der Motorstarts bringt keine zuverlässige Anzeige.

    Kumpel's 160er hat immer massig Restlaufzeit/ Strecke angezeigt - der Messstab sprang bereits heraus - hierzu gibt es auch unzählige Freds.

    Diese Diskusion gab es hier aber schon oft genug.


    Gruß
    Über

    Achso, ich wechsel nach max. 15tkm das Öl/ inkl. Filter meines 170cdi. Macht einen Ölwechsel "zuviel" in 2 Jahren. Die 35,- € für Öl und Filter und die 30 min Arbeit ist mir die "Vorsorge" wert, da ich die km sehr ungleichmässig verteilt fahre. Heisst ne Zeit lang fast nur Kurzstrecke (ca. 10 - 15 km), dann wieder viele Fahrten >100 km.
    (Material: 5 l Castrol Magnatec Diesel 10W40 für ca. 25,-€ im Großhandel und orig. MB-Filter für ca. 12,- €, Dichtscheibe für Ölablassschraube nen paar Cent bei MB)
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. ulfu

    ulfu Elchfan

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Brandenburg
    Marke/Modell:
    W 168, A 160
    @Jupp

    ich weiß nicht mehr, wo ich das gelesen habe. Ist aber schon länger her.
    Aber ich werd dann warten, bis sich mein Elch von selbst meldet.

    Richtig ist, daß ich in der Regel nur Kurzstrecken ( ca. 13 km zur Arbeit und zurück) fahre.
    2 bis 3 mal im Jahr von Frankfurt/ M nach Berlin.

    Gruß Ulfu
     
  13. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    407
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    13 km ein Weg ist schon nicht mehr wirklich Kurzstrecke.

    gruss
     
Thema:

Ölwechsel machen ?

Die Seite wird geladen...

Ölwechsel machen ? - Ähnliche Themen

  1. Schaltgetriebe Ölwechsel nach 200.000 Km?

    Schaltgetriebe Ölwechsel nach 200.000 Km?: Ich war letzte Woche mal wieder bei der Inspektion (also mein Auto). Alles wie es soll, so freut es den Besitzer. Ich frage mich allerdings, ob...
  2. W168 Automatik Ölwechsel

    W168 Automatik Ölwechsel: MoinMoin, kann mir bitte einer erklären wie der Ölwechsel von statten geht am A140 Bj2000 Automatikgetriebe. Oder einen Link (finde nichts...
  3. Nach Ölwechsel kommt Fehlermeldung HI

    Nach Ölwechsel kommt Fehlermeldung HI: Hallo zusammen, ich habe nun einen Ölwechsel bei MAC Oil machen lassen mit Shell Helix ÖL 10 w 40 es wurden 4,5 ltr Öl eingefüllt und der...
  4. Ölwechsel bei Kaltstartklackern?

    Ölwechsel bei Kaltstartklackern?: Ich würde gern einmal wissen, wie ich das Klappern beim Kaltstart abmildern kann. Wenn man den Wagen das erste Mal am Tag anlässt, ist es bei...
  5. Getriebe-Ölwechsel- MB Werkstatt... haben wir noch nie gemacht

    Getriebe-Ölwechsel- MB Werkstatt... haben wir noch nie gemacht: Am Montag wollte ich meiner A-Klasse frisches Getriebeöl spendieren, deshalb besuchte ich heute eine MB-Werkstatt um eine neue Öl-Ablasschraube...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.