W169 Oelwechsel mit Filter in der Werkstatt

Diskutiere Oelwechsel mit Filter in der Werkstatt im W169 Exterieur, Karosserie, Motor und Fahrwerk Forum im Bereich A-Klasse W169 (2004-2012); Heute hatte ich in der Werstatt ( nicht Mercedes ) einen Oelwechsel Motor bei 60.000 KM Die Kost betrugen 150 €. Ist dieser Preis angemessen?...

  1. #1 timchen10, 19.01.2022
    timchen10

    timchen10 Elchfan

    Dabei seit:
    21.10.2020
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    54
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    53123 Bonn
    Ausstattung:
    4 Gang, Audio 20,
    Marke/Modell:
    Mercedes A Klasse W169
    Heute hatte ich in der Werstatt ( nicht Mercedes ) einen Oelwechsel Motor bei 60.000 KM
    Die Kost betrugen 150 €.
    Ist dieser Preis angemessen?
    Vielen Dank!
     
    Seelenfischer gefällt das.
  2. Anzeige

  3. #2 miraculix, 20.01.2022
    miraculix

    miraculix Elchfan

    Dabei seit:
    01.01.2018
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    846
    Ort:
    86558 Hohenwart
    Ausstattung:
    Avantgarde, AKS
    Marke/Modell:
    W168 A160 75 kW/102 PS Bj. 1998 192Tkm PreMopf
    Gefühlt ist das schon ein deftiger Preis für eine Nicht-Benz-Werkstatt.
    Aber wenn da teures Öl eingefüllt wurde, 50-60€ Öl + 5€ Filter + halbe Stunde Arbeit 40-50€, kommt da schnell was zusammen.
    Was wurde denn konkret im Einzelnen alles berechnet?
     
    Seelenfischer und Heisenberg gefällt das.
  4. #3 stuermi, 20.01.2022
    stuermi

    stuermi Elchfan

    Dabei seit:
    10.10.2008
    Beiträge:
    1.843
    Zustimmungen:
    2.011
    Ausstattung:
    Elegance; Bi-Xenon-Scheinwerfer mit Scheinwerferreinigungsanlage und Abbiegelicht; Dieselpartikelfilter; Exterieur Licht- und Sichtpaket mit Regensensor und Scheinwerferaufschaltung; Parktronic; Tempomat; Lederausstattung; Audio 50 APS; Sitzkomfort-Paket; Sitzheizung
    Marke/Modell:
    W169 A200 CDI Autotronic Bj. 2005 = VorMopf
    Je nach Motor erscheinen mir 50-60 Euro für das Öl fast schon zu wenig, bei den heutigen Mineralölpreisen *spock*
    Klar, gibt sicher auch die Baumarkt-Plörre für 30 Euro je Kanister, aber welche Werkstatt nutzt denn sowas?
     
    Seelenfischer, miraculix und Heisenberg gefällt das.
  5. #4 miraculix, 20.01.2022
    miraculix

    miraculix Elchfan

    Dabei seit:
    01.01.2018
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    846
    Ort:
    86558 Hohenwart
    Ausstattung:
    Avantgarde, AKS
    Marke/Modell:
    W168 A160 75 kW/102 PS Bj. 1998 192Tkm PreMopf
    Wenn man das selber mitbringt, benutzen die das (normalerweise) auch. Wird halt auf der Rechnung vermerkt. Ansonsten muss man zahlen, was die so im Fass haben.
    Im Nachhinein zu fragen, ob der Preis ok war, ist ohnehin müßig. Drin ist drin. Hätte man vorher machen können/müssen.
     
    monster, Seelenfischer, stuermi und einer weiteren Person gefällt das.
  6. #5 Heisenberg, 20.01.2022
    Heisenberg

    Heisenberg
    Moderator

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    12.083
    Zustimmungen:
    16.692
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    Elegance - Mopf Umbau
    Marke/Modell:
    Elch 168.008 A170 CDI Ez. 1999/06 - AT - Km: 187624 (04/2022) ...
    Die Pösen Teuren Entsorgungskosten von dem Hochgiftigen Sondermüll nach dem Wechsel bitte nicht außer acht lassen :whistling:
    Die Wechseln das ja nicht über einem Gully :pinch:
     
    LopatarA190, monster, Seelenfischer und 2 anderen gefällt das.
  7. #6 stuermi, 20.01.2022
    stuermi

    stuermi Elchfan

    Dabei seit:
    10.10.2008
    Beiträge:
    1.843
    Zustimmungen:
    2.011
    Ausstattung:
    Elegance; Bi-Xenon-Scheinwerfer mit Scheinwerferreinigungsanlage und Abbiegelicht; Dieselpartikelfilter; Exterieur Licht- und Sichtpaket mit Regensensor und Scheinwerferaufschaltung; Parktronic; Tempomat; Lederausstattung; Audio 50 APS; Sitzkomfort-Paket; Sitzheizung
    Marke/Modell:
    W169 A200 CDI Autotronic Bj. 2005 = VorMopf
    Nein, die fahren dazu in den Wald *LOL*

    Ja, schon klar. So hatte ich das ja nicht gemeint. Ich dachte eher an das von Dir zitierte Ölfaß das die im Lager haben, daß dort normal nicht unbedingt das allerbilligste drin ist (hoffentlich).
    Aber wie Du schon so richtig gesagt hast: Hätte man alles vorher klären müssen/können *dipl*
     
    Seelenfischer, Heisenberg und miraculix gefällt das.
  8. #7 Heisenberg, 20.01.2022
    Heisenberg

    Heisenberg
    Moderator

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    12.083
    Zustimmungen:
    16.692
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    Elegance - Mopf Umbau
    Marke/Modell:
    Elch 168.008 A170 CDI Ez. 1999/06 - AT - Km: 187624 (04/2022) ...
    $_57.jpg

    Da gübet sogar Hebebühnen für LKWs :rolleyes:
     
    Seelenfischer, stuermi und masseur gefällt das.
  9. #8 thueringer, 20.01.2022
    thueringer

    thueringer Elchfan

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    450
    Zustimmungen:
    421
    Beruf:
    Industriemechaniker - Fahrwerktechnik
    Ort:
    Nähe Weimar / Erfurt
    Marke/Modell:
    W245 B200, BJ 11/2008

    Das ist ja nicht schlimm... Öl ist doch ein Naturprodukt, entstanden aus Pflanzen und Tieren... :D:D*ironie*





    .
     
    Seelenfischer, stuermi und Heisenberg gefällt das.
  10. #9 Seelenfischer, 20.01.2022
    Seelenfischer

    Seelenfischer Elchfan

    Dabei seit:
    28.06.2020
    Beiträge:
    1.697
    Zustimmungen:
    1.998
    Beruf:
    A-Klasse Fahrer
    Ort:
    Planet Erde
    Ausstattung:
    Classic mit Codes: 235, 386, 523, 570, 761U, 873, 875. 16" Sommerräder mit A1694010302 Felgen nachträglich erworben. ICT Lederschaltknauf und -manschette sowie Chrom-Auspuffblende nachgerüstet, Lenkrad mit Nappaleder bezogen.130 PS bei 4.000 U/min - 295 Nm. DIESELPOWER DIGI CR XU Modul mit TÜV + K&N Filter nachträglich verbaut.
    Marke/Modell:
    A 180 CDI W169 6-Gang - EZ 11/2011 - DPF / Euro 5
    Mein Tipp: Öl selber kaufen - z.B hier https://oelbaron24.de/Fuchs-Titan-GT1-PRO-C-3-SAE-5W-30-5-Liter-Kanister (das ist übrigens umgelabelt auch in den Kanistern mit dem Stern drauf:D) und dann in der Wekstatt deines Vetrauens wechseln lassen.

    Das sollte etwa 30 - 50 Euro kosten, den Filter gibt es auch für unter 10 Euro.

    Also alles zusammen kostet dann um die 70 - 100 Euro. Ist die bessere Alternative, am Öl verdienen die Werkstätten am meisten.
     
    Kempten gefällt das.
  11. #10 Kempten, 20.01.2022
    Kempten

    Kempten Elchfan

    Dabei seit:
    16.02.2021
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    109
    Beruf:
    Lagerist
    Ort:
    Kronburg
    Ausstattung:
    W168 A170CDI EZ 12/2000 Mondsilber Ohne Extras
    Ein Ölwechsel alle 20000km darf nicht mehr als 30 Euro kosten..............außer der Euro ist einem nichts wert.............
     
  12. doko

    doko Elchfan

    Dabei seit:
    30.11.2015
    Beiträge:
    1.827
    Zustimmungen:
    4.142
    Ort:
    Niedersachsen
    Ausstattung:
    SLK R170 200 Kompressor Autom. Leder
    Marke/Modell:
    S203 Kombi 2,0 Automatik + W169 A150 + SLK 200 Kompressor + Suzuki GSXF 600 fürs Hobby
    Ist deine Schreibsperre schon wieder vorbei ? Die hat aber an der Qualität deiner Beiträge auch nichts geändert .?(

    Moin,
    EUR 150.- für einen Ölwechsel ist ein völlig normaler Preis, eher noch ein geringer.
    Ich weiß ja nicht für welchen Stundenlohn ihr so arbeitet, aber für Mindestlohn macht in einer Werkstatt niemand einen Handschlag, würde ich auch nicht.

    Wenn einem schon EUR 150.- für eine Werkstattleistung zu viel sind sollte man sich fragen, ob man nicht doch lieber mit der Bahn fahren sollte. Da wird man dann aber auch nicht weit mit kommen.

    Klaus
     
    Heisenberg, JKB, Seelenfischer und einer weiteren Person gefällt das.
  13. #12 Seelenfischer, 21.01.2022
    Seelenfischer

    Seelenfischer Elchfan

    Dabei seit:
    28.06.2020
    Beiträge:
    1.697
    Zustimmungen:
    1.998
    Beruf:
    A-Klasse Fahrer
    Ort:
    Planet Erde
    Ausstattung:
    Classic mit Codes: 235, 386, 523, 570, 761U, 873, 875. 16" Sommerräder mit A1694010302 Felgen nachträglich erworben. ICT Lederschaltknauf und -manschette sowie Chrom-Auspuffblende nachgerüstet, Lenkrad mit Nappaleder bezogen.130 PS bei 4.000 U/min - 295 Nm. DIESELPOWER DIGI CR XU Modul mit TÜV + K&N Filter nachträglich verbaut.
    Marke/Modell:
    A 180 CDI W169 6-Gang - EZ 11/2011 - DPF / Euro 5
    *taetschel**LOL**musik*
     
    Heisenberg gefällt das.
  14. #13 Heisenberg, 21.01.2022
    Heisenberg

    Heisenberg
    Moderator

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    12.083
    Zustimmungen:
    16.692
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    Elegance - Mopf Umbau
    Marke/Modell:
    Elch 168.008 A170 CDI Ez. 1999/06 - AT - Km: 187624 (04/2022) ...
    WIR behalten das weiter im Auge ;-) wenn zu viel Müll kommt fliegt er ganz raus.
     
    JKB, Christian Martens und Seelenfischer gefällt das.
  15. #14 Seelenfischer, 21.01.2022
    Seelenfischer

    Seelenfischer Elchfan

    Dabei seit:
    28.06.2020
    Beiträge:
    1.697
    Zustimmungen:
    1.998
    Beruf:
    A-Klasse Fahrer
    Ort:
    Planet Erde
    Ausstattung:
    Classic mit Codes: 235, 386, 523, 570, 761U, 873, 875. 16" Sommerräder mit A1694010302 Felgen nachträglich erworben. ICT Lederschaltknauf und -manschette sowie Chrom-Auspuffblende nachgerüstet, Lenkrad mit Nappaleder bezogen.130 PS bei 4.000 U/min - 295 Nm. DIESELPOWER DIGI CR XU Modul mit TÜV + K&N Filter nachträglich verbaut.
    Marke/Modell:
    A 180 CDI W169 6-Gang - EZ 11/2011 - DPF / Euro 5
    *spassbremse* ---------------> *ironie*
     
    Heisenberg gefällt das.
  16. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 Blademage, 25.01.2022
    Blademage

    Blademage Elchfan

    Dabei seit:
    09.05.2016
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    56
    Beruf:
    IT Service
    Ort:
    Korneuburg bei Wien
    Ausstattung:
    Elegance
    Marke/Modell:
    169.007 OM640940, 711.640 Urmopf AEJ 08/1
    Ich kann hier vom 180CDI hinzufügen:
    Castrol Öl + Filter 229.51,
    Bremsflüssigkeit DOT4 Valeo + Entlüftung,
    Castrol Kühlmittel 326.0

    Freie Werkstatt, Österreich: € 440,-
     
    Seelenfischer gefällt das.
  18. Zebru

    Zebru Elchfan

    Dabei seit:
    25.02.2022
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    52
    Beruf:
    Dipl. Ing. i.R.
    Ort:
    21439
    Ausstattung:
    Avantgard Silber
    Marke/Modell:
    A 160 W169 Bj. 2010, R230 SL 500, R171 SLK 280, BMW R100R Mystic Bj. 1994
    Ich habe mir einen Unterdrucksauger gekauft und mache den Ölwechsel selber. Das Altöl nimmt der Handel zurück. Die Annahmestellen der Kommunen nehmen das an bestimmten Tage auch.
     
    Seelenfischer gefällt das.
Thema:

Oelwechsel mit Filter in der Werkstatt

Die Seite wird geladen...

Oelwechsel mit Filter in der Werkstatt - Ähnliche Themen

  1. W414 Ölwechsel Vaneo

    Ölwechsel Vaneo: Guten Tag zusammen Habe Öl gewechselt bei meinem Vaneo.Nun zeigt er mir die Öllampe an und diese Art Uhr.Was will er mir sagen?Ölwechsel zurück...
  2. W414 Ölwechsel

    Ölwechsel: Hallo, bei meinem Vaneo (1.6l, 75kW, Automatik) ist der Ölwechsel fällig. Welches Öl soll ich verwenden? Welchen Filter? Muss ich noch sonstiges...
  3. W169 Olwechsel Getriebe A150

    Olwechsel Getriebe A150: Hallo an alle Mitglieder hier, weis jemand zufällig ob beim Schaltgetriebe A150, W169 Benziner ein Getriebeölwechsel vorgesehen ist, wenn ja bei...
  4. W169 Batteriewechsel und Oelwechsel A-Klasse 180 cdi Bj. 2006?

    Batteriewechsel und Oelwechsel A-Klasse 180 cdi Bj. 2006?: Wie hoch sind die Kosten Batteriewechsel und Oelwechsel A-Klasse 180 cdi Bj. 2006 90.000 km?
  5. W169 Schlauch beim Oelwechsel abgegangen, wie befestigenn

    Schlauch beim Oelwechsel abgegangen, wie befestigenn: Hilfe!! Heute wollte ich bei meinem A 200 W169 Diesel einen Oelwechsel mit Filter machen. Um an den Oelfilter heranzukommen habe ich den dicken...