Ölwechsel vor dem Winter

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von Elchi, 04.09.2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Elchi

    Elchi Elchfan

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland/Bayern
    Marke/Modell:
    A190 Eleg.
    Guten Abend zusammen,

    mein letzter Ölwechsel liegt schon etwas zurück, deshalb habe ich beschlossen nächste Woche Filter + Öl erneuern zu lassen. Winter steht außerdem auch vor der Tür.
    Zuerst habe ich bei der DC Niederlassung angefrag, da kosten 4,5 L
    Vollsyn. mit Filter + Steuer 96 Euro :o :o
    Ich finde das deutlich zu *mecker* teuer, als Vergleich ATU bietet das gleiche Öl für 44 Euro inkl. Arbeit und Steuer + 5 Euro für den Filter an.

    Ersparnis = Eine Tankfüllung *thumbup*

    Viele Grüße
    Elchi
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. oflow

    oflow Elchfan

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter Automobilbranche
    Ort:
    Freistaat Bayern
    Marke/Modell:
    A 170 CDI L Elegance
    Du kannst auch dein eigenes Öl zu DC mitnehmen...
     
  4. Elchi

    Elchi Elchfan

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland/Bayern
    Marke/Modell:
    A190 Eleg.
    Macht das DC so ohne weiteres??
    Was verlangen die denn für das reine Öl-ablassen/ reinfüllen? Gibt es da einen Festpreis?
    Öl würde ich mir dann selber besorgen!

    Gruß
    Elchi
     
  5. Kuni

    Kuni Elchfan

    Dabei seit:
    05.06.2004
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Passau
    Marke/Modell:
    A-190 Elegance
    @Elchi
    Da kann ich dir nur zustimmen. *thumbup*Habe bei ATU auch nachgefragt und vom Preis her ist das mehr als eine Alternative *thumbup*
    Eine ;DTankfüllung ;D ist eine ;DTankfüllung ;D, bei den Preisen.
    Gruß K...
     
  6. Elchi

    Elchi Elchfan

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland/Bayern
    Marke/Modell:
    A190 Eleg.
    Hallo zusammen,

    gestern war es bei meinem soweit. Leider bin ich über Atu stark verärgert!!
    Ich hatte mir im Obi Mark Castrol Öl gekauft, und bin damit zu Atu, und wollte einen einfachen Ölwechsel + Filtertausch.
    Die Antwort, Ölwechsel machen wir nicht, nur wenn Sie bei uns das Öl kaufen. :o
    Auf nochmaligem Nachfragen, kam der Meister, und der bestätigte mir das gleiche, das ATU sonst keine Garantie übernehmen kann.
    *thumbdown* *thumbdown*
    Wer hat denn so etwas schon einmal erlebt?? Öl Welchsel nur wenn man das auch dort kauft??
    Selber entsorgen sehe ich ja noch ein, aber ganz abweisen :o *thumbdown*
    Solch einen Service finde ich eher schwach, Ich bin mit meinem Castrol Öl zu MB gefahren, wurde ohen Murren/Knurren sofort getauscht.

    An alle Öl Spezialisten,
    kann man für die A-Klasse alle Motorölprodukte verwenden, mit Typenbezeichung 229.1 ?
    Spitzen Öle die diesen Wert überschreiten (Porsche Freigab ect.) kosten ja fast das Doppelte oder Dreifache mehr
    Bringen die wirklich was oder ist das wie beim Shell Optimax, nur heiße Luft?
    Ich habe mir das von MB freigegebene 229.1
    15W40 Castrol Professional gekauft, für 24,99. 5 Liter.


    Viele Grüße
    Elchi
     
  7. moose

    moose Regionalmoderator Norddeutschland

    Dabei seit:
    27.02.2004
    Beiträge:
    2.989
    Zustimmungen:
    92
    Beruf:
    IT-Administrator
    Ort:
    Bad Bramstedt
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ '99 & W204 C280 BJ '07
    Naja, du musst sehen, dass ATU ja auch an dem Öl verdient, wenn du es da kaufst. Ich denke mal nicht, dass die von den Arbeitskosten so viel haben, als das es sich für die lohnen würde die Werkstatt einzusauen....

    mfg,
    moose 8)
     
  8. #7 Robiwan, 07.09.2004
    Robiwan

    Robiwan Elchfan

    Dabei seit:
    13.10.2003
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    83
    Beruf:
    Energiedatenmanager
    Ort:
    Innsbruck
    Ausstattung:
    Xenon, Sitzheizung, Tempomat, Einparkassistent, Klimaautomatik, AHK, Lederlenkrad/-schaltknauf, getönte Scheiben
    Marke/Modell:
    VW Touran
    Wer die Liste (pdf) mit den freigegebenen Ölen (MB 229.1 & 229.3) braucht bitte bei mir melden ;)
     
  9. moose

    moose Regionalmoderator Norddeutschland

    Dabei seit:
    27.02.2004
    Beiträge:
    2.989
    Zustimmungen:
    92
    Beruf:
    IT-Administrator
    Ort:
    Bad Bramstedt
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ '99 & W204 C280 BJ '07
    Kannst sie ja mal bei mir auf den FTP packen, dann lade ich sie nachher auf meinen richtigen Webspace hoch, dann kann sie sich jeder ziehen...

    mfg,
    moose 8)
     
  10. #9 schosch, 07.09.2004
    schosch

    schosch Elchfan

    Dabei seit:
    22.05.2003
    Beiträge:
    957
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Teamleader
    Ort:
    Maintal
    Marke/Modell:
    A 140
    ich finde mann sollte am öl nicht sparen
    sehe immer zu das bei mir BP visco 5000 reinkommt oder 7000
    kostet mehr aber wird von mercedes empfohlen
     
  11. #10 Mr. Bean, 07.09.2004
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Fag doch mal bei anderen Werkstätten nach! Und nehm 5W xx oder, wenn es noch besser wintergeeignet sein soll, 0W xx. Dann startet er bei tiefen Temperaturen besser. Der Anlasser dreht schneller, der Reibungswiderstand ist geringer!
     
  12. Head

    Head Elchfan

    Dabei seit:
    08.07.2004
    Beiträge:
    817
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Raum Koblenz
    Marke/Modell:
    A160 Mixed
    Bei uns wird zu Mobil 1 geraten und das hab ich auch bisher immer im Elch gehabt...überlegt hab ich schon oft über günstigers Öl bin aber dann doch auf Nummer Sicher gegangen...
     
  13. Elchi

    Elchi Elchfan

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland/Bayern
    Marke/Modell:
    A190 Eleg.
    Ich sehe das bei Atu nicht ein moose !!! Dann sollen die halt für den Öl- Wechsel 20 oder 25 Euro verlangen, aber den Kunden wegschicken??
    nur weil man selber die Preise falsch kalkuliert hat??

    In meiner Ausbildung habe ich gelernt,
    "einen Kunden schickt man nur einmal weg"
    Ich finde da ist was wares dran. :]

    Gruß
    Elchi
     
  14. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. moose

    moose Regionalmoderator Norddeutschland

    Dabei seit:
    27.02.2004
    Beiträge:
    2.989
    Zustimmungen:
    92
    Beruf:
    IT-Administrator
    Ort:
    Bad Bramstedt
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ '99 & W204 C280 BJ '07
    Ja, aber wenn dann jemand mit seinem 1,99€ teuren Billigöl zu denen kommt und verlangt damit einen Ölwchsel werden die nachher angemeckert, wenn was nicht stimmt.... naja, ist halt ne 2-seitige Geschichte... klar könnten die sich auch anders verhalten.... aber wie die von ATU halt sind... :)

    mfg,
    moose 8)
     
  16. #14 Mr. Bean, 09.09.2004
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Die Viskosität der Öle ist unterschiedlich. Die Zahl vor dem W sagt was über die Fließfähigkeit bei tiefen Temperaturen aus. Kurz geasgt: je kleiner die Zahl ist, desto flüssiger ist das Öl bei niedrigen Temperaturen.

    Dein Motor wird es dir dadurch danken, das er beim Starten schneller anspringt, da der Anlasser weniger Widerstand überwinden muß und so schneller drehen kann. Also springt er schneller an und die Batterie wird nicht so stark belastet. Außerdem sinkt der Sprittverbrauch, der ja gerade im kaltem Motorzustand besonders hoch ist, etwas.

    Übrigens erfüllen auch diese sogenannten "Biligöle" die Normen, die auf ihnen angegeben sind. Also kann man locker auch diese verwenden. Meinen Motoren haben sie jedenfalls bis jetzt noch nicht geschadet. Und ich fahre soche Öle (5W40/50) nun schon zusammengerechnet ca. 160.000 km.

    Zu ATU: wenn du da nur einen Ölwechsel machen möchtest, dann solltest du wissen, das der Preis eine Mischkalkulation ist. Somit müßte man dir einen anderen Preis nennen, wenn du das Öl mirbringst.

    Frag mal an der Tanke um die Ecke nach, die freuen sich bestimmt über Arbeit ...
     
Thema: Ölwechsel vor dem Winter
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Oelwechsel vor Winter

Die Seite wird geladen...

Ölwechsel vor dem Winter - Ähnliche Themen

  1. W168 Suche Winter- oder Ganzjahresreifen für (170CDI Bj. 2001).

    Suche Winter- oder Ganzjahresreifen für (170CDI Bj. 2001).: Suche Winter- oder Ganzjahresreifen für W168 (170CDI Bj. 2001). Die Reifen sollten unbeschädigt und nicht älter als 6 Jahre sein! Entweder 4...
  2. W168 Automatik Ölwechsel

    W168 Automatik Ölwechsel: MoinMoin, kann mir bitte einer erklären wie der Ölwechsel von statten geht am A140 Bj2000 Automatikgetriebe. Oder einen Link (finde nichts...
  3. Nach Ölwechsel kommt Fehlermeldung HI

    Nach Ölwechsel kommt Fehlermeldung HI: Hallo zusammen, ich habe nun einen Ölwechsel bei MAC Oil machen lassen mit Shell Helix ÖL 10 w 40 es wurden 4,5 ltr Öl eingefüllt und der...
  4. Ölwechsel bei Kaltstartklackern?

    Ölwechsel bei Kaltstartklackern?: Ich würde gern einmal wissen, wie ich das Klappern beim Kaltstart abmildern kann. Wenn man den Wagen das erste Mal am Tag anlässt, ist es bei...
  5. Getriebe-Ölwechsel- MB Werkstatt... haben wir noch nie gemacht

    Getriebe-Ölwechsel- MB Werkstatt... haben wir noch nie gemacht: Am Montag wollte ich meiner A-Klasse frisches Getriebeöl spendieren, deshalb besuchte ich heute eine MB-Werkstatt um eine neue Öl-Ablasschraube...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.