W169 Oil selber wechseln...

Diskutiere Oil selber wechseln... im W169 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W169 Forum; Hi@all.... habe mir heute mobil1 0-10 full synthethic oil gekauft und mochte in den nachsten tagen mein oil selber wechseln... das alte oil...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 michalisgr, 24.06.2009
    michalisgr

    michalisgr Elchfan

    Dabei seit:
    21.08.2008
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GR
    Marke/Modell:
    W 169
    Hi@all....


    habe mir heute mobil1 0-10 full synthethic oil gekauft und mochte in den nachsten tagen mein oil selber wechseln...


    das alte oil mochte ich ablassen und da komme ich auch gleich zu meiner frage,
    was gekau muss ich machen und wo genau befindet sich der deckel um das oil abzulassen??


    Thankssss ;D
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Oil selber wechseln.... Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mrowka

    Mrowka Elchfan

    Dabei seit:
    02.04.2007
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Marke/Modell:
    A160L
    Ohh Schreck *kratz*
     
  4. #3 nachtflug, 25.06.2009
    nachtflug

    nachtflug Elchfan

    Dabei seit:
    10.10.2006
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    3
    *gn8*

    Und so einer kommt einem morgen auf der Landstraße entgegen und knallt deiner Frau und den Kindern ins Auto, weil er einen Tag zuvor die Bremsen gemacht hat........!
    Unfassbar............!
    Junge nix für ungut, lass die Flossen davon wenn du noch nicht mal weißt wie ein Ölwechsel an deinem Auto funktioniert *heul*
     
  5. #4 michalisgr, 25.06.2009
    michalisgr

    michalisgr Elchfan

    Dabei seit:
    21.08.2008
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GR
    Marke/Modell:
    W 169
    mein gott.... machts euch spass irgendwie solch ein scheiss hier rein zu schreiben????

    Hilfe habe ich gefunden und zwar wo anders, aber auf solche sheiss comments kann ich auch verzichten!

    THANKS!!!!!! *keks*
     
  6. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    418
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Kauf dir doch ein entsprechendes Selbsthilfebuch.
    Das kann ich echt empfehlen, wenn man ab und zu mal was selber macht.
    Selbst wenn ich sowas schon mal gemacht habe, schau ich da gerne mal wieder rein, damit ich nichts vergesse (schraube ja nicht jeden Tag).

    Und ich weiss auch nicht was die Kommentare hier sollen. War ja nichts schlimmes an deiner Frage.

    gruss
     
  7. #6 General, 25.06.2009
    General

    General Guest

    Ach die wurden hier doch alle mit dem Wissen geboren was man wie wo macht, egal bei welchem Auto.... *rolleyes*
    Mach dir nichts draus, aber du könntest ruhig mal preisgeben was dir jetzt geholfen hat ;)
     
  8. #7 Scanner, 25.06.2009
    Scanner

    Scanner Elchfan

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    3.692
    Zustimmungen:
    64
    Ort:
    Im Herzen von MA-LU-KA
    Marke/Modell:
    C169 A170 Avantgarde
    ich habe meinen elch aufgebockt von unten gesehen.

    fuer alle die geistige vorstellungskraft haben:

    die oelschraube befindet sich (trommelwirbel) UNTER dem elch *LOL*

    okok...

    um es genauer zu definieren befindet er sich an der oelwanne ;D

    und die befindet sich direkt in motornaehe, also wenn er aufgebockt ist, ist sie nicht zu uebersehen.

    bild hab ich leider keines.
     
  9. #8 SMARTom, 25.06.2009
    SMARTom

    SMARTom Guest

    Echt? *kratz* ;D .... ich dachte beim Elch müsste man wie beim Smart (wo das Triebwerk ja auch "powered by MB" ist) das Öl durch dein Peilstab absaugen, weil die zu böld waren einen Stutzen für eine Ablassschraube in die Wanne zu schweißen. *LOL*
     
  10. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    418
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Tja, manchmal ist denken halt Glückssache.

    gruss
     
  11. #10 SMARTom, 25.06.2009
    SMARTom

    SMARTom Guest

    das ist aber jetzt ´ne bösartige Unterstellung ;)
     
  12. #11 Scanner, 25.06.2009
    Scanner

    Scanner Elchfan

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    3.692
    Zustimmungen:
    64
    Ort:
    Im Herzen von MA-LU-KA
    Marke/Modell:
    C169 A170 Avantgarde
    was, denken? ;D ;D
     
  13. #12 michalisgr, 25.06.2009
    michalisgr

    michalisgr Elchfan

    Dabei seit:
    21.08.2008
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GR
    Marke/Modell:
    W 169
    just close the topic! :-X :-X
     
  14. #13 Mr. Bean, 25.06.2009
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.796
    Zustimmungen:
    875
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
  15. #14 rainer2112, 25.06.2009
    rainer2112

    rainer2112 Elchfan

    Dabei seit:
    14.11.2008
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Ravensburg
    Marke/Modell:
    A170CDI Bj.11/02
    Memory: auf welchem Bild ist nun die Ablasschraube
     
  16. #15 General, 25.06.2009
    General

    General Guest

    Das dachte die Ford NDL wo ich meinen alten A180 gekauft hatte auch, die waren laut Aussage an der Tankstelle, der sagte: "vergesst es, ist zu tief sowas hat nur MB"
    Dann waren se bei der MB-NDL und die hätten angeblich abgesaugt.

    Der nächste Assyst brachte dann die Erleuchtung als ich fragte wie die absaugen, Zitat: "He absaugen? Der hat doch ne Ablassschraube, aber wenn Sie's abgesaugt haben wollen...." *ulk*
     
  17. #16 Mr. Bean, 26.06.2009
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.796
    Zustimmungen:
    875
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Tja: Auf den Bildern sehe ich, wenn ich ehrlich bin, auch keine. Aber man kann leider nicht unter den Motor sehen!
     
  18. #17 Wuppertaler, 26.06.2009
    Wuppertaler

    Wuppertaler Elchfan

    Dabei seit:
    17.02.2008
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Timmel
    Marke/Modell:
    C169 + S204 + R170 + 964 Turbo 3.6
  19. #18 Scanner, 26.06.2009
    Scanner

    Scanner Elchfan

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    3.692
    Zustimmungen:
    64
    Ort:
    Im Herzen von MA-LU-KA
    Marke/Modell:
    C169 A170 Avantgarde
    der 168er hat eine leicht versetzte position als der 169er^^

    wenn ich mich recht erinner waren das nur ein paar zentimeter nach hinten rechts(hat mir der NL-Elchmensch erklaert) versetzt.
     
  20. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Wuppertaler, 26.06.2009
    Wuppertaler

    Wuppertaler Elchfan

    Dabei seit:
    17.02.2008
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Timmel
    Marke/Modell:
    C169 + S204 + R170 + 964 Turbo 3.6
    *kratz*Aber immer noch unten am Motor oder .......... ? :-X

    Gruss Uli
     
  22. #20 Scanner, 26.06.2009
    Scanner

    Scanner Elchfan

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    3.692
    Zustimmungen:
    64
    Ort:
    Im Herzen von MA-LU-KA
    Marke/Modell:
    C169 A170 Avantgarde
    ich weiss nicht ob die oelwanne unterhalb vom motor ist oder neben dran...
     
Thema: Oil selber wechseln...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w169 lichtmaschine wechseln

    ,
  2. glühkerze w169

    ,
  3. riemenspanner a-klasse w169

    ,
  4. w245 antriebswelle wechseln,
  5. w168 antriebswelle wechseln,
  6. w169 glühkerzen wechseln,
  7. kupplung tauschen w169,
  8. b klasse anlasser,
  9. w169 glühkerzen tauschen,
  10. w169 keilriemen verlauf,
  11. riemen spannen w168,
  12. riemenspanner keilrippenriemen w169 180 cdi tauschen,
  13. a160 anlasser wechseln,
  14. mercedes w169 keilriemen wechseln,
  15. w169 anlasser ausbauen,
  16. keilriemen spannen w169,
  17. a klasse w168 benzinpumpenrelais,
  18. w169 oil wechseln 150,
  19. mercedes a class w169 engine ,
  20. keilriemen w169,
  21. w 169 ölablasschraube
Die Seite wird geladen...

Oil selber wechseln... - Ähnliche Themen

  1. How To: Wir bauen uns einen V2A Edelstahlauspuff selber

    How To: Wir bauen uns einen V2A Edelstahlauspuff selber: Mohooooin liebe Gemeinde, (text wird verfasst, bilder folgen im laufe des Osterwochenendes - muss noch einen uploadhoster finden der die bilder...
  2. Klimaservice selber machen oder zum freundlichen?

    Klimaservice selber machen oder zum freundlichen?: Hat schon mal jemand einen Klimaanlagenservice selber durchgeführt? Eine etwas dumme Frage, zugegeben. Aber es gibt ja auf e-bay und co. Kits um...
  3. Antriebswelle wechseln, Drehmomente

    Antriebswelle wechseln, Drehmomente: Hallo Zusammen, ich muss meine Antriebswelle Rechts wechseln, da sie leider Getriebeseitig gebrochen ist. Ich habe noch eine Welle mit einer Torx...
  4. Was für verschleiß teile wechseln beim Motor ausbau

    Was für verschleiß teile wechseln beim Motor ausbau: Hi liebe Elch freunde, mein Elch A150 Weint Ole in richtung Steuergehäuse, Ich lasse nun meinen Motor ausbauen und die Zylinderkopfdichtung und...
  5. Ausbau Motor, um Kupplung (und ZMS) zu wechseln

    Ausbau Motor, um Kupplung (und ZMS) zu wechseln: Hey liebe Leute, ich bin seit letztem Sommer glücklicher Besitzer eines Großraumelchs, dessen Vorbesitzter ihn leider seiner einwandfreien...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden